Brand
Publishing
Ausgewählte Projekte von
Rosebud, Inc.
Vienna / Munich / Erlangen
BrandPublishing
BrandPublishing
Rosebud, Inc. ist eine inhabergeführte Designagentur
spezialisiert auf Markengestaltung un...
BrandPublishing
BrandPublishing
The Brand Publishing
Manifesto
I.
Brand Publishing must be
done for communicating
and not ...
BrandPublishing
BrandPublishing
Editorial Design
&
Geschäfts-
berichte
ORF Public Value Report 2014
Geschäftsbericht Der P...
Flughafen Wien
Geschäftsberichte 2006 – 2008 Der Flughafen
Wien behauptet seinen Platz im Spitzenfeld des
europäischen Luf...
100 österreichische Häuser
Architekturmagazin (AT) »100 österreichische Häuser« ist eine Leistungsschau österreichischer
A...
Semperit AG Holding
Geschäftsbericht 2011 Die Semperit AG Holding ist eine weltweit führende, österrei-
chische Industrieg...
Y-Events
Trendreport Die persönliche Zukunft sieht fast jeder rosig. Nur fürs große Ganze sehen wir schwarz. Was
aber, wen...
BrandPublishing
BrandPublishing
CSR
&
Nachhaltigkeit
Biella Yarn by Südwolle
Unternehmensbroschüre Biella Yarn zählt zu de...
BrandPublishing
BrandPublishing
Vaude – »Berge versetzen«
Nachhaltigkeitsbericht 2014 Unter dem Titel »Berge versetzen«
ve...
bmvit
Leistungsbericht Das Bundesministerium für Ver-
kehr, Innovation und Technologie (bmvit) gibt Ein-
blick in die wese...
BrandPublishing
BrandPublishing
Departure
Markenauftritt Gegründet als Kreativagentur der Stadt Wien war departure Österre...
MuseumsQuartier Wien
Markenauftritt Das MuseumsQuartier Wien
ist nicht nur eines der weltweit größten Kunst-
und Kulturare...
Labvert – Weaver No. 3
Markenauftritt Adolf Loos´ Entwurf einer Leuchte für das Herrenmodegeschäft Knize
in Wien von 1930 ...
Falkensteiner Hotels & Resorts
Markenauftritt Das Credo der Hotel-Gruppe: »Welcome Home!« Falkensteiner Hotels &
Residence...
Bene Büromöbel
Markenauftritt Bene zählt zu Europas führenden Büromöbelherstellern. Im
Rahmen der langjährigen Komplettbet...
Der mobile Fotosalon
Markenauftritt »Jeder hat ein recht auf Ewigkeit.« Mit diesem programmatischen
Motto bringt das Fotog...
BrandPublishing
BrandPublishing
BrandPublishing
Diesel Austria
Markenpublikationen Abseits der klassischen, international verantwor-
teten Imagewerbung be...
Hirmer Magazin »Blauton«
Das Magazin BLAUTON wurde von der Hirmer Gruppe initiiert und wird von renom-
mierten Autoren und...
David Lynch Poster
Mailing Der Wiener Modefotograf Michael Dürr nutzte
die seltene Gelegenheit eines Fototermins mit einem...
BrandPublishing
BrandPublishing
Ute Ploier
Markenauftritt Ute Ploier avancierte innerhalb weniger Jahre zu einer Garantin ...
Opening 21. 4. 2005
The All Season Fashion Paper
Modemagazin Die halbjährlich erscheinende
Zeitschrift the »All Season Fas...
BrandPublishing
orf.at
Digital Branding Das reichweitenstärkste Nachrichtenportal Österreichs, orf.at,
bedurfte einer umfa...
Dankl
Agenturwebsite Studio Dankl beschäftigt sich in seinen Projekten mit der Balance
aus wirtschaftlichen, ökologischen ...
querkraft
Digital Branding Querkraft zählen zu den renommiertesten österrei-
chischen Architekturbüros. In ihrer Arbeit ze...
departure.at
Unternehmenswebsite departure.at ist Österreichs größte Online-
Plattform für die Creative Industries. Aktuel...
Wien Tourismus »Swing into Spring«
TV-Spot »Swing into Spring« ist ein komplett 3D-animierter TV-
Spot für Wien Tourismus....
BrandPublishing
BrandPublishing
Kunst
&
Kultur
Erste Bank Kultursponsoring
Markenauftritt Die Erste Bank verfolgt mit ihre...
