Ausbildungsreihe ‚ServicEducation‘
Methodik der Service-Erbringung
servicEvolution – Schöne Aussicht 41 – 65396 Walluf - D...
Ausbildungsreihe ‚ServicEducation‘
Methodik der Service-Erbringung
ServicEducation – Themenstruktur, Themenfolge & Themenb...
Ausbildungsreihe ‚ServicEducation‘
Methodik der Service-Erbringung
ServicEducation – Servuktionsofferierung, Seminare & Wo...
Ausbildungsreihe ‚ServicEducation‘
Methodik der Service-Erbringung
ServicEducation – Seminare ES10 bis ES20 & Jahr 2016/Q2...
Ausbildungsreihe ‚ServicEducation‘
Methodik der Service-Erbringung
ServicEducation – Seminare GS10 bis GS20 & Jahr 2016/Q2...
Ausbildungsreihe ‚ServicEducation‘
Methodik der Service-Erbringung
ServicEducation – Servuktionsmanagement, Seminare & Wor...
Ausbildungsreihe ‚ServicEducation‘
Methodik der Service-Erbringung
ServicEducation – Seminare GS30 bis GS40 & Jahr 2016/Q2...
Ausbildungsreihe ‚ServicEducation‘
Methodik der Service-Erbringung
ServicEducation – Seminare GS50 bis GS60 & Jahr 2016/Q2...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Glied...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Glied...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Glied...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Glied...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Glied...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
Service-Kommittierung
Servuktions
kunde
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katal...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Glied...
Mehrwertschöpfung
Geschäftsprozess
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bi...
Service-Konsumierung
Mehrwertschöpfung
Geschäftsprozess
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierun...
Primärer Bedarfsträger
• effiziente Ausführung
geschäftlicher Aktivitäten
• geschäftliche Wert-
schöpfung
Service-Konsumie...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Glied...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
Service-Kommittierung Service-Konsumierung
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Ka...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Glied...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
Service
Provider
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providin...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Glied...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Glied...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Glied...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
S.-Ab...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
S.-Ab...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
S.-Ab...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
S.-Ab...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
S.-Ab...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
S.-Ab...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Glied...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
ServP...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
ServP...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
ServP...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
ServP...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
ServP...
Service-Identifizierung
Service-Spezifizierung
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
ServP...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
ServP...
Service-Identifizierung
Service-Spezifizierung
Service-Konzipierung
Service-Orchestrierung
Service-Katalogisierung
Service...
Service-Identifizierung
Service-Spezifizierung
Service-Konzipierung
Service-Orchestrierung
Service-Katalogisierung
Service...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
ServP...
Service-Fakturierung
Service-Identifizierung
Service-Spezifizierung
Service-Konzipierung
Service-Orchestrierung
Service-Ka...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
ServP...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
ServP...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Glied...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Servi...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Disku...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Glied...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Gloss...
ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60)
Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement
Gloss...
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08

446 Aufrufe

Veröffentlicht am

TeilnehmerInnen von GrundlagenSeminar 60 (GS60)
- Obertitel 'Service-Kommittierung'
- Untertitel 'Von Service-Katalog bis Service Providing Agreement'
erlernen innerhalb von 2 Tagen die einfachen & eingängigen Methoden für die verbindliche & belastbare Beauftragung von Service-Erbringung für bestimmte Service-Typen & für berechtigte Service-Konsumenten.

Agenda
- Servicialisierung – Methodik, Service-Katalogisierung & Service-Kommittierung
- Service-Konsumenten – Auslöser, Adressaten & Erfolgsfaktoren
- Service-Erbringungsangebot – Service-Typ, S.-Identifikation & S.-Spezifikation
- Service-Bedarf – Service-Konsument, Service-Typen & Aktivitäten
- Service-Bedarfsträger – Service-Kunde, Service-Konsumenten & Wertschöpfung
- Service-Auswahl – Service-Typ, Service-Erbringungsqualität & S.-Erbringungspreis
- Service Providing Agreement – Vorlage, Service Level & Organisationsdaten
- Service-Konsumenten – Anzahl, Angaben & Berechtigung
- Service-Abrufrate – Service-Konsument, Service-Typ & Bezugszeitraum
- Service-Abrufaufkommen – Service-Menge, Service-Budget & Service-Umsatz
- Service Providing Maturity Model – Reifegrade, Reifekriterien & Reifungsschritte

Die zugehörige Ausbildungsreihe 'ServicEducation - Methodik der Service-Erbringung' ist beschrieben in dem folgenden Dokument
http://de.slideshare.net/PaulGHz/ausbildungsreihe-serviceducation-2016-v010000

Veröffentlicht in: Serviceleistungen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
446
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
62
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Seminar 'Service-Kommittierung' GS60_2016 V01.00.08

  1. 1. Ausbildungsreihe ‚ServicEducation‘ Methodik der Service-Erbringung servicEvolution – Schöne Aussicht 41 – 65396 Walluf - Deutschland | E-Mail: Paul.G.Huppertz@servicEvolution.com | Mobile +49-1520-9 84 59 62 GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung Von Service-Katalog bis Service Providing Agreement 09.11. – 10.11.2016 & 14.12. – 15.12.2016 Oestrich-Winkel, Hauptstraße 1, Hotel advena Jesuitengarten http://jesuitengarten.advenahotels.com/ bei & mit der servicEvolution http://en.xing-events.com/GS60_2016-11-09 & http://en.xing-events.com/GS60_2016-12-14 1 E-Mail Paul.G.Huppertz@servicEvolution.com Mobile Phone +49-1520-9 84 59 62 Landline Phone +49-6123-74 04 16 XING https://www.xing.com/profile/PaulG_Huppertz LinkedIn http://www.linkedin.com/in/paulghuppertz SlideShare http://www.slideshare.net/PaulGHz yasni http://person.yasni.de/paul-g.-huppertz-251032.htm Paul G. Huppertz genannt Servísophos Servicing Consultant & System Architect Service Composer & Meta Service Provider
  2. 2. Ausbildungsreihe ‚ServicEducation‘ Methodik der Service-Erbringung ServicEducation – Themenstruktur, Themenfolge & Themenblöcke Service- Erbringung Service- Konzertierung & Service- Triathlon GS10 Service- Identifi- zierung GS20 Service Spezifi- zierung GS30 Service- Konzipie rung GS40 Service- Orchestr ierung GS50 Service- Offerie- rung GS60 Service- Kommit- tierung GS70 Service- Konzer- tierung GS80 Service- Faktu- rierung ES20 Service Provider ES30 Service Providg Govern. Einführungs Seminar 10 (ES10) ‚Serviciali- sierung – Von Service- Identifi- zierung bis Service- Fakturie- rung‘ Abschluss- seminar (AS90) ‚Servuktions optimie- rung ‘ ES = EinführungsSeminar GS = GrundlagenSeminar Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  3. 3. Ausbildungsreihe ‚ServicEducation‘ Methodik der Service-Erbringung ServicEducation – Servuktionsofferierung, Seminare & Workshops 3 http://de.slideshare.net/PaulGHz/ausbildungsreihe-serviceducation-2016-v010000 Code Titel des Seminars oder Workshops (ES = EinführungsSeminar, GS = GrundlagenSeminar; WS = Workshop) ES01 Service-Terminologie – Von Service-Begriff bis Service-Glossar ES02 Service-Taxonomie – Von Service-Typ bis Servistrie ES05 Service-Erbringung – Von Service-Abruf bis Service-Konsumierung ES10 Servicialisierung – Von Service-Identifizierung bis Service-Fakturierung ES20 Service Provider – Von Service-Trilemma bis Geschäftsmodell GS10 Service-Identifizierung – Von Service-Begriff bis Service-Konsumentennutzen WS10 Service-Identifizierung – Von Service-Identifikation bis Service-Spezifikation WS20 Service-Kategorisierung – Von Service-Taxonomie bis Service-Beitragshierarchie GS20 Service-Spezifizierung – Von Service-Konsumentennutzen bis S.-Erbringungspreis WS21 Service-Spezifizierung – Von Service-Erfordernissen bis Service-Attributwert WS22 Service-Bepreisung – Von Service-Erbringungseinheit bis Service-Erbringungspreis Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  4. 4. Ausbildungsreihe ‚ServicEducation‘ Methodik der Service-Erbringung ServicEducation – Seminare ES10 bis ES20 & Jahr 2016/Q2 bis 2016/Q4 4 http://de.slideshare.net/PaulGHz/ausbildungsreihe-serviceducation-2016-v010000 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro Seminartermin Code Seminartitel, Seminarausschreibung & Seminarunterlagen ES10 Servicialisierung – Von Service-Identifizierung bis Service-Fakturierung 04.04. – 05.04.2016 http://de.amiando.com/ES10_2016-04-04 06.06. – 07.06.2016 http://de.amiando.com/ES10_2016-06-06 29.08. – 30.08.2016 http://en.xing-events.com/ES10_2016-08-29 04.10. – 05.10.2016 http://en.xing-events.com/ES10_2016-10-04 21.11. – 22.11.2016 http://en.xing-events.com/ES10_2016-11-21 http://de.slideshare.net/PaulGHz/seminar-servicialisierung-2016-v010100 ES20 Service-Provider – Von Service-Trilemma bis Geschäftsmodell 06.04. – 07.04.2016 http://de.amiando.com/ES20_2016-04-06 08.06. – 09.06.2016 http://de.amiando.com/ES20_2016-06-08 31.08. – 01.09.2016 http://en.xing-events.com/ES20_2016-08-31 06.10. – 07.10.2016 http://en.xing-events.com/ES20_2016-10-06 23.11. – 24.11.2016 http://en.xing-events.com/ES20_2016-11-23 http://de.slideshare.net/PaulGHz/seminar-service-provider-2016-v010000
