CV_Budweg

117 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
117
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
17
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

CV_Budweg

  1. 1. Rainer Budweg Geburtsdatum 11.11.1967 Familienstand Verheiratet 2 Töchter (8 und 13) Handy 01525 910 8989 E-Mail rainer@hbmkt.com Adresse Kohlenstrasse 6 50825 - Köln Staatsangehörigkeit brasilianische und deutsche
  2. 2. IchwurdeinSãoPaulogeborenundhabeindieserStadtdeutsche Schulen besucht. 1990 schloss ich mein Studium ab. Meine erste Berufstätigkeit war als Praktikant bei der House Agency der Siemens do Brasil in São Paulo. Dann fing ich als Art Director in einer lokaen Agentur an zu arbeiten. Kurz danach wurde ich von einer mittelgroßen Agentur übernommen. Um Auslandserfahrung zu sammeln, arbeitete ich als Art Director in der Agentur ICW Copartner in Hamburg (Wilkens Ayer Gruppe) und war für B2B Kunden tätig. Zurück in São Paulo leitete ich die Marketing-Abteilung eines brasilianischen Radsportunternehmens. Bewegungsfreiheit suchend, gründete ich 1997 meine eigene Werbeagentur. Meine Firma war Mitglied der Deutsch- Brasilianischen Industrie- und Handelskammer von São Paulo, und betreute deutsche Kunden aus der Automobilindustrie, wie auch Druck-, Bau- und Industrieunternehmen. Als Inhaber und Creative Director erstellte und leitete ich Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen und koordinierte eine Gruppe von rund 10 Mitarbeitern. Die Ausarbeitung von kreativen Konzepten, ihre Umsetzung und die Betreuung von Kunden in Leitungsfunktionen in Brasilien und in Deutschland gehörten zu meinen Tätigkeitsbereichen. Ich arbeitete auch für große Unternehmen der brasilianischen Automobil-, Papier- und Zelluloseindistrie und des Gesundheitswesens. Kreative Strategien, Anzeigen, Kataloge, Verpackungsdesign, Namen und Logoentwicklung, Messebeteiligung, Events, Produktlaunch, Internetauftritt, Social Media und SEO waren dabei die Arbeitsfelder. Zugleich war ich ehrenamtlich tätig als Vorstandsmitglied des TrägervereindesColégioHumboldt-SãoPaulo,einerdergrößten deutschen Schulen im Ausland. Hier kümmerte ich mich um die Marketingangelegenheiten dieser Instituition. In drei Jahren habe ich die Brandingstrategie entwickelt und durchgeführt, Sponsoren gewonnen, ein Kommunikationsteam strukturiert und so die Schule mit einem einheitlichen Erscheinungsbild an die Öffentlichkeit gebracht. Ich spreche und schreibe fließend Portugiesisch und Deutsch und habe gute Englischkenntnisse. Zusammenfassung
  3. 3. Werbekonzeptentwicklung für lokale Kunden und für deutsche Unterneh- men in Brasilien. Solide Kenntnisse über die notwendigen Eigenschaften von Inlandswer- bung in Brasilien. Gründung, Entwicklung, Planung und Verwaltung von Werbeagenturen und strategische Marketingplanung, einschließlich Verkauf, Mediapläne und Betreuung / Kontakt internationaler Kunden. Entwicklung, Management und Durchführung von Marketingplänen. Beteiligung bei der Anwendung von Focus Group, dessen Resultate grund- legend bei der Ausarbeitung/Erstellung von Marketingplänen sind. Gestaltung und Koordinierung von ,,Relationship“-Aktionen, Werbekam- pagnen von Endomarketing und Entwicklung von Trainingsmaterial. Gestaltung und