Die Ministerkonferenz für Raumordnung ernennt den Rhein-Neckar-Raum zur „Europäischen
Metropolregion“ – der Lohn für die m...
Die drei Ministerpräsidenten Günther Oettinger, Kurt Beck und Roland Koch unterzeichnen den
2. Staatsvertrag für die Metro...
Auf Basis des 2. Staatsvertrags nimmt der neue Verband Region Rhein-Neckar die Arbeit auf. Er ist
Rechtsnachfolger des Rau...
Bundesarbeitsminister Franz Müntefering spricht bei der 3. Arbeitsmarktkonferenz. Seine Themen
sind nach wie vor aktuell f...
Die Mitglieder des Vereins Rhein-Neckar Dreieck beschließen die Fusion mit der Zukunftsinitiative
Metropolregion Rhein-Nec...
>Die Metropolregion Rhein-Neckar GmbH nimmt als Rechtsnachfolgerin der Regionalmarketing Rhein-
Neckar-Dreieck GmbH die Ar...
>Besondere Premiere: Bei der Expo Real in München wird der erste Immobilienmarktbericht der
Metropolregion Rhein-Neckar vo...
>Die Rhein-Neckar-Region steckt voller Innovationen. Damit aus den vielversprechendsten auch
marktreife Produkte werden, g...
>Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen informiert sich über die Arbeit des Forums
„Vereinbarkeit von Beruf und Fam...
>Die 15 Top-Festivals der Region vermarkten sich mit einem gemeinsamen Magazin. Seit 2008 wird
das Heft, das zwei Mal pro ...
>Der Verband Region Rhein-Neckar beschließt die Aufstellung des Einheitlichen Regionalplans.
23. März 2007
Einheitlicher R...
>Die „Halle der Region“ öffnet im Holiday Park Haßloch ihre Pforten. Bis zum Ende der Saison 2010
besuchen über zwei Milli...
>Einen Tennis-Star hautnah erleben: Diese Chancen ergriffen 150 Jugendliche bei der Veranstaltung
„Ein Tag in der Metropol...
>Jahr für Jahr ein Magnet für angehende Unternehmer: der Existenzgründungstag Metropolregion
Rhein-Neckar. Zwischen 2005 u...
>In den Unternehmen und Hochschulen der Rhein-Neckar-Region wird viel geforscht und entwickelt.
Das interessiert auch die ...
>Das bundesweit beachtete Modellprojekt „Kooperatives Übergangsmanagement Schule-Beruf“
startet. Dabei unterstützen Job-Lo...
>Ein Beispiel für den Nutzen der Zusammenarbeit: der Handwerkerparkausweis Metropolregion Rhein-
Neckar. Er gilt in allen ...
>Acht große Veranstaltungshäuser aus der Region gründen gemeinsam das Convention Bureau
Rhein-Neckar. Die Non-Profit-Servi...
>Eggert Voscherau erhält den MRN-Award und wird Ehrenvorsitzender des Vereins Zukunft
Metropolregion Rhein-Neckar. Wenig s...
>Die Metropolregion Rhein-Neckar und die TechnologieRegion Karlsruhe kooperieren. Zum Ausdruck
kommt die Partnerschaft u.a...
>Während eines Austauschjahrs repräsentieren die Jungbotschafter der Metropolregion Rhein-Neckar
ihre Heimat im Ausland. I...
>Doppel-Erfolg im Spitzencluster-Wettbewerb des Bundesforschungsministerium: die Initiativen
„BioRN“ und „Forum Organic El...
>Der Bürgerpreis Metropolregion Rhein-Neckar dient als Anschubfinanzierung für neue Ehrenamts-
projekte, die das Miteinand...
>Über 130 hochrangige Vertreter aus Politik und Tourismuswirtschaft treffen sich zum ersten
Tourismustag Metropolregion Rh...
>Anfang einer Energieberatungs-Erfolgsgeschichte: Die erste Energiekarawane zieht durch Viernheim
und klärt Hausbesitzer ü...
>Die Sportregion Rhein-Neckar organisiert im Rahmen von „Fit Kids für morgen“ die größte
Unterrichtsstunde der Welt. Mit „...
>Die „Still- und Wickelpunkte“, nach dem Vorbild der Weinheimer Elterninitiative, erleichtern Eltern mit
Kleinkindern den ...
>In Heidelberg fällt der Startschuss für das Regionale Energiekonzept. Es betrachtet den
Energiesektor unter den Aspekten ...
>Öffentliche Ausschreibungen neu gedacht: Der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und
Logistik zeichnet die Anfang 2...