Bundestheater-Holding GmbH
Geschäftsberichte Die Bundestheater-Holding Wien ist der größte Theaterunternehmen der
Welt und...
Erwin Wurm — The artist who swallowed the world
Künstlerbuch Wer das Werk Erwin Wurms einmal kennengelernt hat, freut sich...
Verlag für moderne Kunst
Kataloge & Künstlerbücher Der Verlag für moderne Kunst Nürnberg ist
eine der renommiertesten Adre...
Wiener Kammerorchester
Markenauftritt Das Wiener Kammerorchester steht für Aufführungen seines klassischen
Repertoires mög...
“… individual, original,
engaging and fascinating …”
Novum
“+rosebud blooms again”
Creative Review
“… an hommage
to Orson ...
+rosebud magazine
Designmagazin +rosebud ist ein Design Magazin das dem
Anspruch verpflichtet ist, experimentell die Grenz...
Art Directors Club of Europe
Deutsche
Designer Club
Designpreis
Deutschland
Creativ Club
Austria
Type Directors Club
New Y...
kontakt
kontakt
www.rosebud-inc.com
Rosebud, Inc.
Herms & Magistris Design OG
Salmgasse 4a
A–1030 Wien
T:	 +43—1—535 49 70...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

RB_agenturdarstellung_150707_web

263 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
263
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
7
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

RB_agenturdarstellung_150707_web

  1. 1. Brand Publishing Ausgewählte Projekte von Rosebud, Inc. Vienna / Munich / Erlangen
  2. 2. BrandPublishing BrandPublishing Rosebud, Inc. ist eine inhabergeführte Designagentur spezialisiert auf Markengestaltung und Unternehmens- kommunikation. Mit 15 Mitarbeitern in Wien, München und Erlangen arbeiten wir für nationale und internationale Kunden. Für unsere Projekte wurden wir bis dato mit über 100 inter­nationalen Designpreisen prämiert. Unsere Mission: Die wahre Identität eines Unter­nehmens zu erfassen und in ein einzigartiges Markenbild zu übersetzen. Diesen strategischen Ansatz nennen wir »Brand Publishing«. Unseren Anspruch, unsere Werte und unsere Arbeitsprinzipien haben wir zusammengefasst im: BrandPublishing BrandPublishing
  3. 3. BrandPublishing BrandPublishing The Brand Publishing Manifesto I. Brand Publishing must be done for communicating and not for selling. II. Brand Publishing must originate from one unusual idea. III. Only the feelings, opinions and beliefs of the readers are of relevance. IV. The content must never be conceived apart from the images and viceversa. V. Naked ladies and stock images are forbidden. VI. The Publication must not contain trivial text or boring design. VII. Copying is not permitted. VIII. Readers are the final and real owners of the publication. IX. Concepts must never be used more than once.
  4. 4. BrandPublishing BrandPublishing Editorial Design & Geschäfts- berichte ORF Public Value Report 2014 Geschäftsbericht Der Public-Value-Bericht dokumentiert, wie der ORF seinen öffentlich- rechtlichen Auftrag erfüllt. Im Mittelpunkt stehen dabei relevante öffentliche Werte, die wesentlich für den demokratischen, sozialen und kulturellen Zusammenhalt der Gesellschaft sind. Insgesamt umfasst der Public-Value-Bericht des ORF eine Darstellung des Leistungsum- fanges der ORF-Medienproduktion, zahlreiche Stellungnahmen von ORF-Mitarbeite- rinnen und Mitarbeitern über ihr persönliches (Medien-)Qualitätsverständnis, Zahlen, Daten und Fakten zur jährlichen Medienproduktion sowie Beiträge namhafter internati- onaler und österreichischer Wissenschaftler/innen.