Produktion von Katalogen, Büchern, Jahrbüchern, Muster- büchern und Werbematerial für Sonderangebote an Verkaufsstellen. Entwicklung von Logos, Handbüchern mit Vorstellung des Unternehmens, Markenausrichtung und Marktstellung. Definition, Planung und Koordinierung von Messedesign und Messebau auf Messen. Analyse, Planung und Ausführung von Orientierungssystemen. Prüfung, Analyse und Gestaltung von Verpackungen und ihre Anpassung an die brasilianische Gesetzgebung. Beaufsichtigung von Salespromotoren in ganz Brasilien. Überprüfung der zugeschickten Berichte und Einführung von Verbesserungsmaßnahmen an den Verkaufsständen/Verkaufstellen. Koordinierung und Planung der Arbeit von Gestaltungsteams unter An- wendung des Konzepts “ verstehen, planen/entwerfen, ausführen und be- raten/unterstützen”. Dazu gehört ein Weiterbildungsplan. Produktionsgestaltung und -koordinierung von Filmen und Corporate Pre- sentations in Unternehmen. Verwaltung, Überprüfung und Kontrolle der Produktion von verschiedens- ten grafischen Materialien für lokale und deutsche Kunden. Vorträge über Markenaufbau/Führung. Tätigkeiten und Qualifikationen
  4. 4. Timeline HBmkt - São Paulo / Brasilien Inhaber und Verantwortlicher für die Gestaltungsaktivitäten, den internen geschäftlichen Tagesablauf, die Aufsicht und die Koordinierung der Mitarbeiter. Deutsche Kunden: AHK- Deutsch-Brasilianische Industrie- und Handelskammer, Al-Ko, Arburg, Birkart, Danzas, Demag, Dentinox, Diesel Technic, DHL, Haver & Boe- cker, Heidelberg, Hörmann, JMB Zeppelin, Kion Group (Still e Linde), Lufthansa Cargo, Messebau Koch, ZF Sachs, Schuler, Siemens VDO, Sulo, Wittmann, ZF. Brasilianische Kunden: Arconvert, Arteb, Brascola, Bravo Café, Colégio Humboldt, Ergomat, Fibria, Guazzelli Messe Frankfurt, Hospital Alemão Oswaldo Cruz, OJI Papéis Especiais, Regispel, RNA (Rassini NHK Automotive), SABB (Lebensmittel und Getränke), Suzano Papel e Celulose. Teknobike - São Paulo / Brasilien (brasilianisches Radsportunternehmen) Marketingleiter. Bekanntmachung der Marke, Erweiterung der Verteilungskanäle und Veröffentlichungsmaßnahmen, Sponsoring und Sportveranstaltungen. ICW Copartner - Hamburg / Deutschland Art Director, Betreuung von SAT Additive, Dow Chemical und Hotel Belvedere in Weimar. Große Autonomie bei der Gestaltung von Materialien. FH&I - Ferrari, Higgins & Isnenghi - São Paulo / Brasilien (mittelgroße brasilianische Werbeagentur) Art Director, Betreuung von Philips-Peterco, Tambrands (Tampax), Compex und Massabor, direkt dem Creative Director unterstellt. Siemens - House Agency - São Paulo / Brasilien Junior-Art Director. Unterstützung bei den korporativen Kommunikationsaktivitäten des Unternehmens. ESPM - Escola Superior de Propaganda e Marketing - São Paulo / Brasilien - 4-jähriges Studium - Spezialbereich Werbung Colégio Humboldt - São Paulo / Brasilien - 11. Klasse Colégio Visconde de Porto Seguro - São Paulo / Brasilien - 9. bis zur 10. Klasse Colégio Imperatriz Leopoldina - São Paulo / Brasilien - Schuleintritt bis zur 8. Klasse 1997 bis heute 1992 -1996 1991 -1992 1988 -1990 1987 1986 - 1990 1985 1982 - 1984 1973 - 1981
  5. 5. Auf den folgenden Seiten stelle ich einige Projekte, die ich im Laufe meiner Tätigkeit erfüllt habe, vor. Viel Spaß dabei!
