PSIPENTA Social Media in der Kundenkommunikation

1.292 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.292
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
41
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Storyboard: Selbst die Unternehmenspräsentation sollte eine kurze Agenda vorweisen, um das Publikum auf den Inhalt und das „Lernziel“ vorzubereiten.
  • Storyboard: PSI zählt europaweit zu den führenden unabhängigen Lösungsanbietern für die Prozesssteuerung und Überwachung komplexer Netzinfrastrukturen bei Energieversorgern. Die PSI ist seit Jahren in allen relevanten Arbeitskreisen der industriellen Leitverbände vertreten.
  • Die wichtigsten Unternehmensdaten (Stand Ende 2010) als Überblick.
  • Standorte: PSI: Deutschland, Schweiz, Großbritannien, Österreich, Polen, China, Russland; PSI INCONTROL: Malaysia, Thailand, Indien, Bahrain; PSI Metals: Österreich, Belgien, Russland, USA, Indien, Brasilien, Argentinien; Partner: Easun Reyrolle (EE/Indien); PSI Energo (EE/Russland); IS Berghof (PSIPENTA/Tschechische Republik); Tech Sales Group (PSIPENTA/Italien); GO-Partner: Portugal, Spanien, Italien, Russland, Österreich, Türkei, Tunesien, Oman Kunden Energiemanagement: Russland: Gazprom/Lukoil (GO), MRSK/FSK (EE); Schweden: Sydgas (GO), Banverket (EE); Dänemark: DONG (GO); Niederlande: Shell (PSI EM), Gasunie (GO), Enexis (EE); Luxemburg: CREOS (EE); Frankreich: Gaz du Sud-Quest (GO), EDF (EE); Italien: SNAM (GO); Slovenien: Elektro Ljubljana/Elektro Celje (EE); Österreich: Steweag/Wienstrom (EE), OMV/Oberösterreichische Ferngas/AGGM (GO); Schweiz: BKW/SBB (EE), GAZNAT/Erdgas Ostschweiz (GO); Iran: WREC/FREC/KzREC/AREC (EE); Malaysia: TNB/SESB (iTech/EE); Thailand: PEA/MEA (iTech/EE); Kuwait: Kuwait Oil Company (GO); Oman: Muscat Electricity Distribution Company (iTech/EE); Ruanda: SINELAC (EE) Kunden Produktionsmanagement: Russland: NLC/Campina/Red Tree (PSI Logistics), ChTPZ/PNTZ (PSI Metals), Severstal/ Magnitogorsk/OEMK (AIS) ; Weißrussland: BLT Logistic (PSI Logistics), Belarusian Steel Works (AIS) ; Dänemark: DanSteel (AIS); Schweden: Linde Cryo (PSI Production), SSAB (AIS); Finnland: Ruukki (AIS); Türkei: Erdemir (PSI Metals/AIS), İSDEMİR/Çolakoglu Metalurji (AIS) ; Irland: Läpple (PSIPENTA); Polen: LPP/Monari (PSI Polen); Ungarn: Schwarzmüller/ Huss (PSIPENTA); Tschechische Republik: Mahr/Schwarzmüller/Jelinek (PSIPENTA), ArcelorMittal Ostrava (AIS); Rumänien: ArcelorMittal Rumänien (PSI Metals); Ukraine: Alchevsk (AIS); Frankreich: Mahr/Eisenmann (PSIPENTA, Vallourec & Mannesmann (PSI Metals) , ArcelorMittal (AIS) ; Luxemburg: ArcelorMittal (PSI Metals), Mecan Arbed (PSIPENTA); Spanien: Celsa (PSI Metals) , ArcelorMittal Asturias (AIS) ; Italien: ThyssenKrupp Acciai Speciali Terni (PSI Metals); Malta: Hotset (PSIPENTA); Belgien: Corus (PSI Metals), ArcelorMittal Liêge/Duferco (AIS) ; Schweiz/Österreich/Niederlande/ Großbritannien: diverse Kunden (PSIPENTA/PSI Logistics/PSI Metals); USA: Eisenmann/Läpple/Grenzebach/GEMÜ/ Multitest/Mahr (PSIPENTA), Salzgitter Mannesmann Stainless Tubes (4Production), ThyssenKrupp Stainless/Severstal Columbus (PSI Metals), AK Steel/ArcelorMittal Burns Harbor/Duferco Farrell/Severstal Warren (AIS), Blum (PSI