it-verlag   Symposium 2011 zu ‚IT Service & System Management‘                Service-Erbringung & service-relevante Archi...
Service-Erbringung & service-relevante Architekturen                 Gliederung – Inhalte & Abschnitte          • Service-...
Service-Erbringung & service-relevante Architekturen                 Gliederung – Inhalte & Abschnitte          • Service-...
Service-Erbringung & service-relevante Architekturen   Service-Erbringung – Service-Begriff, Servicescape & ArchitekturDer...
Service-Erbringung & service-relevante Architekturen         Service-Erbringung – Ablauf, Architektur & AufteilungArchitek...
Service-Erbringung & service-relevante ArchitekturenService-Erbringung – Architekturkonzept, Kraftdynamik & Baustatik„Die ...
Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Service-Erbringung – Architekturelement, Lastableitung & BaustatikMit...
Service-Erbringung & service-relevante Architekturen                 Gliederung – Inhalte & Abschnitte          • Service-...
Service-Erbringung & service-relevante Architekturen     Strategiedreiklang – Geschäft, Service & System                  ...
Service-Erbringung & service-relevante ArchitekturenWertschöpfung – Service-Konsument, ICTBSS & Service-Beiträge          ...
Service-Erbringung & service-relevante Architekturen           3 Chains  3 Libraries – ITIL, SDML & BVML                 ...
Service-Erbringung & service-relevante Architekturen                 Gliederung – Inhalte & Abschnitte           • Service...
Service-Erbringung & service-relevante ArchitekturenArchitekturkonzept – Fundament, Grund-Lage & Platt-Form               ...
Service-Erbringung & service-relevante Architekturen       Architekturkonzept – Säulen, Stützen & Streben                 ...
Service-Erbringung & service-relevante Architekturen                 Gliederung – Inhalte & Abschnitte           • Service...
Service-Erbringung & service-relevante ArchitekturenKonzeptelemente – Segmente, Substrukturen & Systemverbund             ...
Service-Erbringung & service-relevante ArchitekturenKonzeptelemente – Säulenverbund, Strebewerk & Systemabschluss         ...
Service-Erbringung & service-relevante ArchitekturenKonzeptelemente – Schichtung, Modularisierung & Standardbausteine     ...
Service-Erbringung & service-relevante Architekturen                 Gliederung – Inhalte & Abschnitte           • Service...
Service-Erbringung & service-relevante ArchitekturenSystemstrukturen – Fundament, Kernbausteine & Hardware-Plattform      ...
Service-Erbringung & service-relevante ArchitekturenSystemstrukturen – Schichtung, Komponenten & Systemplattform          ...
Service-Erbringung & service-relevante ArchitekturenSystemstrukturen – Strukturierung, Modularisierung & Kombinierung     ...
Service-Erbringung & service-relevante Architekturen        Systemstrukturen – Schichtung, Kernbausteine & Plattformen    ...
Service-Erbringung & service-relevante Architekturen                 Gliederung – Inhalte & Abschnitte            • Servic...
Service-Erbringung & service-relevante Architekturen       Systemdesign – Basisarchitektur, Schichtung & EinordnungManagem...
Service-Erbringung & service-relevante Architekturen            Systemdesign – Lebenszyklen, Phasen & CharakteristikaUmsat...
Service-Erbringung & service-relevante Architekturen         Systemdesign – Systemportfolio, Lebenszyklen & Übergänge     ...
Service-Erbringung & service-relevante Architekturen      Systemdesign – CPU-Plattformen, Hauptanbieter & Optionen        ...
Service-Erbringung & service-relevante Architekturen           Systemdesign – CPU-Plattformen, Lebenszyklen & TrendsUmsatz...
Service-Erbringung & service-relevante Architekturen       Systemdesign – Virtualisierung, Hauptanbieter & Optionen       ...
Service-Erbringung & service-relevante Architekturen             Systemdesign – Virtualisierung, Lebenszyklen & TrendsUmsa...
Service-Erbringung & service-relevante ArchitekturenSystemdesign – Betriebssystem(-Cluster), Hauptanbieter & Optionen     ...
Service-Erbringung & service-relevante Architekturen         Systemdesign – Betriebssystem(-Cluster), Lebenszyklen & Trend...
Service-Erbringung & service-relevante Architekturen         Systemdesign – Middleware, Hauptanbieter & Optionen          ...
Service-Erbringung & service-relevante Architekturen    Systemdesign – Basisapplikationen, Hauptanbieter & Optionen       ...
Service-Erbringung & service-relevante Architekturen      Systemdesign – Zusammenfassungen & SchlussfolgerungenZusammenfas...
Service-Erbringung & service-relevante Architekturen                 Gliederung – Inhalte & Abschnitte           • Service...
Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Systemmanagement – Reichweite, Funktionalität & Tool-TypenLAN, CAN   ...
Service-Erbringung & service-relevante ArchitekturenSystemmanagement – Management-Tools, Hauptanbieter & Optionen         ...
Service-Erbringung & service-relevante Architekturen         Systemmanagement – Lebenszyklen, Phasen & CharakteristikaUmsa...
Service-Erbringung & service-relevante Architekturen                 Gliederung – Inhalte & Abschnitte            • Servic...
Service-Erbringung & service-relevante Architekturen     Service-Orientierung - Service-Konsument & Service-Abruf         ...
Service-Erbringung & service-relevante Architekturen      Service-Orientierung - Service-Spezifikation & Service Levels   ...
Service-Erbringung & service-relevante ArchitekturenService-Orientierung - Service-Konsumenten & Service-Abrufrate        ...