  5. 5. Flughafen Wien Geschäftsberichte 2006 – 2008 Der Flughafen Wien behauptet seinen Platz im Spitzenfeld des europäischen Luftverkehrs, trotz schwieriger Konjunktur und hartem Wettbewerb. Das hierfür notwendige Wissen findet man im Geschäfts- bericht »How to run an airport«: In diesem als Ratgeber konzipierten Annual Report illustriert Nicolas Mahler, einer der besten deutschspra- chigen Comic-Künstler, Tipps für den erfolg- reichen Betrieb eines Flughafens. Telekom Austria Group Geschäftsbericht 2014 Die Telekom Austria Group ist das größte Kommunikationsunternehmen Österreichs und auch international erfolgreich positioniert. Der Geschäftsbericht 2014 trägt den Titel „Neue Wege gehen“ und thematisiert – unterstützt durch eine Vielzahl an Illustrationen - den erfolg- reichen Weg der Telekom Austria bei der Bewältigung der Herausforderungen am hart umkämpften Telekommunikationsmarkt. BrandPublishing BrandPublishing
  6. 6. 100 österreichische Häuser Architekturmagazin (AT) »100 österreichische Häuser« ist eine Leistungsschau österreichischer Architektur. Umbauten, Zubauten, Niedrigenergiehäuser und innovative Sanierungskonzepte bestim- men die Auswahl der 100 Häuser. Die Beispiele sollen zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Bausubstanz und Ressourcen inspirieren und zeigen, dass zukunftsweisende Projekte und moderne Architektur sich nicht ausschließen. BrandPublishing BrandPublishing
  7. 7. Semperit AG Holding Geschäftsbericht 2011 Die Semperit AG Holding ist eine weltweit führende, österrei- chische Industriegruppe in den Bereichen Medizin und Industrie. Der Geschäftsbericht zeigt die hochwertigen Kautschuk- und Kunststoffprodukte dort, wo es darauf ankommt: im Einsatz unter Extrembedingungen. Eine Banderole aus Gummi rundet die Inszenierung von Qualität und Flexibilität ab und sorgt für den notwendigen Zusammenhalt. Hoerbiger Holding AG Geschäftsbericht 2009 »Exzellenz« lautet das jahres- und unternehmensübergrei- fende Credo von Hörbiger. Rahmenbedingungen und Schwerpunkte ändern sich, der Optimierungswille des globalen Konzerns bleibt: die nach innen gerichteten Jahrbücher dokumentieren, wie das Streben nach Exzellenz in verschiedenen Unternehmensbereichen und Standorten gelebt wird. BrandPublishing BrandPublishing
  8. 8. Y-Events Trendreport Die persönliche Zukunft sieht fast jeder rosig. Nur fürs große Ganze sehen wir schwarz. Was aber, wenn alles ganz anders käme, als wir erwarten? Nach einer guten Dekade ändert das Zukunftsinstitut den Blickwinkel fundamental. Im aktuellen Trend-Report 2014 betreiben Matthias Horx und sein Autoren- team »Best-Case-Forschung«: In neun Kapiteln legen sie dar, was passiert, wenn die Dinge plötzlich und auf überraschende Weise sehr viel besser laufen als befürchtet. Die radikale Änderung des Blickwinkels spiegelt sich auch im Layout des aktuellen Reports. Die Zukunft ist keineswegs düster, sondern spannend, herausfordernd und bunt. Vienna Insurance Group Geschäftsbericht 2013 Was uns verbindet? Die Vienna Insurance Group zählt seit Jahren zu den führenden börsennotierten Versicherungskonzernen in Österreich sowie Zentral- und Osteuropa. Etwa 23.000 Mitarbeiter sind in rund 50 Konzerngesellschaften in 24 Ländern tätig. Der Konzernbericht 2013 stellt die Frage »Was uns verbindet«. Die Antworten darauf liefern die Inhalte des Berichts, die wesentlichen Zahlen & Fakten stehen hier neben persönlichen Interviews mit Führungskräften und MitarbeiterInnen. Sie alle verbindet »Das Vertrauen in die Zukunft«. BrandPublishing BrandPublishing
  9. 9. BrandPublishing BrandPublishing CSR & Nachhaltigkeit Biella Yarn by Südwolle Unternehmensbroschüre Biella Yarn zählt zu den führenden Herstellern hochwertiger Wollgarne. Das Unternehmen gehört zur Gruppe Südwolle, ein international agierender Kammgarn- hersteller mit Sitz in Nürnberg. Hochwertigkeit, Variantenreich- tum und Internationalität sind die Aspekte, die Konzept und Umsetzung der Unternehmensbroschüre transportieren. Im Fokus stehen die nachhaltige Erzeugung des Produktes, die Herkunft und das in seine Herstellung einfließende Know-How und Qualitätsverständnis.
