Paraschos Pentas Consulting ® Profil Paraschos Pentas
1/14
Profil Paraschos Pentas
Persönliche Angaben
Vorname:
Familienna...
Paraschos Pentas Consulting ® Profil Paraschos Pentas
2/14
Kurzvorstellung
Senior Projektmanager, IT-Berater und Managemen...
Paraschos Pentas Consulting ® Profil Paraschos Pentas
3/14
Lebenslauf im Überblick
Aktuell Seit 08/2010 Paraschos Pentas C...
Paraschos Pentas Consulting ® Profil Paraschos Pentas
4/14
Projektauswahl (Paraschos Pentas Consulting – Freiberuflich)
Pr...
Paraschos Pentas Consulting ® Profil Paraschos Pentas
5/14
Projekt-Informationen
Zeitraum August 2014 – Juni 2015
Kunde Sw...
Paraschos Pentas Consulting ® Profil Paraschos Pentas
6/14
Projekt-Informationen
Zeitraum Oktober 2012 – April 2013
Kunde ...
Paraschos Pentas Consulting ® Profil Paraschos Pentas
7/14
Entwurfsaspekte für das neue System.
 Koordination und Moderat...
Paraschos Pentas Consulting ® Profil Paraschos Pentas
8/14
 Projekt 5: Mitwirkung in einem Projekt zur Einführung einer
C...
Paraschos Pentas Consulting ® Profil Paraschos Pentas
9/14
Projektauswahl (angestellt bei m2p Consulting)
Projekt-Informat...
Paraschos Pentas Consulting ® Profil Paraschos Pentas
10/14
Projekt-Informationen
Zeitraum Februar 2009 – Juli 2009
Kunde ...
Paraschos Pentas Consulting ® Profil Paraschos Pentas
11/14
Projekt-Informationen
Zeitraum Januar 2009 – Februar 2009
Kund...
Paraschos Pentas Consulting ® Profil Paraschos Pentas
12/14
Projekt-Informationen
Zeitraum Dezember 2008 – Januar 2009
Kun...
Paraschos Pentas Consulting ® Profil Paraschos Pentas
13/14
Projektauswahl (angestellt bei Capgemini sd&m)
Projekt-Informa...
Paraschos Pentas Consulting ® Profil Paraschos Pentas
14/14
Projekt-Informationen
Zeitraum März 2007 – Dezember 2007
Kunde...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Profil_Pentas

9 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
9
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
0
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Profil_Pentas

  1. 1. Paraschos Pentas Consulting ® Profil Paraschos Pentas 1/14 Profil Paraschos Pentas Persönliche Angaben Vorname: Familienname: Geburtsjahr: Staatsangehörigkeit: Telefon: Fax: Mobil: Email: Webseite: Paraschos Pentas 1974 Deutsch +49-6172-9594 687/8 +49-6172-9594 689 +49-172-1555995 email@ppentas-consulting.com http://www.ppentas-consulting.com Adresse: Am Römischen Hof 58, 61352 Bad Homburg v.d. Höhe IT-Erfahrung seit: 1999 Einsatz Einsatzort: Verfügbarkeit: Stundensatz: Grundsätzlich weltweit einsetzbar. Bevorzugt in Deutschland und in der Schweiz 100% vor Ort einsetzbar, remote möglich (nach Absprache) Nach Vereinbarung Schwerpunkte und Spezialgebiete  Projektmanagement / Programm-Management  IT-Beratung / Management-Beratung  Requirements Engineering / Business Analyse / Anforderungsanalyse und Anforderungsspezifikation  Change Management (Organisatorisch und IT)  Aussschreibungen / Rollouts / Migrationen  Ist-Analysen für Anwendungslandschaften und Prozesse  Fachliche Konzeption / Erstellung Lastenhefte und Pflichtenhefte  China-Experte (Sprache, Kultur, Kontakte & spezielles MBA-Studium)