Service-Erbringung & service-relevante ArchitekturenService-Orientierg– Service-Konsumenten & Service-Abrufaufkommen      ...
Service-Erbringung & service-relevante ArchitekturenService-Triathlon – Erbringungsbereitschaft, -kapazität & Erbringung  ...
Service-Erbringung & service-relevante Architekturen                 Gliederung – Inhalte & Abschnitte          • Service-...
Service-Erbringung & service-relevante Architekturen     Architekturbaukasten – Basissysteme, Middleware & Tool-Sets      ...
Service-Erbringung & service-relevante Architekturen           Fazit – Zusammenfassungen & SchlussfolgerungenZusammenfassu...
Service-Erbringung & service-relevante Architekturen                 Gliederung – Inhalte & Abschnitte          • Service-...
Service-Erbringung & service-relevante Architekturen          Diskussion – Kritik & Argumentation                         ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Vortrag 'Service-Erbringung und service-relevante Architekturen' 2011-02-24 V01.02.00

895 Aufrufe

Veröffentlicht am

Beim 'IT-Service & System Management-Symposium 2011' des it-verlags
http://www.it-daily.net/index.php?option=com_content&task=view&id=1072&Itemid=212&eventid=91
wurde in diesem Vortrag folgendes dargestellt,
- Architekturen sind durch Services motiviert, eingeordnet & ausgerichtet
- Architekturen sind die Umgebung für die Service-Erbringung
- Services und service-relevante Architekturen sind aufeinander bezogen, aber per se völlig eigenständige Phänomene und Objekte
- die Geschäftsstrategie motiviert die Service-Strategie und diese die Systemstrategie
- wesentliche Elemente eines Architekturkonzepts
- Systemstrukturen, die das Systemdesign prägen
- die Rolle des Systemmanagement für die Service-Erbringung
- die Bezugsobjekte der Service-Orientierung

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
895
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
30
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Vortrag 'Service-Erbringung und service-relevante Architekturen' 2011-02-24 V01.02.00

  1. 1. it-verlag Symposium 2011 zu ‚IT Service & System Management‘ Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Analogien & Auswirkungen Donnerstag, 24.02.2011 E-Mail Paul.G.Huppertz@servicEvolution.com Mobile +49-1520-9 84 59 62 XING https://www.xing.com/profile/PaulG_Huppertz smile2 http://community.smile2.de/PaulGHz/ Paul G. Huppertz CIO Netzwerk http://netzwerk.cio.de/profil/paul_g__huppertz ICT-Consultant & System Architect yasni http://person.yasni.de/paul-g.-huppertz-251032.htm Service Composer & Meta Service Provider LinkedIn http://www.linkedin.com/in/paulghuppertz 1servicEvolution – Schöne Aussicht 41 – 65396 Walluf - Deutschland | E-Mail: Paul.G.Huppertz@servicEvolution.com | Mobile +49-1520-9 84 59 62
  2. 2. Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Gliederung – Inhalte & Abschnitte • Service-Erbringung – Motivation, Einordnung & Ausrichtung • Strategiedreiklang – Geschäft, Service & SystemIntro • Architekturkonzept – Fundamente, Säulen & Gewölbe • Konzeptelemente – Segmente, Module & Standardbausteine • Systemstrukturen – Kernbausteine, Plattformen & Middleware • Systemdesign – Basisarchitektur, Schichtung & DimensionierungCentro • Systemmanagement – Reichweite, Funktionalität & Tool-Typen • Service-Orientierung – Konsument, Abrufrate & Abrufaufkommen • Fazit – Zusammenfassungen & Schlussfolgerungen • Diskussion – Kritik & ArgumentationExtro 2 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  3. 3. Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Gliederung – Inhalte & Abschnitte • Service-Erbringung – Motivation, Einordnung Ausrichtung • Strategiedreiklang – Geschäft, Service & SystemIntro • Architekturkonzept – Fundamente, Säulen & Gewölbe • Konzeptelemente – Segmente, Module & Standardbausteine • Systemstrukturen – Kernbausteine, Plattformen & Middleware • Systemdesign – Basisarchitektur, Schichtung & DimensionierungCentro • Systemmanagement – Reichweite, Funktionalität & Tool-Typen • Service-Orientierung – Konsument, Abrufrate & Abrufaufkommen • Fazit – Zusammenfassungen & Schlussfolgerungen • Diskussion – Kritik & ArgumentationExtro 3 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  4. 4. Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Service-Erbringung – Service-Begriff, Servicescape & ArchitekturDer Begriff Liturgie(v. griech.: λειτοσργία leiturgia ‚öffentlicher Dienst‘,aus λειτóς ‚öffentlich‘ und ἔργον érgon ‚Werk‘, ‚Dienst‘)bezeichnet die Ordnung und Gesamtheit derZeremonien und Riten des Gottesdienstes.Kirchen und Kathedralen sind die Umgebungfür den Vollzug der Liturgie.Sie verweisen auf das Himmlische Jerusalem.Aus dem Kosmos, vom Gottesreich, wird dasgöttliche Licht gesandt und das Immateriellewird zur gebauten Materialität vollerLicht. Fazit: Dienste motivieren Architekturen Veitsdom in Prag, Hauptchor 4 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  5. 5. Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Service-Erbringung – Ablauf, Architektur & AufteilungArchitektur ist an Liturgie/Dienst/Serviceausgerichtet• Ost-West-Ausrichtung nach göttlichem Licht• Chorraum für Altar und Priester• Chorumgang für Pilger• Querschiff als Trennung• Hauptschiff für die Gemeinde• Westfassade als prachtvoller Eingang Fazit: Dienste prägen Architekturen Grundriss des Kölner Doms 5 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  6. 6. Service-Erbringung & service-relevante ArchitekturenService-Erbringung – Architekturkonzept, Kraftdynamik & Baustatik„Die Gewölbekappen sind zwischen denBogen gespannt, die spitzbogigen Umrisshaben;Druck und Schub sammeln sich in denvier Ecken des Gewölbejochs, die durch dieStrebebogen ausreichend abgestütztwerden müssen:große steinerne Arme, die sich über dieDächer der Seitenschiffe bis zur Höhe derGewölbeauflager und der Gurtbogen desMittelschiffs schwingen, …. Gewicht desoberen Mauerwerks, des Dachstuhls und derDecke senkrecht nach unten abgeleitetwird.“[Marcel Aubert, 1963] Fazit: Architekturen separat von Service 6 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  7. 7. Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Service-Erbringung – Architekturelement, Lastableitung & BaustatikMit ‚Dienst‘ wird in der gotischen Architektureine vergleichsweise schlanke Viertel-,Halb- oder Dreiviertelsäule bezeichnet,die einem Pfeiler oder einer Wand scheinbarvorgelegt ist.Eine Gruppe von kleinen und großen‚Diensten‘, die gemeinsam um einenPfeilerkern oder an einer Wand angeordnetist, bezeichnet man auch als Dienstbündel.‚Dienste‘ setzen sich in die Gurte bzw. Grateoder Rippen eines Gewölbes hinein fort undtragen deren Lasten ab. Fazit:Säulen dienen als Architekturelement 7 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  8. 8. Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Gliederung – Inhalte & Abschnitte • Service-Erbringung – Motivation, Einordnung Ausrichtung • Strategiedreiklang – Geschäft, Service & SystemIntro • Architekturkonzept – Fundamente, Säulen & Gewölbe • Konzeptelemente – Segmente, Module & Standardbausteine • Systemstrukturen – Kernbausteine, Plattformen & Middleware • Systemdesign – Basisarchitektur, Schichtung & DimensionierungCentro • Systemmanagement – Reichweite, Funktionalität & Tool-Typen • Service-Orientierung – Konsument, Abrufrate & Abrufaufkommen • Fazit – Zusammenfassungen & Schlussfolgerungen • Diskussion – Kritik & ArgumentationExtro 8 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  9. 9. Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Strategiedreiklang – Geschäft, Service & System • Geschäftsmodell • Geschäftsziele • Geschäftsangebot • Geschäftskunden • Geschäftsumsatz • Servicialisierung • Servicescape • Service-Erbringungsmodell • Service-Angebot • Service-Umsatz • Systembetrieb • Systemmanagement • Systemeinsatzzyklen • Systemstrukturen • Systemarchitekturen 9Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  10. 10. Service-Erbringung & service-relevante ArchitekturenWertschöpfung – Service-Konsument, ICTBSS & Service-Beiträge Geschäftsprozess Geschäfts- führungs- strategie Wertschöpfung Business Chain Value Service Erbringungs- (ICTBSS) strategie Service- ICTBSS = ICT-basierter Business Support Service Service Supply Chain Service- Service- Service- Beitrag Beitrag Beitrag (System)- Strategie System Supply Chain ICT- Service-relevante Service-relevantes Service-relevantes Organisation(en) System 1 System 2 Akteur Sachgut Sachgut Sachgut Sachgut Sachgut 10 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  11. 11. Service-Erbringung & service-relevante Architekturen 3 Chains  3 Libraries – ITIL, SDML & BVML Geschäftsprozess Geschäfts- führungs- strategie B WertschöpfungBusiness V Chain Value M LBVML = Business Value Management Library service-spezifische Nutzeffekte Erbringungs- strategie Service- S ICT-basierter Business Support Service (ICTBSS)Service DSupply Chain M L Service-AggregierungSDML = Service Delivery Management Library (System)- I StrategieSystemSupply Chain T service-(beitrags)relevante ICT-Systeme ICT- I (Applikations-, Middleware- & Infrastruktursysteme), L Ressourcen, Prozesse & weitere MittelITIL = Information Technology Infrastructure Library 11 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  12. 12. Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Gliederung – Inhalte & Abschnitte • Service-Erbringung – Motivation, Einordnung Ausrichtung • Strategiedreiklang – Geschäft, Service & SystemIntro • Architekturkonzept – Fundamente, Säulen & Gewölbe • Konzeptelemente – Segmente, Module & Standardbausteine • Systemstrukturen – Kernbausteine, Plattformen & Middleware • Systemdesign – Basisarchitektur, Schichtung & DimensionierungCentro • Systemmanagement – Reichweite, Funktionalität & Tool-Typen • Service-Orientierung – Konsument, Abrufrate & Abrufaufkommen • Fazit – Zusammenfassungen & Schlussfolgerungen • Diskussion – Kritik & ArgumentationExtro 12 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  13. 13. Service-Erbringung & service-relevante ArchitekturenArchitekturkonzept – Fundament, Grund-Lage & Platt-Form Gewicht : ca. 300.000 Tonnen Grundfläche : ca. 7.000 qm Fensterfläche : ca. 10.000 qm Umbauter Raum : ca. 407.000 cbm  erfolgsentscheidend  früh zu realisieren  schwer anpassbar  austauschbar???  