DGGPmbH/Steinbeis Hochschule NRW
DGGPmbH/Steinbeis Hochschule NRW




   Familiengesundheitspflege – FGP


                          Praxisfeld Krankenhaus...
DGGPmbH/Steinbeis Hochschule NRW




          Allgemeines Problem des deutschen
          Gesundheitswesens

           D...
DGGPmbH/Steinbeis Hochschule NRW




          Probleme des deutschen Gesundheits-
          wesens stationär/poststationä...
DGGPmbH/Steinbeis Hochschule NRW




 Handlungsfeld der FGP im E-Management

             Äußerer Rahmen                  ...
DGGPmbH/Steinbeis Hochschule NRW




                    Ziele der FGP im E-Management
          Förderung der Eigenveran...
DGGPmbH/Steinbeis Hochschule NRW




                  Mögliche Einsatzbereiche der FGP

            Krankenhäuser
      ...
DGGPmbH/Steinbeis Hochschule NRW




                   Bürgerservice – Auszug Stadt MH
           Aktuelle              ...
DGGPmbH/Steinbeis Hochschule NRW




            Seniorenberatung – Auszug Stadt MH

           „Die Seniorenberatung ist ...
DGGPmbH/Steinbeis Hochschule NRW




                           Für weitere Fragen stehen wir
                            ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Familiengesundheitspflege (FGP) - Praxisfeld Krankenhaus Entlassungsmanagement

1.420 Aufrufe

Veröffentlicht am

Daniela Massoli B.A.
Leitung DGGP/Niederlassung Essen

Deutsche Gesellschaft für
Gesundheits- und Pflegewissenschaft mbH

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.420
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
12
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Familiengesundheitspflege (FGP) - Praxisfeld Krankenhaus Entlassungsmanagement

  1. 1. DGGPmbH/Steinbeis Hochschule NRW
  2. 2. DGGPmbH/Steinbeis Hochschule NRW Familiengesundheitspflege – FGP Praxisfeld Krankenhaus Entlassungsmanagement
  3. 3. DGGPmbH/Steinbeis Hochschule NRW Allgemeines Problem des deutschen Gesundheitswesens Das deutsche Gesundheitswesen gilt weltweit als eines der besten Gesundheitssysteme mit vielen guten Akteuren ABER: Kaum Vernetzungen und Zusammenarbeit der einzelnen Akteure untereinander und miteinander!
  4. 4. DGGPmbH/Steinbeis Hochschule NRW Probleme des deutschen Gesundheits- wesens stationär/poststationär  Demographische Entwicklung  Einführung der DRGs  Verkürzte Liegezeiten/Frühzeitige Entlassungen trotz erhöhter Pflegebedürftigkeit  Gesellschaftliche Modernisierungsprozesse
  5. 5. DGGPmbH/Steinbeis Hochschule NRW Handlungsfeld der FGP im E-Management Äußerer Rahmen Innerer Rahmen  Beratung der Familien über  Individuelle Schulung von poststationäre Pflegetechniken und Versorgungsmöglichkeiten Pflegehandlungen  Erstellen eines individuellen  Aufbau/Stärkung familiärer Versorgungsplans Netzwerkarbeit  Koordination/Organisation  Durchführung von der geplanten Versorgung Pflegekursen  Vernetzung des  Durchführung von professionellen Netzwerkes Gesprächskreisen  Evaluation
  6. 6. DGGPmbH/Steinbeis Hochschule NRW Ziele der FGP im E-Management  Förderung der Eigenverantwortung und Selbstbestimmung von Familien  Betroffene Familien sollen zu aktiven, mündigen Partnern werden  Betroffene Familien sollen Selbstmanagement und Selbstpflegefähigkeiten erhalten  Betroffene Familien kennen das professionelle Netzwerk und können darin für sich agieren/handeln  Betroffene Familien können den zukünftigen Pflegeauftrag gemeinsam bewältigen
  7. 7. DGGPmbH/Steinbeis Hochschule NRW Mögliche Einsatzbereiche der FGP  Krankenhäuser  Rehabilitationskliniken  Pflegedienste  Altenheime oder Kurzzeitpflegeeinrichtungen  Seniorenberatungsstellen  Jugend- oder Gesundheitsämter  Schulen oder Kindergärten  Pflegestützpunkte
  8. 8. DGGPmbH/Steinbeis Hochschule NRW Bürgerservice – Auszug Stadt MH  Aktuelle  Gesundheitsaufsicht Gesundheitsinformationen  Gesundheitswegweiser für  Beratung rund um die Migrantinnen und Gesundheit Migranten  Betreuung für Erwachsene  Demenz Wegweiser MH  Hilfen für behinderte an der Ruhr Kinder und Jugendliche  Kommunale  Infektionskrankheiten Gesundheitskonferenz  Wegweiser Kinder- und  Gerontopsychiatrie/ Jugendgesundheit Demenz  Gesundheitsbüro,  Unterstützung von Gesundheitstelefon Selbsthilfegruppen  Gesundheitsförderung
  9. 9. DGGPmbH/Steinbeis Hochschule NRW Seniorenberatung – Auszug Stadt MH „Die Seniorenberatung ist ein Angebot der Stadtverwaltung […] [und] bietet als trägerunabhängige Informations- und Beratungsstelle kostenlos Hilfen für ältere Menschen und deren Angehörige an.“  Allgemeine Beratung für Senioren ab 60 Jahren  Pflegeberatung für Menschen aller Altersgruppen  Wohnberatung für Menschen aller Altersgruppen (http://www.muelheim-ruhr.de/cms/seniorenberatung1.html - abgerufen am 10. September um 21.52 Uhr)
  10. 10. DGGPmbH/Steinbeis Hochschule NRW Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

×