  5. 5. Ausbildungsreihe ‚ServicEducation‘ Methodik der Service-Erbringung ServicEducation – Seminare GS10 bis GS20 & Jahr 2016/Q2 bis 2016/Q4 5 http://de.slideshare.net/PaulGHz/ausbildungsreihe-serviceducation-2016-v010000 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro Seminartermin Code Seminartitel, Seminarausschreibung & Seminarunterlagen GS10 Service-Identifizierung – Von Service-Begriff bis Service-Konsumentennutzen 11.04. – 12.04.2016 http://de.amiando.com/GS10_2016-04-11 13.06. – 14.06.2016 http://de.amiando.com/GS10_2016-06-13 05.09. – 06.09.2016 http://en.xing-events.com/GS10_2016-09-05 17.10. – 18.10.2016 http://en.xing-events.com/GS10_2016-10-17 28.11. – 29.11.2016 http://en.xing-events.com/GS10_2016-11-28 http://de.slideshare.net/PaulGHz/seminar-serviceidentifizierung-2016-v010000 GS20 Service-Spezifizierung – Von S.-Konsumentennutzen bis S.-Erbringungspreis 13.04. – 14.04.2016 http://de.amiando.com/GS20_2016-04-13 15.06. – 16.06.2016 http://de.amiando.com/GS20_2016-06-15 07.09. – 08.09.2016 http://en.xing-events.com/GS20_2016-09-07 19.10. – 20.10.2016 http://en.xing-events.com/GS20_2016-10-19 30.11. – 01.12.2016 http://en.xing-events.com/GS20_2016-11-30 http://de.slideshare.net/PaulGHz/seminar-servicespezifizierung-2016-v010100
  6. 6. Ausbildungsreihe ‚ServicEducation‘ Methodik der Service-Erbringung ServicEducation – Servuktionsmanagement, Seminare & Workshops 6 Code Titel des Seminars oder Workshops (ES = EinführungsSeminar, GS = GrundlagenSeminar; WS = Workshop) GS30 Service-Konzipierung – Von Service-Spezifikation bis Service-Konzept WS31 Service Map – Von Service-Spezifikation bis Service Map WS32 Service-Drehbuch – Von Service-Spezifikation bis Service-Drehbuch GS40 Service-Orchestrierung – Von Service-Konzept bis Service Sourcing GS50 Service-Offerierung – Von Service-Spezifizierung bis Service-Katalogisierung GS60 Service-Kommittierung – Von Service-Katalog bis Service Providing Agreement WS61 Service-Kommittierung – Von S.-Erbringungsangebot bis S. Providing Agreement GS70 Service-Konzertierung – Von S. Providing Agreement bis Service-Erbringung WS71 Service-Erbringungsbereitschaft - Von Herstellung bis Aufrechterhaltung WS72 Service-Erbringungskapazität – Von Service-Abrufrate bis Service-Abrufaufkommen WS73 Service-Erbringung – Von Service-Abruf bis Service-Erbringung GS80 Service-Fakturierung – Von Service-Erbringung bis Service-Abrechnung AS90 Servuktionsoptimierung – Von Service-Mengen bis Ressourcenoptimierung http://de.slideshare.net/PaulGHz/ausbildungsreihe-serviceducation-2016-v010000 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  7. 7. Ausbildungsreihe ‚ServicEducation‘ Methodik der Service-Erbringung ServicEducation – Seminare GS30 bis GS40 & Jahr 2016/Q2 bis 2016/Q4 7 http://de.slideshare.net/PaulGHz/ausbildungsreihe-serviceducation-2016-v010000 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro Seminartermin Code Seminartitel, Seminarausschreibung & Seminarunterlagen GS30 Service-Konzipierung – Von Service-Spezifikation bis Service-Konzept 18.04. – 19.04.2016 http://de.amiando.com/GS30_2016-04-18 20.06. – 21.06.2016 http://de.amiando.com/GS30_2016-06-20 1209. – 13.09.2016 http://en.xing-events.com/GS30_2016-09-12 24.10. – 25.10.2016 http://en.xing-events.com/GS30_2016-10-24 05.12. – 06.12.2016 http://en.xing-events.com/GS30_2016-12-05 http://de.slideshare.net/PaulGHz/seminar-servicekonzipierung-2016-v010000 GS40 Service-Orchestrierung – Von Service-Konzept bis Service Contribution Feeds 20.04. – 21.04.2016 http://de.amiando.com/GS40_2016-04-20 22.06. – 23.06.2016 http://de.amiando.com/GS40_2016-06-22 14.09. – 15.09.2016 http://en.xing-events.com/GS40_2016-09-14 26.10. – 27.10.2016 http://en.xing-events.com/GS40_2016-10-26 07.12. – 08.12.2016 http://en.xing-events.com/GS40_2016-12-07 http://de.slideshare.net/PaulGHz/seminar-serviceorchestrierung-2016-v010000
  8. 8. Ausbildungsreihe ‚ServicEducation‘ Methodik der Service-Erbringung ServicEducation – Seminare GS50 bis GS60 & Jahr 2016/Q2 bis 2016/Q4 8 http://de.slideshare.net/PaulGHz/ausbildungsreihe-serviceducation-2016-v010000 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro Seminartermin Code Seminartitel, Seminarausschreibung & Seminarunterlagen GS50 Service-Offerierung – Von Service-Spezifizierung bis Service-Katalogisierung 25.04. – 26.04.2016 http://de.amiando.com/GS50_2016-04-25 27.06. – 28.06.2016 http://de.amiando.com/GS50_2016-06-27 26.09. – 27.09.2016 http://en.xing-events.com/GS50_2016-09-26 07.11. – 08.11.2016 http://en.xing-events.com/GS50_2016-11-07 12.12. – 13.12.2016 http://en.xing-events.com/GS50_2016-12-12 http://de.slideshare.net/PaulGHz/seminar-serviceofferierung-2016-v010500 GS60 Service-Kommittierung – Von Service-Katalog bis Service Providing Agreement 27.04. – 28.04.2016 http://de.amiando.com/GS60_2016-04-27 29.06. - 30.06.2016 http://de.amiando.com/GS60_2016-06-29 28.09. – 29.09.2016 http://en.xing-events.com/GS60_2016-09-28 09.11. – 10.11.2016 http://en.xing-events.com/GS60_2016-11-09 14.12. – 15.12.2016 http://en.xing-events.com/GS60_2016-12-14 http://de.slideshare.net/PaulGHz/seminar-servicekommittierung-gs602016-v010000
  9. 9. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Gliederung – Dreiteilung, Abschnitte & Inhalte Intro • Servicialisierung – Methodik, Service-Katalogisierung & Service-Kommittierung • Service-Konsumenten – Auslöser, Adressaten & Erfolgsfaktoren • Service-Erbringungsangebot – Service-Typ, S.-Identifikation & S.-Spezifikation Centro • Service-Bedarf – Service-Konsument, Service-Typen & Aktivitäten • Service-Bedarfsträger – Service-Kunde, Service-Konsumenten & Wertschöpfung • Service-Auswahl – Service-Typ, Service-Erbringungsqualität & S.-Erbringungspreis • Service Providing Agreement – Vorlage, Service Level & Organisationsdaten • Service-Konsumenten – Anzahl, Angaben & Berechtigung • Service-Abrufrate – Service-Konsument, Service-Typ & Bezugszeitraum • Service-Abrufaufkommen – Service-Menge, Service-Budget & Service-Umsatz Extro • Service Providing Maturity Model – Reifegrade, Reifekriterien & Reifungsschritte • Diskussion – Revision & Argumentation • Anhang – Begriffsglossar & Quellenangaben 9 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  10. 10. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Gliederung – Dreiteilung, Abschnitte & Inhalte Intro • Servicialisierung – Methodik, Service-Katalogisierung & Service-Kommittierung • Service-Konsumenten – Auslöser, Adressaten & Erfolgsfaktoren • Service-Erbringungsangebot – Service-Typ, S.-Identifikation & S.-Spezifikation Centro • Service-Bedarf – Service-Konsument, Service-Typen & Aktivitäten • Service-Bedarfsträger – Service-Kunde, Service-Konsumenten & Wertschöpfung • Service-Auswahl – Service-Typ, Service-Erbringungsqualität & S.-Erbringungspreis • Service Providing Agreement – Vorlage, Service Level & Organisationsdaten • Service-Konsumenten – Anzahl, Angaben & Berechtigung • Service-Abrufrate – Service-Konsument, Service-Typ & Bezugszeitraum • Service-Abrufaufkommen – Service-Menge, Service-Budget & Service-Umsatz Extro • Service Providing Maturity Model – Reifegrade, Reifekriterien & Reifungsschritte • Diskussion – Revision & Argumentation • Anhang – Begriffsglossar & Quellenangaben 10 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  11. 11. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Servicialisierung – Service-Konsument, Methodik & Unterteilung 11 Service-Identifizierung Service-Konsument, Service-Objekt, Nutzeffekte Service-Konsumentennutzen & primärer Nutzeffekt Service-Spezifizierung erforderliche Service-Qualität 12 Standard-Service-Attribute Service-Typ & Service-Spezifikation Service-Konzipierung Service Map & Service-Drehbuch Service-Typ & Service-Konzept Service-Orchestrierung Service Supplier & Service Supply Chain Service Contribution Agreement Service Contribution Contract Service-Katalogisierung Service-Spezifikationen = Service-Katalogeinträge Service-Angebote & Service-Katalog Service-Kommittierung Service-Bedarf & Service Level-Spezifikation Service-Zusage & Service Level Agreement Service-Konzertierung Erbringungsbereitschaft & Erbringungskapazität Service-Abruf & Service-Erbringung Service-Fakturierung Service-Preis x Service-Menge Service-Abrechnung & Service-Umsatz Abstimmung der erforderlichen bzw. gewünschten Service-Erbringungsangebote mit adressierten Service-Konsumenten Vorbereitung der Service-Erbringung (= Servuktion) für identifizierte & spezifizierte Service-Typen Beauftragung der Service-Erbringung (= Servuktion) für Service-Typen aus dem Service-Katalog laufende Servuktion (= Service-Abrufe, Service-Erbringungen & Service-Konsumierungen) & Abrechnung der Servuktion Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  12. 12. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Servicialisierung – Service-Konsument, Bedarfserfassung & Abstimmung 12 Service-Identifizierung Service-Konsument, Service-Objekt, Nutzeffekte Service-Konsumentennutzen & primärer Nutzeffekt Service-Spezifizierung erforderliche Service-Qualität 12 Standard-Service-Attribute Service-Typ & Service-Spezifikation Service-Konzipierung Service Map & Service-Drehbuch Service-Typ & Service-Konzept Service-Orchestrierung Service Supplier & Service Supply Chain Service Contribution Agreement Service Contribution Contract Service-Katalogisierung Service-Spezifikationen = Service-Katalogeinträge Service-Angebote & Service-Katalog Service-Kommittierung Service-Bedarf & Service Level-Spezifikation Service-Zusage & Service Level Agreement Service-Konzertierung Erbringungsbereitschaft & Erbringungskapazität Service-Abruf & Service-Erbringung Service-Fakturierung Service-Preis x Service-Menge Service-Abrechnung & Service-Umsatz Abstimmung der erforderlichen bzw. gewünschten Service-Erbringungsangebote mit adressierten Service-Konsumenten Vorbereitung der Service-Erbringung (= Servuktion) für identifizierte & spezifizierte Service-Typen Beauftragung der Service-Erbringung (= Servuktion) für Service-Typen aus dem Service-Katalog laufende Servuktion (= Service-Abrufe, Service-Erbringungen & Service-Konsumierungen) & Abrechnung der Servuktion Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  13. 13. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Servicialisierung – Servuktion, Vorbereitung & Disponierung 13 Service-Identifizierung Service-Konsument, Service-Objekt, Nutzeffekte Service-Konsumentennutzen & primärer Nutzeffekt Service-Spezifizierung erforderliche Service-Qualität 12 Standard-Service-Attribute Service-Typ & Service-Spezifikation Service-Konzipierung Service Map & Service-Drehbuch Service-Typ & Service-Konzept Service-Orchestrierung Service Supplier & Service Supply Chain Service Contribution Agreement Service Contribution Contract Service-Katalogisierung Service-Spezifikationen = Service-Katalogeinträge Service-Angebote & Service-Katalog Service-Kommittierung Service-Bedarf & Service Level-Spezifikation Service-Zusage & Service Level Agreement Service-Konzertierung Erbringungsbereitschaft & Erbringungskapazität Service-Abruf & Service-Erbringung Service-Fakturierung Service-Preis x Service-Menge Service-Abrechnung & Service-Umsatz Abstimmung der erforderlichen bzw. gewünschten Service-Erbringungsangebote mit adressierten Service-Konsumenten Vorbereitung der Service-Erbringung (= Servuktion) für präzise identifizierte & eindeutig spezifizierte Service-Typen Beauftragung der Service-Erbringung (= Servuktion) für Service-Typen aus dem Service-Katalog laufende Servuktion (= Service-Abrufe, Service-Erbringungen & Service-Konsumierungen) & Abrechnung der Servuktion Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  14. 14. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Servicialisierung – Servuktion, Angebot & Beauftragung 14 Service-Identifizierung Service-Konsument, Service-Objekt, Nutzeffekt Service-Konsumentennutzen & primärer Nutzeffekt Service-Spezifizierung Service-Erbringungsqualität 12 Standard-Service-Attribute Service-Typ & Service-Spezifikation Service-Konzipierung Service Map & Service-Drehbuch Service-Typ & Service-Konzept Service-Orchestrierung Service Supplier & Service Supply Chain Service Contribution Agreement Service Contribution Contract Service-Katalogisierung Service-Spezifikationen = Service-Katalogeinträge Service-Angebote & Service-Katalog Service-Kommittierung Service-Bedarf & Service Level-Spezifikation Service-Zusage & Service Level Agreement Service-Konzertierung Erbringungsbereitschaft & Erbringungskapazität Service-Abruf & Service-Erbringung Service-Fakturierung Service-Preis x Service-Menge Service-Abrechnung & Service-Umsatz Vorbereitung der Service-Erbringung (= Servuktion) für präzise identifizierte & eindeutig spezifizierte Service-Typen Beauftragung der Service-Erbringung (= Servuktion) für Service-Typen aus dem Service-Katalog laufende Servuktion (= Service-Abrufe, Service-Erbringungen & Service-Konsumierungen) & Abrechnung der Servuktion Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro Abstimmung der erforderlichen bzw. gewünschten Service-Erbringungsangebote mit adressierten Service-Konsumenten
  15. 15. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Servicialisierung – Servuktion, Service-Abrufe & Service-Erbringungen 15 Service-Identifizierung Service-Konsument, Service-Objekt, Nutzeffekt Service-Konsumentennutzen & primärer Nutzeffekt Service-Spezifizierung Service-Erbringungsqualität 12 Standard-Service-Attribute Service-Typ & Service-Spezifikation Service-Konzipierung Service Map & Service-Drehbuch Service-Typ & Service-Konzept Service-Orchestrierung Service Supplier & Service Supply Chain Service Contribution Agreement Service Contribution Contract Service-Katalogisierung Service-Spezifikationen = Service-Katalogeinträge Service-Angebote & Service-Katalog Service-Kommittierung Service-Bedarf & Service Level-Spezifikation Service-Zusage & Service Level Agreement Service-Konzertierung Erbringungsbereitschaft & Erbringungskapazität Service-Abruf & Service-Erbringung Service-Fakturierung Service-Preis x Service-Menge Service-Abrechnung & Service-Umsatz Vorbereitung der Service-Erbringung (= Servuktion) für präzise identifizierte & eindeutig spezifizierte Service-Typen Beauftragung der Service-Erbringung (= Servuktion) für Service-Typen aus dem Service-Katalog laufende Servuktion (= Service-Abrufe, Service-Erbringungen & Service-Konsumierungen) & Abrechnung der Servuktion Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro Abstimmung der erforderlichen bzw. gewünschten Service-Erbringungsangebote mit adressierten Service-Konsumenten
  16. 16. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Servicialisierung – Methodik, Service-Identifizierung & S.-Spezifizierung 16 Service-Identifizierung Service-Konsument, Service-Objekt, Nutzeffekte Service-Konsumentennutzen & primärer Nutzeffekt Service-Spezifizierung erforderliche Service-Qualität 12 Standard-Service-Attribute Service-Typ & Service-Spezifikation Service-Konzipierung Service Map & Service-Drehbuch Service-Typ & Service-Konzept Service-Orchestrierung Service Supplier & Service Supply Chain Service Contribution Agreement Service Contribution Contract Service-Katalogisierung Service-Spezifikationen = Service-Katalogeinträge Service-Angebote & Service-Katalog Service-Kommittierung Service-Bedarf & Service Level-Spezifikation Service-Zusage & Service Level Agreement Service-Konzertierung Erbringungsbereitschaft & Erbringungskapazität Service-Abruf & Service-Erbringung Service-Fakturierung Service-Preis x Service-Menge Service-Abrechnung & Service-Umsatz Abstimmung der erforderlichen bzw. gewünschten Service-Erbringungsangebote mit adressierten Service-Konsumenten Vorbereitung der Service-Erbringung (= Servuktion) für präzise identifizierte & eindeutig spezifizierte Service-Typen Beauftragung der Service-Erbringung (= Servuktion) für Service-Typen aus dem Service-Katalog laufende Servuktion (= Service-Abrufe, Service-Erbringungen & Service-Konsumierungen) & Abrechnung der Servuktion Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  17. 17. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Servicialisierung – Methodik, Service-Konzipierung & S.-Orchestrierung 17 Service-Identifizierung Service-Konsument, Service-Objekt, Nutzeffekt Service-Konsumentennutzen & primärer Nutzeffekt Service-Spezifizierung Service-Erbringungsqualität 12 Standard-Service-Attribute Service-Typ & Service-Spezifikation Service-Konzipierung Service Map & Service-Drehbuch Service-Typ & Service-Konzept Service-Orchestrierung Service Supplier & Service Supply Chain Service Contribution Agreement Service Contribution Contract Service-Katalogisierung Service-Spezifikationen = Service-Katalogeinträge Service-Angebote & Service-Katalog Service-Kommittierung Service-Bedarf & Service Level-Spezifikation Service-Zusage & Service Level Agreement Service-Konzertierung Erbringungsbereitschaft & Erbringungskapazität Service-Abruf & Service-Erbringung Service-Fakturierung Service-Preis x Service-Menge Service-Abrechnung & Service-Umsatz Vorbereitung der Service-Erbringung (= Servuktion) für präzise identifizierte & eindeutig spezifizierte Service-Typen Beauftragung der Service-Erbringung (= Servuktion) für Service-Typen aus dem Service-Katalog laufende Servuktion (= Service-Abrufe, Service-Erbringungen & Service-Konsumierungen) & Abrechnung der Servuktion Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  18. 18. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Servicialisierung – Methodik, Service-Katalogisierung & S.-Kommittierung 18 Service-Identifizierung Service-Konsument, Service-Objekt, Nutzeffekt Service-Konsumentennutzen & primärer Nutzeffekt Service-Spezifizierung Service-Erbringungsqualität 12 Standard-Service-Attribute Service-Typ & Service-Spezifikation Service-Konzipierung Service Map & Service-Drehbuch Service-Typ & Service-Konzept Service-Orchestrierung Service Contribution Feeder & Service Feeding Network Service Contribution Agreement Service Contribution Contract Service-Katalogisierung Service-Spezifikationen = Service-Katalogeinträge Service-Angebote & Service-Katalog Service-Kommittierung Service-Bedarf & Service Level-Spezifikation Service-Zusage & Service Level Agreement Service-Konzertierung Erbringungsbereitschaft & Erbringungskapazität Service-Abruf & Service-Erbringung Service-Fakturierung Service-Preis x Service-Menge Service-Abrechnung & Service-Umsatz Beauftragung der Service-Erbringung (= Servuktion) für Service-Typen aus dem Service-Katalog laufende Servuktion (= Service-Abrufe, Service-Erbringungen & Service-Konsumierungen) & Abrechnung der Servuktion Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  19. 19. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Servicialisierung – Methodik, Service-Konzertierung & S.-Fakturierung 19 Service-Identifizierung Service-Konsument, Service-Objekt, Nutzeffekt Service-Konsumentennutzen & primärer Nutzeffekt Service-Spezifizierung Service-Erbringungsqualität 12 Standard-Service-Attribute Service-Typ & Service-Spezifikation Service-Konzipierung Service Map & Service-Drehbuch Service-Typ & Service-Konzept Service-Orchestrierung Service Contribution Feeder & Service Feeding Network Service Contribution Agreement Service Contribution Contract Service-Katalogisierung Service Level-Spezifikationen = Service-Katalogeinträge Service-Erbringungsangebote & Service-Katalog Service-Kommittierung Service-Erbringungsbedarf & Service Level-Spezifikation Service-Erbringungszusage Service Providing Agreement Service-Konzertierung Service-Erbringungsbereitschaft & Service-Erbringungskapazität Service-Abrufe & Service-Erbringungen Service-Fakturierung Service-Erbringungspreis x Service-Menge Service-Abrechnung & Service-Umsatz laufende Servuktion (= Service-Abrufe, Service-Erbringungen & Service-Konsumierungen) & Abrechnung der Servuktion Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  20. 20. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Servicialisierung – Methodik, Objekte & Ergebnisse 20 Service-Identifizierung Service-Konsument, Service-Objekt, Nutzeffekt Service-Konsumentennutzen & primärer Nutzeffekt Service-Spezifizierung Service-Erbringungsqualität 12 Standard-Service-Attribute Service-Typ & Service-Spezifikation Service-Konzipierung Service Map & Service-Drehbuch Service-Typ & Service-Konzept Service-Orchestrierung Service Contribution Feeder & Service Feeding Network Service Contribution Agreement Service Contribution Contract Service-Katalogisierung Service Level-Spezifikationen = Service-Katalogeinträge Service-Erbringungsangebote & Service-Katalog Service-Kommittierung Service-Erbringungsbedarf & Service Level-Spezifikation Service-Erbringungszusage Service Providing Agreement Service-Konzertierung Service-Erbringungsbereitschaft & Service-Erbringungskapazität Service-Abrufe & Service-Erbringungen Service-Fakturierung Service-Erbringungspreis x Service-Menge Service-Abrechnung & Service-Umsatz Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  21. 21. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Gliederung – Dreiteilung, Abschnitte & Inhalte Intro • Servicialisierung – Methodik, Service-Katalogisierung & Service-Kommittierung • Service-Konsumenten – Auslöser, Adressaten & Erfolgsfaktoren • Service-Erbringungsangebot – Service-Typ, S.-Identifikation & S.-Spezifikation Centro • Service-Bedarf – Service-Konsument, Service-Typen & Aktivitäten • Service-Bedarfsträger – Service-Kunde, Service-Konsumenten & Wertschöpfung • Service-Auswahl – Service-Typ, Service-Erbringungsqualität & S.-Erbringungspreis • Service Providing Agreement – Vorlage, Service Level & Organisationsdaten • Service-Konsumenten – Anzahl, Angaben & Berechtigung • Service-Abrufrate – Service-Konsument, Service-Typ & Bezugszeitraum • Service-Abrufaufkommen – Service-Menge, Service-Budget & Service-Umsatz Extro • Service Providing Maturity Model – Reifegrade, Reifekriterien & Reifungsschritte • Diskussion – Revision & Argumentation • Anhang – Begriffsglossar & Quellenangaben 21 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  22. 22. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service-Konsumenten – Auslöser, Adressaten & Erfolgsfaktoren 22 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro Mehrwertschöpfung Geschäftsprozess Service-Konsumierung Service- Konsument • Der Service-Konsument ist der absolut kritische Erfolgsfaktor für Service-Erbringung • Er ruft bei Bedarf einen einzelnen Service explizit ab & konfiguriert ihn situativ-individuell. • Er ist (in)direkt zu 100% in die Service-Erbringung involviert. • Er verspürt jegliche Beeinträchtigung der Service-Erbringung unausweichlich. • Er ist der Nutznießer des an seinem Service-Objekt bewerkstelligten Nutzeffekts • Er schöpft Mehrwert aus geändertem Zustand seines Service-Objekts (= Service-Konsumierung). • Er ist aus Sicht des Service Providers ein externer Faktor. • Der Service-Konsument erspart sich service-relevante Ausrüstung & Ausbildung. Service
