Chirurgische Händedesinfektion
Ziel:
 Abtötung der transienten und residenten
Hautflora
Anforderungen an ein chirurgisches
Händedesinfektionsmittel
 Remanente Wirkung
– Aufsteigende Keime
– Perforation von Han...
Durchführung
dann desinfizieren!!Zuerst Hände waschen,
Durchführung – Standard SMZ-Süd
Video – Chirurgische
Händedesinfektion
http://www.youtube.com/watch?v=GmHC0
APP4tE
Hautpflege
Stunde 9 -  Chirurgische Händedesinfektion
Stunde 9 -  Chirurgische Händedesinfektion
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Stunde 9 - Chirurgische Händedesinfektion

501 Aufrufe

Veröffentlicht am

Chirurgische Händedesinfektion

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
501
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
11
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Stunde 9 - Chirurgische Händedesinfektion

  1. 1. Chirurgische Händedesinfektion
  2. 2. Ziel:  Abtötung der transienten und residenten Hautflora
  3. 3. Anforderungen an ein chirurgisches Händedesinfektionsmittel  Remanente Wirkung – Aufsteigende Keime – Perforation von Handschuhen – Keine Hemmung durch organische Substanzen (die desinfizierende Kraft muss über einen mehrstündigen Zeitraum gegeben sein)  Kumulierende Wirkung (wiederholte Anwendung der Desinfektion, Verminderung der Ausgangskeimzahl)  Hautverträglichkeit
  4. 4. Durchführung dann desinfizieren!!Zuerst Hände waschen,
  5. 5. Durchführung – Standard SMZ-Süd
  6. 6. Video – Chirurgische Händedesinfektion http://www.youtube.com/watch?v=GmHC0 APP4tE
  7. 7. Hautpflege

×