Was tun im
Trauerfall?
Seit einem Jahrhundert
Zeit für Menschen
de Schutter Bestattungen
Trauer lähmt
Ein Todesfall ist eine Ausnahmesituation,
denn Schmerz, Schock und Trauer lähmen.
Als Hilfestellung erhalten Sie
hier eine...
Bei vielen der aufgeführten Aufgaben
können wir Ihnen frühzeitig behilflich sein –
das gilt im Besonderen auch für die Bes...
Verfügungen
Vorhandene Verfügungen des Verstorbenen
zusammenstellen und berücksichtigen:
• Organspendeausweis, Vorsorgevollmacht
• Bes...
Hausarzt anrufen
Den Hausarzt anrufen,
damit dieser den Totenschein ausstellt.
Ist der Hausarzt nicht zu erreichen,
den ärztlichen Bereitsc...
Tritt der Tod im Heim oder Krankenhaus ein,
wird dies vom dort zuständigen Arzt erledigt.
Der Totenschein muss beim Versto...
Angehörige benachrichtigen
Benachrichtigen Sie die nächsten Angehörigen
und klären Sie, wer sich für
die nächsten Schritte verantwortlich zeigt.
Rufen Sie uns an
Rufen Sie uns an: Telefon (06 31) 37 11 50.
Damit wir Sie unterstützen können,
teilen Sie uns bitte
•	Ihre Kontaktdaten (V...
Wir besprechen dabei mit Ihnen
das weitere Vorgehen:
•	Abstimmung Termin Abholung
•	Abstimmung Termin Beratung
Unterlagen + Formalitäten
Je nach Familienstand und Wohnort
des Verstorbenen werden
folgende Dokumente benötigt.
Sollten Unterlagen fehlen,
helfen w...
Ledige
•	 Personalausweis oder Reisepass und
	 evtl. Meldebescheinigung
•	 Geburtsurkunde oder entspr. Registerauszug
•	 V...
Verheiratete / Verpartnerte
•	 Personalausweis oder Reisepass und
	 evtl. Meldebescheinigung
•	 Heiratsurkunde oder Auszug...
Geschiedene
•	 Personalausweis oder Reisepass und
	 evtl. Meldebescheinigung
•	 Heiratsurkunde oder Auszug aus Familienbuc...
Verwitwete
•	 Personalausweis oder Reisepass und
	 evtl. Meldebescheinigung
•	 Heiratsurkunde oder Auszug aus Familienbuch...
Wenn sie uns die vorgenannten Dokumente
zur Verfügung stellen,
kümmern wir uns um die Erledigung der Formalitäten
wie die ...
Beratungsgespräch
Im Beratungsgespräch klären wir mit Ihnen
detailliert, in welcher Form Bestattung,
Trauerfeier und Beisetzung erfolgen sol...
Bei Fragen sprechen Sie uns bitte jederzeit an.
Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat
zur Verfügung: Telefon (0631) 371150.
www...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Was tun im Trauerfall?

543 Aufrufe

Veröffentlicht am

Was tun im Trauerfall? Die wichtigsten, ersten Schritte auf 24 Folien. Wir sind auch persönlich für Sie da: (0631) 371150
www.deschutter.de

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
543
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
17
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Was tun im Trauerfall?