  10. 10. BrandPublishing BrandPublishing Vaude – »Berge versetzen« Nachhaltigkeitsbericht 2014 Unter dem Titel »Berge versetzen« veröffentlicht VAUDE als erstes europäisches Outdoor-Unternehmen einen Nachhaltigkeitsbericht nach dem internationalen Standard der Global Reporting Initiative (GRI) G4 und legt damit seine öko- nomische, ökologische und soziale Leistung anhand vergleichbarer Kennzahlen offen.
  11. 11. bmvit Leistungsbericht Das Bundesministerium für Ver- kehr, Innovation und Technologie (bmvit) gibt Ein- blick in die wesentlichen Projekte, Konzepte und Kooperationen und liefert dazu die wichtigsten technischen und wirtschaftlichen Kennzahlen. Diesel Austria Nachhaltigkeitsreader Jede Veränderung braucht einen Anfang. Die Nachhaltigkeitsbroschüre ist ein Appell eben diesen ersten Schritt zu tun. Konzipiert für Diesel Mitarbeiter und Kunden, bietet Anlei- tungen zur eigenen Verhaltensänderung – im Büro, im Store und zu Hause. Österreichische Bundesbahnen Umweltzertifikat Als Betreiber von eigenen Kraftwerken bietet die ÖBB neben Mobilität auch Stromprodukte an. Das Label »Null CO2« kom- muniziert sowohl den Produzenten als auch den Vorteil dieser grünen Energie. Departure Themenpublikation Das »White Paper« von departure, der Kreativagentur der Stadt Wien stellt eine monothematische Sammlung von wissenschaftlichen Essays dar, die die jeweiligen Förderschwerpunkte begleiten. Bene Büromöbel Nachhaltigkeitskommunikation Als verantwortungsbewußtes Unterneh- men hat sich Bene zum Agieren unter nachhaltigen Gesichtspunkten ver- pflichtet. Neben konkreten Zahlen und Fakten gibt der Nachhaltigkeits- bericht 2010/11 einen Einblick in Produktentwicklung, Herstellung und Vertrieb des Bene Produkt- und Serviceportfolios. BrandPublishing BrandPublishing
  12. 12. BrandPublishing BrandPublishing Departure Markenauftritt Gegründet als Kreativagentur der Stadt Wien war departure Österrei- chs erste eigenständige Wirtschaftsförderungs- und Servicestelle für Unternehmen der Creative Industries. Mittlerweile gilt departure europaweit als erfolgreiches Modell der Innovationsförderung auf Wettbewerbsbasis. Dank unterschiedlichster Förderprogramme und –aktivitäten finden UnternehmerInnen und Unternehmens- gründerInnen sowie einzelne Spitzenleistungen der Creative-Industries ihre passende Unterstützung. Der Branchenmix und die daraus resultierende Lebendigkeit und Innovationskraft prägen den Auftritt von departure in allen Details. Branding
  13. 13. MuseumsQuartier Wien Markenauftritt Das MuseumsQuartier Wien ist nicht nur eines der weltweit größten Kunst- und Kulturareale sondern auch eine Oase der Ruhe und Erholung inmitten der Stadt. Die Kampagne »Kultur hat viele Gesichter« positioniert das MQ immer wieder aufs Neue als Mittler zwischen der Welt der Museen und einer urbanen Lebenskultur. Inhaltliche und saisonale Schwerpunkte werden immer wieder in wechselnden und überraschenden Bildwelten in Szene gesetzt. BrandPublishing BrandPublishing
  14. 14. Labvert – Weaver No. 3 Markenauftritt Adolf Loos´ Entwurf einer Leuchte für das Herrenmodegeschäft Knize in Wien von 1930 dient als Inspiration für die neuen Lampenentwürfe von LABVERT. Das Projekt LOOS LAMPS ist der Dialog der Generationen: skulpturale Qualität und neue Technologien werden als Fortführung einer Wiener Designtradition in zeitge- mäßem Kontext gesehen. Hotel am Brillantengrund Markenauftritt Das Hotel am Brilliantengrund, benannt nach der wohlklingenden Adresse im 8. Wiener Bezirk, ist ein Boutique-Hotel für eine junge, urbane und kulturaffine Zielgruppe. Es wendet sich an weltoffene Menschen, die die außergewöhnlichen Momente des Lebens schätzen. Der Markenauftritt setzt diesem »brillibrilliant place to stay« ein Zeichen: grafische Diamanten, lässig-spontane Fotografie und kreative Formate erwecken die Positionierung zum Leben. BrandPublishing BrandPublishing