  2. 2. Paraschos Pentas Consulting ® Profil Paraschos Pentas 2/14 Kurzvorstellung Senior Projektmanager, IT-Berater und Management-Berater mit profunder Erfahrung in allen Phasen des Software-Lebenszyklus. Analytische, methodische und kommunikative Persönlichkeit mit sehr hoher Eigenmotivation (Macher-Mentalität). Ausgezeichnete organisatorische Fähigkeiten und hohe Zuverlässigkeit. Erfahrung in einer Vielzahl von Projekten für namhafte Kunden in Deutschland, der Schweiz und in Indien. Erfahrung in den Branchen Versicherung/Rückversicherung, Finanzen, Luftfahrt, öffentlicher Sektor, TV/Medien, Bahn, Gesundheitswesen/Pharma, Verlagswesen, Logistik und Messwesen. Ausbildung  Executive MBA, East Asian Management (Hochschule Bremen) – Gesamtnote: 1.6  M.Sc. in Computer Science (Hochschule Darmstadt) – Gesamtnote: 1.2  Diplom-Informatiker (FH) (Fachhochschule Frankfurt) – Gesamtnote: 1.0 Zertifizierungen  Project Management Professional (PMP) – Zertifizierung durch PMI  PRINCE2 Practitioner – Zertifizierung durch die APM Group (OGC)  PRINCE2 Foundation – Zertifizierung durch die APM Group (OGC)  Professional Scrum Master I (PSM I) – Zertifizierung durch Scrum.org  Professional Scrum Product Owner (PSPO I) – Zertifizierung durch Scrum.org  IREB Certified Professional for Requirements Engineering (CPRE), Advanced Level - Requirements Elicitation and Consolidation  IREB Certified Professional for Requirements Engineering (CPRE), Foundation Level  ITIL V3 Foundation – Zertifizierung durch die APM Group (OGC)  Microsoft Office Specialist Zertifizierungen (Excel, Word, PowerPoint) Sprachkenntnisse  Deutsch: Muttersprache  Griechisch: Muttersprache  Englisch: Fließend und verhandlungssicher (Cambridge Certificate of Proficiency in English, Certificate in Advanced English, Business English Certificate Higher)  Chinesisch (Mandarin): Gute Kenntnisse (HSK 2, HSK 3, HSK 4)  Ungarisch, Spanisch: Grundkenntnisse
  3. 3. Paraschos Pentas Consulting ® Profil Paraschos Pentas 3/14 Lebenslauf im Überblick Aktuell Seit 08/2010 Paraschos Pentas Consulting Bad Homburg Freelancer (IT-Consulting, Projektmanagement, Management Consulting)  Projekteinsatz bei der Fresenius Netcare GmbH in Bad Homburg  Projekteinsatz bei der Deutschen Bank AG in Frankfurt  Projekteinsatz bei der Swiss Re (Schweizer Rückversicherung) in Zürich, Schweiz  Projekteinsatz bei der digitalSTROM AG in Schlieren, Schweiz  Projekteinsatz beim Zweiten Deutschen Fernsehen ZDF in Mainz  Mehrere Projekte bei der Deutschen Vermögensberatung AG in Frankfurt Anstellungen 11/2008 – 06/2010 m2p Consulting GmbH Frankfurt am Main Managing Consultant Technology  Projekteinsatz bei der Deutschen Lufthansa AG in Frankfurt  Projekteinsatz bei Air India NACIL in Mumbai, Indien  Projekteinsatz beim Flughafen Berlin Brandenburg International  Projekteinsatz bei der Lufthansa Cargo AG in Kelsterbach 03/2006 – 09/2008 Capgemini sd&m AG Frankfurt am Main Software-Ingenieur  2 Projekteinsätze beim Bundesverwaltungsamt in Köln  Projekteinsatz bei der Schweizer Bahn SBB in Bern, Schweiz 04/2002 – 08/2003 BARCO Orthogon AG Langen Software-Entwickler (Diplomand / Werkstudent)  Software-Entwicklung mit C/C++ im Bereich Flugsicherung (Radardaten-Übertragung) 03/2001 – 08/2001 Renishaw plc Gloucestershire, UK Software Engineer (Auslandspraktikum)  Konzeption und Implementierung eines automatisierten Testverfahrens für einen CMM-Controller im Bereich Messwesen (industrielle Automatisierung) 04/1996 – 10/2000 WM Gruppe/Börsenzeitung Frankfurt am Main Software-Entwickler / Sachbearbeiter (Werkstudent)  Mitarbeit an diversen Projekten der Firma als Software-Entwickler (C/C++) Ausbildung 03/2011 – 08/2014 International Graduate Center, Hochschule Bremen  Executive MBA, East Asian Management (Gesamtnote 1.6) 09/2003 – 02/2006 Hochschule Darmstadt  Abschluss: Master of Science in Computer Science (Gesamtnote 1.2)  Vertiefungsrichtung Wirtschaftsinformatik  Auslandssemester am Xi'an Institute of Post and Telecommunications, China  Auslandssemester an der Budapest University of Technology and Economics, Ungarn 09/1997 – 04/2003 Fachhochschule Frankfurt  Abschluss: Diplom-Informatiker (FH) (Gesamtnote 1.0)  Ausgezeichnet mit dem FERCHAU Förderpreis für den besten Abschluss des Jahres im Fachbereich ‚Informatik und Ingenieurwissenschaften’ der FH Frankfurt