  6. 6. Contrato de Serviços Agora a sua Heidelberg fica 24 horas no ar Planejar os custos de manutenção, diminuir paradas inesperadas, aumentar a qualidade das impressões e ter todo o suporte da maior e melhor estrutura de peças e serviços do mercado; estas são as bases dos contratos de manutenção oferecidos pela Heidelberg. São 12 módulos que podem ser customizados para atender as suas necessidades específicas, com prazos de duração que atendem suas demandas. Seja qual for a sua dúvida ou necessidade, a Heidelberg poderá te ajudar. Entre em contato pelo telefone: 11 5525-4500 Heidelberg do Brasil Alameda África, 734/756 • Polo Empresarial Tamboré • 06543-306 • Santana de Parnaíba • SP Tel.: 11 5525-4500 • Fax: 11 5525-4501 • atendimento.hbr@heidelberg.com • www.br.heidelberg.com Quer saber mais? Entre em contato conosco: 0800 940 9008 • 4003 8502 • 11 5525 4577 contratos.servicos@heidelberg.com AF HEI 12_059 AD Servicos 21x28.indd 1 10/04/13 17:45 Heidelberg Für Heidelberg arbeite ich seit 2006. Mit der Zeit gelang es mir dem Unternehmen zu beweisen in Brasilien von der technischen Linie etwas Abstand zu halten und kreativer zu kommunizieren. Key Visual - Einführung der Digitaldrucker Um toque digital 27 de novembro de 2013 Confirme a sua presença Falta uma semana para conhecer o maior sucesso da Heidelberg Telefone 11 5525-4473 com Elton Santos elton.santos@heidelberg.com É fácil prevenir Convite digital TechTour2013 Konzept der Verkaufsaktion von Wartungssets. Kunden Welt Tech Tour nach China Konzept und Einladung Anzeige für das Dienstleistungspaket Auf Messen immer begehrt: Der Heidelbergkoffer.
  7. 7. Danzas - DHL Ab 1998 war ich für Danzas tätig. Danach auch weiter für DHL, die ihrerseits von der Deutschen Post übernommen wurde. Ich nahm mit meinem Team an der Einführung der Marke DHL auf dem brasilianischen Markt teil. Wechselnde Ansprechpartner machten das Arbeiten zu einer ständigen Herausforderung. Die erste doppelseitige DHL Anzeige in Brasilien. Noch im Danzaslook. Doppelseitige DHL Anzeige für die Pharma-Industrie. Danzas Anzeige und Service-Prospekte
  8. 8. Gestaltung Standard Kataloge für Lufthansa in Brasilien. Ein sehr wichtiger Teil der Arbeit waren notwendige Anpassungen an den Übersetzungen. Lufthansa Alles, was mit Marketing für Lufthansa zu tun hat, wird aus Deutschland vorgegeben. So wie für diesen Stand auf der Intermodal-Messe oder die Promo-Aktionen für die neuen Flüge aus São Paulo nach Paris. Da ist es wichtig und hilfsreich, die brasilianischen Begebenheiten zu kennen. Solche Herausforderungen nehme ich immer gerne an.
  9. 9. Brascola Neues Logo, Anzeigen, Prospekte und Verpackungen. Alles nach dem von mir entwickelten Designkonzept umgestaltet. Nach 55-jährigem Bestehen ein neues Logo. In direkter Zusammenarbeit mit Brascolas CEO entwickelt. Danach wurde die ganze Produktpalette neu gestaltet. Über 6 Monate Arbeit, um alle Verpackungen nach dem DesignThinking Konzept zu überarbeiten.
  10. 10. ZF / ZF Sachs Für ZF und ZF Sachs arbeitete ich über 8 Jahre. Prospekte mit auffallendem Format, technische Kataloge und eine große Anzahl von Anzeigen verbreiteten den Namen und die Qualität der ZF-Produkte auf dem brasilianischen Markt. Alles nach CI des Mutterhauses. Obwohl zur selben Gruppe gehörend, betreute ich beide Unternehmen getrennt, da die Kommunikationsziele verschieden waren.
  11. 11. ZF / ZF Sachs Ich nenne es “Tropicalization”, das Anpassen der Werbung an die brasilianische Kultur. Für Trainingsprogramme und Endomarketing Aktionen wurden Wege eingeschlagen, die nicht in der Corporate Identity vorgesehen waren. Die Wirksamkeit dieser Kommunikationsart überzeugte.