  15. 15. Falkensteiner Hotels & Resorts Markenauftritt Das Credo der Hotel-Gruppe: »Welcome Home!« Falkensteiner Hotels & Residences sind eine stark wachsende, familiengeführte Hotelgruppe, in der Tradition, Gastfreundschaft und persönlicher Service im Mittelpunkt stehen. Der durchgehend hohe Level ist eine entsprechende Verpflichtung für Inhalt und Gestaltung des gesamten Unter- nehmensauftritts. ÖBB Holding Markenportfolio 2011 wurde Rosebud., Inc im Rahmen einer Ausschreibung mit der Überarbeitung der ÖBB Markenarchitektur beauftragt. Ziel war es, eine möglichst- kundenorientierte Struktur zu schaffen, in der alle Submarken auf die Dachmarke einzahlen und damit die Positionierung des Konzerns stärken. Die Neuausrichtung des ÖBB-Markenportfolios war als konzernweites strategisches Projekt zur Stärkung der Dachmarke definiert. BrandPublishing BrandPublishing
  16. 16. Bene Büromöbel Markenauftritt Bene zählt zu Europas führenden Büromöbelherstellern. Im Rahmen der langjährigen Komplettbetreuung werden umfassende Projekte in Markenführung und Brand Publishing verantwortet. Durch die Konzeption und Realisation einer Vielzahl von Einzelprojekten erhält das Markenmosaik Bene letztlich seine Lebendigkeit und innovative Aussagekraft. BrandPublishing BrandPublishing
  17. 17. Der mobile Fotosalon Markenauftritt »Jeder hat ein recht auf Ewigkeit.« Mit diesem programmatischen Motto bringt das Fotografinnen-Duo Katsey die Idee des klassischen Fotostudios ins 21. Jahrhundert. Das Corporate Design zitiert Nadar, einen Pionier der Foto- grafie, der aus einem Ballon das erste Luftbild der Fotogeschichte schoss. Europapier Markenauftritt Die »Europapier Design Collection« beinhaltet eine umfangreiche Auswahl an rund 250 Design-Papieren. Das Kollektionsbuch präsentiert sich in einer »belebenden« Aufmachung: eine Reihe von Tieren als fragile Papierobjekte bilden das visuelle Konzept und stützen den eigenständigen und herausragenden Anspruch der Kollektion. Urban Ottakringer Markenauftritt »UO« – das urbane Ottakringer – wird als Szene-Getränk vor allem in der Wiener Gastronomie positioniert. Der Markenauftritt dieses Produkts der Ottakringer Brauerei orientiert sich an einem jungen, urbanen Publikum. Das Packaging und eine Reihe begleitender Werbemittel vermitteln Lebensfreude, Spaß und genussvolle Leichtigkeit. BrandPublishing BrandPublishing
  18. 18. BrandPublishing BrandPublishing
  19. 19. BrandPublishing Diesel Austria Markenpublikationen Abseits der klassischen, international verantwor- teten Imagewerbung benötigt Diesel Austria eine Fülle an maßgeschnei- derten Kommunikationsmitteln für die Händler- und Shop-Kommunika- tion. Die Konzeption und Gestaltung dieser Maßnahmen transportieren die Marke Diesel passend zum globalen Brand-Image. Durch die erlangte Eigenständigkeit wird Diesel Austria lebendig und innovativ positioniert. BrandPublishing Fashion & Lifestyle
  20. 20. Hirmer Magazin »Blauton« Das Magazin BLAUTON wurde von der Hirmer Gruppe initiiert und wird von renom- mierten Autoren und Gestaltern verwirklicht. Ausgangspunkt war die Herausforderung, alle Unternehmensbereiche der Hirmer Gruppe in einem gemeinsamen Medium abzu- bilden. Menschen, Werte und Geschichten in einem Magazin. Die erste Ausgabe widmet sich dem Thema »Mannsein«. Auf 54 Seiten hat die Redaktion dafür das (Selbst)Bild des Manns unter die Lupe genommen. In Kooperation mit Birke und Partner, Erlangen. BrandPublishing BrandPublishing