>Auf die Schiene gesetzt: Als Projektträger koordiniert der Verband Region Rhein-Neckar die 15
Partner des Interreg-Projek...
>Ehre, wem Ehre gebührt: Die Sportregion vergibt erstmals den Sport-Award Rhein-Neckar an
herausragende Athleten. Einer de...
>Der Verband Region Rhein-Neckar startet das Regionalentwicklungsprojekt „Stadt-Land-Heimat“. Die
Aktion „Herkunftslinien“...
>Die Rhein-Neckar-Region geht als Sieger aus dem Wettbewerb „Gesundheitsregionen der Zukunft“
hervor: Das Bundesforschungs...
>Bei der gemeinsamen Kabinettsitzung der Landesregierungen von Baden-Württemberg und
Rheinland-Pfalz im südpfälzischen Her...
>5 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit in der Metropolregion Rhein-Neckar – ein kleines Jubiläum, das
die regionalen Zeitung...
>Bund, Länder und Region besiegeln das E-Government-Modellvorhaben: der bundesweite erste
Erprobungsraum für innovative IT...
>Lobende Worte für die regionalen Aktivitäten zur Fachkräftesicherung: Bundeswirtschaftsminister
Rainer Brüderle spricht b...
>Informationsbörse, Schaufenster und Treffpunkt – all das ist Jahr für Jahr der Mannheimer Maimarkt.
Da darf die Metropolr...
>Beim 1. Denkfest in Schwetzingen tauschen sich über 300 Akteure aus der regionalen Kulturszene
aus. Wenig später nimmt da...
>Das 1. Rhein-Neckar-Forum in Brüssel vernetzt Menschen, die in Europas Hauptstadt wirken und
gleichzeitig Wurzeln in der ...
>Bundeskanzlerin Angela Merkel informiert sich beim Nationalen IT-Gipfel in München über Projekte
des regionalen E-Governm...
>Erfolgreiche Werbung für den Medien- und Filmstandort Rhein-Neckar betreibt die Film Commission
seit 2007 bei der Berlina...
>Grenzüberschreitender Schulterschluss für den Neubau der zweiten Rheinbrücke zwischen Wörth
und Karlsruhe.
17. März 2012
...
>Mit der Initiative „You are the Champions“ würdigt die Sportregion Rhein-Neckar das Ehrenamt im
Sport: 9.000 Gäste feiern...
>Die einheitliche Behördennummer 115 startet in der Rhein-Neckar-Region. Seither können 1,7
Millionen Bürger von dem Telef...
>Bei der 2. Regionalkonferenz „Energie & Umwelt“ wird das Regionale Energiekonzept der
Öffentlichkeit vorgestellt. Es ents...
>Zahlreiche Unternehmen aus der Rhein-Neckar-Region werben im Goethe-Institut Barcelona
gemeinsam um spanische Fachkräfte....
>Tolle Bilanz für das Team London: vier Gold-, zwei Silber- und eine Bronze-Medaille gehen bei den
Olympischen und Paralym...
>Royales Stelldichein vor historischer Kulisse: das 1. Hoheitentreffen der Metropolregion Rhein-Neckar
in Schwetzingen. Au...
>Über 450 Aktionen locken bei der Demografie-Woche Metropolregion Rhein-Neckar, darunter auch
eine Ü90-Party. Den Abschlus...
>Staatsministerin Maria Böhmer informiert sich über die Aktivitäten der Rhein-Neckar-Region im
Bereich Arbeitsmarkt.
14. J...
>Die Vereine Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar und Zukunftsregion Westpfalz kooperieren. Bereits
Ende 2011 hatten die en...
>Startschuss für die Initiative „Prävention in der Metropolregion Rhein-Neckar“: Der Zusammenschluss
beschäftigt sich seit...
>Offizieller Auftakt für den „Rhine-Neckar Welcome Club“: Mit verschiedenen Aktivitäten soll
Fachkräften aus dem Ausland u...
>Erstmals in seiner Geschichte findet das Internationale Deutsches Turnfest in einer Region statt.
Rhein-Neckar begeistert...
>Nach dem Vorbild der Top-Festivals formiert sich unter dem Dach des Kulturbüros das Netzwerk
„Museen & Schlösser“. Bereit...
>Die ersten 171 Kilometer der neuen Kurpfalzachse sind beschildert. Sie führt Radler von Lambrecht in
der Pfalz bis Osterb...
>Der Zeitraffer-Film „Rhein-Neckar in Motion“ zeigt die Region aus einer ganz neuen Perspektive. Die
Netzgemeinde ist bege...