  12. 12. HAOC Hospital Alemão Oswaldo Cruz Für das “ Deutsches Krankenhaus” in São Paulo wurde unter meiner Leitung ein ganz neues Kommunikationskonzept erstellt. Als Agentur waren wir auch für die neue Marketingstrategie zuständig. Vom neuen Orientierungssystem bis zur Kommunikation mit den Ärzten, Ärztinnen, Mitarbeiterstab und Mitgliederteam des Trägervereins, alles folgte einer klaren und durchdachten Strategie, die nach Italo Calvinos „Sechs Vorschläge für das nächste Jahrtausend“ entwickelt worden war. Verschiedene Anzeigen, ein Konzept. Receita13 semanas, um objetivo. Certificado pela Joint Commission International Padrão Internacional de qualidade em atendimento médico e hospitalar. PadrãoInternacionaldeQualidadeeSegurança Para conquistarmos a re-acreditação da JCI, precisamos nos dedicar a cada dia e adotar os padrões internacionais de qualidade e segurança estabelecidos pela Joint Commission International. Basta seguir a prescrição semanal. Serão 13 semanas, uma medida para cada semana. Esta é a receita para fazer um hospital ainda melhor. AbrangenteCentro de Excelência em Cirurgia Bariátrica e Metabólica Equipe multiprofissional composta por endocrinologistas, cardiologistas, nutricionistas, enfermeiros e psicólogos forma uma ampla estrutura que acompanha o paciente antes, durante e, em especial, depois da cirurgia. Este acompanhamento pós-operatório abre aos pacientes a possibilidade de um melhor aproveitamento da cirurgia. O centro possui a Certificação Internacional de Cirurgia Bariátrica pelo Surgical Review Corporation, atestando a excelência do corpo médico e da infraestrutura hospitalar. Ligue (11) 3549-1000 para obter mais informações. Resp.técnico:Dr.PedroRenatoChocair-CRM13500. Einige Seiten aus dem Corporate Identity Manual: Leichtigkeit, Genauigkeit und Sichtbarkeit. Centros Especializados de Apoio ao Diagnóstico e Tratamento • Centro de Check-up • Centro de Endoscopia • Centro de Nefrologia e Diálise • Centro de Otoneurologia • Centro de Reabilitação Cardiopulmonar e Metabólica • Centro Diagnóstico de Cardiologia Não Invasiva Centros de Especialidades CompletoCentros de Especialidades e de Apoio ao Diagnóstico e Tratamento. Unidade Paraíso: Rua João Julião, 331 • Bela Vista • 01323-903 • São Paulo • SP Unidade Campo Belo: Av. Vereador José Diniz, 3.457 • Campo Belo • 04616-003 • São Paulo • SP Consultas e exames: 11 3549-1000 faleconosco@haoc.com.br www.hospitalalemao.org.br Certificado pela Joint Commission International Padrão Internacional de qualidade em atendimento médico e hospitalar. Atendimento especializado, sob todos os pontos de vista. • Ambulatório de Clínica Médica • Centro de Atenção ao Coração da Mulher • Centro de Cardiologia Não Invasiva • Centro de Diabetes • Centro de Excelência em Cirurgia Bariátrica e Metabólica • Centro de Ginecologia • Centro de Hipertensão Arterial • Centro de Nutrição • Centro de Procedimentos Minimamente Invasivos de Coluna • Centro de Tratamento do Tabagismo • Ciama - Instituto da Mama • Instituto da Próstata e Doenças Urinárias • Instituto de Geriatria e Gerontologia UnirEste é nosso talento. Existem muitos assuntos que são vistos como antagônicos. Nós temos - desde 1897 - um grande talento: unir o que parece estar em margens opostas. Unimos tradição à inovação e também tecnologia ao carinho. Estamos concluindo as obras do novo bloco, com mais de 200 leitos, e também ampliando as nossas atividades na Unidade Campo Belo. Em 2012 vamos crescer unindo a expansão da estrutura física ao nosso toque pessoal. Ligue (11) 3549-1000 para obter mais informações. Resp.técnico:Dr.PedroRenatoChocair-CRM13500. Von den Ärzten und Ärztinnen gelobt: Die Tasche, in der sie ihre Arbeitskittel erhalten. Leichtigkeit Schnelligkeit Genauigkeit Sichtbarkeit Vielfalt Beständigkeit
