STOFFWECHSELPROBLEME 
IM LICHT DER 
TRADITIONELLEN CHINESISCHEN MEDIZIN 
• Dr. med. Hein Reuter 
Arzt für Allgemeinmedizin...
DIE 5 WANDLUNGSPHASEN
S 
O W 
N 
BALKENKREUZDARSTELLUNG 
DER WU-XING 
Die Himmelsrose, der 
Kompass in der Sicht der 
nördlichen Hemisphäre: 
So...
F 
H E M 
W 
HIMMELS-RICHTUNG 
WANDLUNG 
S-PHASE 
OSTEN HOLZ 
SÜDEN FEUER 
MITTE ERDE 
WESTEN METALL 
NORDEN WAS SER
F 
H E M 
W OSTEN HOLZ 
SÜDEN FEUER 
MITTE ERDE 
WESTEN METALL 
NORDEN WAS SER
WU-XING - DIE 5 WANDLUNGSPHASEN 
CHIN. WESEN 
H ⽊木AUFBRUCH, ENTWICKLUNG EINES 
HANDLUNGSIMPULSES, EXPANSION, 
STEIGEN 
F ⽕...
WU-XING UND NATUR 
RICH - 
TUNG 
JAHRESZEIT WETTER 
H OST FRÜHJAHR WIND 
F SÜD SOMMER HITZE 
E MITTE SPÄTSOMMER FEUCHTIGKE...
WU-XING UND MENSCH 
ORGAN SINN GEWEBE 
H AUGE SEHEN MUSKELN/SEHNEN 
F ZUNGE SPRECHEN BLUT, PULSE, 
KREISLAUF 
E MUND/ 
LIP...
AUFGABEN DER MILZ 
• Umwandlung von Nahrung 
• Bildung von Qi, Blut, Säften 
• Transport von Nahrungs-Qi in Die Organe und...
BEDROHUNG DER MILZ 
Äußere Ursachen 
• Die Milz wird bedroht durch Feuchtigkeit: 
"die Milz verachtet Feuchtigkeit und Näs...
BEDROHUNG DER MILZ 
Innere Ursachen 
• Die Milz wird bedroht durch Sorgen 
• Gedanken, die keinen Anfang und kein Ende hab...
LEITSYMPTOME DER MILZSCHWÄCHE 
allgemein 
• Störungen des Appetits, der Verdauung, des Essverhaltens 
• Ma-Darm-Erkrankung...
WEITERE MILZERKRANKUNGEN 
• Völlegefühl, 
• Blähungen, 
• Durchfall, 
• Gynäkologische 
Erkrankungen mit 
Ausfluss 
• blei...
ADIPOSITA S B E I MILZSCHWÄCHE 
Wer zu viel isst, sammelt Fett (Ausdruck der „Nässe"). 
• Adipositas mit Fettpolstern an 
...
WU-XING UND EMOTIONEN 
EMOTION HALTUNG THERAPIE 
H ÄRGER ZORN VERGEBUNG 
F FREUDE MANIE FRIEDEN 
E GEDANKEN SORGE VERTRAUE...
WU-XING UND NAHRUNG 1 
GESCHMACK BEISPIEL 
H SAUER ESSIG, ZITRONE 
F BITTER ESPRESSO, KAKAO 
E SÜSS MAIS 
M SCHARF GEWÜRZE...
WU-XING UND NAHRUNG 2 
FARBE BEISPIEL 
H GRÜN SALAT, KRÄUTER 
F ROT ROSENPAPRIKA 
E GELBORANGE KÜRBIS, KARTOFFELN 
M GRAU ...
WIR DANKEN IHNEN FÜR IHRE 
AUFMERKSAMKEIT 
• Dr. med. Hein Reuter 
Arzt für Allgemeinmedizin 
Akupunktur | Homöopathie | S...
HERZLICHE EINLADUNG ZUR NÄCHSTEN 
VERANSTALTUNG 
„Spätsommer im Licht der TCM“ 
• Dienstag, 30.09.14 um 19:00h 
• Bad Homb...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Stoffwechselprobleme im Licht der Traditionellen Chinesischen Medizin

735 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
735
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
295
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Stoffwechselprobleme im Licht der Traditionellen Chinesischen Medizin

