Das „Mehr“ macht den Unterschied O.Schmidt PSIPENTA Software Systems GmbH
Das „mehr“ macht den Unterschied <ul><li>Im Dialog mit der Industrie entwickeln wir auf der Basis von Produkten Lösungen f...
Die Potenziale liegen in Planung und Steuerung
Einordnung: Planning, Execution and Control Maschinenebene Unternehmensleitebene PSIiface
ERP-Veredelung / Integration ERP-System  (beliebiger Anbieter) PSI iface Auftrags- management Instand- haltung Leitstand B...
SR Technics Flugzeug Wartung MRO <ul><li>Bereitstellung von technischen Lösungen für Fluggesellschaften, Abdeckung der mei...
AUDI AG Werkzeugbau <ul><li>Bau von Werkzeugen für Pressen zur Produktion von Karosserieteilen für die Audi AG </li></ul><...
LINDE AG Anlagenbau <ul><li>Herstellung und Lieferung von Sonderkomponenten und schlüsselfertigen Anlagen zur Luftzerlegun...
ALPMA Maschinenbau - Käsereimaschinen <ul><li>Fertigung und Installation von Spezialmaschinen für die Nahrungsmittelindust...
Vollständige Abdeckung der Unternehmensprozesse <ul><li>skalierbare Softwarelösung </li></ul><ul><li>Bestehende ERP-System...
Planning <ul><li>Unterstützung aller Planungsprozesse </li></ul><ul><li>Material-, Personal- und Kapitalplanung </li></ul>...
Execution <ul><li>Unterstützung aller Ausführungsprozesse </li></ul><ul><li>Feedback-Rückmeldesysteme </li></ul><ul><li>Er...
Control <ul><li>Unterstützung aller Kontroll- und Steuerungsprozesse </li></ul><ul><li>Delegation und Kontrolle </li></ul>...
Forschung: EUMONIS <ul><li>EUMONIS </li></ul><ul><li>Software- und Systemplattform für Energie- und Umweltmonitoringsystem...
<ul><li>PSI AG </li></ul><ul><li>Gründung 1969,  seit 1998 börsennotiert </li></ul><ul><li>Über 40 Jahre Erfahrung  in der...
Besuchen Sie uns… <ul><li>Oliver Schmidt </li></ul><ul><li>Leiter Geschäftsentwicklung </li></ul><ul><li>Mitglied der Gesc...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Planning, Execution & Control: Das „Mehr“ macht den Unterschied

1.547 Aufrufe

Veröffentlicht am

Präsentation von Oliver Schmidt, Leiter Geschäftsentwicklung bei PSIPENTA Software Systems GmbH, während der Hannover Messe 2011 auf dem Forum Industrial IT des ZVEI.

Veröffentlicht in: Business, Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.547
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
12
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Storyboard: Die börsennotierte PSI AG ist unsere global agierende Muttergesellschaft, die Deutschlands führender Branchenanbieter für Leittechnik und Standardsoftware ist. Auf diesem Gebiet verfügt sie über mehr als 40 Jahre Erfahrung. In der PSI erwirtschaften aktuell rund 1.400 Mitarbeiter mehr als 150 Mio. € p.a. an über 50 Standorten weltweit.
  • Planning, Execution & Control: Das „Mehr“ macht den Unterschied

