& CO
                                von Patrick Danowski,
                       Emerging Technologies Librarian (Fellow)...
PROGRAMM


    • Lesen             wird mobil

    • PDF              die Lösung?

    • Wie              sollen Bibliothe...
LESEN WIRD MOBIL




Montag, 8. Juni 2009
LESEN WIRD MOBIL




Montag, 8. Juni 2009
LESEN WIRD MOBIL




Montag, 8. Juni 2009
PLATTFORMEN

    • Java
                               • Kindle
    • Windows          Mobil
                             ...
EIGENSCHAFTEN

    • Kleinere           Displays

    • Teilweise          nur S/W (eInk)

    • online Anbindung

    • E...
NEUER FORMATE
                        DSCHUNGEL




Montag, 8. Juni 2009
NEUER FORMATE
                         DSCHUNGEL
                                                        RocketBook
      ...
PDF - DIE LÖSUNG?

    • Druck            genaue Darstellung

    • Auf          kleiner Bildschirmen nicht optimal

    •...
PDF - DIE LÖSUNG?

    • Druck            genaue Darstellung

    • Auf          kleiner Bildschirmen nicht optimal

    •...
PDF - DIE LÖSUNG?

    • Druck            genaue Darstellung

    • Auf          kleiner Bildschirmen nicht optimal

    •...
PDF - DIE LÖSUNG?

    • Druck            genaue Darstellung

    • Auf          kleiner Bildschirmen nicht optimal

    •...
APPLIKATIONEN FÜR DAS
                         IPHONE




Montag, 8. Juni 2009
APPLIKATIONEN FÜR DAS
                         IPHONE




Montag, 8. Juni 2009
STANZA EIN BEISPIEL




Montag, 8. Juni 2009
STANZA EIN BEISPIEL




Montag, 8. Juni 2009
STANZA EIN BEISPIEL




Montag, 8. Juni 2009
STANZA EIN BEISPIEL




Montag, 8. Juni 2009
STANZA EIN BEISPIEL




Montag, 8. Juni 2009
WAS DARAUS LERNEN?


    • Support           für andere Formate

         • EPUB

    • Webseiten           für mobile End...
FRAGEN


    • Muss             jede Bibliothek etwas eigenes entwickeln?

    • Welche              weiteren Dienstleitun...
ENTWICKLUNG


    • Open             Source

    • Gemeinsame                nachnutzbare Lösungen

    • Unterstützung   ...
MOBILE DIENSTLEITUNGEN

      Bibcamp 2009

      Foto: Fabienne Kneifel




Montag, 8. Juni 2009
MOBILE DIENSTLEITUNGEN

      Bibcamp 2009

      Foto: Fabienne Kneifel



       Seien Sie dabei:
       Bibcamp 2010
  ...
KONZEPTIDEE:
            DOK. DOWNLOAD „SHOP“
    • Vorbilder: Apple   & Amazon

    • Mobile Anwendung




Montag, 8. Jun...
KONZEPTIDEE:
            DOK. DOWNLOAD „SHOP“
    • Vorbilder: Apple   & Amazon

    • Mobile Anwendung

    • Einfaches  ...
KONZEPTIDEE:
            DOK. DOWNLOAD „SHOP“
    • Vorbilder: Apple     & Amazon

    • Mobile Anwendung

    • Einfaches...
KONZEPTIDEE:
            DOK. DOWNLOAD „SHOP“
    • Vorbilder: Apple     & Amazon

    • Mobile Anwendung

    • Einfaches...
*
                          35 %
                  der Deutschen nutzen das Mobile Internet
                              ...
FlickrID: 538366107 By: kimbach Lizenz: CC-BY-NC-ND




                       DAS WEB WIRD MOBIL
                        ...
FlickrID: 538366107 By: kimbach Lizenz: CC-BY-NC-ND




                       DAS WEB WIRD MOBIL
                        ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

IPhone, Kindle & Co: Die mobile Bibliothek - Welche Auswirkungen haben die neuen mobilen Geräte auf Bibliotheksdienstleistungen?

2.248 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag auf dem Bibliothekartag 2009 in Erfurt

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.248
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
35
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
24
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

IPhone, Kindle & Co: Die mobile Bibliothek - Welche Auswirkungen haben die neuen mobilen Geräte auf Bibliotheksdienstleistungen?