  13. 13. HAOC Hospital Alemão Oswaldo Cruz Das Orientierungssystem nach Italo Calvinos „Sechs Vorschläge für das nächste Jahrtausend“. 4 Cores O novo padrão de sinalização reforça a diferenciação dos blocos com o aumento da área onde a cor é inserida. Sempre que possível inserir informações de localização bloco e o andar. Cada bloco é identificado por uma cor. Bloco BC75 M5 Y100 K0 Bloco AC0 M27 Y100 K0 Bloco CC100 M65 Y0 K0 Bloco D Bloco E C35 M70 Y0 K0 C0 M65 Y100 K0 Branco Elemento direcional Independente de qual bloco, ele sempre terá a mesma cor. Exceto para pronto atendimento. Texto C100 M25 Y100 K0 Branco Pronto Atendimento Além da diferenciação por cor, a sinalização de pronto atendimento possuí uma caixa que a destaca das demais informações. C0 M100 Y100 K0 ProntoAtendimento Emergency Elemento direcional - Placas viárias e direcionais com fundo branco Independente de qual bloco, ele sempre terá a mesma cor. C0 M0 Y0 K80 100 a Bloco Block 1Andar 1stlowerlevel OnononoOnono Onoonononon OnononoOnono Onoonononon OnononoOnono Onoonononon 6 Fontes Utilizar ponto nas abreviações de palavras Pessoal Autorizado Primeira letra das palavras sempre caixa alta Restante caixa baixa Restante caixa baixa Caixa alta Sanitários ConfortoMédico Konzept, Anweisungen und Ausführung liefen unter meiner Aufsicht. Nach gründlicher Bewertung und vielen Versuchen fiel die Wahl für das Leitsystem auf den Font Vista Sans.
  14. 14. Ergomat Hier entwickelte ich Marke und die graphischen Konzepte. Anzeigen und Kataloge wurden in 5 Sprachen erstellt. Ergomat ist in Brasilien einer der größten Maschinenbauer und Nachfolger der ehemaligen Traubomatic. Bei allen Bildern leitete ich die Arbeit des Fotografen. Immer eine Herausforderung: Die langen technischen Texte einzubauen und dabei die Aussagekraft der Anzeige zu erhalten. Das Stahl-Feeling vermittelte ich Ergomatkunden dadurch, dass alles 5-farbig gedruckt wurde, CMYK + Silber. Die Kataloge wurden auf Portugiesich, Englisch, Deutsch, Französich und Spanisch hergestellt.
  15. 15. Dentinox / Nene Dent In direkter und enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung in Berlin entwarf ich die Nene Dent Mediapläne für den brasilianischen Markt und führte sie über Jahre aus. Das Ergebnis: Steigender Verkauf + Umsatz. Creation der neuen Verpackungen war ein Kinderspiel verglichen zur Anpassung an die Gesetzgebung der brasilianischen Behörden.
  16. 16. Intermodal / Guazzelli Messe Frankfurt Für Guazzelli Messe Frankfurt war ich für das Key-Visual verschiedener Messen in São Paulo wie auch für das Werbematerial zuständig. Bei der Intermodal South America lies ich den roten Container hoch über São Paulo fliegen. Guazzelli Messe Frankfurt organisiert viele Messen in Brasilien, einige werden aus Europa übernommen, andere sind 100%ig lokale Initiativen. Zweimal aufklappen und der rote Container beherrschte São Paulos Skyline.
  17. 17. Continental Arteb 1934 gründete Artur Eberhardt die Arteb. Heute das größte Unternehmen Lateinamerikas im Automobilbereich mit dem Kerngeschäft Lichtsysteme. Für den Aftermarket entwickelte ich die “Luchs Linie” mit sportlichen Leuchten und Scheinwerfern. Das Konzept wurde in Brasilien, ganz Lateinamerika und auch in den USA angewandt. Gestaltung der Einladung und der Hardcover des Kunstdruckbuches der Pinakothek in São Paulo. Eine gezielte Aktion für die wichtigsten B2B-Kunden der Continental-Reifen: Die einmalige Führung durch die Pinakothek. Der selbstbewusste und herausfordernde Blick: die Augen des Arteb-Luchses. Beim Verlassen des Events bekam der Kunde die Überraschung: Das Buch der Pinakothek.