Anforderungen  tragfähig  belastbar Fundamente  stabil 15 m tief  zukunftsfähig 13 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  14. 14. Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Architekturkonzept – Säulen, Stützen & Streben Tragsystem für alle aufführenden Gewerke Systemgliederung Konzentrierter Einsatz Basis für Offenheit  Lastableitung auf Fundamente  hohe Kraftdynamik bei konstanter Statik  schwer versetzbar Tragende  austauschbar??? Säulen  Anforderungen  tragfähig  belastbar  stabil  zukunftsfähig 14Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  15. 15. Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Gliederung – Inhalte & Abschnitte • Service-Erbringung – Motivation, Einordnung Ausrichtung • Strategiedreiklang – Geschäft, Service & SystemIntro • Architekturkonzept – Fundamente, Säulen & Gewölbe • Konzeptelemente – Segmente, Module & Standardbausteine • Systemstrukturen – Kernbausteine, Plattformen & Middleware • Systemdesign – Basisarchitektur, Schichtung & DimensionierungCentro • Systemmanagement – Reichweite, Funktionalität & Tool-Typen • Service-Orientierung – Konsument, Abrufrate & Abrufaufkommen • Fazit – Zusammenfassungen & Schlussfolgerungen • Diskussion – Kritik & ArgumentationExtro 15 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  16. 16. Service-Erbringung & service-relevante ArchitekturenKonzeptelemente – Segmente, Substrukturen & Systemverbund Modularisierung der Gesamtarchitektur Bessere Überschaubarkeit Stabilität der Substrukturen Basis für Skalierbarkeit  Substrukturierung des Gesamtsystems  Verbundstruktur  flexibel kombinierbar  verschiedene Ausprägungen  Anforderungen  schichtenweise einheitlich  kongruent  zukunftsfähig 16 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  17. 17. Service-Erbringung & service-relevante ArchitekturenKonzeptelemente – Säulenverbund, Strebewerk & Systemabschluss Vermittlung zwischen tragenden Säulen Raumerschließung Abschluss der Infrastruktur Transparenz des Unterbaus Gewölbe  Effizienz = wenige Rippen für möglichst große Raumvolumina  einheitliches Konzept  flexible Ausfüllung  Anforderungen  große Spannweite  kongruent  zukunftsfähig 17 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  18. 18. Service-Erbringung & service-relevante ArchitekturenKonzeptelemente – Schichtung, Modularisierung & Standardbausteine einfaches Bauprinzip Skelettstruktur Beiwerk nicht konstruktiv notwendig systematische Schichtung Einsatz über viele Generationen begrenzte Variantenzahl einfache Standardbausteine  wiederholbare Strukturen  „Form follows function“  vielfältige Kombinations- möglichkeiten  parametrisierbar je nach Anforderung 18 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  19. 19. Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Gliederung – Inhalte & Abschnitte • Service-Erbringung – Motivation, Einordnung Ausrichtung • Strategiedreiklang – Geschäft, Service & SystemIntro • Architekturkonzept – Fundamente, Säulen & Gewölbe • Konzeptelemente – Segmente, Module & Standardbausteine • Systemstrukturen – Kernbausteine, Plattformen & Middleware • Systemdesign – Basisarchitektur, Schichtung & DimensionierungCentro • Systemmanagement – Reichweite, Funktionalität & Tool-Typen • Service-Orientierung – Konsument, Abrufrate & Abrufaufkommen • Fazit – Zusammenfassungen & Schlussfolgerungen • Diskussion – Kritik & ArgumentationExtro 19 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  20. 20. Service-Erbringung & service-relevante ArchitekturenSystemstrukturen – Fundament, Kernbausteine & Hardware-Plattform Gewicht : ca. 300.000 Tonnen Grundfläche : ca. 7.000 qm Fensterfläche : ca. 10.000 qm Umbauter Raum : ca. 407.000 cbm  erfolgsentscheidend  früh zu realisieren  schwer anpassbar  austauschbar???  Anforderungen  tragfähig  belastbar Hardware- Fundamente  stabil Plattform 15 m tief  zukunftsfähig 20 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  21. 21. Service-Erbringung & service-relevante ArchitekturenSystemstrukturen – Schichtung, Komponenten & Systemplattform Tragsystem für alle aufführenden Gewerke Systemgliederung Konzentrierter Einsatz Basis für Offenheit  Lastableitung auf Fundamente  hohe Kraftdynamik bei konstanter Statik  schwer versetzbar Tragende  austauschar??? Säulen Anforderungen Betriebs-   tragfähig system(e)  belastbar Hardware-  stabil Plattform  zukunftsfähig 21 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  22. 22. Service-Erbringung & service-relevante ArchitekturenSystemstrukturen – Strukturierung, Modularisierung & Kombinierung Modularisierung der Gesamtarchitektur Bessere Überschaubarkeit Stabilität der Substrukturen Basis für Skalierbarkeit  Substrukturierung des Gesamtsystems  Verbundstruktur  flexibel kombinierbar Clustering  verschiedene Systemverbund Ausprägungen Betriebs-  Anforderungen  schichtenweise system(e) einheitlich Hardware-  kongruent  zukunftsfähig Plattform 22 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  23. 23. Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Systemstrukturen – Schichtung, Kernbausteine & Plattformen Vermittlung zwischen tragenden Säulen Raumerschließung Abschluss der Infrastruktur Transparenz des Unterbaus Gewölbe Middleware- System  Effizienz = wenige Rippen für möglichst große ClusteringSystemverbund Raumvolumina  einheitliches Konzept Betriebs-  flexible Ausfüllung system(e)  Anforderungen  große Spannweite Hardware-  kongruent Plattform  zukunftsfähig 23 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  24. 24. Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Gliederung – Inhalte & Abschnitte • Service-Erbringung – Motivation, Einordnung Ausrichtung • Strategiedreiklang – Geschäft, Service & SystemIntro • Architekturkonzept – Fundamente, Säulen & Gewölbe • Konzeptelemente – Segmente, Module & Standardbausteine • Systemstrukturen – Kernbausteine, Plattformen & Middleware • Systemdesign – Basisarchitektur, Schichtung & DimensionierungCentro • Systemmanagement – Reichweite, Funktionalität & Tool-Typen • Service-Orientierung – Konsument, Abrufrate & Abrufaufkommen • Fazit – Zusammenfassungen & Schlussfolgerungen • Diskussion – Kritik & ArgumentationExtro 24 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  25. 25. Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Systemdesign – Basisarchitektur, Schichtung & EinordnungManagement- Steuerzentrale für das ITIL-basierte Management der service-relevanten ICT-Systeme,umgebung Ausgangsbasis für Service Delivery ManagementBasis- Applikationssysteme mit allgemein erforderlichen Querschnittsfunktionen ,applikationen die Service-Beiträge für überall benötigte ICT-basierte Business Support Services (ICTBSS) erbringenM Web Service-Zugangssystemi Browser für den Abruf von web-basierten Servicesd Applicationd service-relevante Applikationssysteme Serverl Server-Systeme Web Server für die Erbringung von web-basierten Service-Beiträgenwa RDBMS Datenhaltungssystem für Applikationssystemer Directorye Basissystem für die Erbringung von Directory Services System Bündelung vonCluster-System mehreren „Datenturbinen“Betriebssystem Steuersysteme für „Datenturbinen“Virtualisierung Hardware-VirtualisierungssystemeCPU-Plattform Turbinen der Datenverarbeitung 25 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  26. 26. Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Systemdesign – Lebenszyklen, Phasen & CharakteristikaUmsatz Einführungsphase Wachstumsphase Reifephase Schrumpfungsphase ZeitStrategische PhasencharakteristikaWachstumsrateSteigend Schnell steigend Stagnierend NegativKosten pro KundeSehr hoch Mittel Niedrig NiedrigWettbewerbsbarrierenMarkteintrittsbarrieren Steigende Höchste Konkurrenzintensität Marktausstrittsbarrieren KonkurrenzintensitätRisikoMarktstrukturTemporäres Monopol Oligopol Polypol OligopolHerstellertypenPionier Imitatoren Anpasser Anpasser 26 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  27. 27. Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Systemdesign – Systemportfolio, Lebenszyklen & Übergänge hoch Stars Fragezeichen ? Marktwachstum Cash Cows Arme Hunde niedrig hoch Relativer Marktanteil niedrigQuelle: Portfoliomatrix der Boston Consulting Group (BCG) 27 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  28. 28. Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Systemdesign – CPU-Plattformen, Hauptanbieter & Optionen Open IBM HP MS SUN SourceManagement-umgebungBasis-applikationen WebM Browserid Applicationd Serverle Web Serverwa RDBMSr Directorye SystemCluster-SystemBetriebssystemVirtualisierungCPU-Plattform System z POWER5 Intel/IA32, Intel/IA64 & Kompatible, v.a. von AMD Ultra-SPARC 28 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  29. 29. Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Systemdesign – CPU-Plattformen, Lebenszyklen & TrendsUmsatz Einführungsphase Wachstumsphase Reifephase Schrumpfungsphase Intel/IA32, IA64 SUN/UltraSPARC IBM/POWER5 IBM/System z ZeitStrategische PhasencharakteristikaWachstumsrateSteigend Schnell steigend Stagnierend NegativKosten pro KundeSehr hoch Mittel Niedrig NiedrigWettbewerbsbarrierenMarkteintrittsbarrieren Steigende Höchste Konkurrenzintensität Marktausstrittsbarrieren KonkurrenzintensitätRisikoMarktstrukturTemporäres Monopol Oligopol Polypol OligopolHerstellertypenPionier Imitatoren Anpasser Anpasser 29 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  30. 30. Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Systemdesign – Virtualisierung, Hauptanbieter & Optionen Open IBM HP MS SUN SourceManagement-umgebungBasis-applikationen WebM Browserid Applicationd Serverle Web Serverwa RDBMSr Directorye SystemCluster-SystemBetriebssystemVirtualisierung z/VM POWERVM Hyper-V Xen Server xVM Server VMWareCPU-Plattform System z POWER5 Intel/IA32, Intel/IA64 & Kompatible, v.a. von AMD Ultra-SPARC 30 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  31. 31. Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Systemdesign – Virtualisierung, Lebenszyklen & TrendsUmsatz Einführungsphase Wachstumsphase Reifephase Schrumpfungsphase VMWare ESX, GSX MS/Hyper-V XenServer IBM/POWERVM SUN/xVMServer IBM/zVM ZeitStrategische PhasencharakteristikaWachstumsrateSteigend Schnell steigend Stagnierend NegativKosten pro KundeSehr hoch Mittel Niedrig NiedrigWettbewerbsbarrierenMarkteintrittsbarrieren Steigende Höchste Konkurrenzintensität Marktausstrittsbarrieren KonkurrenzintensitätRisikoMarktstrukturTemporäres Monopol Oligopol Polypol OligopolHerstellertypenPionier Imitatoren Anpasser Anpasser 31 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  32. 