„DIE REFORM DES TÜRKISCHEN STROMMARKTS“<br />PINAR YILDIZHAN   DER TÜRKISCHE STROMMARKT<br />
ÜBERBLICK ÜBER DEN TÜRKISCHEN STROMMARKT<br />REFORMPROZESS<br />PRIVATISIERUNG DER STAATLICHEN ENERGIEGESELLSCHAFT <br />...
<ul><li>Mit dem Wirtschaftswachstum steigt auch die Nachfrage nach Strom deutlich.
Der gegenwärtige Strombedarf von 191 TWh (2007) wird auf rund 400 TWh im Jahr 2020 steigen.
Ab 2012 ist ein Energiedefizit zuerwarten.
Der Investitionsbedarf in der Elektrizitäts-wirtschaft bis 2020 wird auf 105 Milliarden Dollar geschätzt.</li></ul>PINAR Y...
3 MÄRZ 2001<br />17 MÄRZ 2004<br />Energie-markt-gesetz Nr. 4628<br />Ausgleichs-markt<br />(Settlement) Communique<br />D...
Region 15: Sakarya Elektrik Dagitim A.S. (”SEDAS”)‏<br />Region 9: Baskent Elektrik Dagitim A.S. (“BASKENT”)‏<br />PINAR Y...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Präsentation die reform des türkischen strommarkts

1.594 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Investorbeziehungen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.594
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
10
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Präsentation die reform des türkischen strommarkts

  1. 1. „DIE REFORM DES TÜRKISCHEN STROMMARKTS“<br />PINAR YILDIZHAN DER TÜRKISCHE STROMMARKT<br />
  2. 2. ÜBERBLICK ÜBER DEN TÜRKISCHEN STROMMARKT<br />REFORMPROZESS<br />PRIVATISIERUNG DER STAATLICHEN ENERGIEGESELLSCHAFT <br />NEUE STRUKTUR DES TÜRKISCHEN STROMMARKTS (GESETZ NR. 4628)‏<br />DER PROZESS DER LIBERALISIERUNG IM TÜRKISCHEN STROMMARKT / PROBLEME<br />FAZIT<br />PINAR YILDIZHAN DER TÜRKISCHE STROMMARKT<br />
  3. 3. <ul><li>Mit dem Wirtschaftswachstum steigt auch die Nachfrage nach Strom deutlich.
  4. 4. Der gegenwärtige Strombedarf von 191 TWh (2007) wird auf rund 400 TWh im Jahr 2020 steigen.
  5. 5. Ab 2012 ist ein Energiedefizit zuerwarten.
  6. 6. Der Investitionsbedarf in der Elektrizitäts-wirtschaft bis 2020 wird auf 105 Milliarden Dollar geschätzt.</li></ul>PINAR YILDIZHAN DER TÜRKISCHE STROMMARKT<br />ÜBERBLICK ÜBER DEN TÜRKISCHEN STROMMARKT<br />
  7. 7. 3 MÄRZ 2001<br />17 MÄRZ 2004<br />Energie-markt-gesetz Nr. 4628<br />Ausgleichs-markt<br />(Settlement) Communique<br />Das Strategie Papier<br />Ausgleich<br />Markt Rechtsvorschrift<br />Verträglich mit EU-Richtlinie 2003/54/EC<br />2001<br />2001<br />1997<br />2011<br />2003<br />2004<br />2006<br />2007<br />1994<br /> Privatisierung der Netzbetreiber<br /> Privatisierung der staatlichen Stromerzeugungs-gesellschaft<br />EPDK, Energie-Behörde (vergleichbar mit der Bundesnetzagentur)‏<br />Marktöffnung Kundenbindung bis zu 30% Verbrauchslimit mit 7.8 GWh/a<br />TEAŞ<br />100 % Marktöffnung<br />EUAS<br />TEIAS<br />TEIAS<br />TETAS<br />PINAR YILDIZHAN DER TÜRKISCHE STROMMARKT<br />REFORMPROZESS<br />
  8. 8. Region 15: Sakarya Elektrik Dagitim A.S. (”SEDAS”)‏<br />Region 9: Baskent Elektrik Dagitim A.S. (“BASKENT”)‏<br />PINAR YILDIZHAN DER TÜRKISCHE STROMMARKT<br />PRIVATISIERUNG DER STAATLICHEN ENERGIEGESELLSCHAFT<br />
  9. 9. ERZEUGUNG<br />ÜBERTRAGUNG<br />VERTEILUNG<br />EÜAS<br />+<br />BOTs, Bos, TOORs<br />+<br />EIGENPRODUKTION<br />+<br />MOBILES<br />+<br />Private GenCos<br />TEIAS<br />+<br />AUSGLEICHSMARKT<br />TEDAS<br />+<br />NETZBETREIBER<br />(STROMVERTEILUNG)‏<br />FREIE<br />UNGEBUNDENE<br />KUNDEN<br />GEBUNDENE<br />KUNDEN<br />GROßHANDEL<br />TETAS<br />+<br />PRIVAT-<br />WIRTSCHAFTLICHER-<br />GROßHANDEL<br />PINAR YILDIZHAN DER TÜRKISCHE STROMMARKT<br />NEUE STRUKTUR DES TÜRKISCHEN STROMMARKTS<br />
  10. 10. Der Prozess der Liberalisierung im türkischen Strommarkt – vorhandene Probleme<br />Herausforderung:<br /><ul><li>NotwendigkeiteinesSpotmarktes
  11. 11. “Stranded costs“
  12. 12. ÜberwiegendgeschlossenerMarkt / schwierigerNeueintrittfürneueInvestoren
  13. 13. EnormerStromverlustbedingtdurchtechnischeVerluste und illegalerStromnutzung (Diebstahl)
  14. 14. NotwendigkeiteinerlangfristigenPolitik
  15. 15. ImFolgederLiberalisierungwirdeinPreisanstiegerwartet.</li></ul>PINAR YILDIZHAN DER TÜRKISCHE STROMMARKT<br />PROZESS DER LIBERALISIERUNG<br />
  16. 16. .<br /><ul><li>Die Liberalisierung im türkischen Strommarkt ist eine große Herausforderung. Trotzdessen hat die Türkei keine andere Möglichkeit, um die steigende Nachfrage nach Strom decken zu können. Deshalb braucht der Strommarkt neue Investitionen. Verkauf der staatlichen Netzbetreibergesellschaft und die Fortführung der Liberalisierung galt as wichtiger Schritt zur Deregulierung des türkischen Elektrizitätsmarktes und als Voraussetzung für private Investitionen in neue Kraftwerke.</li></ul>PINAR YILDIZHAN DER TÜRKISCHE STROMMARKT<br />FAZIT<br />

×