>Das ICE-Regionalforum Rhein-Neckar zeigt sich zufrieden mit dem Zwischenergebnis der
sogenannten „Korridorstudie“. Die ge...
>Netzwerken und dabei Gutes tun – dieser Maxime folgt der alljährliche Firmen-Golf-Cup-Rhein-
Neckar. 2014 bringt die Vera...
>Über 6.000 Menschen packen beim 4. Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar mit an. Knapp
300 gemeinnützige Projek...
>Bei einer Feierstunde überreichen Staatssekretäre aus Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-
Pfalz die Genehmigungsurku...
>Grandseigneur Mario Adorf eröffnet das 5. Filmfestival der Generationen, das auf Initiative des
Verbandes Region Rhein-Ne...
>Wirtschaftsstark, innovativ und lebenswert – das ist die Rhein-Neckar-Region. Damit diese Stärken
auch bundesweit bei Inv...
>Bei der Verleihung des Sport-Award Rhein-Neckar wird offiziell das Team Rio Metropolregion Rhein-
Neckar vorgestellt. Zug...
>Mannheim und Heidelberg werden in das weltweite UNESCO-Netzwerk „Creative Cities“
aufgenommen. Das Kulturbüro der Metropo...
>Die Rhein-Neckar-Region überzeugt beim Wettbewerb „RegioWIN“: 14 Mio. Euro EU-Fördergelder für
Medizintechnologie und Org...
>Mit dem Motto „Upgrade your life“ startete eine neue Internetseite, mit der die Attraktivität der
Metropolregion Rhein-Ne...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

10 Jahre Metropolregion Rhein-Neckar

2.259 Aufrufe

Veröffentlicht am

Zehn Jahre nach Ernennung zur Europäischen Metropolregion sind die Institutionen der Regionalentwicklung – Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar, Verband Region Rhein-Neckar und Metropolregion Rhein-Neckar GmbH – als Plattformen für regionales Handeln anerkannt, auf der Akteure aus der Region in einer ‚Allianz starker Partner‘ zusammenarbeiten. Ergebnis dieser Kultur der Kooperation sind zahlreiche Aktivitäten, die allesamt einem Ziel dienen: Die Attraktivität und Wettbewerbsfähigkeit der Rhein-Neckar-Region weiter auszubauen.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.259
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.486
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

10 Jahre Metropolregion Rhein-Neckar

  1. 1. Die Ministerkonferenz für Raumordnung ernennt den Rhein-Neckar-Raum zur „Europäischen Metropolregion“ – der Lohn für die monatelangen, gemeinsamen Anstrengungen von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. 28. April 2005 Jetzt ist es offiziell www.m-r-n.com
  2. 2. Die drei Ministerpräsidenten Günther Oettinger, Kurt Beck und Roland Koch unterzeichnen den 2. Staatsvertrag für die Metropolregion Rhein-Neckar. 26. Juli 2005 Handlungsspielräume erweitert www.m-r-n.com
  3. 3. Auf Basis des 2. Staatsvertrags nimmt der neue Verband Region Rhein-Neckar die Arbeit auf. Er ist Rechtsnachfolger des Raumordnungsverbandes Rhein-Neckar, der Planungsgemeinschaft Rheinpfalz und des Regionalverbandes Rhein-Neckar-Odenwald. 1. Januar 2006 Verband Region Rhein-Neckar nimmt Arbeit auf www.m-r-n.com
  4. 4. Bundesarbeitsminister Franz Müntefering spricht bei der 3. Arbeitsmarktkonferenz. Seine Themen sind nach wie vor aktuell für die Regionalentwicklungsarbeit: Integration von Jugendlichen in der Arbeitsmarkt und Beschäftigung älterer Arbeitnehmer. 20. März 2006 Hoher Besuch www.m-r-n.com
  5. 5. Die Mitglieder des Vereins Rhein-Neckar Dreieck beschließen die Fusion mit der Zukunftsinitiative Metropolregion Rhein-Neckar zum neuen Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar. Den Vorstandsvorsitz übernimmt Eggert Voscherau. 19. April 2006 Fusion www.m-r-n.com
