??? 
12 % 
32 % 
17 % 
56 % 
14 % 
39 % 
18 % 
50 % 
Eine von SAP in Auftrag gegebene Umfrage von Oxford Economics hat zus...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Umfrageergebnisse zur Zukunft der Arbeitswelt in Deutschland

917 Aufrufe

Veröffentlicht am

Erfahren Sie in dieser Infografik zur Oxford-Economics-Studie, was Mitarbeiter und Führungskräfte in Deutschland zu Themen wie Personalentwicklung, Millennials, Unternehmensführung und Qualifikationslücken denken.

www.sap.de/zukunft-der-arbeit

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
917
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
15
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Umfrageergebnisse zur Zukunft der Arbeitswelt in Deutschland

  1. 1. ??? 12 % 32 % 17 % 56 % 14 % 39 % 18 % 50 % Eine von SAP in Auftrag gegebene Umfrage von Oxford Economics hat zusammengetragen, was Mitarbeiter und Führungskräfte in Deutschland zu Themen wie Personalentwicklung, Millennials, Unternehmensführung und Qualifikationslücken denken. Im Folgenden sind einige der interessantesten Ergebnisse zusammengefasst. 38 % der Führungskräfte geben an, dass ihre Unternehmen besonderes Augenmerk auf die Wünsche und Anforderungen von Millennials legen. Die Führungslücke der Führungskräfte glauben, dass ihre leitenden Mitarbeiter auf die Führung eines vielfältigen Personalbestands ausreichend vorbereitet sind. der Arbeitnehmer geben an, dass die Führungskräfte in ihren Unternehmen über die notwendigen Mittel verfügen, um ihr Unternehmen zum Erfolg zu bringen. der Führungskräfte stimmen der Aussage zu, dass sie ihre Expansionspläne für Wachstumsmärkte nur mit der richtigen Unternehmensführung uneingeschränkt verfolgen können. Worauf es Mitarbeitern ankommt Qualifikationslücken schließen – der Auftrag: Weiterbildung Folgende Bereiche der beruflichen Entwicklung und Weiterbildung von Arbeitnehmern wurden am häufigsten genannt: Die Zukunft der Arbeitswelt in Deutschland 43 % der Führungskräfte glauben, dass sie Fortschritte beim Aufbauen einer Belegschaft erzielt haben, die zukünftige Unternehmensziele erreichen kann. Heute und in Zukunft benötigte Qualifikationen Heute In 3 Jahren Nur 42 % Studio SAP | 31775deDE (14/11) © 2014 SAP SE oder ein SAP-Konzernunternehmen. Alle Rechte vorbehalten. Wachstum 229 % Bedenken von Mitarbeitern bezüglich ihrer Jobs Stelle verändert sich oder wird abgebaut Nicht genügend Aufstiegsmöglichkeiten Unzureichender Personalbestand Stagnierende Gehälter Wachstum 167 % Möglichkeit zum Verbessern von Mitarbeiterloyalität und -engagement Wie bereitet Ihr Unternehmen seine Mitarbeiter auf die Zukunft vor? Weitere Informationen zu dieser Studie finden Sie unter www.sap.de/zukunft-der-arbeit. Wünsche der Arbeitnehmer: Umfassendere Leistungen Zugewiesener Mentor Besserer Zugriff auf und bessere Nutzung aktueller Technologie Angebote der Arbeitgeber: Medizinische Leistungen Leistungspläne für die Familien der Mitarbeiter Zusätzliche Schulungsprogramme für Einzelpersonen zum Erwerb neuer Qualifikationen 1 Eigenständiges Lernen Wachstum 179 % Wachstum 178 % 79 % der Führungskräfte geben an, immer mehr Berater, Zeitarbeiter oder temporäre Mitarbeiter einzusetzen. Nur 34 % 42 % 2 Managementbeziehungen 3 Informelles Mentoring Die Millennials Was ist Ihnen wichtig? Millennials Andere Generationen Die Welt positiv beeinflussen 24 % 17 % Vergütung 77 % 76 % Work-Life-Balance 28 % 30 % Sinnvolle Arbeit 14 % 7 % Erreichen von Einkommenszielen 29 % 28 % Die wichtigsten Trends mit Auswirkungen auf die Personalstrategie 1 Schwierigkeiten, Mitarbeiter mit grundlegenden Qualifikationen zu finden 2 Globalisierung des Arbeitsmarktes 3 Alternde Belegschaft 4 Veränderte Erwartungen der Mitarbeiter Herausforderungen beim Aufbau einer Belegschaft, die zukünftige Unternehmensanforderungen erfüllt 1 Mangel an qualifizierten Führungskräften 2 Fehlende Technologien 3 Nicht genügend qualifizierte Mitarbeiter Analysefunktionen Cloud Mobile Lösungen Soziale Medien Das neue Gesicht der Arbeitswelt

×