  18. 18. MWM-Navistar Siemens VDO Still Bei Dieselmotoren bin ich immer die Schiene gefahren, sie nicht zu zeigen, sondern nur die Vorteile hervorzuheben. Bei Still hatte ich kreative Freiheit, sofern das Corporate Design eingehalten wurde. o sabor dos nossos valores el sabor de nuestros valores the flavor of our values Endo-Marketing Aktion: Besseres Arbeitsklima. Aplique a lógica. Simples assim. Fábrica no Brasil: Finame e Cartão BNDES. Intralogística 100%: automatização no fluxo de materiais e gerenciamento total de frotas e processos. Extensa rede de Serviços Autorizados STILL - SAS, com representantes em todo o Brasil e América do Sul. Rede SAS interligada via web 24h: agilidade no atendimento com Peças Originais. Locação, Centro de Treinamento STILL e excelência em serviços. E também, o melhor em empilhadeiras. www.still.com.br - (11) 4066-8100 First in intralogistics Für Siemens VDO entwarf ich die Produktkataloge und auch die Unternehmensvorstellung. Flyer und Kataloge, die nach dem Fibonacci-Raster gestaltet wurden.
  19. 19. Suzano Der größte brasilianische Papierhersteller. Die Markteinführung des verkaufsstarken Report A4 Papiers leitete ich mit meinem Team. Vieles auch auf Englisch: Report Papier ist ein starker Player auf dem USA-Markt. Business Meeting: Förderung der Zusammenarbeit mit gezielten Kunden. Verkaufsfördernd: PoS mit viel Farbe und Produkten. PowerPoint Präsentation für den nordamerikanischen Markt. Konzept für Endo-Marketing Aktion Anzeigen für das Reportpapier.
  20. 20. RNA - Rassini NHK Automotive Zwei der größten Federhersteller der Welt, Rassini und NHK haben zusammen den brasilianischen Marktführer Fabrini übernommen. Logos, Kommunikationsstrategie und Namen unter meiner Leitung. Nur vier Linien, viel Bewegung und der Schwung und die Springkraft der Federn sind immer zu erkennen, auch bei Anzeigen, Flyern und Katalogen: Das Fabrini Känguru-Logo. Die Fabrini Tuning-Federn: Name und Logo sind meine Vorschläge gewesen. Carbon Fiber Look in Anzeigen und Verpackungen. Kostenlose Schulung für Kinder der Mitarbeiter: das “Aprender”(Lernen) - Projekt der RNA. Logo und Einladung zur Einweihung der Schule gestaltete ich dem Unternehmen kostenlos.
  21. 21. Colégio Humboldt - Deutsche Schule in São Paulo In der Humboldtschule in São Paulo bin ich seit 2013 Vorstands- mitglied des Trägervereins. In der kurzen Zeit konzentrierte ich die über 10 verschiedenen Logos auf eine Marke. Heute hat die Schule ein einheitliches Erscheinungsbild. Kataloge, Powerpoint Präsentationen, Anzeigen, E-Mails, Website, alles wurde unter der von mir entworfenen CI gestylt. Der Trägerverein war nicht sichtbar: Das Logo entwicklelte ich. Auch führte ich klare Regeln ein, um die Kommunikation der Schule und des Trägervereins zu trennen. Sponsorship für die Erziehung im Straßenverkehr holte ich bei Mercedes-Benz. Diese Aktion wird AutoHumboldt genannt. Auch wurde ein komplettes Orientierungssystem eingeführt. Segurança no Trânsito Sicherheit im Straßenverkehr Auto Manual da Marca Colégio Humboldt - Deutsche Schule / São Paulo Humboldt Para preservar a integridade da marca, não interferir na área delimitada pela linha azul com desenhos, fotos ou textos. A linha azul serve para ilustrar os limites de não-interferência e não deve ser impressa. Logotipo - Área de não-interferência Colégio Humboldt - Deutsche Schule / São Paulo Colégio Humboldt - Deutsche Schule / São Paulo Cores C 100 - M 75 - Y 0 - K 40 