  23. 23. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service-Konsumenten – Hauptrolle, S.-Erbringungsmodell & Einordnung 23 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro Service-Konzertierung SERVICESCAPE Service-Orchestrierung Service-KonsumierungService-Kommittierung Servuktions kunde Service- Konsument Service Provider in-/externe Service Feeder/ Service- Zubringer Service
  24. 24. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service-Konsumenten – Hauptrolle, Wertschöpfer & Beziehungen 24 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro Service-Konsumierung SERVICESCAPE Service-Kommittierung • Stellvertreter & Fürsprecher der Service-Konsumenten • Auftraggeber des Service Providers • Auftragnehmer der Servuktionskunden • Rechenschaftspflichtig für Service-Erbringung • Fokussierung auf Service-Konsumenten • Komponist & Dirigent der Service-Erbringung (= Servuktion) • Auftragnehmer des Service Providers • „Service-Orchester“ • Komponist der Service-Beitragseinspeisung • Manager der service-relevanten Systeme Service- Konsument Primäre Hauptrolle • Auslöser & Adressat • Erfolgsfaktor & Wertschöpfer Servuktions kunde Service Provider in-/externe Service Feeder/ Service- Zubringer Service-Spezifikation für Service-Typ
  25. 25. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Gliederung – Dreiteilung, Abschnitte & Inhalte Intro • Servicialisierung – Methodik, Service-Katalogisierung & Service-Kommittierung • Service-Konsumenten – Auslöser, Adressaten & Erfolgsfaktoren • Service-Erbringungsangebot – Service-Typ, S.-Identifikation & S.-Spezifikation Centro • Service-Bedarf – Service-Konsument, Service-Typen & Aktivitäten • Service-Bedarfsträger – Service-Kunde, Service-Konsumenten & Wertschöpfung • Service-Auswahl – Service-Typ, Service-Erbringungsqualität & S.-Erbringungspreis • Service Providing Agreement – Vorlage, Service Level & Organisationsdaten • Service-Konsumenten – Anzahl, Angaben & Berechtigung • Service-Abrufrate – Service-Konsument, Service-Typ & Bezugszeitraum • Service-Abrufaufkommen – Service-Menge, Service-Budget & Service-Umsatz Extro • Service Providing Maturity Model – Reifegrade, Reifekriterien & Reifungsschritte • Diskussion – Revision & Argumentation • Anhang – Begriffsglossar & Quellenangaben 25 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  26. 26. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service-Erbringungsangebot – Definition, Identifikatoren & Identifikation 26 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro Elemente Ausprägung Merkmale, Ausrichtung 3 generische Service- Identifikatoren 1. Service-Konsument 2. Service-Objekt 3. Service-spezifischer Nutzeffekt • präzise & prägnante Service- Identifikation für Service-Typ • aus Sicht & Wahrnehmung von adressierten Service-Konsumenten Service- Charakteristika Intangibilität & Immaterialität, Substanzlosigkeit & Flüchtigkeit • unausweichlich • unabänderlich Service-Definition Ein Service ist ein Bündel von einmalig konsumierbaren & flüchtigen Nutzeffekten • einfach & schlüssig • generisch & eindeutig, • vollständig & konsistent
  27. 27. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service-Erbringungsangebot – Beispiel, E-Mailing-S. & Identifikatoren 27 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro Service- Konsu- ment • E-Mail- AbsenderIn Service- Objekt • Original-E-Mail Service- spezif. Nutz- effekt • je eine Kopie des E-Mails wird zugestellt in die E-Mailbox eines jeden Adressaten Service-Identifizierung
  28. 28. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service-Erbringungsangebot – Service-Typ, Identifikation & Spezifikation 28 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro Elemente Ausprägung Merkmale, Ausrichtung 12 Standard- Service- Attribute 1. Service-Konsumentennutzen 2. Service-spezifische funktionale Parameter 3. Service-Erbringungspunkte 4. Service-Konsumentenanzahl 5. Service-Erbringungsbereitschaftszeiten 6. Service-Konsumenten-Support-Zeiten 7. Service-Konsumenten-Support-Sprachen 8. Service-Erfüllungszielquote 9. Service-Beeinträchtigungsdauer 10. Service-Erbringungsdauer 11. Service-Erbringungseinheit 12. Service-Erbringungspreis • eindeutige & vollständige Service- Spezifikation auf 2 DIN-A4-Seiten • gemäß Erfordernissen & Erwartungen von adressierten Service-Konsumenten • verschiedene Service Levels möglich • in Begriffen & Formulierungen von adressierten Service-Konsumenten • Service-Attribute erfüllen MECE-Regel (Mutually Exclusive & Collectively Exhaustive) 3 generische Service- Identifikatoren 1. Service-Konsument 2. Service-Objekt 3. Service-spezifischer Nutzeffekt • präzise & prägnante Service- Identifikation für Service-Typ • aus Sicht & Wahrnehmung von adressierten Service-Konsumenten Service- Charakteristika Intangibilität & Immaterialität, Substanzlosigkeit & Flüchtigkeit • unausweichlich • unabänderlich Service-Definition Ein Service ist ein Bündel von einmalig konsumierbaren & flüchtigen Nutzeffekten • einfach & schlüssig • generisch & eindeutig, • vollständig & konsistent
  29. 29. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service-Erbringungsangebot – S.-Konsument, S.-Kunde & S.-Spezifikation 29 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro Service- Erbringungs- kosten Service- Erbringung s-preis Service- Erbring- ungs- qualität angemessen? verlässlich? Service- Konsu- ment(en) erschwinglich? profitabel? Servuktions kunde Service- Erbringungs- qualitätpro ServiceLevel Verhältnis von Service- Erbringungs- qualität(en) zu Service- Erbringungs preis(en)
  30. 30. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service-Erbringungsangebot – S.-Typ, Erbringungsqualität & Spezifikation 30 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro Service-Identifizierung Service-Spezifizierung
  31. 31. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service-Erbringungsangebot – S.-Typ, S.-Spezifikation & S. Levels 31 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro Service-Identifizierung Service-Spezifizierung Service-Konzipierung Service-Orchestrierung Service-Katalogisierung Service-Katalog konkrete & verbindliche Service-Erbringungsangebote
  32. 32. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Gliederung – Dreiteilung, Abschnitte & Inhalte Intro • Servicialisierung – Methodik, Service-Katalogisierung & Service-Kommittierung • Service-Konsumenten – Auslöser, Adressaten & Erfolgsfaktoren • Service-Erbringungsangebot – Service-Typ, S.-Identifikation & S.-Spezifikation Centro • Service-Bedarf – Service-Konsument, Service-Typen & Aktivitäten • Service-Bedarfsträger – Service-Kunde, Service-Konsumenten & Wertschöpfung • Service-Auswahl – Service-Typ, Service-Erbringungsqualität & S.-Erbringungspreis • Service Providing Agreement – Vorlage, Service Level & Organisationsdaten • Service-Konsumenten – Anzahl, Angaben & Berechtigung • Service-Abrufrate – Service-Konsument, Service-Typ & Bezugszeitraum • Service-Abrufaufkommen – Service-Menge, Service-Budget & Service-Umsatz Extro • Service Providing Maturity Model – Reifegrade, Reifekriterien & Reifungsschritte • Diskussion – Revision & Argumentation • Anhang – Begriffsglossar & Quellenangaben 32 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  33. 33. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service-Bedarf – Service-Konsument, Primärrolle & Service-Typen 33 Service-Konsument  Mitarbeiter Fachabteilung  Kundenbetreuer  beim Servuktionskunden Service-Konsumierung Service- Konsument Service-Objekt Ausgangszustand Service-spezifischer Nutzeffekt Kundendatensatz erfasst Kundendatensatz wird fachgerecht verarbeitet & verbucht Auftragsdatensatz eingegeben Auftragsdatensatz wird fachgerecht verarbeitet & verbucht Rechnungsdaten ermittelt Rechnung wird auftragsbezogen erstellt & versandt E-Mail erstellt je 1 Kopie des Original-E-Mails wird an Adressat zugestellt Datei erstellt Datei wird in zentralem Speichersystem aufbewahrt Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  34. 34. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service-Bedarf – Kundenmanagement, S.-Kunde & S.-Konsument 34 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro Service- Konsu- ment • Kunden- betreuer Service- Objekt • Kunden- datensatz Service- spezif. Nutz- effekt • Kundendaten werden fachgerecht verarbeitet & alle Angaben werden konsistent & persistent verbucht Service-Typ ‚Kundendaten -Management -Service‘ Servuktions kunde
  35. 35. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service-Bedarf – E-Mailing-Service, Identifikatoren & Identifizierung 35 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro Service- Konsu- ment • Absender Service- Objekt • E-Mail Service- spezif. Nutz- effekt • je eine Kopie des Original-E-Mails wird in E-Mailbox eines jeden Adres- saten zugestellt Service-Typ ‚E-Mail- Zustellungs- Service‘ Servuktions kunde
  36. 36. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service-Bedarf – Dateiaufbewahrungs-S., Identifikatoren & Identifizierung 36 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro Service- Konsu- ment • Dateiersteller Service- Objekt • Datei Service- spezif. Nutz- effekt • Datei wird aufbewahrt bis der Autor sie definitiv löscht Service-Typ ‚Datei- aufbewah- rungs- Service Servuktions kunde
  37. 37. Service-Kommittierung Servuktions kunde ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service-Bedarf – Service-Konsument, Service-Typen & Berechtigungen 37 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro Service-Typ ‚Rechnungs- management- Service‘ Service-Konsumierung Service- Konsument Service- Typen