  6. 6. >Die Metropolregion Rhein-Neckar GmbH nimmt als Rechtsnachfolgerin der Regionalmarketing Rhein- Neckar-Dreieck GmbH die Arbeit auf. Das Aufgabenportfolio wird um die Bereiche Arbeitsmarkt, Verwaltungsvereinfachung und Wirtschaftsförderung erweitert. 13. Juni 2006 Metropolregion Rhein-Neckar GmbH nimmt Arbeit auf www.m-r-n.com
  7. 7. >Besondere Premiere: Bei der Expo Real in München wird der erste Immobilienmarktbericht der Metropolregion Rhein-Neckar vorgestellt. Seither erscheint die Broschüre jährlich zu Europas größter Gewerbeimmobilienmesse. Dort stößt sie auf ebenso großes Interesse bei Investoren wie die Vorhaben der Partner am stetig erweiterten Gemeinschaftsstand der Region. 23. Oktober 2006 Immobilienmarktbericht www.m-r-n.com
  8. 8. >Die Rhein-Neckar-Region steckt voller Innovationen. Damit aus den vielversprechendsten auch marktreife Produkte werden, gibt es den MRN-Innovationspreis. Insgesamt vier Mal wird er zwischen 2006 und 2013 verliehen. 9. November 2006 MRN-Innovationspreis www.m-r-n.com
  9. 9. >Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen informiert sich über die Arbeit des Forums „Vereinbarkeit von Beruf und Familie“ und ist beeindruckt von der Vielfalt der Aktivitäten. 10. Januar 2007 Bestätigung von höchster Stelle www.m-r-n.com
  10. 10. >Die 15 Top-Festivals der Region vermarkten sich mit einem gemeinsamen Magazin. Seit 2008 wird das Heft, das zwei Mal pro Jahr erscheint, auch deutschlandweit vertrieben. 23. Februar 2007 Neue Dimension der Zusammenarbeit www.m-r-n.com
  11. 11. >Der Verband Region Rhein-Neckar beschließt die Aufstellung des Einheitlichen Regionalplans. 23. März 2007 Einheitlicher Regionalplan www.m-r-n.com
  12. 12. >Die „Halle der Region“ öffnet im Holiday Park Haßloch ihre Pforten. Bis zum Ende der Saison 2010 besuchen über zwei Millionen Menschen die interaktive Mitmach-Ausstellung. 23. April 2007 Halle der Region www.m-r-n.com
  13. 13. >Einen Tennis-Star hautnah erleben: Diese Chancen ergriffen 150 Jugendliche bei der Veranstaltung „Ein Tag in der Metropolregion Rhein-Neckar mit Andy Roddick“. 18. Juni 2007 Tennis-Star hautnah erleben www.m-r-n.com
  14. 14. >Jahr für Jahr ein Magnet für angehende Unternehmer: der Existenzgründungstag Metropolregion Rhein-Neckar. Zwischen 2005 und 2013 zählt die Veranstaltung durchschnittlich 1.200 Besucher, die sich bei kostenlosen Vorträgen und Seminaren Tipps von Profis wie dm-Gründer Götz Werner holen. 20. Oktober 2007 Existenzgründungstag www.m-r-n.com
  15. 15. >In den Unternehmen und Hochschulen der Rhein-Neckar-Region wird viel geforscht und entwickelt. Das interessiert auch die Menschen: 23.000 Besucher kommen zur „Nacht der Wissenschaft“. 2010 erscheint der Pocket-Guide „Innovation Stars“. 10. November 2007 Nacht der Wissenschaft www.m-r-n.com
  16. 16. >Das bundesweit beachtete Modellprojekt „Kooperatives Übergangsmanagement Schule-Beruf“ startet. Dabei unterstützen Job-Lotsten Hauptschüler ab Klasse 7 beim Einstieg ins Berufsleben. Der Erfolg spricht für sich: Bis zum Ende des Projekts im Jahr 2012 konnte die Quote erfolgreicher Übergänge mehr als verdoppelt werden. 21. November 2007 Kooperatives Übergangsmanagement Schule-Beruf www.m-r-n.com
  17. 17. >Ein Beispiel für den Nutzen der Zusammenarbeit: der Handwerkerparkausweis Metropolregion Rhein- Neckar. Er gilt in allen 290 Kommunen der Region und darüber hinaus auch in der Region Karlsruhe. Seit 2008 wurde er weit über 10.000 Mal ausgegeben. 1. Januar 2008 Handwerkerparkausweis Metropolregion Rhein-Neckar www.m-r-n.com
  18. 18. >Acht große Veranstaltungshäuser aus der Region gründen gemeinsam das Convention Bureau Rhein-Neckar. Die Non-Profit-Servicestelle sorgt seither für die Vernetzung der Branche und die nationale Vermarktung des KTE-Standorts. Zum Portfolio gehört zudem die kostenlose Initialberatung bei Veranstaltungsanfragen. 19. Februar 2008 Wegweisende Kooperation www.m-r-n.com