Logistics), Linde Process Plants (PSI Production), General Motors/Ford/Continental/BMW (FLS); Kanada: ArcelorMittal Dofasco (PSI Metals/AIS), U.S. Steel Canada (AIS); Mexiko: AHMSA/Ternium (AIS); Argentinien: Ternium (AIS); Brasilien: ThyssenKrupp CSA/Villares Metals (PSI Metals), ArcelorMittal Tubarao (AIS) ; Venezuela: Sidor (AIS); Chile: SPITEC (PSI Logistics); Ägypten: EZDK (PSI Metals); Saudi-Arabien: Saudi Iron & Steel (AIS); Zimbabwe: Zimbabwe Iron & Steel (PSI Metals); China: TISCO/ SKS/Masteel/Lianyuan/ Jinan/Shougang/Jiuquan/Baogang/Asia Aluminum/Handan (PSI Metals), Jiangsu Shagang Group/Lianzhong Stainless Steel/Rizhao Steel (AIS), Mahr/Grenzebach/GEMÜ/Felss (PSIPENTA), Linde Process Plant (PSI Production); Südkorea: Posco/Hyundai Steel (PSI Metals), Dongbu Steel (AIS), Mahr (PSIPENTA); Taiwan: Jvan An (PSI Logistics); Singapur: Multitest (PSIPENTA); Malaysia: Megasteel (PSI Metals); Südafrika: Continental (FLS); Australien: BlueScope Steel (AIS); Indien: VIZAG Steel (PSI Metals) Kunden Infrastrukturmanagement: Niederlande: GVB Amsterdam; Frankreich: Bombardier; Schweiz: Rhätische Bahn (alle PSI Transcom); Österreich: ASFiNAG (PSI Production); Malaysia: SMART Tunnel/Penchala Tunnel/Proton Tanjung Malim Plant/KTM Berhad-Ircon (iTech); Indonesien: PT Inco (iTech)
  • Storyboard: Selbst die Unternehmenspräsentation sollte eine kurze Agenda vorweisen, um das Publikum auf den Inhalt und das „Lernziel“ vorzubereiten.
  • PSIPENTA bietet fertigenden Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus sowie der Fahrzeugindustrie ein komplettes Softwareportfolio. PSIPENTA Software ist für die effiziente Abwicklung der Wertschöpfungsprozesse in den Bereichen Produktions- (ERP) und Feinplanung (MES). Mit der Lösung Planning, Execution and Control (PEC), spricht PSIPENTA zudem Unternehmen an, die in eine bereits bestehende IT-Landschaft ein System für effizientere Produktions- und/oder Instandhaltungsprozesse integrieren wollen. Das Portfolio wird durch weitere Lösungen wie z.B. Lieferkettenmanagement (SCM), adaptive Fertigungsplanung, Reihenfolgeoptimierung oder Just-in-Sequence ergänzt. alle Module können in eine bestehende Softwarelandschaft integriert werden Über 40 Jahre Erfahrung Absoluter Brancheninsider Spezialisierung auf „Software for Perfection in Production“ Alles im Standard
  • Storyboard: Standards für die Fertigung und Instandhaltung. Im Produktportfolio wird der starke Fertigungsbezug der Software ganz besonders deutlich, denn PSIPENTA bietet als einziger deutscher Anbieter Standardsoftware ERP (Enterprise Resource Planning) und MES (Manufacturing Execution Systems) aus einer Hand an. Außerdem Erweiterungen für mobile Anwendungen, die Instandhaltung oder Software für Spezialgebiete wie SCM (Supply Chain Management) oder JIS (Just-In-Sequence) für die Automobilindustrie. Die Module von PSIPENTA decken den gesamten Bereich des Produktionsmanagement ab.
  • Storyboard: Selbst die Unternehmenspräsentation sollte eine kurze Agenda vorweisen, um das Publikum auf den Inhalt und das „Lernziel“ vorzubereiten.
  • Storyboard: Selbst die Unternehmenspräsentation sollte eine kurze Agenda vorweisen, um das Publikum auf den Inhalt und das „Lernziel“ vorzubereiten.