  21. 21. David Lynch Poster Mailing Der Wiener Modefotograf Michael Dürr nutzte die seltene Gelegenheit eines Fototermins mit einem der einflussreichsten Filmemacher unser Tage: David Lynch. Die dabei entstandene Serie an Portraits wurde als »Posterfolio« zusammengestellt und als Mailing verschickt. Dem Betrachter entfalten sich darin buch- stäblich, die verschiedenen Facetten des Künstlers. Adidas Fotokatalog Der großformatige »Streifzug« zeigt Arbeiten internationale Künstler aus den Bereichen Fotografie, Malerei und Grafikdesign. Die Aufgabe der kreativen bestand in der Neuinterpretation der ikonischen drei Streifen. Entstanden sind ungewöhnliche Perspektiven und Blickwinkel auf eine der be- kanntesten Sport-Lifestylemarke unserer Zeit. BrandPublishing BrandPublishing
  22. 22. BrandPublishing BrandPublishing Ute Ploier Markenauftritt Ute Ploier avancierte innerhalb weniger Jahre zu einer Garantin für Männermode auf höchstem Niveau. Die Markenkommunikation (Corporate Design, Einladungen, Lookbooks, Online) reflektiert den Anspruch der Designerin, mit jeder Kollektion Vorstellungen oder Ideale von Männlichkeit zu suchen und zu hinterfragen. BrandPublishing BrandPublishing
  23. 23. Opening 21. 4. 2005 The All Season Fashion Paper Modemagazin Die halbjährlich erscheinende Zeitschrift the »All Season Fashion Paper« ist eine Experimentierplattform für zeitgenössisches Design. Kunsthallencafé Markenauftritt Das Kunsthallencafé am Karlsplatz zählt zu den beliebtesten Treffpunkten in der Wiener Innenstadt. Das Erscheinungsbild über- setzt das dort gelebte Lebensgefühl in jährlich wechselnde, collagierte urbane Sujets. Steinwidder Markenauftritt Anita Steinwidder entwirft exklusive Mode aus gebrauchter Kleidung. Die Look-Books verstehen sich als Rahmen dieser »remade fashion«. Maria Magdalena Markenauftritt Das Maria Magdalena ist eine Symbiose von anspruchsvollem Restaurant, cooler Bar und entspanntem Café. Das Corporate Design übersetzt diesen Mix in ein frei kombinierbares System von Farben, Materialien und Formen. World Luxury Award Markenauftritt Der jährlich in Monte Carlo, Monaco veran- staltete World Luxury Award widmet sich ausschließlich der Luxusmarken-Kommunikation. Die Kommunikationslinie für Aussendung und Event-Design interpertiert das Thema Luxus jährlich neu. Mit einem Augenzwinkern. BrandPublishing BrandPublishing
  24. 24. BrandPublishing orf.at Digital Branding Das reichweitenstärkste Nachrichtenportal Österreichs, orf.at, bedurfte einer umfassenden Überarbeitung in Technik und Design. Navigations- struktur, Modernisierung der Meldungsübersicht und Aufbau der redaktionellen Beiträge sind die Eckpfeiler dieser vielschichtigen Aufgabe. Ein umfassender Beratungsprozess war die Grundlage für den Relaunch. Das Ergebnis ist in der Umsetzung optisch behutsam, funktional aber richtungsweisend, unter ande- rem durch wesentlich mehr redaktionellen Gestaltungsfreiraum und die hohe Nutz- und Lesbarkeit für den User. Digital Media
  25. 25. Dankl Agenturwebsite Studio Dankl beschäftigt sich in seinen Projekten mit der Balance aus wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Aspekten. Alle Arbeiten verbindet ein klares Konzept basierend auf Rechercheergebnissen und eine schlüssige Übersetzung in Produkt, Dienstleistung oder Installation. Das Corporate Design und die Website schaffen dafür einen ansprechenden und präzisen Rahmen. Labvert Digital Branding Labvert ist ein Architektur- und Design-Studio mit Sitz in Wien und Paris. Das Unternehmen steht für anspruchsvolles Interior-Design, Architektur und Produktdesign für internationale Kunden wie zum Beispiel Armani und Dior. Die reduziert-elegante Portfolio-Web- site bietet einen entsprechenden Rahmen für die opulenten Inszenierungen der Luxusmarken. Der mobile Fotosalon Digital Branding Das Fotografinnen-Duo Katsey transferiert die Idee des klassischen Fotostudios ins 21. Jahrhundert. Der Online Auftritt bietet einen Überblick über die unterschiedlichen Bildwelten und möglichen Inszenierungen. BrandPublishing BrandPublishing
