Das Präteritum  (Imperfekt)
Was ist eigentlich Präteritum?• Das Präteritum drückt Fakten und  Handlungen in der Vergangenheit aus;• Diese Zeitform ver...
zum Beispiel:Im letzten Jahr machte ich Urlaub in Deutschland.Mit dem Fahrrad fuhr ichauf dem Elbe-Radweg vonHamburg bis D...
Verwendung• abgeschlossene Handlung in der  Vergangenheit, z. B.:Das Kind spielte sehr leise.
Im vorigen Jahr arbeitete er die ganze Zeit.
• Fakt oder Zustand in der Vergangenheit,z. B.:Die Strecke war fantastisch und ich hattetolles Wetter.
Bildung:Wir entfernen die Infinitivendung en und hängen            folgende Endungen an:    Person         schwache Verben...
Verben sein/haben    Person         haben        sein      ich          hatte        war      du           hattest      wa...
Besonderheiten bei der           Bildung• Viele starke/gemischte Verben ändern im  Präteritum den Wortstamm (sehen Sie  Li...
• Endet der Wortstamm auf d/t, fügen wir bei  Endungen, die mit t/st beginnen, ein e vor der  Endung ein.  Beispiel: lande...
Und jetzt Sie  Setzen Sie die Verben in der richtigen Form im                 Präteritum ein:• Wir (reisen)……….. in einem...
Und jetzt prüfen wir!!!• Wir reisten in einem Wohnmobil durch  Österreich.• Meine Eltern kauften mir eine Gitarre.• Ich ta...
Danke für IhreAufmerksamkeit!!!
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Das präteritum

11.231 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
7 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
11.231
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
8.300
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
7
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Das präteritum

  1. 1. Das Präteritum (Imperfekt)
  2. 2. Was ist eigentlich Präteritum?• Das Präteritum drückt Fakten und Handlungen in der Vergangenheit aus;• Diese Zeitform verwenden wir bei Erzählungen und Berichten, vor allem in der Schriftsprache.
  3. 3. zum Beispiel:Im letzten Jahr machte ich Urlaub in Deutschland.Mit dem Fahrrad fuhr ichauf dem Elbe-Radweg vonHamburg bis Dresden. DieStrecke war fantastisch undich hatte tolles Wetter.
  4. 4. Verwendung• abgeschlossene Handlung in der Vergangenheit, z. B.:Das Kind spielte sehr leise.
  5. 5. Im vorigen Jahr arbeitete er die ganze Zeit.
  6. 6. • Fakt oder Zustand in der Vergangenheit,z. B.:Die Strecke war fantastisch und ich hattetolles Wetter.
  7. 7. Bildung:Wir entfernen die Infinitivendung en und hängen folgende Endungen an: Person schwache Verben starke/ gemischte Verben ich -te lernte - sah du -test lerntest st sahster, sie, es, man -te lernte - sah wir -ten lernten en sahen ihr -tet lerntet t saht Sie (sie) -ten lernten en sahen
  8. 8. Verben sein/haben Person haben sein ich hatte war du hattest warster, sie, es, man hatte war wir hatten waren ihr hattet wart Sie (sie) hatten waren
  9. 9. Besonderheiten bei der Bildung• Viele starke/gemischte Verben ändern im Präteritum den Wortstamm (sehen Sie Liste der starken und gemischten Verben) Beispiel: gehen – ging, bringen – brachte;• Endet der Wortstamm bei starken Verben auf s/ß/z, lassen wir entweder das Endungs-s weg oder wir fügen zusätzlich ein e ein, Beispiel: lesen – las – du last/du lasest
  10. 10. • Endet der Wortstamm auf d/t, fügen wir bei Endungen, die mit t/st beginnen, ein e vor der Endung ein. Beispiel: landen – ich landete, du landetest, er landete, wir landeten, …bitten – ich bat, du batest, …, ihr batet;• Endet der Wortstamm von starken Verben auf ie, entfällt die Endung-e in der 1./3. Person Plural. Beispiel: schreien – ich schrie, wir/sie schrien (nicht: schriee, schrieen)
  11. 11. Und jetzt Sie  Setzen Sie die Verben in der richtigen Form im Präteritum ein:• Wir (reisen)……….. in einem Wohnmobil durch Österreich.• Meine Eltern (kaufen)………… mir eine Gitarre.• Ich (tanzen)…………. die ganze Nacht.• Auf wen (warten)…………. er?• Mein Opa (wandern)………… früher viel.
  12. 12. Und jetzt prüfen wir!!!• Wir reisten in einem Wohnmobil durch Österreich.• Meine Eltern kauften mir eine Gitarre.• Ich tanzte die ganze Nacht.• Auf wen wartete er?• Mein Opa wanderte früher viel.
  13. 13. Danke für IhreAufmerksamkeit!!!

×