    1. 1. Das „Mehr“ macht den Unterschied O.Schmidt PSIPENTA Software Systems GmbH
    2. 2. Das „mehr“ macht den Unterschied <ul><li>Im Dialog mit der Industrie entwickeln wir auf der Basis von Produkten Lösungen für die Industrie </li></ul><ul><li>Alle Produkte kommen aus dem Haus der PSI </li></ul><ul><li>unser Anspruch… </li></ul>ERP BDE MES CAD CRM WMS PDM PPS MDE Akronyme liefern keine Lösungen ! Software for perfection in production
    3. 3. Die Potenziale liegen in Planung und Steuerung
    4. 4. Einordnung: Planning, Execution and Control Maschinenebene Unternehmensleitebene PSIiface
    5. 5. ERP-Veredelung / Integration ERP-System (beliebiger Anbieter) PSI iface Auftrags- management Instand- haltung Leitstand Betriebs- daten- erfassung Projekt- manage- ment oder andere
    6. 6. SR Technics Flugzeug Wartung MRO <ul><li>Bereitstellung von technischen Lösungen für Fluggesellschaften, Abdeckung der meisten Airbus und Boeing Flugzeugtypen, breites Angebot von MRO (Maintenance, Repair and Overhaul)- Services </li></ul><ul><li>Standort Zürich und Malta, 3500 Mitarbeiter </li></ul><ul><li>Wartung von 800 Flugzeugen </li></ul><ul><ul><li>gesamte SWISS Air Flotte </li></ul></ul><ul><ul><li>gesamte Easy Jet Flotte </li></ul></ul><ul><ul><li>viele andere Airlines </li></ul></ul><ul><ul><li>VIP Flugzeuge sind „Neubauten“ </li></ul></ul>Instand- haltung Leitstand Betriebs- daten- erfassung Projekt- manage- ment mobile Benötigte Lösungen: Auftrags- management Existierende Softwarelandschaft: SAP MS Excel MS Project MS Outlook Eigenentwicklung MS Access Eigenentwicklung PSI iface
    7. 7. AUDI AG Werkzeugbau <ul><li>Bau von Werkzeugen für Pressen zur Produktion von Karosserieteilen für die Audi AG </li></ul><ul><li>Standort Ingolstadt, 58046 Mitarbeiter </li></ul><ul><li>Aufwändige Konstruktion und Fertigung komplexer Werkzeugformen </li></ul>Leitstand Betriebs- daten Projekt- manage- ment Benötigte Lösungen: Auftrags- management Existierende Softwarelandschaft: SAP MS Excel MS Project MS Outlook Eigenentwicklung MS Access PSI iface
    8. 8. LINDE AG Anlagenbau <ul><li>Herstellung und Lieferung von Sonderkomponenten und schlüsselfertigen Anlagen zur Luftzerlegung und Gasaufbereitung, Wärmetauscher, Tanks, Verdampfer, Rohrleitungsarmaturen (Ventile, Absperrklappen) etc. </li></ul><ul><li>Diverse Standorte, 5700 Mitarbeiter </li></ul><ul><li>Komplexe Anlagenkomponenten von 45m Länge, bis zu 6m Durchmesser und einem Gesamtgewicht von rund 170t. Reisen von Oberbayern nach Shanghai sind dabei keine Seltenheit. </li></ul>Leitstand Betriebs- daten Projekt- manage- ment Personal- planung Benötigte Lösungen: Auftrags- management Existierende Softwarelandschaft: SAP MS Excel Eigenentwicklung MS Access MS Outlook PSI iface
    9. 9. ALPMA Maschinenbau - Käsereimaschinen <ul><li>Fertigung und Installation von Spezialmaschinen für die Nahrungsmittelindustrie in den Bereichen Verpackungstechnik, Käsereitechnik und Transportbänder </li></ul><ul><li>500 Mitarbeiter, Rott am Inn </li></ul><ul><li>Komplexe Anforderungen an die Projektmanagementfunktionalitäten </li></ul>Auftrags- management Leitstand Betriebs- daten Projekt- manage- ment Personal- planung Benötigte Lösungen: Existierende Softwarelandschaft: SWING MS Excel MS Outlook Eigenentwicklung MS Access PSI iface
