Success Story
Nachverfolgbarkeit und
Transparenz dank RFID
Automatisierte Buchungen in Real-Time
Der Kunde
Rauch
GmbH & Co. KG
500.000
m3
Spannplatten
im Jahr
1.600
Mitarbeiter
306
Mio. €
Umsatz
Jährlich 8 Mio.
Möbelpac...
Die Herausforderung
Werden Möbel bei Rauch bestellt, kommt es vor allem auf schnellen und reibungslosen
Versand zwischen d...
Die Herausforderung
Bei jeder Bestellung
erfolgt die Buchung
zwischen den Werken
händisch und in einem
Schritt
Gleichzeiti...
Einsatz von RFID-Chips ermöglicht eine
eindeutige Identifikation von LKWs. Die
Umbuchungen erfolgen automatisch und
in Ech...
Das Fazit
Automatisierte Realti-
me-Buchungen ersetzen
händische Buchungen
Die Basis der Daten ist in
SAP hergestellt, Sch...
Copyright  2016 SERKEM. All Rights Reserved
 www.serkem.de SERKEM GmbH
Kollmering 14
94535 Eging am See
	 +49 8544 9726...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Nachverfolgbarkeit und Transparenz dank RFID

65 Aufrufe

Veröffentlicht am

Video Rauch: https://www.youtube.com/watch?v=T0moOwSOxQ4
SERKEM Success Story Rauch: http://www.serkem.de/portfolio-items/success-story-rauch-sap-rfid/

Automatisierte Buchungen in Real-Time bei Rauch Möbel

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
65
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Nachverfolgbarkeit und Transparenz dank RFID

  1. 1. Success Story Nachverfolgbarkeit und Transparenz dank RFID Automatisierte Buchungen in Real-Time
  2. 2. Der Kunde Rauch GmbH & Co. KG 500.000 m3 Spannplatten im Jahr 1.600 Mitarbeiter 306 Mio. € Umsatz Jährlich 8 Mio. Möbelpackstücke an Kunden im In- und Ausland Einer der größten Schlafmöbelher- steller Europas
  3. 3. Die Herausforderung Werden Möbel bei Rauch bestellt, kommt es vor allem auf schnellen und reibungslosen Versand zwischen dem Produktionswerk in Markt Bibart und dem Firmenhauptsitz in Freudenberg an. Eine optimale Lieferung ist nur unter Beachtung aller Versandprozesse und möglicher Verzögerungen zu gewährleisten. 3.500 Transportaufträge täglich
  4. 4. Die Herausforderung Bei jeder Bestellung erfolgt die Buchung zwischen den Werken händisch und in einem Schritt Gleichzeitige Buchung von Warenein- und Ausgang. Genaue Zuordnung von Touren und Produkten zu LKWs erschwert Zeitversatz aufgrund von Transportzeiten zwischen Werken unbeachtet
  5. 5. Einsatz von RFID-Chips ermöglicht eine eindeutige Identifikation von LKWs. Die Umbuchungen erfolgen automatisch und in Echtzeit. Aufzeichnung der Aus- und Einfahrtzeiten erleichtet die Einschätzung der Transportdauer und erlaubt ei- ne genaue LKW-Steuerung. Verzögerungen werden dokumentiert, Optimierungspotenzial entsteht. RFID-Chips an den Paletten ersetzen das manuelle Abscannen. Zugehörige Produktinformationen sind in SAP gespeichert und jederzeit für Kunden bereit. Die Lösung
  6. 6. Das Fazit Automatisierte Realti- me-Buchungen ersetzen händische Buchungen Die Basis der Daten ist in SAP hergestellt, Schnittstel- len entfallen: Informationen im System vorhanden Status der Lieferscheine ist in SAP Transparent und entspricht den tat- sächlichen Beständen im jeweiligen Werk Effiziente und sichere Abläu- fe mittels mobiler Scannerlö- sung, zusätzlicher Optimie- rungspotenzial durch Mess- möglichkeiten
  7. 7. Copyright  2016 SERKEM. All Rights Reserved  www.serkem.de SERKEM GmbH Kollmering 14 94535 Eging am See  +49 8544 97260-0  info@serkem.de Das Fazit Seit 1997 sind wir ein kompetenter und verlässlicher Partner für mittelständische Un- ternehmen sowie Großkonzerne. Wir unterstützen unsere Kunden als internationaler Lösungsanbieter und Implementierungspartner für Logistik, Produktion, FI/CO und HCM. Weiterführende Informationen: SERKEM. Ihr Partner rund um SAP-Lösungen SERKEM Lösung: SAP RF- und mobile Transaktionen SERKEM Lösung: Mobile Datenerfassung Success Story Rauch

×