PDF                                GoodieDer PreSalesMarketingKundenmagnetKapitel 5: Wie Sie neue Kunden aktiv finden
Wie Sie neue Kunden aktiv findenDurch den kombinierten Einsatz von klassischem und Social Network Marketinghalten Sie die ...
sie Diskussionen anstoßen und Input in die Gruppe einbringen, selbst einen Großteilder Arbeit, die Gruppe weiter wachsen z...
Über Nabenhauer ConsultingTräumen Sie von mehr Zeit, mehr Balance im Leben, aber gleichzeitig auch von mehrUmsatz und unge...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Der PreSales Marketing Kundenmagnet - Kapitel 5 - Wie Sie neue Kunden aktiv finden

236 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wie Sie neue Kunden aktiv finden.

Veröffentlicht in: Business, Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
236
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Der PreSales Marketing Kundenmagnet - Kapitel 5 - Wie Sie neue Kunden aktiv finden

  1. 1. PDF GoodieDer PreSalesMarketingKundenmagnetKapitel 5: Wie Sie neue Kunden aktiv finden
  2. 2. Wie Sie neue Kunden aktiv findenDurch den kombinierten Einsatz von klassischem und Social Network Marketinghalten Sie die Kosten bei großen Reichweiten vergleichsweise niedrig. Dies ist einweiteres Grundprinzip des PreSales Marketing: das Kosten-Nutzen-Verhältnis imAuge behalten. Viele Maßnahmen des klassischen Marketings sind im Verhältnis zuihren Wirkungen schlichtweg zu teuer. Beispielsweise ist der Kauf von Adressen fürDirektmailings oder Direktmarketing am Telefon in der Regel sehr kostenintensivaber nur mit geringer Wirkung. Kunden sind sensibler geworden, was den Umgang mitihren Adressdaten angeht. Legen Sie daher Ihren Fokus auf die sozialen Netzwerke:Hier legen die potentiellen Kunden aktiv und aus freien Stücken ihre Informationenoffen.Eine sehr effiziente Methode der Kontaktansprache lässt sich über Gruppen realisieren.Für welche Kontakte eine Einladung in die Gruppe sinnvoll ist, können Sie leichterentscheiden, wenn Sie von Anfang an konsequent Tags (Schlagworte) eingesetzthaben. Definieren Sie in eigenen Gruppen dabei unbedingt die Gruppenregeln selbst,um Spam und fehlgeleitete Beiträge unterbinden zu können.Beispiel:„Jedes Mitglied ist für den Inhalt und die Aktualität der Beiträge selbst verantwortlich.Eine Löschung von Beiträgen ist für Autoren momentan technisch nicht möglich undwird nur in Ausnahmefällen von Moderatoren auf Anfrage per persönliche Nachrichtdurchgeführt.Andauernde Störung wie Spambeiträge und Verstöße gegen unsere Gruppenrichtlinienwerden nicht geduldet. Die betreffenden Mitglieder werden verwarnt und bei erneuterZuwiderhandlung ohne Vorwarnung aus der Gruppe ausgeschlossen.“Sobald Sie mit Ihrer Gruppe eine kritische Mitgliederzahl überschritten haben,entfaltet die Gruppe eine Eigendynamik: Die vielen Mitglieder leisten nun, indem
  3. 3. sie Diskussionen anstoßen und Input in die Gruppe einbringen, selbst einen Großteilder Arbeit, die Gruppe weiter wachsen zu lassen. Eine hohe Aktivität innerhalb derGruppe hat wiederum eine hohe Anziehungskraft auf Außenstehende. Verstärken Siediesen Effekt noch dadurch, dass Sie jedes neue Mitglied persönlich mit einer Mailbegrüßen und ein kleines Geschenk (Download von Informationen etc.) anbieten. Soträgt dieses neue Mitglied die positive Erfahrung mit Ihrer Gruppe weiter.Eine gut geführte Gruppe ist ein wirksamer Magnet für neue Kontakte und einhervorragendes Instrument, um bestehende Kontakte zu pflegen. Selbstverständlichnehmen Sie nach Möglichkeit alle neuen Gruppenmitglieder auch in Ihre eigeneKontaktliste auf.Für neue Impulse und zur Verteilung der Arbeitsbelastung holen Sie sich einenerfahrenen Networker als Co-Moderator in die Gruppe. So umgehen Sie die Gefahr,dass Ihre Gruppenmoderation für andere nach „One-Man-Show“ aussieht underhalten in der Regel auch neue Gruppenmitglieder, die der Co-Moderator über seineeigenen Kontakte mit einbringt.Sprechen Sie auch Multiplikatoren, also Networker mit mehr als 250 eigenenKontakten, gezielt an. Gehen Sie bei der Ansprache umsichtig vor, denn einenMultiplikator müssen Sie zunächst davon überzeugen, dass eine Zusammenarbeitmit Ihnen von Vorteil ist.Durch die Kombination von Aktivitäten ergibt sich ein dicht geflochtenesBeziehungsnetz, das Ihnen beständig neue Kontakte einbringt – über Ihre Gruppen,über Multiplikatoren und Ihre vorhandenen Satellitenseiten.
  4. 4. Über Nabenhauer ConsultingTräumen Sie von mehr Zeit, mehr Balance im Leben, aber gleichzeitig auch von mehrUmsatz und ungeahntem Erfolg – als Beratungsunternehmen setzt NabenhauerConsulting genau hier an und macht scheinbar Widersprüchliches möglich.Im Zentrum stehen dabei Sie. Als Mensch und als Unternehmer.Mit wirkungsvollen, individuellen Lösungen richtet Nabenhauer Consulting IhrUnternehmen vollständig nach Ihnen und Ihren Bedürfnissen aus. NabenhauerConsulting führt Sie beratend Schritt für Schritt durch die Praxis zur nachhaltigenVerbesserung Ihrer persönlichen Work-Life-Balance und zeitgleich zu ungeahntenGeschäftserfolgen.Mit kompromissloser Ehrlichkeit und sicherem Gespür für das Wesentliche. Mitrevolutionären Methoden und Strategien, die Robert Nabenhauer, Gründer derNabenhauer Consulting GmbH und selbst erfolgreicher Unternehmer, entwickelt hatund mit überragenden Resultaten in seinen Unternehmen anwendet.Entscheiden Sie sich jetzt bewusst für mehr Lebensqualität und mehrUnternehmenserfolg!Nabenhauer Consulting gibt Ihnen gezielt die entsprechenden Erfolgswerkzeuge andie Hand.Überzeugen Sie sich selbst: www.nabenhauer-consulting.com

×