Die zwei Duineser Schlösser
Das neue Schloss
Besitzerin des Neuen Schlosses ist die Familie von
Thurn und Taxis. Das Schloss wurde im 15.
Jahrhundert....
Das alte Schloss
•
Die Reste des Alten Schlosses
stehen auf einem unwegsamen
Kap.
•
Nach einer Volkssage lebte eine
adlige...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Die zwei Schlösser in Duino bei Triest

61 Aufrufe

Veröffentlicht am

eTwinning-Projekt zwischen dem neusprachlichen Gymnasium Francesco Petrarca, Triest und der Ernst Reuter Oberschule, Berlin

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
61
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
43
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Die zwei Schlösser in Duino bei Triest

  1. 1. Die zwei Duineser Schlösser
  2. 2. Das neue Schloss Besitzerin des Neuen Schlosses ist die Familie von Thurn und Taxis. Das Schloss wurde im 15. Jahrhundert. gebaut. Vom Schlosspark hat man einen herrlichen Blick auf den Golf von Triest.
  3. 3. Das alte Schloss • Die Reste des Alten Schlosses stehen auf einem unwegsamen Kap. • Nach einer Volkssage lebte eine adlige Frau mit ihrem grausamen Mann in der Burg. Eines Nachts stieß er sie hinhunter von der Klippe und sie schrie so markerschütternd, dass der Himmel sie aus Mitgefühl in einen Felsen verwandelte. An den Klippen unter dem Schloss ist tatsächlich ein weißer Fels in der Form von einer Frau mit einem Mantel umhüllt zu sehen. Das nennt man “La Dama bianca” (Die weiße Dame).

×