  38. 38. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Gliederung – Dreiteilung, Abschnitte & Inhalte Intro • Servicialisierung – Methodik, Service-Katalogisierung & Service-Kommittierung • Service-Konsumenten – Auslöser, Adressaten & Erfolgsfaktoren • Service-Erbringungsangebot – Service-Typ, S.-Identifikation & S.-Spezifikation Centro • Service-Bedarf – Service-Konsument, Service-Typen & Aktivitäten • Service-Bedarfsträger – Service-Kunde, Service-Konsumenten & Wertschöpfung • Service-Auswahl – Service-Typ, Service-Erbringungsqualität & S.-Erbringungspreis • Service Providing Agreement – Vorlage, Service Level & Organisationsdaten • Service-Konsumenten – Anzahl, Angaben & Berechtigung • Service-Abrufrate – Service-Konsument, Service-Typ & Bezugszeitraum • Service-Abrufaufkommen – Service-Menge, Service-Budget & Service-Umsatz Extro • Service Providing Maturity Model – Reifegrade, Reifekriterien & Reifungsschritte • Diskussion – Revision & Argumentation • Anhang – Begriffsglossar & Quellenangaben 38 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  39. 39. Mehrwertschöpfung Geschäftsprozess ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service-Bedarfsträger – S.-Kunde, S.-Bedarfsträger & Mitarbeiter 39 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro Service-Kommittierung Sekundärer Service-Bedarfsträger • will Mitarbeiter unterstützen lassen • bestimmt berechtigte Service-Konsumenten Servuktions kunde
  40. 40. Service-Konsumierung Mehrwertschöpfung Geschäftsprozess ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service-Bedarfsträger – S.-Kunde, S.-Konsumenten & Rollenbeziehungen 40 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro Service-Kommittierung Sekundärer Service-Bedarfsträger • will Mitarbeiter unterstützen lassen • bestimmt berechtigte Service-Konsumenten Servuktions kunde Service- Konsument Primärer Bedarfsträger • effiziente Ausführung geschäftlicher Aktivitäten • geschäftliche Wert- schöpfung
  41. 41. Primärer Bedarfsträger • effiziente Ausführung geschäftlicher Aktivitäten • geschäftliche Wert- schöpfung Service-Konsumierung Mehrwertschöpfung Geschäftsprozess ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service-Bedarfsträger – S.-Kunde, S.-Konsumenten & Rollenbeziehung 41 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro Service-Kommittierung Sekundärer Service-Bedarfsträger • will Mitarbeiter unterstützen lassen • bestimmt berechtigte Service-Konsumenten Servuktions kunde Service- Konsument Service-Typ ‚Rechnungs- management- Service‘ Service- Typen
  42. 42. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Gliederung – Dreiteilung, Abschnitte & Inhalte Intro • Servicialisierung – Methodik, Service-Katalogisierung & Service-Kommittierung • Service-Konsumenten – Auslöser, Adressaten & Erfolgsfaktoren • Service-Erbringungsangebot – Service-Typ, S.-Identifikation & S.-Spezifikation Centro • Service-Bedarf – Service-Konsument, Service-Typen & Aktivitäten • Service-Bedarfsträger – Service-Kunde, Service-Konsumenten & Wertschöpfung • Service-Auswahl – Service-Typ, Service-Erbringungsqualität & S.-Erbringungspreis • Service Providing Agreement – Vorlage, Service Level & Organisationsdaten • Service-Konsumenten – Anzahl, Angaben & Berechtigung • Service-Abrufrate – Service-Konsument, Service-Typ & Bezugszeitraum • Service-Abrufaufkommen – Service-Menge, Service-Budget & Service-Umsatz Extro • Service Providing Maturity Model – Reifegrade, Reifekriterien & Reifungsschritte • Diskussion – Revision & Argumentation • Anhang – Begriffsglossar & Quellenangaben 42 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  43. 43. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service-Auswahl – Service-Katalog, Adressaten & Service-Abnehmer 43 Service-Abnehmer • Service-Konsumenten • Servuktionskunden Service-Verantwortliche • Service Providing Manager • Service Composer • Service Supply Chain Manager • Service Providing Governance Service-Akteure • Service Consumer Support Team • Service Customer Manager • Servicescape Manager Service-Zubringer • interne (Abteilungen, Gruppen, Teams, …) • externe (Outsourcer, Cloud Provider, …) Service- Katalog Online-Zugriff für Auswahl & Beauftragung Online-Zugriff für Planung & Bearbeitung Online-Zugriff für Beratung & Support Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  44. 44. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service-Auswahl – Service-Konsument, Servuktionskunde & Service-Katalog 44 SERVICESCAPE Service-KonsumierungService-Kommittierung Servunktions Kunde Service- Konsument Service Provider Service Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  45. 45. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service-Auswahl – Service-Konsument, Service-Typen & Auswahl 45 Verzeichnis der Service- Erbringungs- angebote, = Service-Typen, deren Erbringung beauftragt werden kann. Service-Konsumierung Service- Konsument Primärer Bedarfsträger • effiziente Ausführung geschäftlicher Aktivitäten • geschäftliche Wert- schöpfung CRM Service E-Mailing Service File Preserving Service Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  46. 46. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service-Auswahl – Service-Konsument, Service-Typen & Service Levels 46 Verzeichnis der Service- Erbringungs- angebote, = Service-Typen, deren Erbringung beauftragt werden kann. Service-Konsumierung Service- Konsument Primärer Bedarfsträger • effiziente Ausführung geschäftlicher Aktivitäten • geschäftliche Wert- schöpfung CRM Service E-Mailing Service File Preserving Service Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  47. 47. Service-Kommittierung Service-Konsumierung ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service-Auswahl – Service-Konsument, Servuktionskunde & SPAs 47 Register der Service Providing Agreements, die von Service- Kunden beauftragt worden sind. SPA CRM Service Liste der berechtigten Service-Konsumenten SPA E-Mailing S. SPA File Perserving Liste der berechtigten Service-Konsumenten Service- Konsument Primärer Bedarfsträger • effiziente Ausführung geschäftlicher Aktivitäten • geschäftliche Wert- schöpfung Servuktions kunde Service Provider Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  48. 48. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Gliederung – Dreiteilung, Abschnitte & Inhalte Intro • Servicialisierung – Methodik, Service-Katalogisierung & Service-Kommittierung • Service-Konsumenten – Auslöser, Adressaten & Erfolgsfaktoren • Service-Erbringungsangebot – Service-Typ, S.-Identifikation & S.-Spezifikation Centro • Service-Bedarf – Service-Konsument, Service-Typen & Aktivitäten • Service-Bedarfsträger – Service-Kunde, Service-Konsumenten & Wertschöpfung • Service-Auswahl – Service-Typ, Service-Erbringungsqualität & S.-Erbringungspreis • Service Providing Agreement – Vorlage, Service Level & Organisationsdaten • Service-Konsumenten – Anzahl, Angaben & Berechtigung • Service-Abrufrate – Service-Konsument, Service-Typ & Bezugszeitraum • Service-Abrufaufkommen – Service-Menge, Service-Budget & Service-Umsatz Extro • Service Providing Maturity Model – Reifegrade, Reifekriterien & Reifungsschritte • Diskussion – Revision & Argumentation • Anhang – Begriffsglossar & Quellenangaben 48 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  49. 49. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service Providing Agreement – S.-Katalog, Angebote & Beauftragung 49 Service- Spezifikation Service- Konsument Service- Kunde Service- Konzept Service- Rechnung Service-Identifizierung Service-Spezifizierung Service-Katalogisierung Service-Kommittierung Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  50. 50. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service Providing Agreement – Beteiligte, Anforderungen & Vereinbarung 50 prüfbar! verständlich! einheitlich! eingängig! einfach! übersichtlich! Servuktions kunde Service- Konsument Service Provider Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  51. 51. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service Providing Agreement – S.-Katalog, SPA-Vorlage & S.-Konsumenten 51 Intro | Service-Katalog | Service-Kommittierung | Service Level Agreement | Service-Fakturierung | Extro 1 Einführung 1.1 Motivation für den Service-Katalog 1.2 Struktur und Inhalt des Service-Katalogs 1.3 Absicht & Umfang des Service-Katalogs 1.4 Nutzung des Service-Katalogs 2 Service-Spezifikation 3 Service-Kommittierung 4 Service-Erbringung 5 Service-Erbringungsangebote 5.1 Service-Typ 1 5.2 Service-Typ 2 5.3 Service-Typ … 6 Anhang 6.1 Erklärung 12 Standard-Service-Attribute 6.2 Begriffsglossar Übernahme Basisspezifikation, Anpassung Service- Konsumentenanzahl
  52. 52. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service Providing Agreement – Vorlage, Grundstruktur & Bestandteile 52 1 SPA-Identifikation 1.1 Service Providing Agreement-Nr. 1.2 Gültigkeitszeitraum für SPA 1.3 Service-Erbringungsmodell 1.4 Einordnung Service-Typ 1.5 Verantwortlichkeiten 1.6 Bestätigung und Unterschriften 1.6.1 Service Providing Customer 1.6.2 Service Providing Conductor 2 Service Level-Spezifikation 3 Anhang 3.1 Liste berechtigte Service-Konsumenten 3.2 Erklärung 12 Standard-Service-Attribute 3.4 ARCI-Modell für Verantwortlichkeiten 3.5 Bezugsdokumente Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro Organisationsdaten Erläuterungen
  53. 53. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service Providing Agreement – Identifikation, Gültigkeit & Kostenstellen 53 1 SPA-Identifikation 1.1 Service Providing Agreement-Nr. 1.2 Gültigkeitszeitraum für SPA 1.3 Service-Erbringungsmodell 1.4 Einordnung Service-Typ 1.5 Verantwortlichkeiten 1.6 Bestätigung und Unterschriften 1.6.1 Service Providing Customer 1.6.2 Service Providing Conductor 2 Service Level-Spezifikation 3 Anhang 3.1 Liste berechtigte Service-Konsumenten 3.2 Erklärung 12 Standard-Service-Attribute 3.4 ARCI-Modell für Verantwortlichkeiten 3.5 Bezugsdokumente für Service-Fakturierung bzw. Interne Leistungs- verrechnung (ILV) Empfangende Kst Leistende Kst 01.02.16 – 31.01.17 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  54. 54. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service Providing Agreement – Service-Typ, Spezifikation & Version 54 1 SPA-Identifikation 1.1 Service Providing Agreement-Nr. 1.2 Gültigkeitszeitraum für SPA 1.3 Service-Erbringungsmodell 1.4 Einordnung Service-Typ 1.5 Verantwortlichkeiten 1.6 Bestätigung und Unterschriften 1.6.1 Service Providing Customer 1.6.2 Service Providing Conductor 2 Service Level-Spezifikation 3 Anhang 3.1 Liste berechtigte Service-Konsumenten 3.2 Erklärung 12 Standard-Service-Attribute 3.4 ARCI-Modell für Verantwortlichkeiten 3.5 Bezugsdokumente Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro •Geschäftszweck •Kontext •S.-Erbringungspkt Version der Service Level-Spezifikation V01.04.19