  • PSIPENTA Social Media in der Kundenkommunikation

    1. 1. Produkte und Systeme der Informationstechnologie Social Media in der KundenkommunikationSocial Media in der Kundenkommunikation,VDMA-Erfa 21.03.2012,Beate Wesenigk © PSIPENTA 2012
    2. 2. PSI KonzernPSIPENTA Software Systems GmbHSocial MediaPSIng.org Folie 2 PSIPENTA 2012 ©
    3. 3. Seit mehr als 40 Jahren entwickelt und integriert PSISoftwarelösungen und komplette Systeme• PSI gehört seit Jahrzehnten zu den TOP 10 der deutschen Softwarehersteller• Aktuelle Nr. 5 der deutschen Standard- Softwareunternehmen*• Gründungsmitglied des• Langjähriges Mitglied in den Leitverbänden der deutschen Industrie Bild: Konzernzentrale, Berlin- Mitte, © PSI AG* Lünendonkliste 2011 Folie 3 PSIPENTA 2012 ©
    4. 4. Weltweit erzielt die PSI AG mit knapp 1.500Mitarbeitern einen Umsatz von etwa 170 Mio. EUR Unternehmensdaten 2011 Rechtsform: Aktiengesellschaft Gründung: 1969 Grundkapital: 40,2 Mio. EUR Eigenkapitalquote: 40% Börsennotierung: 1998, Prime Standard Deutsche Börse Mitarbeiter: 1.491 Umsatz: 169,5 Mio. EUR Internationale Standorte: London (UK); Zürich (CH); Linz, Wels, Leoben (AT); Brüssel (BE); Poznan (PL); Moskau, Jekateringburg (RU); Shanghai, Peking (CN); Pittsburgh (US); Rio de Janeiro, Buones Aires (AR), Kuala Lumpur (MY), Bangkok (TH); Chennai, Kalkutta (IN), Bahrain (BH) Folie 4 PSIPENTA 2012 ©
    5. 5. PSI beweist internationale Präsenz hinsichtlich derStandorte, Kunden und Partner Europa Deutschlan Niederland Spanien Schweden Weißrusslan Russland d e Portugal Finnland d Ukraine Frankreich Belgien Italien Dänemark Tschechien Türkei Großbritan Schweiz Slowenien Polen Slowakei Rumänien nien Österreich Ungarn Luxemburg IrlandNord-amerika AsienKanada ChinaUSA IndienMexiko Südkorea Malaysia Thailand IndonesienSüd-amerika AustralienVenezuelaBrasilien AfrikaChileArgentinien Südafrika Ruanda Folie 5 PSIPENTA 2012 ©
    6. 6. Der PSI Konzern setzt sich aus den BereichenEnergie-, Produktions- undInfrastrukturmanagement zusammen Energiemanagement Produktionsmanagement InfrastrukturmanagementPSI AG PSIPENTA 100% PSI Transcom 100%-Elektrische Energie (Engineering/Automotive/Turbine) (Verkehr/ÖPNV/Sicherheit)-Gas/Öl PSI Metals 100% (Stahl) PSI Polen 100%PSI Nentec 100% PSI China 100%PSI Energy Markets 100% PSI INCONTROL 100% PSI Metals Austria 100%(Energiehandel/–vertrieb) PSI Metals 100% Cellls GmbH 100%PSI Energo 24,9% (North America)(Elektrische Energie Russland) PSI Metals NF 100% (Aluminium/Kupfer)Caplog-x 25% PSI Logistics 100%EIT Türkei 24,9% (Logistics/Airport) PSI Production 100% PSI Schweiz 100% F/L/S GmbH 100% OOO PSI (Russland) 100% Folie 6 PSIPENTA 2012 ©
    7. 7. PSI KonzernPSIPENTA Software Systems GmbHSocial MediaPSIng.org Folie 7 PSIPENTA 2012 ©