  1. 1. STOFFWECHSELPROBLEME IM LICHT DER TRADITIONELLEN CHINESISCHEN MEDIZIN • Dr. med. Hein Reuter Arzt für Allgemeinmedizin Akupunktur | Homöopathie | Seelsorge • Andrea Kettler Ernährungsberaterin TCM • Bad Homburg | Höhestr. 19 www.heinreuter.de
  2. 2. DIE 5 WANDLUNGSPHASEN
  3. 3. S O W N BALKENKREUZDARSTELLUNG DER WU-XING Die Himmelsrose, der Kompass in der Sicht der nördlichen Hemisphäre: Sonne und Süden sind oben, Nacht und Norden unten.
  4. 4. F H E M W HIMMELS-RICHTUNG WANDLUNG S-PHASE OSTEN HOLZ SÜDEN FEUER MITTE ERDE WESTEN METALL NORDEN WAS SER
  5. 5. F H E M W OSTEN HOLZ SÜDEN FEUER MITTE ERDE WESTEN METALL NORDEN WAS SER
  6. 6. WU-XING - DIE 5 WANDLUNGSPHASEN CHIN. WESEN H ⽊木AUFBRUCH, ENTWICKLUNG EINES HANDLUNGSIMPULSES, EXPANSION, STEIGEN F ⽕火AUSGESTALTUNG, DYNAMISCHE PHASE, AKTION E ⼟土WANDELND, UMWANDELND, VERÄNDERND, FRUCHT M ⾦金REIFE, KONTRAKTION, KONDENSATION, ABLÖSUNG, S INKEN W ⽔水BETRACHTUNG, LAGEERFASSUNG, RUHE
  7. 7. WU-XING UND NATUR RICH - TUNG JAHRESZEIT WETTER H OST FRÜHJAHR WIND F SÜD SOMMER HITZE E MITTE SPÄTSOMMER FEUCHTIGKEIT M WEST HERBST TROCKENHEIT W NORD WINTER KÄLTE
  8. 8. WU-XING UND MENSCH ORGAN SINN GEWEBE H AUGE SEHEN MUSKELN/SEHNEN F ZUNGE SPRECHEN BLUT, PULSE, KREISLAUF E MUND/ LIPPEN SCHMECKEN BINDE-GEWEBE M NASE RIECHEN HAUT, KÖRPERHAARE W OHR HÖREN KNOCHEN, GELENKE, HAARE
  9. 9. AUFGABEN DER MILZ • Umwandlung von Nahrung • Bildung von Qi, Blut, Säften • Transport von Nahrungs-Qi in Die Organe und Extremitäten • Heben und Halten des Qi (der Organe) • Kontrolle der Blutgefäße
  10. 10. BEDROHUNG DER MILZ Äußere Ursachen • Die Milz wird bedroht durch Feuchtigkeit: "die Milz verachtet Feuchtigkeit und Nässe". • Diese verlangsamt den Qi-Fluss, besonders schlimm bei rheumatischer Bewegungseinschränkung. • feucht-kaltes Klima, • schwül-warmes tropisches Klima, • lange Regenperiode
  11. 11. BEDROHUNG DER MILZ Innere Ursachen • Die Milz wird bedroht durch Sorgen • Gedanken, die keinen Anfang und kein Ende haben • Chronische Belastungen wie Mobbing oder Burnout • Kummer durch Krankheit in der Familie
  12. 12. LEITSYMPTOME DER MILZSCHWÄCHE allgemein • Störungen des Appetits, der Verdauung, des Essverhaltens • Ma-Darm-Erkrankungen • Schleimprozesse • Müdigkeit • kalte Hände und Füße! • Bindegewebsschwäche, Schwäche der Extremitäten
  13. 13. WEITERE MILZERKRANKUNGEN • Völlegefühl, • Blähungen, • Durchfall, • Gynäkologische Erkrankungen mit Ausfluss • bleierne Müdigkeit, • Schweregefühl, • Schwellungen, • Kopfschmerzen (Helm- oder Bandartig)
  14. 14. ADIPOSITA S B E I MILZSCHWÄCHE Wer zu viel isst, sammelt Fett (Ausdruck der „Nässe"). • Adipositas mit Fettpolstern an • Hüften, • Gesäß, • Oberschenkel, • Bauch • Varizen • Cellulite
  15. 15. WU-XING UND EMOTIONEN EMOTION HALTUNG THERAPIE H ÄRGER ZORN VERGEBUNG F FREUDE MANIE FRIEDEN E GEDANKEN SORGE VERTRAUEN M TRAUER VERLUST LOS LAS SEN W ANGST FURCHT LIEBE
  16. 16. WU-XING UND NAHRUNG 1 GESCHMACK BEISPIEL H SAUER ESSIG, ZITRONE F BITTER ESPRESSO, KAKAO E SÜSS MAIS M SCHARF GEWÜRZE W SALZIG SOJASAUCE
  17. 17. WU-XING UND NAHRUNG 2 FARBE BEISPIEL H GRÜN SALAT, KRÄUTER F ROT ROSENPAPRIKA E GELBORANGE KÜRBIS, KARTOFFELN M GRAU INGWER, KNOBLAUCH W BLAUWEISS FISCH
  18. 18. WIR DANKEN IHNEN FÜR IHRE AUFMERKSAMKEIT • Dr. med. Hein Reuter Arzt für Allgemeinmedizin Akupunktur | Homöopathie | Seelsorge • Andrea Kettler Ernährungsberaterin TCM • Bad Homburg | Höhestr. 19 www.heinreuter.de
  19. 19. HERZLICHE EINLADUNG ZUR NÄCHSTEN VERANSTALTUNG „Spätsommer im Licht der TCM“ • Dienstag, 30.09.14 um 19:00h • Bad Homburg | Höhestr. 19 • www.heinreuter.de begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erbeten

×