DER BUCHDRUCK            Narration von:Deniz Sengül, Alexander Schumm, Selina    Ost, Felicia Lehn, Blerim Nuhiji
Montagmorgen,                             Gähn. Ich1.Stunde Deutsch,                             hab keinbei Frau Lehn    ...
Richtig, was  haben die denn schon geleistet?!?Total unnötig!   Wer braucht                    schon                  Büch...
Mensch Kinder, ihr habt doch keineAhnung wie wichtig Bücher für euch            sind!!!!  Setzt euch mal hin, ich kläre eu...
1440 in einem Kloster irgendwo in Wir sitzen                Deutschland. hier schonseit Stunden.      Zwei Mönche bemühen ...
1445 IN MAINZ:In einer Zeit, als alles von    Hand geschrieben   wurde, kam mir eine   Erleuchtung, diesen     langwierige...
Wenn sich dasdurchsetzt, w   Mit Hilfe eines Prägestempels , as für eine    an dessen Spitze ein erhabener Revolution     ...
Die richtige                     Mischung                    macht‘s      Jetzt muss dieMischung noch in dieGussform, dan...
Aus den beweglichen Das Geräusch                  Lettern kann ich jetztbeim Feilen der                    viele Wörter un...
Fast 300 Jahre                                             musste jemand                                             diese...
Hier habe ich für Sie     mein erstes  gedrucktes Buch.      Danke Viel Vergnügen beim      Was für       Lesen.         ...
Und wisst ihr, was meine Erfindung alles bewirkt          hat:- Flächendeckende  Wissensvermittlung- Neue Epoche beginnt- ...
Ohne Bücher wären                               wir ganz schön                                    dumm.                   ...
ENDE
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Der Buchdruck und seine Auswirkungen

2.012 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.012
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
740
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Der Buchdruck und seine Auswirkungen

  1. 1. DER BUCHDRUCK Narration von:Deniz Sengül, Alexander Schumm, Selina Ost, Felicia Lehn, Blerim Nuhiji
  2. 2. Montagmorgen, Gähn. Ich1.Stunde Deutsch, hab keinbei Frau Lehn Bock!!!Thema: BuchpräsentationAlex und Blerimhaben bei dem Wort„Buch“ schon abgeschalten. Bücher sind so langweilig!!! Was für eine Zeitverschwendung!!
  3. 3. Richtig, was haben die denn schon geleistet?!?Total unnötig! Wer braucht schon Bücher?!?
  4. 4. Mensch Kinder, ihr habt doch keineAhnung wie wichtig Bücher für euch sind!!!! Setzt euch mal hin, ich kläre euch darüber auf. Die Menschen damals warenfroh, über das erste gedruckte Buch.
  5. 5. 1440 in einem Kloster irgendwo in Wir sitzen Deutschland. hier schonseit Stunden. Zwei Mönche bemühen sich Buchstabe für Buchstabe die Bibel zu vervielfältigen.
  6. 6. 1445 IN MAINZ:In einer Zeit, als alles von Hand geschrieben wurde, kam mir eine Erleuchtung, diesen langwierigen und aufwendigen Vorgang zu beschleunigen.
  7. 7. Wenn sich dasdurchsetzt, w Mit Hilfe eines Prägestempels , as für eine an dessen Spitze ein erhabener Revolution Buchstabe war, trieb er mit einem Hammerschlag einen Abdruck in Kupfer. So entstand die erste Gussform. Gut, dass ich mir die Idee des Prägestempels bei der Münzherstellung abschauen konnte.
  8. 8. Die richtige Mischung macht‘s  Jetzt muss dieMischung noch in dieGussform, dann haben wir den ersten Letter
  9. 9. Aus den beweglichen Das Geräusch Lettern kann ich jetztbeim Feilen der viele Wörter undLettern tut mir Zeilen in den Ohren zusammensetzen. weh.
  10. 10. Fast 300 Jahre musste jemand diese Arbeit mit der Hand durchführen.Eine umgebaute Weinpresse wurde dazu verwendet, die mitDruckerschwärze eingefärbten Metalllettern auf ein Papier zu pressen.
  11. 11. Hier habe ich für Sie mein erstes gedrucktes Buch. Danke Viel Vergnügen beim Was für Lesen. eine Ehre
  12. 12. Und wisst ihr, was meine Erfindung alles bewirkt hat:- Flächendeckende Wissensvermittlung- Neue Epoche beginnt- Fundierte universitäre Lehre- Bewahrung von inter- /nationalen Handschriftenschätzen- Bereitstellung von Texten der Antike- Durchbruch der Reformation
  13. 13. Ohne Bücher wären wir ganz schön dumm. Vielleicht sind sie doch nicht so doof. Lass uns doch die nächste Präsentation über Gutenberghalten, das ist glaube ich echt ein cooler Typ
  14. 14. ENDE

×