  4. 4. Paraschos Pentas Consulting ® Profil Paraschos Pentas 4/14 Projektauswahl (Paraschos Pentas Consulting – Freiberuflich) Projekt-Informationen Zeitraum Januar 2016 – April 2016 Kunde Fresenius Netcare GmbH in Bad Homburg Branche(n) IT, Gesundheitswesen, Pharma Projektname Global Migration to Microsoft Office 365 - Assessment Projektgegenstand Globale Migration von IBM Lotus Notes zu Microsoft Office 365. Die Migration betraf 72 unterschiedliche Länder (Niederlassungen des Kunden) und ca. 80.000 Benutzer. In dem Projekt ging es um die vorbereitende Ist-Analyse. Im Scope waren die Grobkonzeption samt Architektur, Grobplanung, Risikobewertung, Kalkulation der Migrationskosten und Ersparnisse, Vorbereitung der Verträge, sowie die Vorbereitung der finalen Entscheidung durch das Management. Eigene Projektrolle(n) Senior Projektmanager Aufgabengebiet  Projektmanagement, inklusive der folgenden Aufgaben: o Abstimmung von Anforderungen und Liefergegenständen (Scope). o Definition der Work Streams und Aktivitäten. o Erstellung und fortlaufende Pflege von Projektplänen unter Verwendung von MS Project. o Identifikation von Projekt-Stakeholdern und fortlaufendes Stakeholder-Management. o Risiko-Management. o Erstellung von Aufwandsschätzungen und Monitoring der laufenden Projekt-Kosten. o Schreiben von Angeboten. o Teilnahme an technischen Workshops. o Definition, Delegation und Monitoring von Aufgaben unter Verwendung von MS SharePoint. o Erstellung von Projektdokumentation, inkl. Protokolle, Project Brief, Entscheidungen, offene Punkte, usw. o Erstellung diverser Präsentationen mit MS PowerPoint. o Onboarding von neuen Projektmitgliedern. o Projekt-Reporting: Organisation und Moderation des regelmäßigen Projekt Jour Fixe. o Qualitätssicherung in Form von Reviews diverser Dokumente.  Koordination und Controlling der beiden externen Dienstleister hinsichtlich der Aspekte Scope, Qualität, Zeit und Kosten. Produkte/ Technologien Microsoft Office 2010 (Word, Excel, Outlook, PowerPoint), Microsoft Project 2013, Microsoft SharePoint, IBM Lotus Notes Email, Microsoft Office 365, IBM Lotus Notes Apps, Chat, Audio, Video Conferencing, Screen Sharing, File Sharing, Social Media
  5. 5. Paraschos Pentas Consulting ® Profil Paraschos Pentas 5/14 Projekt-Informationen Zeitraum August 2014 – Juni 2015 Kunde Swiss Re (Schweizerische Rückversicherungs-Gesellschaft) in Zürich, Schweiz Branche(n) Rückversicherung, Finanzdienstleistungen, IT Projektname Information Aggregation Platform Projektgegenstand Internationales Ausschreibungsprojekt zur Einführung einer unternehmensweiten Software-Plattform für die Integration mehrerer externer Informationsprovider. Die Aggregationsplattform diente als zentraler Hub für interne Benutzer (via GUI) und Applikationen (via API), um einen einheitlichen Zugriff auf eine Vielzahl externer Informationen zu ermöglichen. Zu den externen Providern gehörten Dow Jones, Bureau van Dijk, A.M. Best, Axco, Standard & Poor’s, Bloomberg, Thomson Reuters, LexisNexis, Conning, SNL, sowie eine Vielzahl sozialer Medien. Eigene Projektrolle(n) Senior Projektmanager, Senior IT-Berater, Senior Analyst und Requirements-Manager Aufgabengebiet  Projektmanagement in einem internationalen Umfeld (Schweiz, USA, Indien). Planung und Koordination aller Aktivitäten vor Ort in Zürich. Abstimmung mit der Gesamtprojektleitung in den USA.  