Visual analytics

3.562 Aufrufe

Veröffentlicht am

Business Intelligence (BI) weitergedacht. Mit Analytics. Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte. Daten und Wissen einfach visuell analysieren.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.562
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.987
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
18
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Visual analytics

  1. 1. SAS VISUAL ANALYTICS BUSINESS INTELLIGENCE WEITERGEDACHT. MIT ANALYTICS. DR. THOMAS KEIL, SAS DEUTSCHLAND tkeil@ger.sas.com Twitter: @DrKeilC op yr i g h t © 2 0 1 2 , S A S I n s t i t u t e I n c . A l l r i g h t s r es er v e d .
  2. 2. Visual Analytics wird in der Forschung schon länger diskutiert. Im Big-Data-Zeitalter gewinnt das eine neue Bedeutung! „Visual Analytics ist ein interdisziplinärer Ansatz, der die Vorteile aus unterschiedlichen Forschungsgebieten verbindet. Das Ziel der Visual Analytics-Methode ist, Erkenntnisse aus extrem großen und komplexen Datensätzen zu gewinnen. Der Ansatz kombiniert die Stärken der automatischen Datenanalyse mit den Fähigkeiten des Menschen, nämlich schnell Muster oder Trends visuell zu erfassen. Durch geeignete Interaktionsmechanismen können Daten visuell exploriert und Erkenntnisse gewonnen werden. Er wurde 2004 eingeführt und ein Jahr später in dem Buch "Illuminating the Path" beschrieben.“ http://de.wikipedia.org/wiki/Visual_AnalyticsC op yr i g h t © 2 0 1 2 , S A S I n s t i t u t e I n c . A l l r i g h t s r es er v e d .
  3. 3. Aus Daten soll Wissen werden. Die Kombination aus guten Grafiken und automatisierten Analyseverfahren erlaubt ein völlig neues Vorgehen. http://de.wikipedia.org/wiki/Visual_AnalyticsC op yr i g h t © 2 0 1 2 , S A S I n s t i t u t e I n c . A l l r i g h t s r es er v e d .
  4. 4. Auch Anwender aus Fachbereichen werden in die Lage versetzt, komplexe analytische Verfahren anzuwenden. Beispiel: Korrelationsmatrix 1. Statistischer Experte 2. Statistischer LaieC op yr i g h t © 2 0 1 2 , S A S I n s t i t u t e I n c . A l l r i g h t s r es er v e d .
  5. 5. SAS VISUAL ANALYTICSC op yr i g h t © 2 0 1 2 , S A S I n s t i t u t e I n c . A l l r i g h t s r es er v e d .
  6. 6. Die neue Lösung von SAS heißt genau wie das zugrundeliegende Konzept und bringt viele Trends einzigartig zusammen.C op yr i g h t © 2 0 1 2 , S A S I n s t i t u t e I n c . A l l r i g h t s r es er v e d .
  7. 7. DATA EIN BILD SAGT MEHR ALS 1.000 WORTE – WAS BRINGT VISUALIZATION ES FÜR DEN ANWENDER? • Einfache Bedienung: Ohne große Vorkenntnisse lassen sich schnell und einfach große Datenmengen untersuchen – vom Fachbereich • Hohe Freiheitsgrade: Die Analyse erfolgt auf Basis von massenhaften Rohdaten, zeitaufwändige Aufbereitungen durch die IT (Stichwort: OLAP) entfallen • Neue Erkenntnisse: Visuell ansprechende Darstellungen und Animationen machen Zusammenhänge für Nicht-Statistiker sichtbar, die sonst verborgen bleiben würdenC op yr i g h t © 2 0 1 2 , S A S I n s t i t u t e I n c . A l l r i g h t s r es er v e d .
  8. 8. REPORTING & MEHR SEHEN UND BESSER ENTSCHEIDEN. KLASSISCHE MOBILE BI BI-FUNKTIONEN MOBIL AUFBEREITET. • Vielfältige Reportingfunktionen: Erstellung von ansprechenden, interaktiven Berichten, KPIs und Dashboards ohne großen Schulungsaufwand; Precision Layout • Self-Service-Ansatz: Der Fachbereich kann schnell und ohne IT- Unterstützung eigene Berichte erstellen und verteilen • Mobile BI: Schnelle und einfache Verbreitung von gewonnen Erkenntnissen via Web oder Mobile • OneBI: Mit einer einzigen Lösung werden Webfrontends, iPads und Android-Tablets versorgt; für weitere Devices konzeptionell vorbereitetC op yr i g h t © 2 0 1 2 , S A S I n s t i t u t e I n c . A l l r i g h t s r es er v e d .
  9. 9. NEUE TECHNOLOGIEN ERMÖGLICHEN NEUE IN-MEMORY ANWENDUNGSSZENARIEN • Höchste Performance: Leistungsfähige In-Memory-Architektur (SAS LASR Analytical Server) mit innovativer Benutzeroberfläche • Einfacher Einstieg: Installation, Schulung, Nutzung und Betrieb der Software sind einfach (5-8 Tage bis zur produktiven Nutzung) • Kostengünstige Infrastruktur: Nutzung von Standardservern auf Intel-Basis (HP, Dell, IBM, Cisco, andere) • Nahezu unbegrenzte Skalierbarkeit: von einfacher Single-Machine bis zu Blade-Architekturen mit Dutzenden ServernC op yr i g h t © 2 0 1 2 , S A S I n s t i t u t e I n c . A l l r i g h t s r es er v e d .