  1. 1. & CO von Patrick Danowski, Emerging Technologies Librarian (Fellow) CERN Information Service Montag, 8. Juni 2009
  2. 2. PROGRAMM • Lesen wird mobil • PDF die Lösung? • Wie sollen Bibliotheken reagieren - einige Ideen Montag, 8. Juni 2009
  3. 3. LESEN WIRD MOBIL Montag, 8. Juni 2009
  4. 4. LESEN WIRD MOBIL Montag, 8. Juni 2009
  5. 5. LESEN WIRD MOBIL Montag, 8. Juni 2009
  6. 6. PLATTFORMEN • Java • Kindle • Windows Mobil • Texr • iPhone • Sony eReader • Google Android • ... • ... Montag, 8. Juni 2009
  7. 7. EIGENSCHAFTEN • Kleinere Displays • Teilweise nur S/W (eInk) • online Anbindung • Erweitungen meist Möglich • Neue Formate Montag, 8. Juni 2009
  8. 8. NEUER FORMATE DSCHUNGEL Montag, 8. Juni 2009
  9. 9. NEUER FORMATE DSCHUNGEL RocketBook CHM Plain text DocBook DjVu Microsoft LIT PalmDoc Plucker eReader Palm Digital Media Doc Sony Reader PDF RTF Mobipocket EPUB Open eBook HTML iSilo imp fb2 Amazon Kindle Montag, 8. Juni 2009
  10. 10. PDF - DIE LÖSUNG? • Druck genaue Darstellung • Auf kleiner Bildschirmen nicht optimal • gewünscht Darstellung: • Leseoptimiert • personalisierbar (Größe, Farbe) Montag, 8. Juni 2009
  11. 11. PDF - DIE LÖSUNG? • Druck genaue Darstellung • Auf kleiner Bildschirmen nicht optimal • gewünscht Darstellung: • Leseoptimiert • personalisierbar (Größe, Farbe) Montag, 8. Juni 2009
  12. 12. PDF - DIE LÖSUNG? • Druck genaue Darstellung • Auf kleiner Bildschirmen nicht optimal • gewünscht Darstellung: • Leseoptimiert • personalisierbar (Größe, Farbe) Montag, 8. Juni 2009
  13. 13. PDF - DIE LÖSUNG? • Druck genaue Darstellung • Auf kleiner Bildschirmen nicht optimal • gewünscht Darstellung: • Leseoptimiert • personalisierbar (Größe, Farbe) Montag, 8. Juni 2009
  14. 14. APPLIKATIONEN FÜR DAS IPHONE Montag, 8. Juni 2009
  15. 15. APPLIKATIONEN FÜR DAS IPHONE Montag, 8. Juni 2009
  16. 16. STANZA EIN BEISPIEL Montag, 8. Juni 2009
  17. 17. STANZA EIN BEISPIEL Montag, 8. Juni 2009
  18. 18. STANZA EIN BEISPIEL Montag, 8. Juni 2009
  19. 19. STANZA EIN BEISPIEL Montag, 8. Juni 2009
  20. 20. STANZA EIN BEISPIEL Montag, 8. Juni 2009
  21. 21. WAS DARAUS LERNEN? • Support für andere Formate • EPUB • Webseiten für mobile Endgeräte • Dienstleistungen überdenken Montag, 8. Juni 2009
  22. 22. FRAGEN • Muss jede Bibliothek etwas eigenes entwickeln? • Welche weiteren Dienstleitungen sind denkbar? • Wie ist die Nutzung solcher Geräte? Montag, 8. Juni 2009
  23. 23. ENTWICKLUNG • Open Source • Gemeinsame nachnutzbare Lösungen • Unterstützung von Standardschnittstellen Montag, 8. Juni 2009
  24. 24. MOBILE DIENSTLEITUNGEN Bibcamp 2009 Foto: Fabienne Kneifel Montag, 8. Juni 2009
  25. 25. MOBILE DIENSTLEITUNGEN Bibcamp 2009 Foto: Fabienne Kneifel Seien Sie dabei: Bibcamp 2010 Hannover Montag, 8. Juni 2009
  26. 26. KONZEPTIDEE: DOK. DOWNLOAD „SHOP“ • Vorbilder: Apple & Amazon • Mobile Anwendung Montag, 8. Juni 2009
  27. 27. KONZEPTIDEE: DOK. DOWNLOAD „SHOP“ • Vorbilder: Apple & Amazon • Mobile Anwendung • Einfaches herunterladen von Dokumenten aus Bibliotheken auf das eigene Endgerät Montag, 8. Juni 2009
  28. 28. KONZEPTIDEE: DOK. DOWNLOAD „SHOP“ • Vorbilder: Apple & Amazon • Mobile Anwendung • Einfaches herunterladen von Dokumenten aus Bibliotheken auf das eigene Endgerät • Bibliotheken müssen nur definierte Schnittstellen (APIs) bereitstellen Montag, 8. Juni 2009
  29. 29. KONZEPTIDEE: DOK. DOWNLOAD „SHOP“ • Vorbilder: Apple & Amazon • Mobile Anwendung • Einfaches herunterladen von Dokumenten aus Bibliotheken auf das eigene Endgerät • Bibliotheken müssen nur definierte Schnittstellen (APIs) bereitstellen • Inhalte: Digitalisate, Texte, Artikel (OA) Montag, 8. Juni 2009
  30. 30. * 35 % der Deutschen nutzen das Mobile Internet *nach BVDW Mobile Meter 2009 Montag, 8. Juni 2009
  31. 31. FlickrID: 538366107 By: kimbach Lizenz: CC-BY-NC-ND DAS WEB WIRD MOBIL Gehen Sie mit ? patrick.danowski@cern.ch Montag, 8. Juni 2009
  32. 32. FlickrID: 538366107 By: kimbach Lizenz: CC-BY-NC-ND DAS WEB WIRD MOBIL Gehen Sie mit ! patrick.danowski@cern.ch Montag, 8. Juni 2009

×