Fortlaufende Beratung des Kunden, inklusive des Senior- Managements, verschiedener Fachbereiche sowie IT-Experten.  Koordination und Durchführung einer umfangreichen Studie (Ist- Analyse) als Vorstufe zum Gesamtprojekt. Moderation zahlreicher Workshops mit Business Experten und IT-Experten sowie Erstellung eines umfassenden „Current Status Report“.  Anforderungsanalyse und Anforderungsspezifikation für die neue Plattform. Darauf basierend Erstellung der Ausschreibungs- unterlagen (RFI- und RFP-Dokumente) und eines Architekturentwurfs für die künftige Lösung.  Koordination des Ausschreibungsprozesses mit den externen Providern und Beantwortung von Anbieter-Fragen.  Evaluation der eingereichten Angebote auf der Grundlage der Anforderungen und Anbieterauswahl unter Verwendung eines detaillierten Scoring-Verfahrens und „Proof of Concept“-Studien. Produkte/ Technologien Microsoft Windows 7, Microsoft Office (Word, Excel, PowerPoint), Microsoft Project, IBM Lotus Notes Email, Microsoft SharePoint, Sparx Enterprise Architect, UML, Microsoft Visio
  6. 6. Paraschos Pentas Consulting ® Profil Paraschos Pentas 6/14 Projekt-Informationen Zeitraum Oktober 2012 – April 2013 Kunde Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) in Mainz Branche(n) Medien, Fernsehen, Öffentlich-Rechtliche Sendeanstalt, IT Projektname Ist-Analyse und Dokumentation Mehrarbeit Projektgegenstand Durchführung einer Ist-Analyse für eine Großrechner-Anwendung im Anwendungsbereich der Zeitwirtschaft (Disposition, Zeiterfassung und Mehrarbeitsabrechnung) sowie Erstellung einer umfangreichen Ergebnis-Dokumentation. Das Projekt war die erste Stufe einer anstehenden Host-Ablösung und die Analyse umfasste mehrere Anwendungen aus der IT-Systemlandschaft des Kunden. Die Ergebnis-Dokumentation wurde als Lastenheft für die Ausschreibung des Nachfolgesystems verwendet. Eigene Projektrolle(n) Senior IT-Berater, Senior Analyst, Projektkoordinator Aufgabengebiet  Analyse der Mehrarbeits-Anwendung auf dem IBM-Host inklusive einer Vielzahl von Schnittstellen zu anderen Anwendungen (sowohl weitere Host- als auch Client-Server- Anwendungen).  Projekt-Vorgehensweise basierte auf: o Strukturierten Interviews mit den Systemverantwortlichen, der Fachabteilung und den Entwicklern o Analyse vorhandener Dokumentation, sowie o Code-Analyse der vorhandenen Host-Module.  Erstellung einer über 400-seitigen Dokumentation mit allen Ergebnissen, bestehend aus den folgenden Punkten: o Übersicht der Ist-Anwendungslandschaft im Bereich der Zeitwirtschaft. o Aktuell umgesetzte Anforderungen in Form von UML Anwendungsfällen. o Grobe fachliche Abläufe zu den Anwendungsfällen, sowie detaillierte Abläufe aus der Code-Analyse, dokumentiert durch UML Aktivitätsdiagramme. o Beschreibung des umfangreichen 5-stufigen Regelwerks. o Datenkatalog, dokumentiert unter Verwendung von UML- Klassendiagrammen. o Ausnahmenbehandlung des Systems, inkl. aller Fehlermeldungen. o Fachliches Glossar für den Bereich der Zeitwirtschaft. o Beschreibung aller Schnittstellen des Systems. o Aktuelles Berechtigungskonzept. o Mengengerüst (aktuell und künftig). o Schwachstellen-Analyse des aktuellen Systems, neue Anforderungen und Änderungswünsche, sowie