  10. 10. APPROACHABLE MARKTFÜHRENDE ANALYTICS JETZT SO EINFACH WIE ANALYTICS NIE ZU VOR • Analytics einfach wie nie: Analytics erreicht neue Anwender und neue Szenarien. • Neue Zusammenhängen entdecken: Das blitzschnelle Berechnungen von vielen Korrelationen auf großen Datenmengen unterstützt optimal ein iteratives, suchendes Vorgehen. • Bessere Vorhersagen: Die automatische Auswahl des jeweils am besten geeigneten Modells erlaubt auch dem Nicht-Statistiker ausgefeilte Forecastings per Knopfdruck • Beschleunigung des analytischen Life-Cycles: Optimale Unterstützung in Problemformulierung, Datenvorbereitung, Datenerkundung und anschließendem Monitoring.C op yr i g h t © 2 0 1 2 , S A S I n s t i t u t e I n c . A l l r i g h t s r es er v e d .
  11. 11. SCREENSHOTSC op yr i g h t © 2 0 1 2 , S A S I n s t i t u t e I n c . A l l r i g h t s r es er v e d .
  12. 12. Forecasting auf Knopfdruck wählt automatisch das aufgrund der Datenlage am besten passende Modell aus und zeigt das Ergebnis in Konfidenzintervallen an.C op yr i g h t © 2 0 1 2 , S A S I n s t i t u t e I n c . A l l r i g h t s r es er v e d .
  13. 13. Eine Korrelationsmatrix ist auch bei vielen Datensätzen sekundenschnell berechnet. Das Ergebnis wird durch die Visualisierung auch für den statistischen Laien verständlich.C op yr i g h t © 2 0 1 2 , S A S I n s t i t u t e I n c . A l l r i g h t s r es er v e d .
  14. 14. Viele Informationen haben einen Ortsbezug werden in der Kartendarstellung transparent. Verwendet wird dabei Open-Source- Kartenmaterial.C op yr i g h t © 2 0 1 2 , S A S I n s t i t u t e I n c . A l l r i g h t s r es er v e d .
  15. 15. Die SAS Mobile BI-App bringt die Informationen zur interaktiven Nutzung aufs iPad oder Android-Tablet.C op yr i g h t © 2 0 1 2 , S A S I n s t i t u t e I n c . A l l r i g h t s r es er v e d .
  16. 16. EINSATZBEISPIELEC op yr i g h t © 2 0 1 2 , S A S I n s t i t u t e I n c . A l l r i g h t s r es er v e d .
  17. 17. SAS VISUAL ANALYTICS Kundenloyalitätsprogramm: Tägliche Analyse des Kaufver- haltens von Millionen Kunden Schnelle und einfache Erkundung großer DatenmengenC op yr i g h t © 2 0 1 2 , S A S I n s t i t u t e I n c . A l l r i g h t s r es er v e d .
  18. 18. SAS VISUAL ANALYTICS Transportunternehmen: R&D untersucht große Daten- mengen und entscheidet, für welches Szenario analytische Modelle lohnenswert sind. Schnelle und einfache Erkundung großer DatenmengenC op yr i g h t © 2 0 1 2 , S A S I n s t i t u t e I n c . A l l r i g h t s r es er v e d .
  19. 19. SAS VISUAL ANALYTICS Krankenhausbetreiber: Ad-hoc-Berichterstattung mit hohen Freiheitsgraden für Fach- anwender bei gleichzeitiger Einhaltung der IT Governance Schnelle und einfache Erkundung großer DatenmengenC op yr i g h t © 2 0 1 2 , S A S I n s t i t u t e I n c . A l l r i g h t s r es er v e d .
  20. 20. SAS VISUAL ANALYTICS Eine Bank in Taiwan liefert aus- sagekräftige Bericht auf iPad aus und gibt schnelle Einblicke in das Risikoportfolio. Schnelle und einfache Erkundung großer DatenmengenC op yr i g h t © 2 0 1 2 , S A S I n s t i t u t e I n c . A l l r i g h t s r es er v e d .
  21. 21. FAZITC op yr i g h t © 2 0 1 2 , S A S I n s t i t u t e I n c . A l l r i g h t s r es er v e d .
  22. 22. SAS VISUAL INNOVATIONEN MIT ECHTEM KUNDENNUTZEN ANALYTICS >> SCHNELL: Neue Art der Zusammenarbeit zwischen IT und Fachbereich >> ANALYTISCH: Profifunktionen, die heute jeder braucht und bedienen kann. >> MOBIL: Kommunikation der Ergebnisse ohne UmwegeC op yr i g h t © 2 0 1 2 , S A S I n s t i t u t e I n c . A l l r i g h t s r es er v e d .
  23. 23. SAS VISUAL UNSER ANGEBOT ANALYTICS Testen Sie SAS Visual Analytics selbst : 50 interaktive Demos – und eigener Zugang zur Software >>C op yr i g h t © 2 0 1 2 , S A S I n s t i t u t e I n c . A l l r i g h t s r es er v e d .

×