  19. 19. >Eggert Voscherau erhält den MRN-Award und wird Ehrenvorsitzender des Vereins Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar. Wenig später ehrt der Verband Region Rhein-Neckar den „Gründervater“ der Metropolregion Rhein-Neckar mit der Hermann-Heimerich-Plakette. 9. Juni 2008 Eggert Voscherau erhält den MRN-Award www.m-r-n.com
  20. 20. >Die Metropolregion Rhein-Neckar und die TechnologieRegion Karlsruhe kooperieren. Zum Ausdruck kommt die Partnerschaft u.a. in der gegenseitigen Anerkennung der Handwerkerparkausweise und gemeinsamen Treffen der Regionalverbände. 23. Juni 2008 Kooperation mit TechnologieRegion Karlsruhe www.m-r-n.com
  21. 21. >Während eines Austauschjahrs repräsentieren die Jungbotschafter der Metropolregion Rhein-Neckar ihre Heimat im Ausland. Im Gegenzug erhalten die 15- bis 17-Jährigen einen finanziellen Zuschuss zu diesem Abenteuer. Rund 70 Jugendliche wurden in den vergangenen sieben Jahren unterstützt. 21. August 2008 Hinaus in die weite Welt www.m-r-n.com
  22. 22. >Doppel-Erfolg im Spitzencluster-Wettbewerb des Bundesforschungsministerium: die Initiativen „BioRN“ und „Forum Organic Electronics“ erhalten 80 Mio. Euro Fördergelder. Weitere 80 Mio. Euro kommen von den Cluster-Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft. 2. September 2008 Doppel-Erfolg im Spitzencluster-Wettbewerb www.m-r-n.com
  23. 23. >Der Bürgerpreis Metropolregion Rhein-Neckar dient als Anschubfinanzierung für neue Ehrenamts- projekte, die das Miteinander in der Region stärken. Insgesamt 100.000 Euro gehen zwischen 2008 und 2012 an elf Initiativen aus der Region. 27. September 2008 Gute Ideen zum Leben erwecken www.m-r-n.com
  24. 24. >Über 130 hochrangige Vertreter aus Politik und Tourismuswirtschaft treffen sich zum ersten Tourismustag Metropolregion Rhein-Neckar. Seitdem nutzen die regionalen Akteure die jährlich stattfindende Veranstaltung, um sich über Werbe- und Vermarktungsstrategien auszutauschen und gemeinsame Projektideen zu entwickeln. 25. November 2008 Erfolgreiche Premiere www.m-r-n.com
  25. 25. >Anfang einer Energieberatungs-Erfolgsgeschichte: Die erste Energiekarawane zieht durch Viernheim und klärt Hausbesitzer über die Möglichkeiten des energetischen Modernisierens auf. Bis 2015 folgen knapp 100 weitere Energiekarawanen in allen Teilen der Region. 25. April 2009 Energiekarawane www.m-r-n.com
  26. 26. >Die Sportregion Rhein-Neckar organisiert im Rahmen von „Fit Kids für morgen“ die größte Unterrichtsstunde der Welt. Mit „Lehrer“ Dietrich Grönemeyer geht‘s ins Guinness-Buch der Rekorde. 12. Mai 2009 Fit Kids für morgen www.m-r-n.com
  27. 27. >Die „Still- und Wickelpunkte“, nach dem Vorbild der Weinheimer Elterninitiative, erleichtern Eltern mit Kleinkindern den Alltag. Bis dato wurde das Label über 400 Mal verliehen und signalisiert so: Familien sind in der Rhein-Neckar-Region willkommen! 17. September 2009 Punktgewinn www.m-r-n.com
  28. 28. >In Heidelberg fällt der Startschuss für das Regionale Energiekonzept. Es betrachtet den Energiesektor unter den Aspekten Versorgungssicherheit, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit und bildet später die Grundlage für die regionalen Aktivitäten im Bereich „Energie und Umwelt“. 4. November 2009 Regionales Energiekonzept www.m-r-n.com
  29. 29. >Öffentliche Ausschreibungen neu gedacht: Der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik zeichnet die Anfang 2010 gestartete, einheitliche E-Vergabe-Plattform der Region „auftragsboerse.de“ mit seinem Innovationspreis aus. 23. Februar 2010 E-Vergabe-Lösung der Region ausgezeichnet www.m-r-n.com