    10. 10. Vollständige Abdeckung der Unternehmensprozesse <ul><li>skalierbare Softwarelösung </li></ul><ul><li>Bestehende ERP-Systeme – häufig mit kaufmännischem Schwerpunkt – können mit umfangreichen Produktionsfunktionen ergänzt werden </li></ul><ul><li>Anzahl der Werkzeuge kann reduziert werden </li></ul><ul><li>Eine integrierte Lösung schafft Transparenz, verhindert Dateninkonsistenzen, verkürzt Durchlaufzeiten und verschafft Wettbewerbsvorteile </li></ul>o.a. Planung Ausführung Kontrolle Projekt- manage- ment Auftrags- management Betriebs- daten Leitwarte z.B. …und viele andere mehr! SWING SSA global SAP Oracle ERP-Systeme PSI iface
    11. 11. Planning <ul><li>Unterstützung aller Planungsprozesse </li></ul><ul><li>Material-, Personal- und Kapitalplanung </li></ul><ul><li>Zielorientierte Planung (Liquidität, Auslastung u.a.) </li></ul><ul><li>Selbstregulierende Planungsmechanismen </li></ul>Material- wirtschaft Einkauf Bestands- führung Instand- haltung Adaptive Planung Projekt- manage- ment Auftrags- management Reihen- folgen- bildung und andere
    12. 12. Execution <ul><li>Unterstützung aller Ausführungsprozesse </li></ul><ul><li>Feedback-Rückmeldesysteme </li></ul><ul><li>Erfassung von Personalzeit, Materialeinsatz und Finanzaufwand </li></ul><ul><li>Integration aller Arbeitsschritte, Maschinen und Betriebsmittel </li></ul><ul><li>Kapazitätsüberblick durch Datenaggregation </li></ul>und andere Maschinen- daten- erfassung Stunden- bogen Betriebs- daten- erfassung Personal- zeit Software- terminal mobile Personal- planung
    13. 13. Control <ul><li>Unterstützung aller Kontroll- und Steuerungsprozesse </li></ul><ul><li>Delegation und Kontrolle </li></ul><ul><li>Überblick über Finanz- und Materialaufwand, Maschinenverzehr, Personalaufwand etc. </li></ul><ul><li>Diverse Aggregationsstufen von Werkstückkontrolle (Qualitätswesen), über Akkordleistungen (L&G), Leitstand für einen Fertigungsbereich bis Leitwarte für komplette Werke und Multisite-Anwendungen </li></ul>und andere Leitstand Kosten- rechnung Leitwarte
    14. 14. Forschung: EUMONIS <ul><li>EUMONIS </li></ul><ul><li>Software- und Systemplattform für Energie- und Umweltmonitoringsystem </li></ul>„ Das EUMONIS-Konzept reduziert die Lebenszykluskosten bei erneuerbaren Energien. Ziel ist der Transfer von Prozessen und Software-Modulen der Instandhaltung in der Produktion zu optimierten Prozessen unter Einsatz von Software bei der &quot;Produktion&quot; von Strom durch erneuerbare Energien. Standardisierte Schnittstellen und Vorgehensweisen ermöglichen dabei die Realisierung von optimierten Wartungs- und Betriebsführungssystemen.“ Oliver Schmidt: Leiter Geschäftsentwicklung PSIPENTA
    15. 15. <ul><li>PSI AG </li></ul><ul><li>Gründung 1969, seit 1998 börsennotiert </li></ul><ul><li>Über 40 Jahre Erfahrung in der Produktion </li></ul><ul><li>1.400 Mitarbeiter >150 Mio.€ </li></ul><ul><li>Think global, act local: Über 50 Niederlassungen weltweit </li></ul>Leittechnik und Software - Made in Germany Bild: Volkswagen Logistikleitwarte, © PSI AG
    16. 16. Besuchen Sie uns… <ul><li>Oliver Schmidt </li></ul><ul><li>Leiter Geschäftsentwicklung </li></ul><ul><li>Mitglied der Geschäftsleitung </li></ul><ul><li>  </li></ul><ul><li>PSIPENTA Software Systems GmbH </li></ul><ul><li>-ein Unternehmen des PSI Konzerns- </li></ul><ul><li>Dircksenstr. 42-44 </li></ul><ul><li>  </li></ul><ul><li>D-10178 Berlin </li></ul><ul><li>Tel.: +49 30 2801-2403 </li></ul><ul><li>Fax: +49 30 2801-1042 </li></ul><ul><li>Mobil: +49 173 6140713 </li></ul><ul><li>Email: [email_address] </li></ul><ul><li>Internet: www.psi.de www.psipenta.de </li></ul>Halle 17 .. Stand B55

    ×