VPNREFERENZKUNDENBERICHTRICHTIG VERBUNDEN                  Seit 40 Jahren bietet der Reiseveran-                  stalter ...
A N D R E A S N E U M A N N ( r. )                                    GESCHÄFTSFÜHRER                                    G...
DAS NETZ ALS SERVICEBAUSTEINEine Rundreise im Zug quer durch        KNOW-HOW AUS ERSTER HANDAlaska, im Ballon über Melbour...
wird über das Netz abgerufen – indivi-    aufgefallen ist, hat uns letztlich über-duell und zeitnah zusammengestellt.     ...
führer Andreas Neumann. „Das gilt        hen, dort seine Reiseunterlagen ab-nicht nur für die Netzverbindung, son-   holen...
W E I T E R E I N F O R M AT I O N E N E R H A LT E N S I E U N T E R W W W. Q S C . D E                        ODER UNTER...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Referenzkundenbericht Explorer Fernreisen

659 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
659
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Referenzkundenbericht Explorer Fernreisen

  1. 1. VPNREFERENZKUNDENBERICHTRICHTIG VERBUNDEN Seit 40 Jahren bietet der Reiseveran- stalter Explorer Fernreisen an. Die elf Standorte des Unternehmens hat QSC vernetzt.www.qsc.de
  2. 2. A N D R E A S N E U M A N N ( r. ) GESCHÄFTSFÜHRER GILBERT MAURER (l.) TECHNISCHER LEITER „Das Netzwerk von QSC ist ein wesentlicher Baustein dafür, dass wir unsere Qualität und Leistung erbringen.“ Andreas NeumannUnter dem Namen Explorer-Afrika- Neben der Zentrale in Düsseldorf hatExpeditionen 1970 gegründet, waren das Unternehmen Niederlassungen inbis Ende der 1980er-Jahre Expediti- Hamburg, Hannover, Dortmund, Es-onsreisen von Düsseldorf nach Nairobi sen, Köln, Frankfurt, Mannheim, Stutt-das Kerngeschäft des heutigen Rei- gart, München und Nürnberg.severanstalters Explorer Fernreisen. www.explorer.de
  3. 3. DAS NETZ ALS SERVICEBAUSTEINEine Rundreise im Zug quer durch KNOW-HOW AUS ERSTER HANDAlaska, im Ballon über Melbourneschweben, den Kilimandscharo be- Explorer ist seit 40 Jahren am Marktsteigen oder einfach nur im türkis- und bietet ausschließlich Fernreisenfarbenen Wasser der Malediven ab- an. „Das hat den Vorteil, dass unse-tauchen – der Fernreisespezialist re Mitarbeiter sich wirklich nur umExplorer hat nicht nur Fernziele aus dieses Thema kümmern und wir siealler Welt im Programm, sondern bie- intensiv schulen können“, sagt dertet darüber hinaus seinen Kunden den Geschäftsführer. „85 der 120 Mitar-Service, flexible Bausteine individu- beiter sind als Berater tätig. Mehrfachell zu kombinieren. Das geht von der im Jahr organisieren wir Informati-Buchung der Fluglinie über die Wahl onsreisen für unsere Mitarbeiter, dieeines Stopovers bis hin zu Leistungen ohnehin weltweit sehr viel unterwegsaller Art am Reiseziel wie Mietwa- sind. Auch auf den großen Reisemes-gen oder Ausflugsangebote. „Unsere sen in aller Welt sind wir vertreten.Kunden bauen sich ihren Urlaub so Mit diesem Know-how können wir un-zusammen, wie sie es möchten“, sagt sere Kunden aus erster Hand bestensGeschäftsführer Andreas Neumann. informieren.“„Wir werben zwar auch mit Pauschal-angeboten, aber letztlich ist unser Im Unterschied zu den meisten ande-Programm modular aufgebaut.“ Und ren Anbietern ist Explorer selbst Ver-das kommt gut an: Rund 70 Prozent anstalter und vertreibt nur einen klei-der Kunden haben mehrmals bei Ex- nen Teil seines Angebots über fremdeplorer gebucht, einige Familien be- Reisebüros. Die große Masse des Ge-reits in der dritten Generation. schäfts wird über die eigenen Filialen abgewickelt. Der Endkunde kann sich zwar auf 2.000 Katalogseiten infor- mieren, doch das eigentliche Produktwww.qsc.de
  4. 4. wird über das Netz abgerufen – indivi- aufgefallen ist, hat uns letztlich über-duell und zeitnah zusammengestellt. zeugt, sodass wir zusammen unsere elf Standorte von Hamburg bis Mün-„Wenn man das mit der Industrie ver- chen vernetzt haben“, sagt Gilbertgleichen würde, dann rufen wir welt- Maurer, Technischer Leiter bei Explo-weit Vorprodukte wie Hotelkontingen- rer. „Für uns ist es sehr wichtig, dasste, Mietwagen oder Flugtarife ab, die das Netz auf die Zukunft ausgerich-wir im Kundendialog zum Endprodukt tet ist, um unser Wachstum auch aufzusammenführen“, erklärt Andreas der technischen Seite abzusichern.Neumann. So haben wir im vergangenen Jahr zwei neue Standorte eröffnet und inDa die Geschäftspartner in der Re- nächster Zeit sollen weitere hinzu-gel in Übersee sitzen und die meisten kommen.“ Ein weiterer wichtiger As-Systeme internetgebunden sind, läuft pekt für den Technischen Leiter ist dieohne ein Datennetz gar nichts. Die Zuverlässigkeit: „Das Netzwerk mussMitarbeiter nutzen das Netzwerk in immer verfügbar sein. Deshalb ist esden Filialen, um ihrer täglichen Arbeit so konzipiert, dass es ausfallsichernachzugehen oder um sich weltweit ist.“ Über das Netz mit Schnittstellevon beliebigen Orten über sichere in der Düsseldorfer Zentrale werdenVerbindungen einzuwählen. nicht nur die Buchungen abgewickelt, sondern auch alle kundenrelevantenZUKUNFTSSICHERES NETZ Daten bereitgehalten, sodass die Mit- arbeiter in allen Standorten jederzeitAls der Netzbetrieb 2010 neu ausge- über den aktuellen Status informiertschrieben wurde, gab es eine Einla- sind.dung an die QSC AG. „Das Angebotvon QSC, die uns schon bei anderen „Service heißt für uns auch, dass wirGelegenheiten als solider Provider schnell sein müssen“, sagt Geschäfts
  5. 5. führer Andreas Neumann. „Das gilt hen, dort seine Reiseunterlagen ab-nicht nur für die Netzverbindung, son- holen, zahlen oder sich ergänzendedern generell. Wenn ein Kunde zum Informationen beschaffen. Das Netz-Beispiel per E-Mail eine Reise anfragt werk von QSC ist ein wesentlicherund bucht, dann kann er anschließend Baustein dafür, dass wir unsere Qua-persönlich in eines unserer Büros ge- lität und Leistung erbringen.“
  6. 6. W E I T E R E I N F O R M AT I O N E N E R H A LT E N S I E U N T E R W W W. Q S C . D E ODER UNTER DER KOSTENLOSEN INFO-LINE: 0800 77 22 375RB-Explorer-1-1106 QSC AG Mathias-Brüggen-Straße 55 D-50829 Köln

×