  7. 7. Paraschos Pentas Consulting ® Profil Paraschos Pentas 7/14 Entwurfsaspekte für das neue System.  Koordination und Moderation aller Workshops mit den oben genannten Stakeholdern, sowie Dokumentation aller Ergebnisse.  Koordination der Code-Analyse für die COBOL-Programme, sowie von QS-Maßnahmen (Reviews) für die erstellte Dokumentation.  Unterstützung des Kunden bei der Gesamtprojekt-Planung für das mehrjährige Migrationsprojekt durch Erstellung eines Projektplans bestehend aus mehreren Meilensteinen, Phasen und Aktivitäten.  Regelmäßiges Status-Reporting an das Management des Kunden, sowie Veranlassung aller notwendigen Steuerungs- Maßnahmen für die erfolgreiche Durchführung des Projektes. Produkte/ Technologien Microsoft Windows (7 und XP), Microsoft Office (Word, Excel, PowerPoint), Microsoft Visio, UML, MS Project, IBM Host, COBOL Projekt-Informationen Zeitraum Mai 2011 – August 2012 Kunde Deutsche Vermögensberatung AG in Frankfurt a.M. Branche(n) Finanzdienstleistungen, Versicherung, Bank, IT Projektname Mitwirkung an mehreren (Teil-)Projekten bei einem Finanzdienstleistungsunternehmen im Bereich Vermögensberatung und Vertrieb von Versicherungs- und Bankprodukten Projektgegenstand  Projekt 1: Weiterentwicklung des Online-Systems (Kundeninformations-System) für den Außendienst des Kunden in der Rolle des CR-Betreuers und Requirements Engineers. Agiler Entwicklungsprozess gemäß Scrum.  Projekt 2: Koordination eines abteilungsübergreifenden Projektes für die Umgestaltung der Anmelde- und Notfallprozesse am Online-System des Kunden (Gesamtaufwand: 180 PT), inklusive Spezifikation der Lösung.  Projekt 3: Management eines abteilungsübergreifenden Projektes für die Einführung einer neuen iPhone-Applikation im Bereich Sicherheit für die Außendienstmitarbeiter des Kunden (Gesamtaufwand: 100 PT), inklusive Spezifikation der Lösung und Koordination der Entwicklung durch eine externe Firma.  Projekt 4: Repräsentant des Kunden in einem Projekt zur Einführung eines neuen Wissensmanagement-Systems. Beratung des Kunden sowie Priorisierung und Bewertung von Anforderungen für die Produktauswahl.
  8. 8. Paraschos Pentas Consulting ® Profil Paraschos Pentas 8/14  Projekt 5: Mitwirkung in einem Projekt zur Einführung einer Cloud-Computing Lösung beim Kunden in der Rolle des Requirements Engineers. Erhebung von Anforderung und Spezifikation einer iPad-App zur Anbindung an die Cloud. Agiler Entwicklungsprozess gemäß Scrum. Eigene Projektrollen Projektmanager, Requirements Engineer, CR-Betreuer, Berater Aufgabengebiet  Koordination von diversen Projekten.  Anforderungsanalyse und Anforderungsspezifikation in Zusammenarbeit mit dem Außendienst, dem Fachbereich und der IT-Abteilung des Kunden, sowie mit einer externen Firma.  Betreuung von diversen Change Requests zur Weiterentwicklung des Online-Systems des Kunden.  Organisation und Moderation von Workshops.  Erstellung von Grobkonzepten und Feinkonzepten.  Verwendung der UML für die Spezifikation, vor allem zur Beschreibung von Use Cases und Aktivitäten.  Erstellung von Aufwandsschätzungen in Zusammenarbeit mit der Entwicklung, der QS und dem Interaktionsdesign.  Regelmäßige Präsentation von Analyse- und Projektergebnissen in der Abteilungsleiterrunde des Kunden.  Qualitätssicherung: Review von Konzepten, Begleitung der QS- Mitarbeiter in der Testphase, eigene Durchführung von Tests sowie Dokumentation von Testergebnissen und Lösungen.  Fortlaufende Beratung des Kunden hinsichtlich der Verbesserung bestehender Arbeitsprozesse in der IT-Abteilung. Modellierung der internen Arbeitsprozesse und Beratung des Kunden hinsichtlich einer Standardisierung.  Etablierung und Moderation einer teamübergreifenden Runde zur Verbesserung der Kommunikation zwischen aller in der IT tätigen Requirements Engineers. Produkte/ Technologien Windows XP, Apple iOS, MS Office, iPhone, iPad, UML, IBM Lotus Notes Software, IBM Lotus Notes Datenbank, Microsoft Visio, Confluence
