Verachtet mir die Klassik nicht!

873 Aufrufe

Veröffentlicht am

Warum Kernkompetenzen und menschliche Tugenden über den Erfolg von PR im Web 2.0 entscheiden

0 Kommentare
3 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
873
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
84
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
3
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Verachtet mir die Klassik nicht!

  1. 1. Verachtet mir die Klassik nicht!<br />Warum Kernkompetenzen und menschliche Tugenden<br />über den Erfolg von PR im Web 2.0 entscheiden<br />Vortrag auf dem Webmontag am 12. Oktober 2009<br />in der Brotfabrik, Frankfurt am Main<br />
  2. 2. Wer spricht?<br />Ich berate Unternehmen in Werbung und PR sowie in Web-2.0-Themen, gebe Seminare und halte Vorträge. Ich bringe Social Media in klassische Agenturen und schule Social-Media-Experten in klassischer Kommunikation. In meinem Blog „PR-Doktor“ teile ich Wissen, Erfahrungen und Erkenntnisse mit meinem Netzwerk.<br />2<br />
  3. 3. Social Media bieten großartige Chancen <br />für Kommunikation und PR<br />… aber wo wollen Sie denn überhaupt hin?<br />3<br />
  4. 4. Gute PR braucht…<br />1. Ziele<br /> 2. Zielgruppen<br /> 3. Stärken (USP)<br /> 4. Kundennutzen<br />4<br />
  5. 5. Die Lücke klafft<br />Wenn klassische Agenturen auf das Potenzial von Social Media verzichten: <br /><ul><li> fehlende Kommunikation
  6. 6. Risiken für das Image
  7. 7. verpasste Chancen
  8. 8. zu wenig Service
  9. 9. lückenhaftes Monitoring
  10. 10. fehlender Anschluss an Markt </li></ul> und Wettbewerber<br />5<br />
  11. 11. Die Lücke klafft<br />Wenn Social-Media-Anbieter die Regeln und Werkzeuge klassischer Kommunikation missachten: <br /><ul><li> Technik um der Technik willen, ohne klare Ziele
  12. 12. Kunden sind überfordert
  13. 13. Risiken für das Image
  14. 14. Effekte bleiben aus
  15. 15. kein Return on Invest
  16. 16. wirtschaftliche Nachteile</li></ul>6<br />
  17. 17. Die Lösung<br />… liegt im Zusammenschluss.<br />7<br />
  18. 18. Kommunikation ist nachhaltig erfolgreich<br />… wenn alle Medien und Werkzeuge ineinandergreifen. Dazu gehören:<br /><ul><li> Erfahrung
  19. 19. Fachwissen
  20. 20. Handwerkszeug
  21. 21. funktionierende Konzepte
  22. 22. wirkungsvolle Erfolgskontrolle</li></ul>8<br />
  23. 23. Der „Kommunikations-Trichter“<br />Empfehlung <br />Werbung <br />PR <br />Suchmaschinen <br />Social Media <br />Recherche<br />weitere<br />Informationen<br />LandingPage<br />Abschluss/Auftrag<br />
  24. 24. Die drei größten Gefahren in der PR<br />1. Unwissen<br />2. Gier <br />3. Eitelkeit<br />10<br />
  25. 25. Die drei einzigen Werte, die Sie für gute PR<br />wirklich brauchen<br />1. Wertschätzung<br />2. Authentizität<br />3. Integrität<br />11<br />
  26. 26. Follow me!<br />Web: kerstin-hoffmann.de<br />Mail: info@ kerstin-hoffmann.de<br />Blog: pr-doktor.de<br />Twitter: pr_doktor<br />© Konzeption und Inhalte: Kerstin Hoffmann<br />© Gestaltung und Bilder: Kerstin Hoffmann, Ulrich Heister, ioannis kounadeas, Susanne Fern<br />

×