  26. 26. querkraft Digital Branding Querkraft zählen zu den renommiertesten österrei- chischen Architekturbüros. In ihrer Arbeit zeigt sich ihre Philosophie: dem Leben in all seiner Unberechenbarkeit und Fehlbarkeit, in seiner Menschlichkeit und Widersprüchlichkeit Raum zu geben. ÖBV Digital Branding Die neue Website der Österreichischen Beamterversi- cherung umspannt übersichtlich, hell und userfreundlich die Anforde- rungen an Produktinformation, Unternehmenspräsentation, Lebensthe- men und Aktivitäten mit Partnerorganisationen. Bene Büromöbel Digital Branding Als Trend- und Themensetter nutzt Bene die gesamten Möglichkeiten zeitgemäßer Kommunikation. Das Verständnis des Büros als Lebensraum öffnet dabei Inter- aktion in alle Richtungen, selbstverständlich auch in die sozialen Netzwerke wie Facebook und youtube. Die Art der Präsenz auf iPhone und iPad sowie eigene e-Boos Books unter- streichen das vorausschauende Agieren der Marke Bene auch in den neuen Kommunikati- onskanälen. BrandPublishing BrandPublishing
  27. 27. departure.at Unternehmenswebsite departure.at ist Österreichs größte Online- Plattform für die Creative Industries. Aktuelle Trends und Informationen über nationale und internationale Veranstaltungen bilden den inhalt- lichen Schwerpunkt. Zusätzlich stehen aktuelle Daten und Fakten über von departure unterstützte Unternehmen aus dem Kreativbereich zu Verfügung. Damit ist departure.at eine zentrale Schnittstelle und ein lebendiger »Marktplatz« für alle Akteure der Creative Industries. LaLa TV Markenauftritt LaLa TV ist Österreichs erster 24/7 Mobile TV Sender. Universal Music richtet sich mit dem Format des PoP-, Lifestyle- und Entertainment-TV an jüngere, urbane Zielgruppen mit hoher Mobilität. Dieses besondere Format verlangt nach einem unkonventionellen Auf- tritt: mit ihrer spontanen und unbeschwerten Formensprache vermitteln Branding und on-Air Design den Pioniergeist von LaLa TV. BrandPublishing BrandPublishing
  28. 28. Wien Tourismus »Swing into Spring« TV-Spot »Swing into Spring« ist ein komplett 3D-animierter TV- Spot für Wien Tourismus. Er zeigt die schönsten Seiten der Stadt, untermalt mit dem Frühlingsstimmen-Walzer von Johann Strauß. Ausgestrahlt wurde er auf CNN und Euronews, um die touristische Positionierung und Relevanz Wiens international zu kräftigen. BrandPublishing BrandPublishing
  29. 29. BrandPublishing BrandPublishing Kunst & Kultur Erste Bank Kultursponsoring Markenauftritt Die Erste Bank verfolgt mit ihrem Sponsoring Programm ein klares Ziel: Mehrwert zu generieren. Dies im doppelten Sinne: Einerseits natürlich Image-Mehrwert für das Unternehmen und andererseits über die reine finanzielle Unterstützung im Rahmen des Sponsoring hinaus auch ideellen Mehrwert durch die Wahl der gesponserten Projekte zu erzielen. Diesen Gedanken galt es in Form einer multimedialen Kampagne zu transportieren. Wir machen den Namen zur Kampagne. Wir füllen den Begriff „Mehrwert“ mit Inhalten und setzen ihn in Kontext mit den jeweiligen Projekten. Mit diesem Kunstgriff erreichen wir eine durchgehende Penetra- tion unseres zentralen Anspruches und können trotz- dem flexibel auf unterschiedliche Themen eingehen.