  55. 55. Service Provider ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service Providing Agreement – Kern, Adressaten & S.-Konsumenten 55 1 SPA-Identifikation 1.1 Service Providing Agreement-Nr. 1.2 Gültigkeitszeitraum für SPA 1.3 Service-Erbringungsmodell 1.4 Einordnung Service-Typ 1.5 Verantwortlichkeiten 1.6 Bestätigung und Unterschriften 1.6.1 Service Providing Customer 1.6.2 Service Providing Conductor 2 Service Level-Spezifikation 3 Anhang 3.1 Liste berechtigte Service-Konsumenten 3.2 Erklärung 12 Standard-Service-Attribute 3.4 ARCI-Modell für Verantwortlichkeiten 3.5 Bezugsdokumente Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro Kernbestandteil Service- Konsumenten Servuktions kunde Service- Konsument
  56. 56. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service Providing Agreement – S. Provider, Servuktionskunden & SPAs 56 Register der Service Providing Agreements, die beauftragt sind von Service-Kunde A Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro Service Provider Register der Service Providing Agreements, die beauftragt sind von Service-Kunde B Register der Service Providing Agreements, die beauftragt sind von Service-Kunde C SPA CRM Service Liste der berechtigten Service-Konsumenten SPA E-Mailing S. SPA File Perserving Liste der berechtigten Service-Konsumenten SPA Liste der berechtigten Service-Konsumenten SPA B2 SPA B1 Liste der berechtigten Service-Konsumenten SPA Liste der berechtigten Service-Konsumenten SPA E2 SPA E1 Liste der berechtigten Service-Konsumenten Servuktions kunden
  57. 57. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Gliederung – Dreiteilung, Abschnitte & Inhalte Intro • Servicialisierung – Methodik, Service-Katalogisierung & Service-Kommittierung • Service-Konsumenten – Auslöser, Adressaten & Erfolgsfaktoren • Service-Erbringungsangebot – Service-Typ, S.-Identifikation & S.-Spezifikation Centro • Service-Bedarf – Service-Konsument, Service-Typen & Aktivitäten • Service-Bedarfsträger – Service-Kunde, Service-Konsumenten & Wertschöpfung • Service-Auswahl – Service-Typ, Service-Erbringungsqualität & S.-Erbringungspreis • Service Providing Agreement – Vorlage, Service Level & Organisationsdaten • Service-Konsumenten – Anzahl, Angaben & Berechtigung • Service-Abrufrate – Service-Konsument, Service-Typ & Bezugszeitraum • Service-Abrufaufkommen – Service-Menge, Service-Budget & Service-Umsatz Extro • Service Providing Maturity Model – Reifegrade, Reifekriterien & Reifungsschritte • Diskussion – Revision & Argumentation • Anhang – Begriffsglossar & Quellenangaben 57 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  58. 58. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service-Konsumenten – S.-Kunde, S.-Konsument & Beziehung 58 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro Service-KonsumierungService-Kommittierung • Stellvertreter & Fürsprecher der Service-Konsumenten • Auftraggeber des Service Providers Servuktions kunde Service- Konsument Primärer Bedarfsträger • effiziente Ausführung geschäftlicher Aktivitäten • geschäftliche Wert- schöpfung
  59. 59. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service-Konsumenten – S.-Attribut 04, S.-Konsument & Standardwert 59 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro Service-KonsumierungService-Kommittierung • Stellvertreter & Fürsprecher der Service-Konsumenten • Auftraggeber des Service Providers Servuktions kunde Service- Konsument Primärer Bedarfsträger • einzelne Service-Abrufe • simultane Konsumierung • service-basierende Wert- schöpfung
  60. 60. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service-Konsumenten – Anzahl, Angaben & Berechtigung 60 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro Service-KonsumierungService-Kommittierung • Stellvertreter & Fürsprecher der Service-Konsumenten • Auftraggeber des Service Providers Servuktions kunde Service- Konsument An- zahl Service Provider
  61. 61. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service-Konsumenten – S.-Attribut 04, S.-Konsument & Standardwert 61 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro Service-KonsumierungService-Kommittierung • Stellvertreter & Fürsprecher der Service-Konsumenten • Auftraggeber des Service Providers Servuktions kunde Service- Konsument Vom Service-Kunden berechtigte Service-Konsumenten • ausbilden/einweisen zu abrufbaren Service-Typen • ausstatten mit Geräten für Service-Abruf der Service-Typen • berechtigen für Abruf & Konsumierung von Services • unterstützen bei Abruf & Konsumierung von Services Service Provider
  62. 62. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Gliederung – Dreiteilung, Abschnitte & Inhalte Intro • Servicialisierung – Methodik, Service-Katalogisierung & Service-Kommittierung • Service-Konsumenten – Auslöser, Adressaten & Erfolgsfaktoren • Service-Erbringungsangebot – Service-Typ, S.-Identifikation & S.-Spezifikation Centro • Service-Bedarf – Service-Konsument, Service-Typen & Aktivitäten • Service-Bedarfsträger – Service-Kunde, Service-Konsumenten & Wertschöpfung • Service-Auswahl – Service-Typ, Service-Erbringungsqualität & S.-Erbringungspreis • Service Providing Agreement – Vorlage, Service Level & Organisationsdaten • Service-Konsumenten – Anzahl, Angaben & Berechtigung • Service-Abrufrate – Service-Konsument, Service-Typ & Bezugszeitraum • Service-Abrufaufkommen – Service-Menge, Service-Budget & Service-Umsatz Extro • Service Providing Maturity Model – Reifegrade, Reifekriterien & Reifungsschritte • Diskussion – Revision & Argumentation • Anhang – Begriffsglossar & Quellenangaben 62 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  63. 63. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service-Abrufrate – Service-Konsument, Service-Typ & Bezugszeitraum 63 Service- Konsument Der (abruf)berechtigte Service-Konsument ist autonom bezüglich • Service-Abruf, d.h. Service-Typ(en), Abrufzeitpunkt(en) & Abrufort(en) • Service-Abrufrate, d.h. wie oft pro Zeitabschnitt er einen Service eines Typs abruft • Service-Zugangssystem, z.B. Desktop, Notebook, Smartphone für E-Mailing-Services • Service-Konfigurierung nach situativ-individuellen Erfordernissen & Erwartungen • Konsumierung & Verwendung des geänderten Service-Objektzustands • geschäftlicher Wertschöpfung aus dem am S.-Objekt bewerkstelligten Nutzeffekt Mehrwertschöpfung Geschäftsprozess Service- Typ 2Service- Typ 1 Service- Typ 3 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  64. 64. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service-Abrufrate – S.-Kunde, S.-Konsumenten & Berechtigung 64 Service-KonsumierungService-Kommittierung Servuktions kunde Service- Konsument Service Provider Service Providing Agreement Berechtigte Service-Konsumenten Service- Konsumenten- anzahl Liste der berechtigten Service-Konsumenten Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  65. 65. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service-Abrufrate – Eintragungen, Beauftragung & Zusage 65 Service-KonsumierungService-Kommittierung Servuktions kunde Service- Konsument Service Provider Service Providing Agreement Berechtigte Service-Konsumenten Liste der berechtigten Service-Konsumenten Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  66. 66. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Service-Abrufrate – Service-Typ, S.-Konsumenten & S.-Abrufrate 66 Mehrwertschöpfung Geschäftsprozess Service-Konsumierung Service- Konsument Service-Abrufrate pro Service-KonsumentIn 3 E-Mailing-Services/Stunde Service-Providing Agreement Berechtigte Service-Konsumenten Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  67. 67. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Gliederung – Dreiteilung, Abschnitte & Inhalte Intro • Servicialisierung – Methodik, Service-Katalogisierung & Service-Kommittierung • Service-Konsumenten – Auslöser, Adressaten & Erfolgsfaktoren • Service-Erbringungsangebot – Service-Typ, S.-Identifikation & S.-Spezifikation Centro • Service-Bedarf – Service-Konsument, Service-Typen & Aktivitäten • Service-Bedarfsträger – Service-Kunde, Service-Konsumenten & Wertschöpfung • Service-Auswahl – Service-Typ, Service-Erbringungsqualität & S.-Erbringungspreis • Service Providing Agreement – Vorlage, Service Level & Organisationsdaten • Service-Konsumenten – Anzahl, Angaben & Berechtigung • Service-Abrufrate – Service-Konsument, Service-Typ & Bezugszeitraum • Service-Abrufaufkommen – Service-Menge, Service-Budget & Service-Umsatz Extro • Service Providing Maturity Model – Reifegrade, Reifekriterien & Reifungsschritte • Diskussion – Revision & Argumentation • Anhang – Begriffsglossar & Quellenangaben 67 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  68. 68. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement S.-Abrufaufkommen – S.-Konsumentenanzahl, S.-Abrufrate & S.-Mengen 6868 Mehrwertschöpfung Geschäftsprozess Service-Konsumierung Service- Konsument potenzielles Service-Abrufaufkommen für 100 Service-KonsumentInnen 100 x 3 E-Mailing-Services/Stunde = 300 E-Mailing-Services/Stunde Service-Abrufrate pro Service-KonsumentIn 3 E-Mailing-Services/Stunde E-Mailing-Services für 100 Service-KonsumentInnen Bezugs- zeitraum Service- Abrufrate Service- Abrufaufkommen Stunde 3 300 Tag 24 2.400 Woche 120 12.000 Monat 480 48.000 Jahr 4.800 480.000 1 (Arbeits)Tag = 8 (Arbeits)Stunden 1 (Arbeits)Monat = 20 (Arbeits)Tage 1 (Arbeits)Jahr = 200 (Arbeits)Tage Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  69. 69. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement S.-Abrufaufkommen – Service-Preis, Service-Konsumenten & Monat 69 Basisspezifikation für Service-Typ ‚E-Mailing-Service (= E-Mail-Zustallungs-Service)‘ - Auszug No. Attributname & Kurzbeschreibung Attributwert für Service Level Datentyp MaßeinheitBronze Silber Gold 08 Service-Erfüllungszielwert Verhältnis von spezifikationsgemäß erbrachten E-Mailing- Services zu abgerufenen E-Mailing-Services pro berechtigter Service-Konsument 95,00 97,00 98,00 % 12 Service-Erbringungspreis 12.01 Pflicht: Service-Zugangspreis pro berechtigter Service-Konsument und Kalendermonat 5,00 7,50 10,00 € 12.04 Service-Verbrauchspreis 3: einheitenbasiert Festpreis pro konsumierte Service- Erbringungseinheit 0,10 0,30 1,00 € E-Mailing-Services pro Bezugszeitraum Bezugs- zeitraum Service- Abrufrate Potenzielles Service- Abrufaufkommen Stunde 3 300 Tag 24 2.400 Monat 480 48.000 1 (Arbeits)Tag = 8 (Arbeits)Stunden 1 (Arbeits)Monat = 20 (Arbeits)Tage für 100 berechtigte Service-Konsumenten Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  70. 70. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement S.