32. Service-Erbringung & service-relevante ArchitekturenSystemdesign – Betriebssystem(-Cluster), Hauptanbieter & Optionen Open IBM HP MS SUN SourceManagement-umgebungBasis-applikationen WebM Browserid Applicationd Serverle Web Serverwa RDBMSr Directorye System i5/OS Windows ServerCluster-System Sysplex HACMP HP Cluster Platform Beowulf SUNCluster cluster Failover ClusterBetriebssystem zOS i5/OS AIX UX Windows Server Linux SolarisVirtualisierung z/VM POWERVM Hyper-V Xen Server xVM ServerCPU-Plattform System z POWER5 Intel IA32, IA64 & Kompatible Ultra-SPARC 32 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  33. 33. Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Systemdesign – Betriebssystem(-Cluster), Lebenszyklen & TrendsUmsatz Einführungsphase Wachstumsphase Reifephase Schrumpfungsphase MS/Windows (Cluster) Server Linux & Beowulf HP/UX & Cluster Platform SUN/Solaris & IBM/AIX & HACMP SUN Cluster IBM/zOS & Sysplex ZeitStrategische PhasencharakteristikaWachstumsrateSteigend Schnell steigend Stagnierend NegativKosten pro KundeSehr hoch Mittel Niedrig NiedrigWettbewerbsbarrierenMarkteintrittsbarrieren Steigende Höchste Konkurrenzintensität Marktausstrittsbarrieren KonkurrenzintensitätRisikoMarktstrukturTemporäres Monopol Oligopol Polypol OligopolHerstellertypenPionier Imitatoren Anpasser Anpasser 33 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  34. 34. Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Systemdesign – Middleware, Hauptanbieter & Optionen Open IBM HP MS SUN SourceManagement-umgebungBasis-applikationen Web Internet Firefox, Netscape/M Browser Google/Chrome OS Explorer Opera Navigatorid Apache/ Oracle Application Microsoftd WebSphere Tomcat, Application Server Application Server JBoss Serverle Windows Web Sun Web Web Server IBM HTTP Server Apachew Server Servera RDBMS DB2 SQL Server MySQL, … Oracler Directorye Active Directory LDAP System i5/OS Windows ServerCluster-System Sysplex HACMP HP Cluster Platform Beowulf SUNCluster cluster Failover ClusterBetriebssystem zOS i5/OS AIX UX Windows Server Linux SolarisCPU-Plattform System z POWER5 Intel IA32, IA64 & Kompatible Ultra-SPARC 34 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  35. 35. Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Systemdesign – Basisapplikationen, Hauptanbieter & Optionen Open IBM HP MS SUN SourceManagement-umgebungBasis- Google/Online-Services Lotus/Domino & Lotus/Notes Exchange/Outlk. Thunder-applikationen SharePoint bird Web Firefox, Netscape/M Internet Explorer Browser Opera Navigatorid Apache Oracle Application Microsoftd WebSphere Tomcat, Application Server Application Server JBoss Serverle Windows Web Sun Web Web Server IBM HTTP Server Apachew Server Servera RDBMS DB2 SQL Server MySQL, … Oracler Directorye Active Directory LDAP System i5/OS Windows ServerCluster-System Sysplex HACMP HP Cluster Platform Beowulf SUNCluster cluster Failover ClusterBetriebssystem zOS i5/OS AIX UX Windows Server Linux SolarisCPU-Plattform System z POWER5 Intel IA32, IA64 & Kompatible Ultra-SPARC 35 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  36. 36. Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Systemdesign – Zusammenfassungen & SchlussfolgerungenZusammenfassung Schlussfolgerung1. Wesentliche Backend-Technologien sind 1. Einzelne Technologien treten in den Hinter- hochgradig ausgereift, die marktprägenden grund und werden kaschiert, z.B. unter Be- Sachgüter positioniert, die Märkte weitgehend griffen wie „Outsourcing“, „Cloud Computing“, aufgeteilt. SaaS, PaaS, IaaS, u.a.m. 2. Backend-Systeme müssen erbringen, was am2. Die wesentliche technische Dynamik wirkt im Frontend abgerufen wird. Das Vorhalten & Bereich von smarten Service-Zugangssystemen dynamische Anpassen der Service- wie Browser, Smartphone, usw. Erbringungskapazitäten wird erfolgskritisch.3. Weiterhin vorherrschende systemzentrierte 3. Systemmanagement muss ergänzt werden um Sicht- & Vorgehensweisen treffen auf Service Delivery Management, um die Erfordernisse der verlässlichen, rationellen & geschäftlichen Erfordernisse abzudecken. rentablen Service-Erbringung. 36 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  37. 37. Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Gliederung – Inhalte & Abschnitte • Service-Erbringung – Motivation, Einordnung Ausrichtung • Strategiedreiklang – Geschäft, Service & SystemIntro • Architekturkonzept – Fundamente, Säulen & Gewölbe • Konzeptelemente – Segmente, Module & Standardbausteine • Systemstrukturen – Kernbausteine, Plattformen & Middleware • Systemdesign – Basisarchitektur, Schichtung & DimensionierungCentro • Systemmanagement – Reichweite, Funktionalität & Tool-Typen • Service-Orientierung – Konsument, Abrufrate & Abrufaufkommen • Fazit – Zusammenfassungen & Schlussfolgerungen • Diskussion – Kritik & ArgumentationExtro 37 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  38. 38. Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Systemmanagement – Reichweite, Funktionalität & Tool-TypenLAN, CAN MAN, WAN Desktops Server Datenbanken Anwendungen Inter-/Intranet Micro-Midi Mega SAP R/3 I-Net-Stand-alone-Manager Stand-alone-Manager Service-Mgr Low-End-Manager System- Manager System-Manager NW-Analysator Netzwerk-Manager Integrierte Manager Umbrella-Manager, Manager-of-Manager (MoM) 38 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  39. 39. Service-Erbringung & service-relevante ArchitekturenSystemmanagement – Management-Tools, Hauptanbieter & Optionen Open IBM HP MS SUN SourceManagement- Tivoli Management Tools, IT Management System Center NAGIOS u.a. keineumgebung Systems Director PortfolioBasis- Exchange/Outlook Thunder- Lotus/Domino & Lotus/Notesapplikationen SharePoint bird Web Firefox,M Internet Explorer Browser Mozillaid Apache Oracle Application Microsoftd WebSphere Tomcat, Application Server Application Server JBoss Serverle Windows Web Sun Web Web Server IBM HTTP Server Apachew Server Servera RDBMS DB2 SQL Server MySQL, … Oracler Directorye Active Directory LDAP System i5/OS Windows ServerCluster-System Sysplex HACMP HP Cluster Platform Beowulf SUNCluster cluster Failover ClusterBetriebssystem zOS i5/OS AIX UX Windows Server Linux SolarisCPU-Plattform System z POWER5 Intel IA32, IA64 & Kompatible Ultra-SPARC 39 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  40. 40. Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Systemmanagement – Lebenszyklen, Phasen & CharakteristikaUmsatz Einführungsphase Wachstumsphase Reifephase Schrumpfungsphase BMC/Tool Suite CA/UniCenter MS/System Center Nagios HP/IT Management Portfolio Sun/ IBM/Tivoli MgmtCtr ZeitStrategische PhasencharakteristikaWachstumsrateSteigend Schnell steigend Stagnierend NegativKosten pro KundeSehr hoch Mittel Niedrig NiedrigWettbewerbsbarrierenMarkteintrittsbarrieren Steigende Höchste Konkurrenzintensität Marktausstrittsbarrieren KonkurrenzintensitätRisikoMarktstrukturTemporäres Monopol Oligopol Polypol OligopolHerstellertypenPionier Imitatoren Anpasser Anpasser 40 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  41. 41. Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Gliederung – Inhalte & Abschnitte • Service-Erbringung – Motivation, Einordnung Ausrichtung • Strategiedreiklang – Geschäft, Service & SystemIntro • Architekturkonzept – Fundamente, Säulen & Gewölbe • Konzeptelemente – Segmente, Module & Standardbausteine • Systemstrukturen – Kernbausteine, Plattformen & Middleware • Systemdesign – Basisarchitektur, Schichtung & DimensionierungCentro • Systemmanagement – Reichweite, Funktionalität & Tool-Typen • Service-Orientierung – Konsument, Abrufrate & Abrufaufkommen • Fazit – Zusammenfassungen & Schlussfolgerungen • Diskussion – Kritik & ArgumentationExtro 41 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  42. 42. Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Service-Orientierung - Service-Konsument & Service-Abruf Geschäftsprozess Service-Konsumierung Mehrwertschöpfung Service- Konsument Service (ICTBSS) ICTBSS = ICT-basierter Business Support ServiceDer (abruf)berechtigte Service-Konsument ist autonom bezüglich • Service-Abruf, d.h. Abrufzeitpunkt & Abrufort • Service-Abrufrate, d.h. wie oft pro Zeitabschnitt er einen Service abruft • Service-Zugangssystem, z.B. Desktop oder Notebook oder PDA für E-Mailing-Services • Service-Konfigurierung nach situativ-individuellen Erfordernissen • Konsumierung & Verwendung der service-spezifischen Nutzeffekte • geschäftlicher Wertschöpfung aus den Nutzeffekten 42 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  43. 43. Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Service-Orientierung - Service-Spezifikation & Service Levels Bezeichnung des (ICT-basierten Business Support) ServiceNo. Attributname Bronze Silber Gold Datentyp/Maßeinheit01 Service-Konsumentennutzen freie Beschreibung02 Service-spezifische funktionale Parameter service-abhängig03 Service-Erbringungspunkt Physischer Ort, Interface04 Service-Konsumentenanzahl Anzahl05 Service-Erbringungsbereitschaftszeiten Tagesuhrzeiten06 Service-Support-Zeiten Tagesuhrzeiten07 Service-Support-Sprachen Landessprachen08 Service-Erfüllungszielwert %09 Service-Beeinträchtigungsdauer hh:mm10 Service-Erbringungsdauer hh:mm:ss11 Service-Erbringungseinheit service-abhängig12 Service-Erbringungspreis Währung, z.B. €, $ 43 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  44. 44. Service-Erbringung & service-relevante ArchitekturenService-Orientierung - Service-Konsumenten & Service-Abrufrate Geschäftsprozess Service-Konsumierung Mehrwertschöpfung Service- Konsument Service-Abrufratepro Service-KonsumentIn3 E-Mailing-Services/Stunde Service-Vertrag/SLA Service Level Bronze Berechtigte Service-Konsumenten 44 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  45. 