QSC®-VPN
Gut vernetzt
ITK-Produkte / Ralf Gottfried
Agenda
2
1.  QSC®-VPN
2.  Avaya Sascha Korten QSC®-VPN
Gute Gründe für QSC®-VPN
•  Standortvernetzung nach dem Bausteinprinzip
•  Standardisierte, aufeinander abgestimmte Bauste...
Gute Gründe für QSC®-VPN
•  Qualität
•  Über 10 Jahre Erfahrung mit MPLS-VPNs und Netzbetrieb
•  Voll vermaschte Übertragu...
QSC®-VPN
•  QSC®-Secure Firewall
•  SSL
•  IP-Sec
•  MPLS-Standortvernetzung
•  SHDSL-Verbindungen
•  ADSL-Verbindungen
• ...
Einfach zusätzliche Dienste
VPN
Standortvernetzung
Internet
Mobilität
Voice klassisch
VoIP
Sicherheit
WiFi
SaaS
RZ
Dienstl...
Eine Anfrage über ein QSC®-VPN erfolgt immer individuell
und projektbezogen und …
erfolgt über den für den Vertriebspartne...
QSC®-VPN Vertragsaufbau
Im Rahmen von QSC®-VPN-Projekten sind je nach
Anforderung eine Anzahl von Leistungselementen
vertr...
Zusammenfassung
1.  Standardisiertes Baukastenprinzip
2.  Flexibel
3.  Lösungsorientiert
4.  Beratung und Projektmanagemen...
10
Ralf Gottfried
ITK-Produkte VPN-Team
Ralf.Gottfried@qsc.de
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

QSC-VPN Präsentation QSC Partnerkonferenz 2014

795 Aufrufe

Veröffentlicht am

Präsentation von Ralf Gottfried über QSC-VPN – Standortvernetzung nach dem Bausteinprinzip – flexibel, lösungsorientiert, NGN-fähig – Beratung, Projektmanagement, Zusatzservices

Veröffentlicht in: Internet
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
795
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

