Desinfektion &
Sterilisation
Erläutern verschiedener
Begriffsdefinitionen
Was ist Kontamination
Keimbesiedelung
(Oberflächen,
Gegenstände,
Lebensmittel…)
Was ist Reinigung?
 Entfernung von
Schmutz und
Krankheitserregern
von Gegenständen,
Flächen, Lebewesen
durch mechanische
...
Was ist Desinfektion?
 Abtötung bzw. gezielte
Verminderung von
unerwünschten
Mikroorganismen
Was ist Sterilisation
 Abtötung aller
pathogenen und
apothogenen
Keime, inklusive
deren Dauerformen
(= Sporen)
Desinfektionsverfahren Sterilisationsverfahren
Physikalische Verfahren
 Thermische Verfahren, z.B.
Verbrennen, Pasteurisi...
Wirkungsbereiche von Desinfektions- und
Sterilisationsverfahren:
Diese werden in Großbuchstaben angegeben und
bezeichnen d...
Laufende Desinfektion
Mundschutz
Wäsche
Geräte &
Pflegeutensilien
Zimmer/Räumlichkeiten
Abfälle
Händehygiene
Flächen-
desi...
Desinfektion von Ausscheidungen
Vorspülung:
Durch kaltes Wasser ohne weiteren Zusatz werden
grobe Unreinigungen entfernt.
...
Abfallkategorien
I mit gefährlichen Erreger behaftet, verletzungs-
gefährdende, nasse Abfälle
II sonstige Stationsabfälle
...
Stunde 5  Desinfektion und Sterilisation
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Stunde 5 Desinfektion und Sterilisation

23 Aufrufe

Veröffentlicht am

Desinfektion und Sterilisation

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
23
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
0
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Stunde 5 Desinfektion und Sterilisation

  1. 1. Desinfektion & Sterilisation Erläutern verschiedener Begriffsdefinitionen
  2. 2. Was ist Kontamination Keimbesiedelung (Oberflächen, Gegenstände, Lebensmittel…)
  3. 3. Was ist Reinigung?  Entfernung von Schmutz und Krankheitserregern von Gegenständen, Flächen, Lebewesen durch mechanische Reinigung;
  4. 4. Was ist Desinfektion?  Abtötung bzw. gezielte Verminderung von unerwünschten Mikroorganismen
  5. 5. Was ist Sterilisation  Abtötung aller pathogenen und apothogenen Keime, inklusive deren Dauerformen (= Sporen)
  6. 6. Desinfektionsverfahren Sterilisationsverfahren Physikalische Verfahren  Thermische Verfahren, z.B. Verbrennen, Pasteurisieren, Heißwasser, Dampf Physikalische Verfahren  Dampfsterilisation  Heißluftsterilisation Chemische Desinfektion  Verschiedenste chemische Zusätze, z.B. Aldehyde, Alkohole, Phenole etc. Chemisch-Physikalische Verfahren  Ethylenoxid  Formaldehydgas Verschiedene Anwendungsverfahren
  7. 7. Wirkungsbereiche von Desinfektions- und Sterilisationsverfahren: Diese werden in Großbuchstaben angegeben und bezeichnen die Fähigkeit der Abtötung/Inaktivierung: A = Abtötung von Bakterien inkl. Mykobakterien, Pilze und Pilzsporen B = Inaktivierung von Viren C = Abtötung der Sporen des Milzbranderregers D = Abtötung der Sporen der Erreger von Tetanus und Gasbrand Durch die unterschiedlichen Verfahren erfolgt eine Reduktion der Keime.
  8. 8. Laufende Desinfektion Mundschutz Wäsche Geräte & Pflegeutensilien Zimmer/Räumlichkeiten Abfälle Händehygiene Flächen- desinfektion Schutzkleidung Geschirr Ausscheidungen
  9. 9. Desinfektion von Ausscheidungen Vorspülung: Durch kaltes Wasser ohne weiteren Zusatz werden grobe Unreinigungen entfernt. Reinigung: 40-60°C mit zudosiertem Reiniger Zwischenspülung: Durch kaltes oder warmes Wasser Desinfektion: Therm. mit frischem VE-Wasser bei Temp. zwischen 85 und 93°C. (Hep. B-Viren-Inaktivierung: mind. 90°C f. 5 min od. 85°C für 16 min) Trocknung
  10. 10. Abfallkategorien I mit gefährlichen Erreger behaftet, verletzungs- gefährdende, nasse Abfälle II sonstige Stationsabfälle III gefährliche Abfälle außer I+II, radioaktiver Abfall IV Siedlungsabfälle ( Verwaltung, Schule, Wohnbereich ) V wiederverwertbare Altstoffe

×