Pantone 295 C R 0 - G 52 - B 113 C 0 - M 72 - Y 90 - K 0 Pantone 1655 C R 243 - G 108 - B 49 Quando a marca for usada com outros logotipos, deve-se seguir as seguintes orientações de proporcionalidade, alinhamento e distanciamento. Essas regras servem para todos os demais logotipos. Logotipo - Aplicado em conjunto a outros logotipos O logo deve estar sempre dentro da caixa. Esta pode ser esticada na horizontal, se assim for necessário. O alinhamento da caixa deve ser feito pela linha base superior e não deve ultrapassar a linha base inferior Colégio Humboldt - Deutsche Schule / São Paulo Distância mínima Colégio Humboldt - Deutsche Schule / São Paulo Para que os e-mails fiquem com a mesma idenditade visual, eles devem ser padronizados seguindo as regras abaixo. E-mail - padronização Texto Fonte:Arial Narrow Regular Tamanho: 14 Assinatura Nome Fonte:Arial Narrow Bold Tamanho: 14 Assinatura Cargo Fonte:Arial Narrow Regular Tamanho: 13 A indicação do cargo, deve ser simples e objetiva, de modo que fique em apenas uma linha. Cor R 36 - G 64 - B 97 Todo o texto e assinatura (nome e cargo) deve estar na composição de cor mencionada abaixo: Os arquivos templates da assinatura estão no CD anexo. Para os materiais que necessitam da assinatura SEBRB fiquem com a mesma idenditade visual, eles devem ser padronizados seguindo o template abaixo. Rodapé - Assinatura SEBRB Os arquivos templates do rodapé com assinatura SEBRB estão no CD anexo. Nos templates já estão consideradas as áreas de sangria. Trägerverein der Humboldtschule und der Berufsbildung Humboldt / IFPA - São Paulo Mantenedora do Colégio Humboldt e da Formação Profissional Humboldt / IFPA - São Paulo Rodapé para versões A4,A3 e outros formatos verticais. Área de sangria Rodapé para versões 1/2 e 1/3 de página. Rodapé para versões horizontais. Logo des Trägervereins: Form und Farben heben die Zusammenarbeit der deutschen und brasilianischen Kultur hervor. Sicherheit im Straßenverkehr: Ein vom Kindergarten bis zur Mittelstuffe durchdachtes Programm, um die Schüler zu bewussten Fußgängern und Autofahrern zu erziehen. Das Humboldtlogo: Direkte und klare Aussage. Die Farben habe ich beibehalten. Es gab keinen Bruch gegenüber den alten Logos. Ausführliche Corporate Identity.
  22. 22. Pão Pinheirense Links die alte Verpackung. Rechts die Verpackungen nach dem Redesign. Beim Logo blieb das ursprüngliche Konzept, jetzt geht es mit der Zeit. Das große Merkmal dieser Brote brachte ich stark zum Vorschein: Authentisch und ohne künstliche Zutaten, seit 1937. Eine Sonne mit unterschiedlich geformten Strahlen hebt das natürliche der Marke hervor und krönt den Namen.
  23. 23. Votorantim Celulose e Papel + Fibria + OJI Papéis Especiais Einer der weltweit größten Zellulosehersteller war Votorantim Celulose e Papel. Fusionierte dann mit Aracruz und wurde zu Fibria umgenannt. Dann von dem japanischen Riesen OJI übernommen. Über 10 Jahre von mir betreut, trotz Änderungen in der Firmenleitung. Anzeigen desselben Kunden zu drei unterschiedlichen Zeitpunkten.
  24. 24. Votorantim Celulose e Papel + Fibria + OJI Papéis Especiais Von dem Konzept, Planung, Einladungen, RSVP bis zur Koordenation von Kundentreffen und Messen.
  25. 25. Votorantim Celulose e Papel + Fibria + OJI Papéis Especiais Drei verschiedene Papiermuster, die ich entwickelte. In jeder Druckerei und Agentur beliebt, nicht nur in Brasilien wie auch in ganz Lateinamerika, wurden auch auf Spanisch hergestellt.