  30. 30. Bundestheater-Holding GmbH Geschäftsberichte Die Bundestheater-Holding Wien ist der größte Theaterunternehmen der Welt und trägt die wirtschaftliche Verantwortung für die Tätigkeiten von Staatsoper, Burg- theater, Volksoper und Art for Art Theaterservice. Die Geschäftsberichte thematisieren dies in Form unterschiedlicher Einblicke in eine faszinierende Welt: Bühne, Vorhang, Requisite, Archiv, Leidenschaft – die gestalterischen Anhaltspunkte sind ebenso unbegrenzt wie das Theater selbst. Stadt Wien Leistungsbericht Wien gilt weltweit als die Stadt mit der höchsten Lebensqualität. Dazu trägt das reiche Kulturangebot maßgeblich bei. Kultur ist nicht nur Motor der Stadtentwicklung, internationales Aushängeschild und wichtiger Standortfaktor, sondern auch Teil des Lebens- gefühls dieser Stadt. ›Wien Kultur. Die Geschichte wird weitererzählt‹ beleuchtet 10 Jahre Kulturpolitik in Wien in Art und Optik eines Stadtführers. BrandPublishing BrandPublishing
  31. 31. Erwin Wurm — The artist who swallowed the world Künstlerbuch Wer das Werk Erwin Wurms einmal kennengelernt hat, freut sich auf und über jede neue Arbeit des in Wien lebenden Künstlers. Die umfassende Monografie mit retrospektivem Charakter bietet dem Interessierten viele neue, bislang noch unpublizierte Videos, Skulpturen, Installationen und Performances. BrandPublishing BrandPublishing
  32. 32. Verlag für moderne Kunst Kataloge & Künstlerbücher Der Verlag für moderne Kunst Nürnberg ist eine der renommiertesten Adressen für Publikationen zeitgenössischer Kunst. Im Rahmen einer langjährigen Zusammenarbeit entstehen in enger Kooperation mit Künstlern, Kuratoren und Institutionen außergewöhnliche Kataloge und Künstlerbücher. BrandPublishing BrandPublishing
  33. 33. Wiener Kammerorchester Markenauftritt Das Wiener Kammerorchester steht für Aufführungen seines klassischen Repertoires möglichst nahe an der Originalfassung. Die mehrjährige Kampagne »Die Dramaturgie des Ursprünglichen« greift diese musikalische Philosophie auf und richtet in Plakaten und City-Lights den Blick des Betrachters auf’s Wesentliche, auf die Bausteine des Lebens und die archaische Wucht der Elemente. Galerienfestival curated by_ Markenauftritt Das Galerienfestial curated by_ unter der Federführung von departure, der Kreativagentur der Stadt Wien, wird von internationalen renommierten Ausstel- lungsmachern und Künstlern kuratiert. Das reduzierte typografische Erscheinungsbild verzichtet bewusst auf einen engen Gestaltungsrahmen um präzise auf den jährlichen programmatischen Titel eingehen zu können. BrandPublishing BrandPublishing
  34. 34. “… individual, original, engaging and fascinating …” Novum “+rosebud blooms again” Creative Review “… an hommage to Orson Welles and things beautiful in general …” Süddeutsche Zeitung “Utterly smart!” Kress Report “Media diver­sity in smashing style!” Elle “+rosebud — a successor to Twen?” Print+Produktion +rosebud magazine BrandPublishing BrandPublishing
  35. 35. +rosebud magazine Designmagazin +rosebud ist ein Design Magazin das dem Anspruch verpflichtet ist, experimentell die Grenzen und Potenziale auszuloten, die Papier und zweidimensionale Strukturen bieten. Die bis dato erschienenen sieben Aus- gaben erhielten zahlreiche inter-nationale Designpreise, darunter Art Directors Club Deutschland, Creativ Club Austria und Type Directors Club New York u.v.m. BrandPublishing BrandPublishing
  36. 36. Art Directors Club of Europe Deutsche Designer Club Designpreis Deutschland Creativ Club Austria Type Directors Club New York Red Dot Award Communication Design Art Directors Club Deutschland Die Arbeiten von Rosebud, Inc. wurden mit über 100 inter­nationalen Designpreisen prämiert. Auszeichnungen Auszeichnungen
  37. 37. kontakt kontakt www.rosebud-inc.com Rosebud, Inc. Herms & Magistris Design OG Salmgasse 4a A–1030 Wien T: +43—1—535 49 70 F: +43—1—535 49 70—20 Ralf Herms rh@rosebud-inc.com M: +43 699 19436917 Fritz Magistris fm@rosebud-inc.com M: +43 699 12670456 Rosebud, Inc. Am Waldspitz 1 D–81375 München T: +49—89—82 95 82—77 F: +49—89—82 95 82—78 Klaus Lintemeier kl@rosebud-inc.com M: +49 172 5441262 Rosebud, Inc. Marie-Curie-Straße 1 D–91052 Erlangen T: +49—0 91 31-88 42-0 F: +49—0 91 31-88 42-44 Ralf Herms rh@rosebud-inc.com M: +49 172 994 22 90 Rosebud, Inc. Vienna Rosebud, Inc. Munich Rosebud, Inc. Erlangen

×