  9. 9. Paraschos Pentas Consulting ® Profil Paraschos Pentas 9/14 Projektauswahl (angestellt bei m2p Consulting) Projekt-Informationen Zeitraum Juli 2009 – Juni 2010 Kunde Deutsche Lufthansa AG in Frankfurt a.M. Branche(n) Luftfahrt, Airline, IT Projektname CMSmove – Migration der Crew Management IT- Systemlandschaft einer führenden deutschen Fluggesellschaft Projektgegenstand Ziel des Projektes war die Migration und Modernisierung der bestehenden Crew Management IT-Systemlandschaft, die alle Phasen des Crew-Planungsprozesses (Umlauf- & Einsatzplanung) sowie die Handhabung von Crew Stammdaten abdeckt. Die Umsetzung des neuen integrierten Systems erfolgte durch externe Anbieterfirmen. Eigene Projektrolle(n) System Analyst und IT-Berater Aufgabengebiet  Analyse der Ist-Anwendungslandschaft mit einem besonderen Fokus auf den Schnittstellen zwischen den beteiligten Systemen (inklusive Host, dezentraler Systeme und Portal-Systeme).  Fortlaufende Betreuung von ca. 40 verschiedenen IT- Schnittstellen, die zu migrieren waren, sowohl fachlich als auch hinsichtlich der Koordination der Arbeit.  Durchführung und Moderation von Interviews und Requirements- Workshops mit den System-Verantwortlichen und IT-Providern der beteiligten Systeme, sowie mit den beiden externen Anbieterfirmen.  Verantwortlich für die Koordination und Erledigung der Beistellungs-Leistungen des Kunden gegenüber den externen Anbieterfirmen.  Controlling und Qualitätssicherung der gelieferten Leistungen der externen Anbieterfirmen (meist Pflichtenhefte), inklusive Eskalationen an die Projektleitung.  Entwurf von Lösungsalternativen für die Schnittstellen des Ziel- Systems.  Regelmäßige Teilnahme an Risiko-Status-Meetings zur Besprechung von Projektrisiken und Gegenmaßnahmen. Produkte/ Technologien Windows XP, UNISYS Host, MS Office, MS Project, UML, XML, Web Services, SOAP, WSDL, HP Quality Center
  10. 10. Paraschos Pentas Consulting ® Profil Paraschos Pentas 10/14 Projekt-Informationen Zeitraum Februar 2009 – Juli 2009 Kunde Air India NACIL in Mumbai, Indien Branche(n) Luftfahrt, Airline, Öffentlicher Sektor, IT Projektname IOCC-Implementierung bei einer großen indischen Fluggesellschaft Projektgegenstand Internationales Ausschreibungsprojekt für IT-Systeme zur Implementierung eines integrierten Operations Control Centre (IOCC) bei einer großen indischen Fluggesellschaft. Neben der Ausschreibung der benötigten IT-Systeme umfasste der Projekt- Scope auch organisatorische Veränderung innerhalb der Airline. Diese Veränderungen basierten auf den Erkenntnissen einer fundierten Analyse der aktuellen Prozesse des Kunden. Eigene Projektrolle(n) Projektmanager und Management-Berater Aufgabengebiet  Projektmanagement in einem internationalen Umfeld (Indien und Deutschland). Führung von indischen Mitarbeitern in Mumbai und der deutschen Kollegen in Frankfurt.  Fortlaufendes Management einer Vielzahl von Projekt- Stakeholdern in Indien.  Durchführung von über 20 Interviews mit der obersten Führungsebene des Kunden (inkl. Vorstand) zwecks Erfassung der strategischen Ausrichtung des Kunden. Dokumentation der Ergebnisse in Form eines Business Vision Reports.  Durchführung und Moderation von über 30 Workshops mit den Fachexperten des Kunden und Dokumentation der vorhandenen Geschäftsprozesse in Microsoft Visio und unter Verwendung von IDEF.  Zusammenstellung von Erkenntnissen aus der Geschäftsprozess-Analyse sowie Erarbeitung und Präsentation von Verbesserungsvorschlägen für die Geschäftsprozesse.  Spezifikation der Anforderungen für die neuen IT-Systeme.  Mitarbeit an der Erstellung der Ausschreibungs-Dokumente (Erstellung Lastenheft IT) und Koordination des Ausschreibungsprozesses und der Anbieterauswahl. Produkte/ Technologien Windows XP, MS Office, MS Project, MS Visio, IDEF