  30. 30. >Auf die Schiene gesetzt: Als Projektträger koordiniert der Verband Region Rhein-Neckar die 15 Partner des Interreg-Projekts „CODE24“. Im Fokus steht die Weiterentwicklung der wichtigen Güterverkehrstrasse Rotterdam-Mannheim-Genua. 24. März 2010 Auf die Schiene gesetzt www.m-r-n.com
  31. 31. >Ehre, wem Ehre gebührt: Die Sportregion vergibt erstmals den Sport-Award Rhein-Neckar an herausragende Athleten. Einer der Premieren-Sieger: Olympia-Sieger im Gewichtheben Matthias Steiner. Auch 2012 und 2014 bildet das Heidelberger Schloss die Kulisse für den Gala-Abend. 27. April 2010 Sport-Award Rhein-Neckar www.m-r-n.com
  32. 32. >Der Verband Region Rhein-Neckar startet das Regionalentwicklungsprojekt „Stadt-Land-Heimat“. Die Aktion „Herkunftslinien“ begibt sich dabei auf die Spur der Bürger und zeichnet deren Umzugs- Biographien innerhalb der Region nach. 7. Juli 2010 Stadt-Land-Heimat www.m-r-n.com
  33. 33. >Die Rhein-Neckar-Region geht als Sieger aus dem Wettbewerb „Gesundheitsregionen der Zukunft“ hervor: Das Bundesforschungsministerium stellt 7,5 Mio. Euro für das Modellprojekt „Infopat“ zur Verfügung, dessen Ziel es ist, die medizinische Versorgung und die Gesundheit der Menschen in der Region nachhaltig zu verbessern. 5. Mai 2010 7,5 Mio. Euro für das Modellprojekt „Infopat“ www.m-r-n.com
  34. 34. >Bei der gemeinsamen Kabinettsitzung der Landesregierungen von Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz im südpfälzischen Herxheim steht auch die Metropolregion Rhein-Neckar auf der Tagesordnung. Das Credo der Ministerpräsidenten Mappus und Beck: das Miteinander in Rhein- Neckar ist die richtige Antwort auf die Herausforderungen der Zukunft. 21. September 2010 Kabinettsitzung www.m-r-n.com
  35. 35. >5 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit in der Metropolregion Rhein-Neckar – ein kleines Jubiläum, das die regionalen Zeitungsverlage mit einer gemeinsamen Sonderbeilage würdigen. 8. November 2010 Seit 5 Jahren im Aufwind www.m-r-n.com
  36. 36. >Bund, Länder und Region besiegeln das E-Government-Modellvorhaben: der bundesweite erste Erprobungsraum für innovative IT-Lösungen in föderalen Strukturen ist aus der Taufe gehoben. 10. Dezember 2010 E-Government-Modellvorhaben www.m-r-n.com
  37. 37. >Lobende Worte für die regionalen Aktivitäten zur Fachkräftesicherung: Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle spricht bei einer Netzwerk-Veranstaltung in Heidelberg. 4. Februar 2011 Lobende Worte www.m-r-n.com
  38. 38. >Informationsbörse, Schaufenster und Treffpunkt – all das ist Jahr für Jahr der Mannheimer Maimarkt. Da darf die Metropolregion Rhein-Neckar nicht fehlen – ob regionale Ausflugsziele, Mitmachangebote für Kopf und Körper, köstliche Tropfen aus den vier Weinanbaugebieten der Region oder jede Menge Infos zur gemeinschaftlichen Regionalentwicklung: In Halle 35 ist für jeden was dabei. 30. April 2011 Mannheimer Maimarkt www.m-r-n.com
  39. 39. >Beim 1. Denkfest in Schwetzingen tauschen sich über 300 Akteure aus der regionalen Kulturszene aus. Wenig später nimmt das Kulturbüro der Metropolregion Rhein-Neckar unter Thomas Kraus seine Arbeit auf. 14. Mai 2011 Denkfest www.m-r-n.com
  40. 40. >Das 1. Rhein-Neckar-Forum in Brüssel vernetzt Menschen, die in Europas Hauptstadt wirken und gleichzeitig Wurzeln in der Region haben. 7. November 2011 Auftakt nach Maß www.m-r-n.com
  41. 41. >Bundeskanzlerin Angela Merkel informiert sich beim Nationalen IT-Gipfel in München über Projekte des regionalen E-Government-Modellvorhabens. 6. Dezember 2011 Nationaler IT-Gipfel www.m-r-n.com
  42. 42. >Erfolgreiche Werbung für den Medien- und Filmstandort Rhein-Neckar betreibt die Film Commission seit 2007 bei der Berlinale. Prominenter Gast des Networking-Lunch 2012 war Schauspieler Matthias Schweighöfer. 12. Februar 2012 Berlinale www.m-r-n.com