    8. 8. Im Produktionsmanagement ist die PSIPENTA mit220 Mitarbeitern absoluter Brancheninsider Produktionsmanagement ProduktionsmanagementPSIPENTA 100% PSIPENTA 100% Geschäftsführung und -entwicklung(Engineering/Automotive/Turbine (Engineering/Automotive/Turbine)) PSI Metals 100% (Stahl)• Standardprodukte Division Automotive seit 1985 PSI China 100% Automobil- und Zuliefererindustrie PSI Metals Austria 100% > 30 Mio. € Umsatz PSI Metals 100% Division Engineering (North America) Maschinen- und > 500 Kunden mit über PSI Metals NF 100% Anlagenbau 30.000 Anwendern (Aluminium/Kupfer) > 100.000 Werker auf PSI Logistics 100%Division Turbine (Logistics/Airport) Aerospace und Power Produktionsebene Generation PSI Production 100% PSI Schweiz 100% Division Development F/L/S GmbH 100% Standard-Produkt- entwicklung OOO PSI (Russland) 100% Folie 8 PSIPENTA 2012 ©
    9. 9. PSIPENTA stellt als einziger deutscher Anbieter ERP-und MES-Softwareprodukte aus einer Hand bereit ERPPSIiface MES Folie 9 PSIPENTA 2012 ©
    10. 10. Auf vier Kontinenten in über 25 Ländern wirdPSIPENTA Software von Kunden genutzt Europa Deutschlan Niederland Spanien Dänemark Tschechien d e Schweden Polen Slowakei Frankreich Belgien Slowenien Ungarn Türkei Schweiz Luxemburg Rumänien ÖsterreichNord-amerika AsienUSA China Indien MalaysiaSüd-amerikaBrasilien Afrika Südafrika Folie 10 PSIPENTA 2012 ©
    11. 11. PSI KonzernPSIPENTA Software Systems GmbHSocial MediaPSIng.org Folie 11 PSIPENTA 2012 ©
    12. 12. Was ist Social Media? Social Media ist grundlegende Kommunikation – nichts weiter! Es geht um Content to People: youtube, facebook, etc. sind Kanäle, aber keine Strategie! Social Media ist ein Prozess und kein Event. Folie 12 PSIPENTA 2012 ©
    13. 13. Social Media: Übersetzt in B2B-KommunikationIst unser Social Media ist grundlegendeTagesgeschäft Kommunikation – nichts weiter!Produkte liefern Es geht um Content to People:Content youtube, facebook, etc. sind Kanäle, aber keine Strategie!B2B ist Customer Social Media ist ein Prozess und kein Event.Relationship Folie 13 PSIPENTA 2012 ©
    14. 14. Social Media:Beziehungen, Vertrauen & GlaubwürdigkeitÜbersetzt in B2B: Empfehlungsmarketing, Kundenzufrieden-heits- und Marktanalysen, PR- und Öffentlichkeitsarbeit Folie 14 PSIPENTA 2012 ©
    15. 15. Social Media: Wo kann es im Customer Lifecycle wirken?1 Online-Hilfe Kunden- 6 Support Einen ersten Ansatz für Social kommuni- Kunden- Zur Online-Unterstützung bei Media erfolgte im Bereich der Support-Anfragen und –Tickets kation kommuni- sollte ein Wissensforum einge- zentralen Produkt- und Anwenderdokumentation. kation richtet werden.2 5 Leadgenerierung Aftersales Die klassische Website stößt an Als Kommunikations- und Kunden- Vermarktungsplattform der User- ihre Grenzen. Viel Text, wenig Dialog, kaum unbekannte Leads. kommuni- Group sollte eine Networking- Online Vermarktung teuer! Plattform eingerichtet werden. kation3 Presales Kunden- 4 Sales Die Komplexität des Produkt- kommuni- Kunden- Zur Differenzierung sollte eine Portfolios sollte mittels Social kation Social Media Plattform ein- Media einfacher erklärt und kommuni- gesetzt werden, die über den „erlebbar“ werden. kation gesamten Salescycle „arbeitet“. Folie 15 PSIPENTA 2012 ©
    16. 16. Social Media:Welche Kanäle/Werkzeuge sind für uns sinnvoll? Werkzeug: Einsatz: twitter Kommunikations-/Distributionskanal XING Netzwerk- und Informationskanal youtube Produkt-Screencasts / Referenzfilme slideshare Öffentliche Präsentationssammlung picasa Event-Fotogalerien wordpress Blog facebook Community-Plattform Folie 16 PSIPENTA 2012 ©
