Hirnschlag erkennen, leben retten

1.001 Aufrufe

Veröffentlicht am

Jede halbe Stunde erleidet in der Schweiz eine Person einen Hirnschlag. Sie können in einem solchen Notfall dazu beitragen, Hirnschlagfolgen zu vermeiden und Leben zu retten. Wie das geht, zeigt Ihnen der von der Schweizerischen Herzstiftung entwickelten FAST-Check in der Beilage. Drei Minuten Ihrer Zeit genügen dafür.
Und noch eine Bitte: Leiten Sie dieses Mail weiter an Ihre Bekannten und bitten Sie sie, es ebenfalls weiter zu senden. So leisten auch Sie einen wertvollen Beitrag an unsere Aufklärungsarbeit und helfen mit, Leben zu retten und Behinderungen zu verhindern.
Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!
Ihr Swissheart-Team

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.001
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Hirnschlag erkennen, leben retten

  1. 1. Schweizerische HerzstiftungAktiv gegen Herzkrankheiten und Hirnschlag www.swissheart.chTrauriges Endeoder Happyend?Nehmen Sie sich 3 Minuten Zeit.Sie könnten Leben retten!
  2. 2. Schweizerische HerzstiftungAktiv gegen Herzkrankheiten und Hirnschlag www.swissheart.chDas traurige Ende Marc K. war unterwegs zum Einkaufen in der Stadt, als die Einkaufstasche plötzlich seinen Händen entglitt. Er konnte sein Bein nicht mehr normal bewegen und musste sich auf einen Mauervorsprung setzen. Als er versuchte, einen Passanten anzusprechen, fehlten ihm die Worte, und aus seinem Mund kamen nur noch undeutliche Laute.
  3. 3. Schweizerische HerzstiftungAktiv gegen Herzkrankheiten und Hirnschlag www.swissheart.ch Die Menschen dachten, er sei betrunken, und es ging viel Zeit verloren, bis jemand seinen wahren Zustand erkannte und die Ambulanz alarmierte:Marc K. hatte einen Hirnschlagerlitten. Er trägt heute nochschwer an einer bleibendenkörperlichen Behinderung.
  4. 4. Schweizerische HerzstiftungAktiv gegen Herzkrankheiten und Hirnschlag www.swissheart.ch In der Schweiz ereignen sich jährlich 16 000 Hirnschläge (auch Schlaganfälle genannt). Das sind fast zwei Hirnschläge pro Stunde.Eine von vier betroffenenPersonen stirbt.Eine von drei betroffenenPersonen bleibt ein Leben langbehindert, zum Teil schwer.
  5. 5. Schweizerische HerzstiftungAktiv gegen Herzkrankheiten und Hirnschlag www.swissheart.chDas Happyend Ein Passant erkennt die für einen Hirnschlag typischen Anzeichen. Er alarmiert über die Notrufnummer 144 den Notfall, so dass Marc K. innerhalb von drei Stunden die richtige medizinische Behandlung bekommt. Er überlebt das Ereignis ohne Folgeschäden.
  6. 6. Schweizerische HerzstiftungAktiv gegen Herzkrankheiten und Hirnschlag www.swissheart.ch Sie können zu einem solchen Happyend beitragen.Dank dem Symptomcheck FAST (englisch = schnell): Face – Gesicht Arm – Arm Speech – Sprache Time – Zeit
  7. 7. Schweizerische HerzstiftungAktiv gegen Herzkrankheiten und Hirnschlag www.swissheart.chUnd so funktioniert der Symptomcheck FAST:F wie FACE = GESICHTBitten Sie die betroffenePerson zu lachen oderdie Zähne zu zeigen. Steht der Mund schief oder hängen die Mundwinkel einseitig herunter?
  8. 8. Schweizerische HerzstiftungAktiv gegen Herzkrankheiten und Hirnschlag www.swissheart.chA wie ARMBitten Sie die Person, beideArme horizontal nachvorne zu strecken, anzuhebenund die Daumen nachoben zu drehen. Hängt oder fällt einer der Arme herunter?
  9. 9. Schweizerische HerzstiftungAktiv gegen Herzkrankheiten und Hirnschlag www.swissheart.chS wie SPEECH = SPRACHEBitten Sie die Person zu sprechen. Ist die Sprache undeutlich oder schwer verständlich?
  10. 10. Schweizerische HerzstiftungAktiv gegen Herzkrankheiten und Hirnschlag www.swissheart.chT wie TIME = ZEITWenn eines oder mehrereder Face-/Arm-/Speech-Anzeichen vorhanden sind,alarmieren Sie dieNotrufnummer 144. Jede Minute zählt und ist für das weitere Schicksal des Opfers entscheidend.
  11. 11. Schweizerische HerzstiftungAktiv gegen Herzkrankheiten und Hirnschlag www.swissheart.chAchtung: Lähmungserscheinungen, Seh- und Sprachstörungen sind manchmal von kurzer Dauer.
  12. 12. Schweizerische HerzstiftungAktiv gegen Herzkrankheiten und Hirnschlag www.swissheart.ch Aber ein solcher Mini-Hirnschlag ist oft ein Vorbote für einen richtigen Hirnschlag.Rufen Sie deshalb die Ambulanz144 oder Ihren Hausarzt an,auch wenn diese Störungnach wenigen Minuten wiedernachlässt. Sie können damitSchlimmeres vermeiden.
  13. 13. Schweizerische Herzstiftung Aktiv gegen Herzkrankheiten und Hirnschlag www.swissheart.chZur Erinnerung = ZEIT = GESICHT = SPRACHE = ARM
  14. 14. Schweizerische HerzstiftungAktiv gegen Herzkrankheiten und Hirnschlag www.swissheart.chGeben Sie dieses Wissen auch an Ihre Freundeund Bekannten weiter und senden Sie ihnendiese Informationen.Mehr zu den Themen Hirnschlag undHerzinfarkt erfahren Sie aufunserer Spezial-Website zum Notfallwww.helpbyswissheart.choder auf www.swissheart.ch

×