  43. 43. >Grenzüberschreitender Schulterschluss für den Neubau der zweiten Rheinbrücke zwischen Wörth und Karlsruhe. 17. März 2012 Rheinbrücke zwischen Wörth und Karlsruhe www.m-r-n.com
  44. 44. >Mit der Initiative „You are the Champions“ würdigt die Sportregion Rhein-Neckar das Ehrenamt im Sport: 9.000 Gäste feiern gemeinsam beim Dankeschön-Event in der Mannheimer SAP-Arena. 31. März 2012 You are the Champions www.m-r-n.com
  45. 45. >Die einheitliche Behördennummer 115 startet in der Rhein-Neckar-Region. Seither können 1,7 Millionen Bürger von dem Telefon-Service profitieren, der bei verschiedensten Verwaltungsfragen kompetente Auskunft und direkten Anschluss verspricht. 11. Mai 2012 Behördennummer 115 startet in der Rhein-Neckar-Region www.m-r-n.com
  46. 46. >Bei der 2. Regionalkonferenz „Energie & Umwelt“ wird das Regionale Energiekonzept der Öffentlichkeit vorgestellt. Es entstand unter der Ägide des Verbandes Region Rhein-Neckar. Um der großen Bedeutung des Themas Rechnung zu tragen, wird bei der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH ein eigener Fachbereich eingerichtet. 13. Juni 2012 Regionales Energiekonzept vorgestellt www.m-r-n.com
  47. 47. >Zahlreiche Unternehmen aus der Rhein-Neckar-Region werben im Goethe-Institut Barcelona gemeinsam um spanische Fachkräfte. Die Metropolregion Rhein-Neckar GmbH koordiniert die Veranstaltung, die im Februar 2013 ein zweites Mal stattfindet. 29. Juni 2012 Vamos www.m-r-n.com
  48. 48. >Tolle Bilanz für das Team London: vier Gold-, zwei Silber- und eine Bronze-Medaille gehen bei den Olympischen und Paralympischen Sommerspielen in England an Athleten aus der Rhein-Neckar- Region. 5. September 2012 Team London www.m-r-n.com
  49. 49. >Royales Stelldichein vor historischer Kulisse: das 1. Hoheitentreffen der Metropolregion Rhein-Neckar in Schwetzingen. Auch die zweite Auflage der Veranstaltung im Oktober 2014 begeistert. 6. Oktober 2012 Royales Stelldichein www.m-r-n.com
  50. 50. >Über 450 Aktionen locken bei der Demografie-Woche Metropolregion Rhein-Neckar, darunter auch eine Ü90-Party. Den Abschluss bildet ein große Demografie-Kongress im Ludwigshafener Pfalzbau. 11. Oktober 2012 Ü90-Party www.m-r-n.com
  51. 51. >Staatsministerin Maria Böhmer informiert sich über die Aktivitäten der Rhein-Neckar-Region im Bereich Arbeitsmarkt. 14. Januar 2013 Regionaler Arbeitsmarkt www.m-r-n.com
  52. 52. >Die Vereine Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar und Zukunftsregion Westpfalz kooperieren. Bereits Ende 2011 hatten die entsprechenden Regionalverbände eine engere Zusammenarbeit bei der Raumordnung vereinbart. 25. Januar 2013 Kooperation mit Zukunftsregion Westpfalz www.m-r-n.com
  53. 53. >Startschuss für die Initiative „Prävention in der Metropolregion Rhein-Neckar“: Der Zusammenschluss beschäftigt sich seither mit Krebsprävention, gesunder Ernährung (Projekt „Abenteuer Essen“) und betrieblichem Gesundheitsmanagement. Prominenter Unterstützer: Medizin-Nobelpreisträger Prof. Harald zur Hausen. 19. Februar 2013 Prävention in der Metropolregion Rhein-Neckar www.m-r-n.com
  54. 54. >Offizieller Auftakt für den „Rhine-Neckar Welcome Club“: Mit verschiedenen Aktivitäten soll Fachkräften aus dem Ausland und ihren Familien das Ankommen in der Region erleichtert werden. 26. März 2013 Rhine-Neckar Welcome Club www.m-r-n.com
  55. 55. >Erstmals in seiner Geschichte findet das Internationale Deutsches Turnfest in einer Region statt. Rhein-Neckar begeistert über 75.000 Dauerteilnehmer und ein Vielfaches an Zuschauern. 18. bis 25. Mai 2013 Internationales Deutsches Turnfest www.m-r-n.com