-Abrufaufkommen – Service-Preis, Service-Konsumenten & S. Levels 7070 Basisspezifikation für Service-Typ ‚E-Mailing-Service (= E-Mail-Zustallungs-Service)‘ - Auszug No. Attributname & Kurzbeschreibung Attributwert für Service Level Datentyp MaßeinheitBronze Silber Gold 08 Service-Erfüllungszielwert Verhältnis von spezifikationsgemäß erbrachten E-Mailing- Services zu abgerufenen E-Mailing-Services pro berechtigter Service-Konsument 95,00 97,00 98,00 % 12 Service-Erbringungspreis 12.01 Pflicht: Service-Zugangspreis pro berechtigter Service-Konsument und Kalendermonat 5,00 7,50 10,00 € 12.04 Service-Verbrauchspreis 3: einheitenbasiert Festpreis pro konsumierte Service- Erbringungseinheit 0,10 0,30 1,00 € E-Mailing-Services pro Bezugszeitraum Potenzieller Service-Umsatz für n berechtigte Service-Konsumenten Bezugs- zeitraum Service- Abrufrate Potenzielles Service- Abrufaufkommen Bronze 50 Konsumenten Silber 40 Konsumenten Gold 10 Konsumenten Summe Stunde 3 300 Tag 24 2.400 Monat 480 48.000 + Service-Zugangspreise fix pro Monat Teilbetrag Service-Umsatz pro Monat Gesamtbetrag Service-Umsatz pro Monat Idealfall: Service- Erfüllungsgrad 100% Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  71. 71. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement S.-Abrufaufkommen – Service-Preis, Service-Konsumenten & Bronze-Level 71 Basisspezifikation für Service-Typ ‚E-Mailing-Service (= E-Mail-Zustallungs-Service)‘ - Auszug No. Attributname & Kurzbeschreibung Attributwert für Service Level Datentyp MaßeinheitBronze Silber Gold 08 Service-Erfüllungszielwert Verhältnis von spezifikationsgemäß erbrachten E-Mailing- Services zu abgerufenen E-Mailing-Services pro berechtigter Service-Konsument 95,00 97,00 98,00 % 12 Service-Erbringungspreis 12.01 Pflicht: Service-Zugangspreis pro berechtigter Service-Konsument und Kalendermonat 5,00 7,50 10,00 € 12.04 Service-Verbrauchspreis 3: einheitenbasiert Festpreis pro konsumierte Service- Erbringungseinheit 0,10 0,30 1,00 € E-Mailing-Services pro Bezugszeitraum Potenzieller Service-Umsatz f. 50 berechtigte Service-Konsumenten Bezugs- zeitraum Service- Abrufrate Potenzielles Service- Abrufaufkommen Bronze 50 Konsumenten Silber 40 Konsumenten Gold 10 Konsumenten Summe Stunde 3 300 15 € 15 € Tag 24 2.400 120 € 120 € Monat 480 48.000 2.400 € 2.400 € + Service-Zugangspreise fix pro Monat + 250 € 250 € Teilbetrag Service-Umsatz pro Monat = 2.650 € 2.650 € Gesamtbetrag Service-Umsatz pro Monat 2.650 € (für 50 Service-Konsumenten) Idealfall: Service- Erfüllungsgrad 100% Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  72. 72. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement S.-Abrufaufkommen – Service-Preis, Service-Konsumenten & Silber-Level 7272 Basisspezifikation für Service-Typ ‚E-Mailing-Service (= E-Mail-Zustallungs-Service)‘ - Auszug No. Attributname & Kurzbeschreibung Attributwert für Service Level Datentyp MaßeinheitBronze Silber Gold 08 Service-Erfüllungszielwert Verhältnis von spezifikationsgemäß erbrachten E-Mailing- Services zu abgerufenen E-Mailing-Services pro berechtigter Service-Konsument 95,00 97,00 98,00 % 12 Service-Erbringungspreis 12.01 Pflicht: Service-Zugangspreis pro berechtigter Service-Konsument und Kalendermonat 5,00 7,50 10,00 € 12.04 Service-Verbrauchspreis 3: einheitenbasiert Festpreis pro konsumierte Service- Erbringungseinheit 0,10 0,30 1,00 € E-Mailing-Services pro Bezugszeitraum Potenzieller Service-Umsatz f. 90 berechtigte Service-Konsumenten Bezugs- zeitraum Service- Abrufrate Potenzielles Service- Abrufaufkommen Bronze 50 Konsumenten Silber 40 Konsumenten Gold 10 Konsumenten Summe Stunde 3 300 15 € 36 € 51 € Tag 24 2.400 120 € 288 € 408 € Monat 480 48.000 2.400 € 5.760 € 8.160 € + Service-Zugangspreise fix pro Monat + 500 € + 300 € 800 € Teilbetrag Service-Umsatz pro Monat = 2.900 € = 6.060 € 8.960 € Gesamtbetrag Service-Umsatz pro Monat 8.960 € (für 90 Service-Konsumenten) Idealfall: Service- Erfüllungsgrad 100% Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  73. 73. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement S.-Abrufaufkommen – Service-Preis, Service-Konsumenten & Gold-Level 73 Basisspezifikation für Service-Typ ‚E-Mailing-Service (= E-Mail-Zustallungs-Service)‘ - Auszug No. Attributname & Kurzbeschreibung Attributwert für Service Level Datentyp MaßeinheitBronze Silber Gold 08 Service-Erfüllungszielwert Verhältnis von spezifikationsgemäß erbrachten E-Mailing- Services zu abgerufenen E-Mailing-Services pro berechtigter Service-Konsument 95,00 97,00 98,00 % 12 Service-Erbringungspreis 12.01 Pflicht: Service-Zugangspreis pro berechtigter Service-Konsument und Kalendermonat 5,00 7,50 10,00 € 12.04 Service-Verbrauchspreis 3: einheitenbasiert Festpreis pro konsumierte Service- Erbringungseinheit 0,10 0,30 1,00 € E-Mailing-Services pro Bezugszeitraum Potenzieller Service-Umsatz f. 100 berechtigte Service-Konsumenten Bezugs- zeitraum Service- Abrufrate Potenzielles Service- Abrufaufkommen Bronze 50 Konsumenten Silber 40 Konsumenten Gold 10 Konsumenten Summe Stunde 3 300 15 € 36 € 30 € 81 € Tag 24 2.400 120 € 288 € 240 € 648 € Monat 480 48.000 2.400 € 5.760 € 4.800 € 12.960 € + Service-Zugangspreise fix pro Monat + 500 € + 300 € + 100 € 900 € Teilbetrag Service-Umsatz pro Monat = 2.900 € = 6.060 € = 4.900 € 13.860 € Gesamtbetrag Service-Umsatz pro Monat 13.860 € (für 100 Service-Konsumenten) Idealfall: Service- Erfüllungsgrad 100% Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  74. 74. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Gliederung – Dreiteilung, Abschnitte & Inhalte Intro • Servicialisierung – Methodik, Service-Katalogisierung & Service-Kommittierung • Service-Konsumenten – Auslöser, Adressaten & Erfolgsfaktoren • Service-Erbringungsangebot – Service-Typ, S.-Identifikation & S.-Spezifikation Centro • Service-Bedarf – Service-Konsument, Service-Typen & Aktivitäten • Service-Bedarfsträger – Service-Kunde, Service-Konsumenten & Wertschöpfung • Service-Auswahl – Service-Typ, Service-Erbringungsqualität & S.-Erbringungspreis • Service Providing Agreement – Vorlage, Service Level & Organisationsdaten • Service-Konsumenten – Anzahl, Angaben & Berechtigung • Service-Abrufrate – Service-Konsument, Service-Typ & Bezugszeitraum • Service-Abrufaufkommen – Service-Menge, Service-Budget & Service-Umsatz Extro • Service Providing Maturity Model – Reifegrade, Reifekriterien & Reifungsschritte • Diskussion – Revision & Argumentation • Anhang – Begriffsglossar & Quellenangaben 74 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  75. 75. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement ServProMM-Reifegrad 1 – etabliert: ITIL-Prozesse & Anwendung 75 1: etabliert Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  76. 76. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement ServProMM Reifegrad 1 – etabliert: Bezeichnung & Erläuterung Reifegrad Bezeichnung Erläuterung 1 etabliert • Service-Erbringung faktisch etabliert & regelmäßig praktiziert • Vorgehen eher intuitiv bzw. subjektiv sowie nach bestem Wissen & Können • systematische Grundlagen & Vorgehensweisen schwach ausgeprägt oder gar nicht vorhanden sowie nicht gezielt ausgerichtet 76 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  77. 77. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement ServProMM-Reifegrad 2 – spezifiziert: Service-Spezifikation & S.-Angebot 77 2: spezifiziert 1: etabliert Service-Identifizierung Service-Spezifizierung Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  78. 78. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement ServProMM–Reifegrad 2 – spezifiziert: Bezeichnung & Erläuterung Reifegrad Bezeichnung Erläuterung 1 etabliert • Service-Erbringung faktisch etabliert & regelmäßig praktiziert • Vorgehen eher intuitiv bzw. subjektiv sowie nach bestem Wissen & Können • systematische Grundlagen & Vorgehensweisen schwach ausgeprägt oder gar nicht vorhanden sowie nicht gezielt ausgerichtet 2 spezifiziert • erforderliche bzw. geschäftsprozessrelevante Service-Typen werden präzise & prägnant identifiziert o an Hand ihre 3 wesensbestimmenden Service-Identifikatoren o aus der Sicht & Wahrnehmung von adressierten Service-Konsumenten • identifizierte Service-Typen werden eindeutig & vollständig spezifiziert o auf Basis der 12 Standard-Service-Attribute o gemäß den Erfordernissen & Erwartungen von adressierten bzw. berechtigten Service-Konsumenten • Service Provider verfügt über einen einheitlich strukturierten, attraktiven & aussagekräftigen Service-Katalog mit adressaten- & anforderungsgerechten Servuktionsangeboten • Service-Spezifikationen aus dem Service-Katalog dienen als die einzige Grundlage für die verbindliche Kommittierung, abrufgemäße Erbringung & konsumbasierte Abrechnung von abgerufenen Services 78 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  79. 79. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement ServProMM-Reifegrad 2 – spezifiziert: Service-Konsument & Servuktion 79 2: spezifiziert 1: etabliert Servuktions- versprechen • verlässliche & spezifikationsgemäße, sichere & geschützte Erbringung • eines jeden explizit abgerufenen, einzelnen & einmaligen Service • jeweils explizit an den abrufenden Service-Konsumenten Service-Identifizierung Service-Spezifizierung Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  80. 80. Service-Identifizierung Service-Spezifizierung ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement ServProMM-Reifegrad 3 – konzipiert: Service-Konzept & Service-Beiträge 80 3: orchestriert 2: spezifiziert 1: etabliert Service-Konzipierung Service-Orchestrierung Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  81. 81. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement ServProMM–Reifegrad 3 – konzipiert: Bezeichnung & Erläuterung Reifegrad Bezeichnung Erläuterung 3 orchestriert • Service-Erbringung wird von vorneherein durchgängig & konsistent konzipiert sowie rationell & stringent orchestriert • vollständig ausgearbeitete Service-Konzepte als Grundlage • Service-Spezifikation im jeweils gültigen Service Level Agreement ist alleinzige Grundlage für objektive Prüfung der Service-Erbringung 81 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  82. 82. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement ServProMM-Reifegrad 3 – konzipiert: Servuktionsversprechen & -konzept 82 3: orchestriert 2: spezifiziert 1: etabliert Servuktions- versprechen Servuktions- konzept Service-Identifizierung Service-Spezifizierung Service-Konzipierung Service-Orchestrierung Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  83. 83. Service-Identifizierung Service-Spezifizierung Service-Konzipierung Service-Orchestrierung Service-Katalogisierung Service-Kommittierung ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement ServProMM-Reifegrad 3 – kommittiert: Beauftragung & Zusage 83 3: orchestriert 2: spezifiziert 1: etabliert Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  84. 84. Service-Identifizierung Service-Spezifizierung Service-Konzipierung Service-Orchestrierung Service-Katalogisierung Service-Kommittierung ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement ServProMM-Reifegrad 4 – dirigiert: Abrufaufkommen & Erbringgskapazität 84 4: dirigiert 3: orchestriert 2: spezifiziert 1: etabliert Service-Konzertierung Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  85. 85. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement ServProMM–Reifegrad 4 – dirigiert: Bezeichnung & Erläuterung Reifegrad Bezeichnung Erläuterung 3 orchestriert • Service-Erbringung von vorneherein systematisch & durchgängig geplant & vorbereitet • vollständig ausgearbeitete Service-Konzepte als Grundlage • Service-Spezifikation im gültigen Service Level Agreements ist alleinzige Grundlage für objektive Prüfung der Service-Erbringung 4 dirigiert • Service-Erbringung erfolgt auf Basis der ausgearbeiteten & ausgewerteten Service-Konzepte • Service Provider orchestriert & dirigiert die beauftragten Service Feeder im Rahmen von echtzeitfähigen Service Feeding Channels bzw. im Rahmen seines Service Feeding Networks • vorausschauende Dirigierung der Service-Erbringung gemäß dem aktuellen Service-Abrufaufkommen aller berechtigten Service- Konsumenten • verlässliche & spezifikationsgemäße sowie sichere & geschützte Erbringung eines jeden explizit abgerufenen, jeweils einzelnen & einmaligen Service jeweils explizit an den abrufenden Service-Konsumenten 85 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  86. 86. Service-Fakturierung Service-Identifizierung Service-Spezifizierung Service-Konzipierung Service-Orchestrierung Service-Katalogisierung Service-Kommittierung Service-Konzertierung ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement ServProMM-Reifegrad 4 – dirigiert: Servuktion & Servuktionsertragsmodell 86 4: dirigiert 3: orchestriert 2: spezifiziert 1: etabliert Servuktions- versprechen Servuktions- konzept Servuktions- ertragsmodell Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  87. 87. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement ServProMM-Reifegrad 5 – optimiert: Ressourceneinsatz & Regelgrößen 87 Service-Fakturierung Service-Identifizierung Service-Spezifizierung Service-Konzipierung Service-Orchestrierung Service-Katalogisierung Service-Kommittierung Service-Konzertierung 5: optimiert 4: dirigiert 3: orchestriert 2: spezifiziert 1: etabliert Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  88. 88. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement ServProMM–Reifegrad 5 – optimiert: Bezeichnung & Erläuterung Reifegrad Bezeichnung Erläuterung 5 optimiert • jegliches Service-Abrufaufkommen wird SLA- bzw. spezifikationsgemäß erbracht • vorgehaltene Service-Erbringungskapazitäten werde optimal ausgelastet (800 bis 900 MilliServicErlang) • service-relevante Sachgüter & Systeme, Mittel & Ressourcen werden • optimal entworfen & dimensioniert • optimal überwacht & gemanagt • optimal genutzt & ausgelastet • Service-Erbringungskosten pro Service-Erbringungseinheit (= ServEx = Service Expenditures) werden fundiert & konkret ermittelt sowie gezielt & dauerhaft optimiert • laufende Service-Erbringung ist durchgehend rentabel, d.h. der rechenschaftspflichtige Service Provider (re)finanziert alle investiven & delegativen, administrativen & operativen Aufwendungen für die Service- Erbringung ausschließlich aus seinen laufenden Service-Umsätzen, die er mit seinen auftraggebenden Servuktionskunden fakturiert bzw. verrechnet für die tatsächlich konsumierten Service-Mengen 88 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  89. 89. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Gliederung – Dreiteilung, Abschnitte & Inhalte Intro • Servicialisierung – Methodik, Service-Katalogisierung & Service-Kommittierung • Service-Konsumenten – Auslöser, Adressaten & Erfolgsfaktoren • Service-Erbringungsangebot – Service-Typ, S.-Identifikation & S.-Spezifikation Centro • Service-Bedarf – Service-Konsument, Service-Typen & Aktivitäten • Service-Bedarfsträger – Service-Kunde, Service-Konsumenten & Wertschöpfung • Service-Auswahl – Service-Typ, Service-Erbringungsqualität & S.-Erbringungspreis • Service Providing Agreement – Vorlage, Service Level & Organisationsdaten • Service-Konsumenten – Anzahl, Angaben & Berechtigung • Service-Abrufrate – Service-Konsument, Service-Typ & Bezugszeitraum • Service-Abrufaufkommen – Service-Menge, Service-Budget & Service-Umsatz Extro • Service Providing Maturity Model – Reifegrade, Reifekriterien & Reifungsschritte • Diskussion – Revision & Argumentation • Anhang – Begriffsglossar & Quellenangaben 89 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  90. 90. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Servicialisierung – Repetition, Reflexion & Revision 90 Service-Identifizierung Service-Konsument, Service-Objekt, Nutzeffekt Service-Konsumentennutzen & primärer Nutzeffekt Service-Spezifizierung Service-Erbringungsqualität 12 Standard-Service-Attribute Service-Typ & Service-Spezifikation Service-Konzipierung Service Map & Service-Drehbuch Service-Typ & Service-Konzept Service-Orchestrierung Service Contribution Feeder & Service Feeding Network Service Contribution Agreement Service Contribution Contract Service-Katalogisierung Service-Spezifikationen = Service-Katalogeinträge Service-Erbringungsangebote & Service-Katalog Service-Kommittierung Service-Erbringungsbedarf & Service Level-Spezifikation Service-Erbringungszusage Service Providing Agreement Service-Konzertierung Service-Erbringungsbereitschaft & Service-Erbringungskapazität Service-Abrufe & Service-Erbringungen Service-Fakturierung Service-Erbringungspreis x Service-Menge Service-Abrechnung & Service-Umsatz Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  91. 91. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Diskussion – Leitsatz, Revision & Argumentation Ihre Fragen? Meine Antworten … Leitsatz: „Pacta servanda sunt.„ – „Verträge müssen eingehalten werden.“ [Rechtsgrundsatz der Römer] servicEvolution – Schöne Aussicht 41 – 65396 Walluf - Deutschland | E-Mail: Paul.G.Huppertz@servicEvolution.com | Mobile +49-1520-9 84 59 62 91 E-Mail Paul.G.Huppertz@servicEvolution.com Mobile Phone +49-1520-9 84 59 62 Landline Phone +49-6123-74 04 16 XING https://www.xing.com/profile/PaulG_Huppertz LinkedIn http://www.linkedin.com/in/paulghuppertz SlideShare http://www.slideshare.net/PaulGHz yasni http://person.yasni.de/paul-g.-huppertz-251032.htm Paul G. Huppertz genannt Servísophos Servicing Consultant & System Architect Service Composer & Meta Service Provider
  92. 92. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Gliederung – Dreiteilung, Abschnitte & Inhalte Intro • Servicialisierung – Methodik, Service-Katalogisierung & Service-Kommittierung • Service-Konsumenten – Auslöser, Adressaten & Erfolgsfaktoren • Service-Erbringungsangebot – Service-Typ, S.-Identifikation & S.-Spezifikation Centro • Service-Bedarf – Service-Konsument, Service-Typen & Aktivitäten • Service-Bedarfsträger – Service-Kunde, Service-Konsumenten & Wertschöpfung • Service-Auswahl – Service-Typ, Service-Erbringungsqualität & S.-Erbringungspreis • Service Providing Agreement – Vorlage, Service Level & Organisationsdaten • Service-Konsumenten – Anzahl, Angaben & Berechtigung • Service-Abrufrate – Service-Konsument, Service-Typ & Bezugszeitraum • Service-Abrufaufkommen – Service-Menge, Service-Budget & Service-Umsatz Extro • Service Providing Maturity Model – Reifegrade, Reifekriterien & Reifungsschritte • Diskussion – Revision & Argumentation • Anhang – Begriffsglossar & Quellenangaben 92 Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  93. 93. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Glossar – Standard-Service-Attribute, Bezeichnung & Erläuterung 93 No. Bezeichnung Erläuterung 01 Service- Konsumentennutzen Nutzeffekte, die auf expliziten Service-Abruf eines berechtigten Service- Konsumenten für ihn sicher & geschützt sowie vollständig & abschließend bewerkstelligt werden an demjenigen Service-Objekt, das er bei seinem Service- Abruf übergibt in die Obhut & Verfügungsgewalt des rechenschaftspflichtigen Service Providers bzw. in dessen Servuktionsumgebung https://www.xing.com/net/prifdd019x/itsmf/definition-des-service-und-seiner-attribute-789654/service-konsumentennutzen- definierung-erlauterung-45180527/ 02 Service-spezifische funktionale Parameter Parameter, die wesentliche funktionale Merkmale, Größen oder Aspekte der Servicescape (= Servuktionsumgebung) oder des Service-Objekts beschreiben, die ein Service-Konsument kennen & berücksichtigen muss https://www.xing.com/net/prifdd019x/itsmf/definition-des-service-und-seiner-attribute-789654/service-spezifische- funktionale-parameter-definierung-erlauterung-45184543/ 03 Service-Erbringungspunkt Physischer Ort bzw. logische Schnittstelle, an der ein berechtigter Service- Konsument einen Service abrufen kann bzw. abruft und an dem ihm die service- spezifischen Nutzeffekte erbracht werden bzw. deren Erbringung angezeigt wird https://www.xing.com/net/prifdd019x/itsmf/definition-des-service-und-seiner-attribute-789654/service-erbringungspunkt- definierung-erlauterung-45190742/ 04 Service- Konsumentenanzahl Anzahl der Service-Konsumenten, die für den Abruf des Service –Typs registriert und berechtigt werden sollen bzw. sein sollen https://www.xing.com/net/prifdd019x/itsmf/definition-des-service-und-seiner-attribute-789654/service-konsumentenanzahl- definierung-erlauterung-45198147/ Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro
  94. 94. ServicEducation - GrundlagenSeminar 60 (GS60) Service-Kommittierung – Von S.-Katalog bis Service Providing Agreement Glossar – Standard-Service-Attribute, Bezeichnung & Erläuterung 94 No. Bezeichnung Erläuterung 05 Service-Erbringungs- Bereitschaftszeiten Tageszeiten pro Wochentag, zu denen berechtigte Service-Konsumenten Services des für sie verbindlich kommittierten Service-Typen abrufen können und ihnen jeder explizit abgerufene Service verlässlich & spezifikationsgemäß erbracht wird https://www.xing.com/net/prifdd019x/itsmf/definition-des-service-und-seiner-attribute-789654/service- erbringungsbereitschaftzeiten-definierung-erlauterung-45206796/ 06 Service-Konsumenten- Support-Zeiten Tageszeiten pro Wochentag, zu denen das Service Consumer Support Desk die berechtigten Service-Konsumenten bei (An)Fragen zu Abruf & Erbringung, Konsumierung & Ausnutzung der kommittierten Services unterstützt https://www.xing.com/net/prifdd019x/itsmf/definition-des-service-und-seiner-attribute-789654/service-konsumenten-support- zeiten-definierung-erlauterung-45211317/ 07 Service-Konsumenten- Support-Sprachen Sprache(n), in denen sämtliche Kommunikation mit den berechtigten Service- Konsumenten zu den für sie kommittierten Service-Typen sowie zur Erbringung & Konsumierung von explizit abgerufenen Services durchgeführt wird https://www.xing.com/net/prifdd019x/itsmf/definition-des-service-und-seiner-attribute-789654/service-konsumenten-support- sprachen-definierung-erlauterung-45217064/ Intro | S.-Bedarf | S.-Bedarfsträger | S.-Auswahl | Service Providing Agreement | S.-Konsumenten | S.-Abrufrate | S.-Abrufaufkommen | Extro

×