    17. 17. Schritt 1: WEB 1.0 aufräumen!1 3 Neudefinition Website Contentüberarbeitung Die Firmen-Website bereitet den Weniger ist mehr. „Heavy“ Erstkontakt vor. Ist eine Content fällt komplett raus, dafür klassische „Visitenkarte“ und wird das Demo-/Presales-System transportiert Imageinhalte. zentral positioniert.2 4 Folie 17 PSIPENTA 2012 ©
    18. 18. Schritt 2: WEB 2.0 Strategie – Aufgabenteilung! SALES PRESALES visual content externe community heavy content user community Folie 18 PSIPENTA 2012 ©
    19. 19. Schritt 3: Vernetzung Folie 19 PSIPENTA 2012 ©
    20. 20. PSI KonzernPSIPENTA Software Systems GmbHSocial MediaPSIng.org Folie 20 PSIPENTA 2012 ©
    21. 21. Usergroup-Tagung: Spitze des Eisbergs! 200-250 IPA-Tagungs-Teilnehmer 400 PSIPENTA Services Nutzer 2.500 Nutzer im PSIPENTA CRM Community 2012 ff. sind alle PSIpenta Nutzer in allen Abteilungen aller Kundenunternehmen 30.000 PSIpenta Named User Folie 21 PSIPENTA 2012 ©
    22. 22. Ziele für die User-Community 2012 IPA ins 21. Jahrhundert führen Zusammenarbeit verstärken Kundenzufriedenheit erhöhen Kommunikation verbessern Reichweite erhöhenIPA = PSI + Ingenieure = PSIng Folie 22 PSIPENTA 2012 ©
    23. 23. PSIng: Offene User-Community1 3 PSIng-Groups PSIng-Profile online seit 01.03.2012 Termin: 31.05.2011 Termin: 01.09.20112 4 PSIng-Experts PSIng-Exchange Termin: 30.06.2011 beta 01.06.2011-29.02.2012 Termin: 15.10.2011 Folie 23 PSIPENTA 2012 ©
    24. 24. 1 PSIng-Profile Persönliches Profil Anwender PSIPENTA-Mitarbeiter Unternehmensprofil Kundenzufriedenheitsanalyse Ich biete / Ich suche … Zielsetzung: Wir wollen alle PSIpenta-Keyuser für die Community gewinnen! Folie 24 PSIPENTA 2012 ©
    25. 25. 2 PSIng-Experts for Perfection in Production … als PSIpenta-Admin im Unternehmen Portfoliomanager (Kundenprofil/-akte) PSIpenta Servicemanager (Support) Konto-Admin. Bonusprogramm … als Moderator einer Themengruppe … als Experte für bestimmte Drittprodukte (Easy, Contact, Omikron, etc.) Folie 25 PSIPENTA 2012 ©
    26. 26. 3 PSIng-Groups – online IPA-Arbeitskreise Aufbau verschiedener Themengruppen Facharbeitskreise (Kore) Landesgruppe (D/A/CH/International) Regionalarbeitsgruppen (Süd I+II/Ost/West/Nord) und weitere Inhalte… Diskussionsforen/Pinnwand … Nachrichten versenden, Newsletter erstellen etc. … Wissen, Artikel einstellen … Einladungen versenden (z.B. zu Workshops) Folie 26 PSIPENTA 2012 ©
    27. 27. 4 PSIng-Exchange Erweitertes Wissensforum als Support-Plattform Up-/Downloads von Dateien Programme (z.B. VBAs) Dokumentationen (z.B. PDFs) Filmmaterial (Screencasts, Videos, etc.) … … alle Inhalte sind für die Community kostenfrei, PSIPENTA übernimmt keine Haftung Folie 27 PSIPENTA 2012 ©
    28. 28. Fazit Social Media ist ein weiteres Instrument im Kommuni- kationsmix Social Media wirkt, aber langsam und nur langfristig Social Media eignet sich exzellent für B2B Folie 28 PSIPENTA 2012 ©
    29. 29. Ansprechpartnerin Beate Wesenigk Marketing Managerin Dircksenstraße 42-44 D-10178 Berlin (Mitte) Deutschland Telefon: +49 30 2801 2127 Mobil: +49 172 545 24 76 E-Mail: bwesenigk@psipenta.de www.psipenta.de Folie 29 PSIPENTA 2012 ©

    ×