  56. 56. >Nach dem Vorbild der Top-Festivals formiert sich unter dem Dach des Kulturbüros das Netzwerk „Museen & Schlösser“. Bereits im April 2014 erscheint die erste Ausgabe des gemeinsamen Magazins der 13 beteiligten Häuser. 19. Juni 2013 Museen & Schlösser www.m-r-n.com
  57. 57. >Die ersten 171 Kilometer der neuen Kurpfalzachse sind beschildert. Sie führt Radler von Lambrecht in der Pfalz bis Osterburken im Odenwald. Seit Mitte 2014 ist die 226 Kilometer lange Strecke komplett mit den markanten Wegweisern ausgestattet. 2. September 2013 Von Lambrecht bis Osterburken www.m-r-n.com
  58. 58. >Der Zeitraffer-Film „Rhein-Neckar in Motion“ zeigt die Region aus einer ganz neuen Perspektive. Die Netzgemeinde ist begeistert! 15. Januar 2014 Rhein-Neckar in Motion www.m-r-n.com
  59. 59. >Das ICE-Regionalforum Rhein-Neckar zeigt sich zufrieden mit dem Zwischenergebnis der sogenannten „Korridorstudie“. Die gemeinsame Position der Region ist weitestgehend berücksichtigt. 21. Juli 2014 ICE-Regionalforum Rhein-Neckar www.m-r-n.com
  60. 60. >Netzwerken und dabei Gutes tun – dieser Maxime folgt der alljährliche Firmen-Golf-Cup-Rhein- Neckar. 2014 bringt die Veranstaltung 9.000 Euro für ein Talent aus dem Team Rio. 9. September 2014 Netzwerken und dabei Gutes tun www.m-r-n.com
  61. 61. >Über 6.000 Menschen packen beim 4. Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar mit an. Knapp 300 gemeinnützige Projekte werden in 66 Städten und Gemeinden gemeistert – neuer Rekord! 20. September 2014 Neuer Rekord www.m-r-n.com
  62. 62. >Bei einer Feierstunde überreichen Staatssekretäre aus Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland- Pfalz die Genehmigungsurkunde für den ersten Einheitlichen Regionalplan der Metropolregion Rhein- Neckar. Bei der anschließenden Verbandsversammlung wird Dr. Eva Lohse für vier weitere Jahre an der Spitze des Verbandes Region Rhein-Neckar bestätigt. 26. September 2014 Einheitlicher Regionalplan www.m-r-n.com
  63. 63. >Grandseigneur Mario Adorf eröffnet das 5. Filmfestival der Generationen, das auf Initiative des Verbandes Region Rhein-Neckar in 36 Städten und Gemeinden stattfand. 7. Oktober 2014 Filmfestival der Generationen www.m-r-n.com
  64. 64. >Wirtschaftsstark, innovativ und lebenswert – das ist die Rhein-Neckar-Region. Damit diese Stärken auch bundesweit bei Investoren und Fachkräften wahrgenommen werden, verpflichten sich Politiker und Unternehmer dazu, als Botschafter ihrer Heimatregion aufzutreten. Dabei hilft ihnen u.a. das neue Mediacenter Rhein-Neckar. 12. November 2014 Wirtschaftsstark, innovativ und lebenswert www.m-r-n.com
  65. 65. >Bei der Verleihung des Sport-Award Rhein-Neckar wird offiziell das Team Rio Metropolregion Rhein- Neckar vorgestellt. Zugleich feiert der Verein Sportregion Rhein-Neckar seinen 10. Geburtstag. 27. November 2014 Sport-Award Rhein-Neckar www.m-r-n.com
  66. 66. >Mannheim und Heidelberg werden in das weltweite UNESCO-Netzwerk „Creative Cities“ aufgenommen. Das Kulturbüro der Metropolregion Rhein-Neckar begleitete die Antragsstellung. 1. Dezember 2014 UNESCO „Creative Cities“ www.m-r-n.com
  67. 67. >Die Rhein-Neckar-Region überzeugt beim Wettbewerb „RegioWIN“: 14 Mio. Euro EU-Fördergelder für Medizintechnologie und Organische Elektronik. 23. Januar 2015 14 Mio. Euro EU-Fördergelder www.m-r-n.com
  68. 68. >Mit dem Motto „Upgrade your life“ startete eine neue Internetseite, mit der die Attraktivität der Metropolregion Rhein-Neckar ins Bewusstsein von Fachkräften aus dem In- und Ausland gebracht wird. Das Schaufenster der Region findet sich unter www.rhein-neckar-upgrade.de und vermittelt: In Rhein-Neckar kann man bestens leben und Karriere machen. 10. März 2015 Upgrade your life www.m-r-n.com

×