  1. 1. Was tun im Trauerfall? Seit einem Jahrhundert Zeit für Menschen de Schutter Bestattungen
  2. 2. Trauer lähmt
  3. 3. Ein Todesfall ist eine Ausnahmesituation, denn Schmerz, Schock und Trauer lähmen. Als Hilfestellung erhalten Sie hier einen Überblick über nowendige Schritte und Formalitäten.
  4. 4. Bei vielen der aufgeführten Aufgaben können wir Ihnen frühzeitig behilflich sein – das gilt im Besonderen auch für die Besorgung eventuell fehlender Dokumente. Wir stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung: Telefon (0631) 371150
  5. 5. Verfügungen
  6. 6. Vorhandene Verfügungen des Verstorbenen zusammenstellen und berücksichtigen: • Organspendeausweis, Vorsorgevollmacht • Bestattungsverfügung, Bestattungsvorsorgevertrag • Willenserklärung zur Erd- oder Feuerbestattung
  7. 7. Hausarzt anrufen
  8. 8. Den Hausarzt anrufen, damit dieser den Totenschein ausstellt. Ist der Hausarzt nicht zu erreichen, den ärztlichen Bereitschaftsdienst anrufen: Telefon 116 117
  9. 9. Tritt der Tod im Heim oder Krankenhaus ein, wird dies vom dort zuständigen Arzt erledigt. Der Totenschein muss beim Verstorbenen verbleiben, da ein Transport nur mit diesem Dokument zulässig ist.
  10. 10. Angehörige benachrichtigen
  11. 11. Benachrichtigen Sie die nächsten Angehörigen und klären Sie, wer sich für die nächsten Schritte verantwortlich zeigt.
  12. 12. Rufen Sie uns an
  13. 13. Rufen Sie uns an: Telefon (06 31) 37 11 50. Damit wir Sie unterstützen können, teilen Sie uns bitte • Ihre Kontaktdaten (Vor- und Nachname, Verwandtschaftsgrad, Adresse, Telefon) und • die Daten des Verstorbenen (Vor- und Nachname, Sterbeort, Sterbedatum) mit.
  14. 14. Wir besprechen dabei mit Ihnen das weitere Vorgehen: • Abstimmung Termin Abholung • Abstimmung Termin Beratung
  15. 15. Unterlagen + Formalitäten
  16. 16. Je nach Familienstand und Wohnort des Verstorbenen werden folgende Dokumente benötigt. Sollten Unterlagen fehlen, helfen wir Ihnen gerne bei der Beschaffung.
  17. 17. Ledige • Personalausweis oder Reisepass und evtl. Meldebescheinigung • Geburtsurkunde oder entspr. Registerauszug • Versichertenkarte (Krankenkasse) • Rentenversicherungsnummer(n) • Graburkunde (sofern vorhanden) • Versicherungsunterlagen u.a. zur Abmeldung
  18. 18. Verheiratete / Verpartnerte • Personalausweis oder Reisepass und evtl. Meldebescheinigung • Heiratsurkunde oder Auszug aus Familienbuch/ Partnerschaftsurkunde oder entspr. Registerauszug • Versichertenkarte (Krankenkasse) • Rentenversicherungsnummer(n) • Graburkunde (sofern vorhanden) • Versicherungsunterlagen u.a. zur Abmeldung
  19. 19. Geschiedene • Personalausweis oder Reisepass und evtl. Meldebescheinigung • Heiratsurkunde oder Auszug aus Familienbuch/ Partnerschaftsurkunde oder entspr. Registerauszug • Rechtskräftiges Scheidungsurteil • Versichertenkarte (Krankenkasse) • Rentenversicherungsnummer(n) • Graburkunde (sofern vorhanden) • Versicherungsunterlagen u.a. zur Abmeldung
  20. 20. Verwitwete • Personalausweis oder Reisepass und evtl. Meldebescheinigung • Heiratsurkunde oder Auszug aus Familienbuch/ Partnerschaftsurkunde oder entspr. Registerauszug • Sterbeurkunde des Ehepartners oder Familienbuch- Auszug oder entspr. Registerauszug • Versichertenkarte (Krankenkasse) • Rentenversicherungsnummer(n) • Graburkunde (sofern vorhanden) • Versicherungsunterlagen u.a. zur Abmeldung
  21. 21. Wenn sie uns die vorgenannten Dokumente zur Verfügung stellen, kümmern wir uns um die Erledigung der Formalitäten wie die Besorgung der Sterbeurkunden, Benachrichtigungen von Versicherungen etc.
  22. 22. Beratungsgespräch
  23. 23. Im Beratungsgespräch klären wir mit Ihnen detailliert, in welcher Form Bestattung, Trauerfeier und Beisetzung erfolgen sollen. Wir nehmen uns Zeit für Ihre persönlichen Wünsche und Vorstellungen.
  24. 24. Bei Fragen sprechen Sie uns bitte jederzeit an. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung: Telefon (0631) 371150. www.deschutter.de

×