45. Service-Erbringung & service-relevante ArchitekturenService-Orientierg– Service-Konsumenten & Service-Abrufaufkommen Geschäftsprozess Service-Konsumierung Mehrwertschöpfung Service- Konsument Service-Abrufrate pro Service-KonsumentIn 3 E-Mailing-Services/Stunde E-Mailing-Services für 100 Service-KonsumentInnen Bezugs- Service- Service- potenzielles zeitraum Abrufrate Abrufaufkommen Service-Abrufaufkommen Stunde 3 300 für 100 Service-KonsumentInnen Tag 24 2.400 100 x 3 E-Mailing-Services/Stunde = 300 E-Mailing-Services/Stunde Woche 120 12.000 1 (Arbeits)Tag = 8 (Arbeits)Stunden Monat 480 48.000 1 (Arbeits)Monat = 20 (Arbeits)Tage 1 (Arbeits)Jahr = 200 (Arbeits)Tage Jahr 4.800 480.000 45 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  46. 46. Service-Erbringung & service-relevante ArchitekturenService-Triathlon – Erbringungsbereitschaft, -kapazität & Erbringung Service-Konsumierung Service Service- KonsumentTriathlon Service Service- Service Service Service Service 2. Service-Erbringungskapazität vorhalten & anpassen gemäß Service-Abrufverhalten der Service-Konsumenten 1. Service-Erbringungsbereitschaft herstellen & aufrechterhalten für per SLA beauftragte Services Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  47. 47. Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Gliederung – Inhalte & Abschnitte • Service-Erbringung – Motivation, Einordnung Ausrichtung • Strategiedreiklang – Geschäft, Service & SystemIntro • Architekturkonzept – Fundamente, Säulen & Gewölbe • Konzeptelemente – Segmente, Module & Standardbausteine • Systemstrukturen – Kernbausteine, Plattformen & Middleware • Systemdesign – Basisarchitektur, Schichtung & DimensionierungCentro • Systemmanagement – Reichweite, Funktionalität & Tool-Typen • Service-Orientierung – Konsument, Abrufrate & Abrufaufkommen • Fazit – Zusammenfassungen & Schlussfolgerungen • Diskussion – Kritik & ArgumentationExtro 47 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  48. 48. Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Architekturbaukasten – Basissysteme, Middleware & Tool-Sets Open IBM HP MS SUN SourceManagement- Tivoli Management Tools, IT Management System Center NAGIOS u.a. keineumgebung Systems Director PortfolioBasis- Exchange/Outlk. Thunder- Lotus/Domino & Lotus/Notesapplikationen SharePoint bird Web Internet Firefox,M Browser Explorer Operaid Apache/ Oracle Application Microsoftd WebSphere Tomcat, Application Server Application Server JBoss Serverle Windows Web Sun Web Web Server IBM HTTP Server Apachew Server Servera RDBMS DB2 SQL Server MySQL, … Oracler Directorye Active Directory LDAP System i5/OS Windows ServerCluster-System Sysplex HACMP HP Cluster Platform Beowulf SUNCluster cluster Failover ClusterBetriebssystem zOS i5/OS AIX UX Windows Server Linux SolarisCPU-Plattform System z POWER5 Intel IA32, IA64 & Kompatible Ultra-SPARC 48 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  49. 49. Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Fazit – Zusammenfassungen & SchlussfolgerungenZusammenfassung Schlussfolgerung1. Die relevanten Technologieschichten sind 1. Technologische Innovationen haben sich in mit starken Lösungen besetzt. vielen Bereichen erschöpft.2. Die Technologiekompetenz ist hoch 2. Vielfalt & Komplexität der ICT-Systeme entwickelt & weitgehend ausgereift. verursachen den erhöhten Aufwand.3. Viele ICT-Systeme sind gering ausgelastet 3. Kostenreduzierung wird oft betrieben ohne bei relativ hohen Kosten. Rücksicht auf Service-Qualitäten.4. Die Methoden der Systemkonsolidierung 4. Service-Konzipierung vor Systemdesign, und des System(betriebs)managements Service Sourcing vor Systembeschaffung, sind weitgehend ausgeschöpft. Service-Orchestrierung vor Systembetrieb. 49 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  50. 50. Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Gliederung – Inhalte & Abschnitte • Service-Erbringung – Motivation, Einordnung Ausrichtung • Strategiedreiklang – Geschäft, Service & SystemIntro • Architekturkonzept – Fundamente, Säulen & Gewölbe • Konzeptelemente – Segmente, Module & Standardbausteine • Systemstrukturen – Kernbausteine, Plattformen & Middleware • Systemdesign – Basisarchitektur, Schichtung & DimensionierungCentro • Systemmanagement – Reichweite, Funktionalität & Tool-Typen • Service-Orientierung – Konsument, Abrufrate & Abrufaufkommen • Fazit – Zusammenfassungen & Schlussfolgerungen • Diskussion – Kritik & ArgumentationExtro 50 Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro
  51. 51. Service-Erbringung & service-relevante Architekturen Diskussion – Kritik & Argumentation Ihre Fragen? Meine Antworten … Leitsatz: "Die Wissenschaft der Planung besteht darin, den Schwierigkeiten der Ausführung zuvorzukommen." [Luc Clapier de Vauvenargues] E-Mail Paul.G.Huppertz@servicEvolution.com Mobile +49-1520-9 84 59 62 XING https://www.xing.com/profile/PaulG_Huppertz smile2 http://community.smile2.de/PaulGHz/ Paul G. Huppertz CIO Netzwerk http://netzwerk.cio.de/profil/paul_g__huppertz ICT-Consultant & System Architect yasni http://person.yasni.de/paul-g.-huppertz-251032.htm Service Composer & Meta Service Provider LinkedIn http://www.linkedin.com/in/paulghuppertz 51Intro | Architekturkonzept | Konzeptelemente | Systemstrukturen | Systemdesign | Systemmanagement | Service-Orientierung | Extro

×