DIGITALISIERUNGIN DERKOMMUNIKATIONAm Beispiel Red Bull Soundclash              Mitter, Weiß, Zuber // KKM // FHSTP // 2013
Red Bull Soundclash•    2 Bühnen, 2 Bands, 4 Runden, 1 Sieger•    Lautstärke des Publikums entscheidet     - 1. Runde: The...
Überall-Netz•   Konvergenz: nicht vorhanden,    da kein Voting über weitere Medien möglich ist; nur Lautstärke des Beifall...
Ich-Netz•   Fragmentierung: für den Eventbesucher vor Ort nicht gegeben•   Individualisierung: nicht gegeben,    da Besuch...
Unternehmens-Netz•   Digital Commerce: nur sekundär•   CRM: „BRANDED ENTERTAINMENT“    zentrales Element vieler Red Bull-K...
Fazit      Die Veranstaltungsreihe Red Bull Soundclash ist ein Best-Practice-Beispiel dafür, wie ein analoges Event mittel...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Digitalisierung in der Kommunikation - Red Bull Soundclash

348 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
348
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
9
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Digitalisierung in der Kommunikation - Red Bull Soundclash

  1. 1. DIGITALISIERUNGIN DERKOMMUNIKATIONAm Beispiel Red Bull Soundclash Mitter, Weiß, Zuber // KKM // FHSTP // 2013
  2. 2. Red Bull Soundclash• 2 Bühnen, 2 Bands, 4 Runden, 1 Sieger• Lautstärke des Publikums entscheidet - 1. Runde: The Cover - 2. Runde: The Takeover - 3. Runde: The Clash - 4. Runde: StargastKraftklub vs. K.I.Z – Das Highlight‐Video: http://tinyurl.com/bw265r4Quelle: Red Bull Soundclash: Lautstarke Duelle, http://tinyurl.com/c5n4dux
  3. 3. Überall-Netz• Konvergenz: nicht vorhanden, da kein Voting über weitere Medien möglich ist; nur Lautstärke des Beifalls bestimmt Gewinner .• Mobilität: nicht vorhanden, da kein Mobilticketing oder Voting über SMS.• Ubiquität: nicht vorhanden. Das Format selbst, der Event, bedingt keine Ubiquität. Die technische Plattform stellt hier das Publikum dar.
  4. 4. Ich-Netz• Fragmentierung: für den Eventbesucher vor Ort nicht gegeben• Individualisierung: nicht gegeben, da Besucher keine Möglichkeit haben sich zu beteiligen• Multimedia: Diffusion der Inhalte vor, während und nach dem Event auf verschiedenen Devices• Interaktion: DAS zentrale Element des Events (vor allem vor Ort essenziell, aber auch vor- und nachher möglich – kommentieren, sharen, liken, etc.)
  5. 5. Unternehmens-Netz• Digital Commerce: nur sekundär• CRM: „BRANDED ENTERTAINMENT“ zentrales Element vieler Red Bull-Kommunikationsaktivitäten
  6. 6. Fazit Die Veranstaltungsreihe Red Bull Soundclash ist ein Best-Practice-Beispiel dafür, wie ein analoges Event mittels Interaktion & Entertainment zur Stärkung des Images der Marke genutzt wird und durch die Digitalisierung verbreitet wird.

×