QSC-VPN Präsentation QSC Partnerkonferenz 2014

  1. 1. QSC®-VPN Gut vernetzt ITK-Produkte / Ralf Gottfried
  2. 2. Agenda 2 1.  QSC®-VPN 2.  Avaya Sascha Korten QSC®-VPN
  3. 3. Gute Gründe für QSC®-VPN •  Standortvernetzung nach dem Bausteinprinzip •  Standardisierte, aufeinander abgestimmte Bausteine ermöglichen ein individuelles, passgenaues Angebot bei hoher Servicequalität •  Verfügbarkeit •  bundesweite Verfügbarkeit durch Ergänzung der QSC-eigenen Infrastruktur mit Infrastrukturen anderer Netzbetreiber •  Flexibilität •  Keine Begrenzung der Anschlusszahl innerhalb eines VPN •  Ergänzung weiterer Leistungen während der Vertragslaufzeit
  4. 4. Gute Gründe für QSC®-VPN •  Qualität •  Über 10 Jahre Erfahrung mit MPLS-VPNs und Netzbetrieb •  Voll vermaschte Übertragungsstrecken und vielfältige Backup-Varianten •  Service •  Persönliche Beratung und Projektmanagement durch QSC •  Sicherheit •  Exklusive MPLS-Instanzen für jedes einzelne VPN •  Zentraler Internetzugang über Firewall
  5. 5. QSC®-VPN •  QSC®-Secure Firewall •  SSL •  IP-Sec •  MPLS-Standortvernetzung •  SHDSL-Verbindungen •  ADSL-Verbindungen •  Richtfunkverbindungen (Wireless Local Loop – „WLL“) •  Leased-Line-Verbindungen •  Internetanbindungen •  Zentraler Internetzugang •  6 CoS •  Internationale Verbindungen LL/DSL •  Monitoring •  IP-basierte S0-Anschlüsse •  IP-basierte S2M-Anschlüsse •  IP- und SIP-basierte TK- Anlagenanschlüsse („SIP-Trunks“) Security VPN-Bausteine Voice
  6. 6. Einfach zusätzliche Dienste VPN Standortvernetzung Internet Mobilität Voice klassisch VoIP Sicherheit WiFi SaaS RZ Dienstleistungen
  7. 7. Eine Anfrage über ein QSC®-VPN erfolgt immer individuell und projektbezogen und … erfolgt über den für den Vertriebspartner zuständigen Vertriebsmitarbeiter (VB) der QSC AG Der VB wird die Projektanfrage intern prüfen lassen und … es wird für das Projekt ein Consultant der QSC AG bereitgestellt Auf Grundlage der Projektanfrage erfolgt ein individuelles Projektangebot über ein passgenaues QSC®-VPN Angebotserstellung und Beauftragung Anfrage Prüfung Angebot
  8. 8. QSC®-VPN Vertragsaufbau Im Rahmen von QSC®-VPN-Projekten sind je nach Anforderung eine Anzahl von Leistungselementen vertraglich zu regeln. Um diese Anforderungen klar zu strukturieren, hat sich in der Praxis ein modularer Vertragsaufbau bewährt. Das Vertragswerk von QSC®-VPN besteht aus einem Angebot , das sich auf die einzelnen, unterschiedlichen Leistungsbestandteile VPN, Internet, Telefonie und Firewall bezieht. Zusätzlich wird ein Leistungsschein erstellt, der das technische Konzept des Angebotes beschreibt und dem Vertrag als Anlage beigefügt wird. Im Einzelnen besteht das QSC-Vertragswerk aus folgenden Dokumenten: Angebot: Angebotsdokument regelt und beschreibt die angebotenen Produktbausteine und verweist auf die Zusatzdokumente (LB,SLA etc.). Anhang „Preismodell“: enthält die Beauftragung des Kunden bzw. die Bezeichnung der jeweiligen Leistung, Preise, Menge und allgemeine Entgelte für zusätzliche Leistungen. Leistungsschein: beschreibt das technische Konzept des Angebotes. Generische Leistungsbeschreibungen:beschreiben definierte technische Standards. Sollte es in der kunden- spezifischen technischen Lösung zu Abweichungen von den in den Leistungsbeschreibungen beschriebenen Standards kommen, werden diese in den Leistungsscheinen spezifiziert. Service Level Agreement: beinhaltet eine Dienstgüte- vereinbarung zur Beschreibung der vereinbarten Leistungs- qualität. Hierbei kann der Kunde die relevanten Dienstleistungsparameter in verschiedenen Gütestufen (Serviceklassen) auswählen. Vertragsstruktur für QSC®-VPN der QSC AG QSC®-VPN Vertrag Generische Leistungs- beschreibung + Service Level Agreement • VPN • Internet • Telefonie • QSC®-Secure Firewall • SSL-VPN Anhang A Preismodell Servicevertrag Netzbetrieb Servicevertrag Sicherheits- dienstleistungen Leistungs- schein Netzbetrieb Leistungs- schein Sicherheits- dienstleistungen Rahmenbedingungen ITK Leistungen: Beschreibt die Leistungspflichten der Parteien. Besondere Bedingungen: Beschreibt die Bedingungen der angebotenen Leistung (Netze, Sprache oder Sicherheitsdienstleistung) und die Mitwirkungspflicht des Kunden. Generische Leistungs- beschreibung + Service Level Agreement
  9. 9. Zusammenfassung 1.  Standardisiertes Baukastenprinzip 2.  Flexibel 3.  Lösungsorientiert 4.  Beratung und Projektmanagement 5.  Zukunftsorientiert durch NGN-fähigkeit 6.  Grundstein für Erweiterung des QSC-Produktportfolios 9
  10. 10. 10 Ralf Gottfried ITK-Produkte VPN-Team Ralf.Gottfried@qsc.de

×