  11. 11. Paraschos Pentas Consulting ® Profil Paraschos Pentas 11/14 Projekt-Informationen Zeitraum Januar 2009 – Februar 2009 Kunde Flughafen Berlin Brandenburg International BBI in Berlin Branche(n) Luftfahrt, Flughafen, IT Projektname Management der Ausschreibung der neuen IT- Verkehrssteuerungssysteme für einen neuen Flughafen in Deutschland Projektgegenstand Für die Inbetriebnahme eines neuen Flughafens wurden in diesem Projekt alle benötigten IT-Systeme für die Verkehrssteuerung des Flughafens ausgeschrieben. Das Projekt umfasste neben der Ist- Analyse der IT-Systeme, die Erstellung aller notwendigen Ausschreibungsunterlagen, inklusive eines Entwurfs für die künftige IT-Architektur, sowie das Management des gesamten Ausschreibungs-Prozesses. Eigene Projektrolle(n) IT-Berater und Software-Architekt (Task Force) Aufgabengebiet  Analyse der bestehenden IT-Anwendungslandschaft. Dazu wurden ca. 20 Interviews mit verschiedenen System-Experten des Kunden geführt und vorhandene Dokumente evaluiert.  Spezifikation von funktionalen und nicht-funktionalen Anforderungen für die auszuschreibenden IT-Systeme in Abstimmung mit dem Kunden und unter Verwendung des Anforderungs- und Modellierungstools ARCWAY Cockpit.  Erstellung eines IT-Architekturkonzeptes (Entwurf) für die neuen Verkehrssteuerungssysteme als Teil der Ausschreibungsunterlagen. Dabei lag ein besonderer Fokus auf dem Enterprise Service Bus als zentrale Komponente der neuen Architektur.  Erstellung der benötigten Lastenhefte für die Ausschreibung unter Verwendung der Anforderungen aus dem Tool ARCWAY Cockpit, des IT-Architekturkonzeptes und weiterer Vorgaben vom Kunden. Produkte/ Technologien MS Windows, MS Office, ARCWAY Cockpit, UML, Service- orientierte Architekturen (SOA), Enterprise Service Bus
  12. 12. Paraschos Pentas Consulting ® Profil Paraschos Pentas 12/14 Projekt-Informationen Zeitraum Dezember 2008 – Januar 2009 Kunde Lufthansa Cargo AG in Kelsterbach Branche(n) Luftfahrt, Airline, Logistik, IT Projektname Einführung einer Web-basierten Software für die virtuelle Telefonie („Web-ACD“) des Vertriebs einer großen Cargo- Fluggesellschaft Projektgegenstand Projektgegenstand war die Einführung einer neuen, Web-basierten Software-Lösung für die virtuelle Telefonie („Web-ACD“) an den diversen Vertriebsstandorten des Kunden. Das Projekt war Teil eines größeren Vorhabens, die Vertriebsstrategie des Kunden neu auszurichten. Die Inbetriebnahme der Lösung erfolgte nacheinander an den neun verschiedenen Vertriebsstandorten des Kunden. Eigene Projektrolle(n) Senior IT-Berater, Test- und Rollout-Manager Aufgabengebiet  Erstellung eines Betriebs- und Notfallkonzeptes für die Einführung des Web-ACD Systems unter Berücksichtigung der bestehenden Geschäftsprozesse an den verschiedenen Vertriebsstandorten des Kunden. Dazu wurde zunächst eine Analyse beim Kunden vorgenommen.  Erstellung einer spezifischen System-Dokumentation für die neue Software zur Vorlage beim Betriebsrat des Kunden (Stichwort Mitbestimmung). Dabei wurden vorab die Anforderungen für die gewünschte Dokumentation mit dem Betriebsrat geklärt.  Koordination und Begleitung der Einführung der Telefonie- Lösung an mehreren Vertriebs-Standorten des Kunden. Bei der Koordination wurde der externe Provider der Telefonie- Infrastruktur und gleichzeitige Hersteller der Software eingebunden.  Planung von Tests für die Telefonie-Lösung und Durchführung der Tests in Zusammenarbeit mit den Vertriebsmitarbeitern. Ein besonderer Fokus lag dabei auf den Notfall-Szenarien, die in Problemfällen angewendet wurden.  Schulung der Vertriebsmitarbeiter an mehreren Standorten bei der Einführung der Telefonie-Lösung.  Support der Vertriebsmitarbeiter nach dem Rollout, inklusive Problembehebung im laufenden Betrieb. Produkte/ Technologien MS Windows, MS Office
