Alle Rechte vorbehalten. www.pdf-checklisten.de 2012
Autovermietung
Was sind die Voraussetzungen, um ein Auto mieten zu kö...
Alle Rechte vorbehalten. www.pdf-checklisten.de 2012
Autovermietung
o Unbegrenzte Kilometerzahl
o Vollkaskoschutz
o Schäde...
Alle Rechte vorbehalten. www.pdf-checklisten.de 2012
Autovermietung
Wichtiges zum Mietvertrag und zur Übergabe des Fahrzeu...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Checkliste Autovermietung

246 Aufrufe

Veröffentlicht am

Weitere tolle Checklisten finden Sie auf http://www.pdf-checklisten.de

Sie möchten ein Auto mieten, haben das allerdings noch nie gemacht und möchten unnötigem Papierkram aus dem Weg gehen? Kein Problem! Mit dieser Checkliste haben Sie alle wichtigen Informationen auf einen Blick und alle Antworten auf Ihre Fragen.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
246
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
8
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Checkliste Autovermietung

  1. 1. Alle Rechte vorbehalten. www.pdf-checklisten.de 2012 Autovermietung Was sind die Voraussetzungen, um ein Auto mieten zu können? o Sie sind mindestens 21 Jahre alt (für die meisten Länder) o Sie haben seit mindestens einem Jahr (in manchen Ländern 2 Jahre) einen Führerschein der Klasse 3 bzw. Klasse B (Euro-Norm) o Achtung: Führerscheine der ehem. DDR werden nicht mehr überall akzeptiert. Informieren Sie sich bereits bei der Reservierung über die für Sie geltenden Bedingungen. o Sie haben einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. o Evtl. Kreditkarte für die Kaution vor Ort. Buche ich besser im Voraus oder vor Ort? Sollten Sie sich entscheiden, im Voraus zu buchen haben Sie viele Vorteile: o Sie können sich Zeit für die Recherche nehmen, um günstig ein Auto zu mieten, und entsprechende Preisvergleiche im Internet anzustellen. o Ihre Urlaubskasse wird nicht unnötig belastet. Sie wissen im Voraus, was es kosten wird und erleben vor Ort keine unangenehmen Überraschungen. Welche Versicherungen werden benötigt? Welche Kosten entstehen? Wenn Sie ein Auto mieten müssen Sie an viele Dinge denken. Um Ihnen dies einfacher zu machen bieten einige Auto-Vermieter sogenannte All-inklusive-Pakete an. Das ist die einfachste und bequemste Art der Autovermietung für Sie, gerade wenn Sie noch nicht so oft ein Auto gemietet haben. Hier brauchen Sie sich um nichts weiter zu kümmern. Ihr Autovermieter erledigt alles für Sie. Sunny Cars bietet hier zum Beispiel:
  2. 2. Alle Rechte vorbehalten. www.pdf-checklisten.de 2012 Autovermietung o Unbegrenzte Kilometerzahl o Vollkaskoschutz o Schäden an Glas, Dach, Reisen oder Unterboden o KFZ-Diebstahlschutz o Erhöhte Haftpflichtdeckung – mind. 7,5 Mio Euro o Lokale Steuern und Flughafengebühren (außer Zypern, Neuseeland – Queenstown) o Kostenfreie Änderung der Reservierung Worauf muss ich bei der Buchung achten? Achten Sie bei der Buchung immer auf die Tankregelung. Hier gibt es unterschiedliche Kürzel im Vertrag, die diese regeln. Empfehlenswert ist die Regelung FF oder FP. o FF (Full/Full) bedeutet, Sie erhalten das Fahrzeug mit vollem Tank und geben es wieder mit vollem Tank zurück o FE (Full/Empty) bedeutet, die erste Tankfüllung ist NICHT im Mietpreis enthalten. Sie bezahlen die erste Tankfüllung bei Übernahme des Fahrzeugs vor Ort. Sie erhalten kein Geld, wenn bei Rückgabe des Fahrzeuges noch Restbenzin im Tank ist. Es wird Ihnen erfahrungsgemäß nicht gelingen, das Fahrzeug bis auf den letzten Tropfen leer zu fahren. o FP (Full Paid) bedeutet, die erste Tankfüllung ist im Mietpreis enthalten. Benötigen Sie Extras wie Dachgepäckträger, Kindersitze, GPS, etc.? Diese kosten meist einen Aufpreis. Erkundigen Sie sich vorab vor Ort. Kindersitze entsprechen in Urlaubsländern nicht immer deutschen Standards – nehmen Sie am besten ihre eigenen Sitze mit.
  3. 3. Alle Rechte vorbehalten. www.pdf-checklisten.de 2012 Autovermietung Wichtiges zum Mietvertrag und zur Übergabe des Fahrzeuges o Lesen Sie den Mietvertrag vor Unterzeichnung genau durch und bewahren Sie eine Kopie auf. o Überprüfen Sie Ihr Fahrzeug bei Übergabe auf Schäden und lassen Sie sich diese unbedingt schriftlich bestätigen. o Reklamieren Sie immer sofort vor Ort, falls das Fahrzeug nicht Ihrer Reservierung entspricht. o Viele Fahrzeugvermieter verlangen bei Übergabe eine Kaution. Dafür benötigen Sie meist eine Kreditkarte. Informieren Sie sich bei der Reservierung über geltende Konditionen. o Abhol- und Abgabeort können vom Fahrer ausgewählt werden: Überlegen Sie, ob Sie den Wagen bereits am Flughafen benötigen, ihn erst im Hotel erhalten möchten oder ob sie ihn selbst an einer Abholstation abholen möchten. o Ein Miettag hat übrigens 24 h. Achten Sie darauf, das Fahrzeug wieder zur selben Uhrzeit abzugeben, wie Sie es erhalten haben. o Ein letzter Tipp: Ist Ihnen im Vertrag des Autovermieters irgendetwas unklar – stellen Sie Fragen! Viel Spaß im Urlaub mit Ihrem Mietwagen!

×