Wir sind die Zukunft der Umwelt!
ZUSAMMENFASSUNG DES FRAGEBOGENS <ul><li>Dies ist das Ergebnis des Fragenbogens den wir, Deutsch Niveau 5-studenten in Kuns...
<ul><li>Die Lebensstile von den Schweden und den Deutschen  sehen  ziemlich ähnlich aus.  Die allermeisten von den jungen ...
<ul><li>Die Mehrheit der Menschen sortieren in Schweden und Deutschland Müll und kaufen ökologischen Waren. Vielleicht sor...
Das Vorschlag <ul><li>Ein Vorschlag für nächstes Jahr ist dass wir die Schulen mehr umweltfreundlich machen. </li></ul>
Bist du für oder gegen Kernkraft?
Wie vertraut mit der kernenergie bist du?
Was ist der Unterscheid zwischen erneubara und nicht erneubara Energie?
Hast du über Energiequellen in der Schule gelernt?
Kannst du, womit man dem Treibhauseffekt meint, erklären?
Wie sortierst du dein Müll?
Weißt du von der Kopplung zwischen den Abgasen und die Steigerung des Säuregehalts?
Hast du Angst über die Zukunft der Umwelt?
Welche ökologischen Waren kauft du und deine Familie?
Bist du mit Umweltfragen mehr als deine Eltern vertraut?
Deutsch 5 Norrköping Schweden 11/5-2011 <ul><li>Frida Eriksson </li></ul><ul><li>Martin Hasselbom </li></ul><ul><li>Sofia ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Wir sind die zukunft der umwelt!

664 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie, Business
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
664
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Wir sind die zukunft der umwelt!

  1. 1. Wir sind die Zukunft der Umwelt!
  2. 2. ZUSAMMENFASSUNG DES FRAGEBOGENS <ul><li>Dies ist das Ergebnis des Fragenbogens den wir, Deutsch Niveau 5-studenten in Kunskapsgymnasiet Norrköping bei uns und dem Johannes Kepler Gymnasium Leipzig gemacht haben. Wir haben ungefähr hundert schwedische och deutsche Schüler gefragt. </li></ul>
  3. 3. <ul><li>Die Lebensstile von den Schweden und den Deutschen sehen ziemlich ähnlich aus. Die allermeisten von den jungen Menschen, alle zwischen 15 und 19 Jahre alt, sind mit einigen Umweltproblemen vertraut. Manche haben Angst über die Zukunft der Umwelt, aber denken auch dass sie wissen mehr als ihre Eltern darüber. </li></ul>
  4. 4. <ul><li>Die Mehrheit der Menschen sortieren in Schweden und Deutschland Müll und kaufen ökologischen Waren. Vielleicht sortieren die Deutschen mehr als die Schweden, aber die Schweden kaufen mehr ökologische Waren. </li></ul>.
  5. 5. Das Vorschlag <ul><li>Ein Vorschlag für nächstes Jahr ist dass wir die Schulen mehr umweltfreundlich machen. </li></ul>
  6. 6. Bist du für oder gegen Kernkraft?
  7. 7. Wie vertraut mit der kernenergie bist du?
  8. 8. Was ist der Unterscheid zwischen erneubara und nicht erneubara Energie?
  9. 9. Hast du über Energiequellen in der Schule gelernt?
  10. 10. Kannst du, womit man dem Treibhauseffekt meint, erklären?
  11. 11. Wie sortierst du dein Müll?
  12. 12. Weißt du von der Kopplung zwischen den Abgasen und die Steigerung des Säuregehalts?
  13. 13. Hast du Angst über die Zukunft der Umwelt?
  14. 14. Welche ökologischen Waren kauft du und deine Familie?
  15. 15. Bist du mit Umweltfragen mehr als deine Eltern vertraut?
  16. 16. Deutsch 5 Norrköping Schweden 11/5-2011 <ul><li>Frida Eriksson </li></ul><ul><li>Martin Hasselbom </li></ul><ul><li>Sofia Svensson </li></ul><ul><li>Wilhelm Törnkvist </li></ul>

×