  26. 26. Faça bonito! Wörtlich: Mach’s schön! Aber auch: Mach’s mit Qualität! Mit diesem Konzept und gezielten Anzeigen brachte ich Messebau Koch schnell mit dem Pluspunkt “deutsche Qualität” auf den Messestandbaumarkt in São Paulo. Dabei wurden das Key Visual und der rote Touch aus dem Mutterhaus weiterverwendet. Messebau Koch Kion Group 99% von dem was du isst, anziehst und benutzt wurden von unseren Maschinen befördert. Mit diesem Satz stellte ich Kion Group (u.a. Linde und Still Gabelstappler) institutionell vor. Starke Aussteller im Vordergrund: Eine einfache und wirkungsvolle Strategie.
  27. 27. Flyer und Kataloge mit Sonderfarbe werden in São Paulo gedruckt. Auch schon ein langjähriges Geschäftsverhältnis. Als deutsches Unternehmen nimmt Diesel Technic auf Automobil- und Transportmessen in Brasilien teil. Die Produktion des vom Mutterhaus erstellten Werbematerials läuft 100%ig in Brasilien, unter meiner Aufsicht. AL-KODiesel Technic AL-KO ist seit 2014 auf dem brasilianischnen Markt. Die ersten Anzeigen und Prospekte wurden nach strikten Corporate Design Manual von mir erstellt.
  28. 28. Arburg Demag JMB Zeppelin Schuler Vier deutsche Unternehmen, für die ich Einladungen, Flyer, Kataloge und Anzeigen gestaltete. Das Erscheinungsbild wurde immer berücksichtigt und ist dem aus Deutschland 100% treu.
  29. 29. Haver & Boecker Wittmann Sulo / Zestec Hörmann Vier weitere deutsche Unternehmen, die ich betreute. Flyer, Banner, Prospekte, technische Kataloge und Anzeigen wurden von meinem Team unter meiner Leitung gestaltet.
  30. 30. lch freue mich, von Ihnen zu hören und stehe Ihnen für Rückfragen selbstverständlich zur Verfügung. 01525 910 8989 rainer_budweg rainer@hbmkt.com
  31. 31. Referenzen Kunden, die Referenzen auf Deutsch austellen können: Frau Martina Ekert / Heidelberg do Brasil martina.ekert@hotmail.com Herr Dirk Mahlstaedt / Diesel Technic mahlstaedt@dieseltechnic.com Frau Erica Vukotich / Zeppelin diretoria@zeppelin-la.com Frau Eva Dengler / PMKT eva@pmkt.com.br Frau Giselle Welter / GW Consult gi.welter@gmail.com Herr Schuppan / Dentinox dentinox@dentinox.de Herr Andreas Meister / Ergomat meister@ergomat.com.br Herr Gunther Reinprecht / Tecnolita g.reinprecht@tecnolita.com.br Herr Stephan Matter / SEBRB (Colégio Humboldt) stephan.matter@sebrb.com.br Herr Karheinz Pohlmann / Hospital Alemão Oswaldo Cruz kpohlmann@uol.com.br Herr Mario Schroeder / Berolina Seguros mario@schroeder-seguros.com.br
  32. 32. Referenzen Kunden, die Referenzen auf Englisch austellen können: Herr Carlo Bulgarelli / Maersk carlo.bulgarelli@maersk.com Herr Murillo Pellezoni / Suzano Celulose e Papel mpellizzon@suzano.com.br Herr José H. do Prado Fay / Hospital Alemão Oswaldo Cruz jfay@haoc.com.br Herr Newton Rosset / Rassini NHK Automotive nrosset@rassini-nhk.com.br Frau Adriana Quark / Brascola adriana.quarck@gmail.com Frau Paula Wright / Haver & Boecker PWright@haverbrasil.com.br Herr Sandro Guedes de Araujo / SPzoom Digital sandro@spzoom.com.br Herr Diogo Ribeiro da Luz / Bravo Café diogo@bravocafe.com.br Profil im LINKEDIN br.linkedin.com/pub/rainer-budweg/0/542/b00/

×