CeBIT – Innovationen erfolgreich einführen
SAP Workforce Performance Builder
Sebastian E. Grodzietzki
Global Solution Owne...
© 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 2
Agenda
►Adaption von Innovationen im Unternehmens-Lebens...
Remember your first times?
Adaption von Innovationen
mit SAP Workforce Performance Builder
© 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 4
Warum Innovationen?
Innovation als Antrieb!
Start-Up Kle...
© 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 5
Eingebette Inhaltserstellung
Arbeitsprozessintegriert
Je...
© 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 6
Simpler Change Management
Vereinfachte Erstellung, Pfleg...
© 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 7
Go-Live Unterstützung
Der „Tag-Eins-Ansatz”
Lückenanayls...
© 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 8
SAP – Führend durch Innovation
Unternehmensweiter Wissen...
Zusammenfassung
Steigern Sie Ihre Produktivität vom ersten Tag an
Reduzieren Sie Ihre laufenden Betriebsausgaben (Training...
© 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 10
Zusammenfassung und Kundeneinsparungen
Unterstützung al...
© 2014 SAP SE. All rights reserved. 11
Fragen?
Sebastian E. Grodzietzki
Global Solution Owner | Head of Solution Managemen...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

SAP Workforce Performance Builder Präsentation auf der CeBit

191 Aufrufe

Veröffentlicht am

Single Private Online Courses bei SAP Education - auf der CeBit

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
191
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

SAP Workforce Performance Builder Präsentation auf der CeBit

  1. 1. CeBIT – Innovationen erfolgreich einführen SAP Workforce Performance Builder Sebastian E. Grodzietzki Global Solution Owner | Head of Solution Management März 2015
  2. 2. © 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 2 Agenda ►Adaption von Innovationen im Unternehmens-Lebenszyklus ► Simpler Change Management ► Der „Tag-Eins-Ansatz” ► Führend durch Innovation – die Zukunft des Mobile Performance Support ►Zusammenfassung
  3. 3. Remember your first times? Adaption von Innovationen mit SAP Workforce Performance Builder
  4. 4. © 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 4 Warum Innovationen? Innovation als Antrieb! Start-Up Kleinunternehmen Mittelstand Großunternehmen Konzern
  5. 5. © 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 5 Eingebette Inhaltserstellung Arbeitsprozessintegriert Jeder Wissensträger teilt sein Wissen Publish-Ready Flexible Wissenserweiterung Lernen immer und überall Social / informell Just in time / Just enough – bedarfsgerecht Geschäftsprozessorientiertes Wissensmanagement Lückenanalyse Lern- und Erfolgskontrolle Tag-Eins-Bereitschaft / Systemoptimierung Automatisierte Bearbeitung Inhaltsaktualisierungen Lokalisierungen Multiple Ausgabeformate via „Single-Source“ (Doku, Sim., UAT, usw.) Schnellere Adaption von Innovationen Simpler Change Management Simpler Change Management Link einbauen
  6. 6. © 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 6 Simpler Change Management Vereinfachte Erstellung, Pflege und Bereitstellung von Inhalten ► Prozesse aufzeichnen ohne Anwendungsschulung ► Single-Source-Aufzeichnung und Bearbeitung von Prozessen (Dokumente, Simulationen, Kontext Hilfe) ► Höchste initiale Aufzeichungsqualität und Voreinstellungsoptionen zur Reduzierung der Nachbearbeitung ► Automatische Inhaltsaktualisierung, Übersetzung, Editierung, Veröffentlichung u.v.m. ► Mobile, Social, Rapid Learning (+ interaktive non-IT Inhalte) und Echtzeithilfe
  7. 7. © 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 7 Go-Live Unterstützung Der „Tag-Eins-Ansatz” Lückenanaylse über alle Geschäftsprozesse hinweg Mobile Performance Support Echtzeithilfe ► Sofortige Hilfe und Anleitung im Bedarfsfall – egal wo ► Optimal für On-the-Job- Learning und Microlearning Bedienungsanleitung Mixer Reperaturanleitung Hilfe in der Anwendung Pflichtfelder Produktivität Lückenanalyse Lerneinheit/ Prozessschritt Ergebnisse
  8. 8. © 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 8 SAP – Führend durch Innovation Unternehmensweiter Wissenszugriff mittels Smart Glasses ► Beschleunigte und vereinfachte Einführung von Neuerungen und Änderungen ► Maximierung der Produktivität ab dem ersten Tag ► Anwendungs- und prozessunabhängig für jedes Thema ► Mobile & Social Learning, “On-the- Job”-Hilfe ► Verfügbar als Cloud- und On-Premise- Lösung Artikelinformation zum Zeitpunkt des Bedarfs! - Mitarbeiter: Verkaufargumentation, Lagerbestand, … - Kunde: Anwendungsbeispiele, zugehörige Artikel, … Arbeitsanweisungen im passenden Kontext! - Schritt-für-Schritt-Anleitungen - Sicherheitshinweise Lernmaterialzugriff - Direktes Lernen am Objekt - Themenungebunden und rollenübergreifend
  9. 9. Zusammenfassung Steigern Sie Ihre Produktivität vom ersten Tag an Reduzieren Sie Ihre laufenden Betriebsausgaben (Trainingskosten, Help Desk, etc.) Reduzieren Sie die Implementierungskosten (Total Cost of Ownership & Implementation) Steigern Sie Ihren Return on Investment über alle IT- und Personalausgaben    
  10. 10. © 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 10 Zusammenfassung und Kundeneinsparungen Unterstützung aller Unternehmen auf ihrem Weg zu “Run simple” 70 % weniger Trainings- und Supportkosten 62 % weniger Help Desk Tickets 73 % schnellere Prozessausführung 92 % schnellere Dokumentation von Prozessen • Einfache Erstellung unterschiedlichster Trainings- und Dokumentationsmaterialien • Unternehmensweites Lernen über alle Anwendungen und Prozesse hinweg • Automatische Lokalisierung, Aktualisierung und Pflege von Inhalten • Wiederverwendung aller existierenden Materialien für kontextsensitive Hilfen • Mobiles und soziales Wissensmanagement sowie On-the-Job-Hilfen in Echtzeit • Prozessautomatisierung und -beschleunigung • Als Cloud- und On-Premise-Lösung verfügbar
  11. 11. © 2014 SAP SE. All rights reserved. 11 Fragen? Sebastian E. Grodzietzki Global Solution Owner | Head of Solution Management SAP SE

×