  13. 13. Paraschos Pentas Consulting ® Profil Paraschos Pentas 13/14 Projektauswahl (angestellt bei Capgemini sd&m) Projekt-Informationen Zeitraum Dezember 2007 – September 2008 Kunde Bundesverwaltungsamt in Köln Branche(n) Öffentlicher Sektor, IT Projektname Projekt “AZR/VISA”, Teilprojekt “Wartung” Projektgegenstand Im Rahmen des Projektes AZR/VISA wurde der Auftragnehmer mit der Weiterentwicklung und Wartung der IT-Systeme des Kunden beauftragt. Gegenstand des Teilprojektes „Wartung“ war die Pflege der bestehenden Systeme auf Basis eines 5jährigen Wartungsvertrages. Dies umfasste sowohl Fehlerbehebungen an der Software als auch Hinzufügen von neuen Funktionalitäten. Eigene Projektrolle(n) Software-Ingenieur Aufgabengebiet  Wartung und Weiterentwicklung einer komplexen Workflow- Anwendung unter Einsatz verschiedener Technologien, Systeme und Tools.  Kommunikation mit dem Fachbereich und der IT-Abteilung des Kunden zwecks Abklärung von Änderungsaufträgen (Change Requests).  Analyse der Änderungsanforderungen des Kunden und Nachstellung von fachlichen Szenarien mit der Software.  Erstellung von Change Request-Dokumenten und Aufwandsschätzungen zur Angebotserstellung für die Änderungen.  Konzeption, Implementierung und Test der Lösungen.  Spezifikation von fachlichen Testfällen unter Verwendung des Testframeworks STF/FIT und Automatisierung der Test- Durchführung.  Interne Unterstützung von anderen Teilprojekten, welche die gewarteten Systeme genutzt haben. Produkte/ Technologien Betriebssysteme SuSE Linux und MS Windows, Vmware, Host BS2000, Java, Eclipse, IBM WebSphere, Borland Application Server, Apache Webserver, Tomcat, Swing, UNIX Shell, make, XML, HTML, LDAP, Oracle, Tortoise SVN, Scarab, Test-Framework STF/FIT, MS Office, Sparx Enterprise Architect, UML
  14. 14. Paraschos Pentas Consulting ® Profil Paraschos Pentas 14/14 Projekt-Informationen Zeitraum März 2007 – Dezember 2007 Kunde Schweizer Bahn SBB in Bern, Schweiz Branche(n) Bahn, IT Projektname IPS – Internationaler Personenverkehr Services Projektgegenstand Projektgegenstand war die Spezifikation und Entwicklung eines Software-Systems für den Verkauf von Bahntickets für den internationalen Personenverkehr. Das System umfasste die Anbindung von Ticket Service Providern mehrerer Länder und die Nutzung unterschiedlicher Vertriebskanäle (z.B. Webshop und Verkaufsstellen der Bahn). Eigene Projektrolle(n) Business Analyst Aufgabengebiet  Anforderungs-Analyse und –Spezifikation in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich des Kunden. Dokumentation der Anforderungen mittels UML Use Cases.  Vorbereitung und Moderation von mehreren Workshops mit dem Fachbereich sowie mit technischen Experten des Kunden.  Erstellung eines Fachkonzeptes in einem mehrköpfigen Team unter Verwendung des CASE-Tools Borland Together und UML.  Konzeption und Implementierung eines Mechanismus für die automatische Generierung von Dokumenten-Inhalten aus dem CASE-Tool Together.  Unterstützung des QS-Teams bei der Spezifikation von fachlichen Testfällen und der Erzeugung von Testdaten.  Definition eines Review-Prozesses für die Arbeitsergebnisse der Business Analysten und Management der Reviews (Organisation und Führung). Produkte/ Technologien MS Windows, MS Office, UML, Borland Together, Sparx Enterprise Architect, Tortoise SVN, Jira

×