eControl - Identity Management als SaaS - German

609 Aufrufe

Veröffentlicht am

Omni eControl liefert vereinfachtes Identity Management, Provisionierung, Audit und Nutzer-Selbstverwaltung als web 2.0 Webapplikation (SaaS) für Microsoft Exchange, Active Directory, Novell eDirectory and GroupWise - und SAP.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
609
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
9
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

eControl - Identity Management als SaaS - German

  1. 1. eControl –Identity Lifecycle Management kann so einfach sein Management • Erstellung g g Nutzer-Selbstverwaltung • Audit Wolfgang Berger g g g Omni Technology Solutions +49819299733-25 wberger@omni-ts.com
  2. 2. Übernahmen Fusionen Expansion Konsolidierung Migrations IT Outsourcing Kunden-Problem IT Verschwendung Sicherheits Audits Teure Trainings Komplexität Compliance C li Kontrollverlust
  3. 3. Zufriedene Kunden
  4. 4. Die Lösung eControl liefert vereinfachtes Management, Provisionierung, Nutzer-Selbstverwaltung Nutzer Selbstverwaltung und Audit – im Browser!
  5. 5. eControl – The Power of Simplicity
  6. 6. Warum Kunden eControl kaufen eControl bietet eine sofortige Lösung für web-basierte “Null-Rechte” Nutzerverwaltung und Provisionierung. Der IT Manager und/oder Sicherheits-Administrator entscheiden, wer welche Aufgaben an welchen Accounts innerhalb d Id tit M i h lb des Identity Managements ausführen d f t füh darf. eControl ermöglicht, dass CIOs und IT Abteilungen sich g , g auf die für das Unternehmen wichtigen Geschäfts- prozesse konzentrieren können, anstatt sich mit der Verwaltung von Zugangsrechten der Nutzer über verschiedene Systeme hinweg mit allen dazu gehörigen Sicherheitsrisiken kümmern zu müssen.
  7. 7. Warum Kunden eControl kaufen Entscheidungsträger unterschiedlicher Bereiche entscheiden sich für eControl: • CIOs wollen die Effektivität ihrer IT Mitarbeiter erhöhen. Hochdotierte Administratoren sollen sich geschäfts- kritischen Aufgaben widmen und Initiativen zur Integration der IT vorantreiben. • CFOs wollen Kosten eindämmen und reduzieren. • CSOs müssen rechtliche Vorgaben erfüllen und die Sicherheit interner Nutzerkonten und –Zugänge bewahren. • Business unit managers und Service Desk Managers wollen die Produktivität der Nutzer steigern und eine effektivere Art der Nutzerverwaltung einführen.
  8. 8. Se e se t ge teg at o Server-seitige Integration CRM Integrations SQL Integrations MS Dynamics CRM MS SQL Server MS Dynamics NAV Oracle MS SharePoint MySQL Salesforce Postgres Oracle CRM SAP CRM SugarCRM SageCRM Saleslogix NetSuite CRM GoldMine info@hand And others...
  9. 9. Delegiertes Management von C e eg e tes a age e t o CRM Nutzern ut e
  10. 10. eCo t o a age eControl Manage – Für heterogene Netzwerke ü ete oge e et e e
  11. 11. eCo t o Create eControl C eate – Deutsches Interface eutsc es te ace
  12. 12. eCo t o ud t eControl Audit – Erweiterte Co p a ce e te te Compliance
  13. 13. Der Identity Management Market • Stetes Wachstum, auf dem Weg zu breiter Adaption auch in kleineren Unternehmen • Erwartetes Wachstum – $2.6 Millarden in 2006 bis zu mehr als $12.3 Millarden in 2014 – Inklusive Produktvertrieb und Professional Services • Business Treiber – Erhöhte Sicherheitsanforderungen und Compliance g p – Geforderte Kostenreduzierung – Zunehmende Nutzer-Selbstverwaltung • Probleme anderer Lösungen – High initial investment, long and complex deployments, complicated tools still used to manage user accounts
  14. 14. eControl erfüllt alle Top Prioritäten Top-Prioritäten Wie kürzlich in einer CIO Insight Umfrage berichtet, stellt eControl anspruchsvolle Chief Information Officers zufrieden indem es : – Hilft, den Kunden besseren Service zu bieten – Geschäftsprozesse optimiet G häft ti i t – Zur Entwicklung neuer Geschäftsstrategien beiträgt – Die Produktivität der Abteilungen verbessert – Durch den IT-Einsatz die Differenzierung des Unternehmens schärft (Managed Services) – IT und Business zusammenbringt – Die Planungsprozesse der IT verbessert – IT Kosten reduziert – Den ROI der IT-Ausgaben beschleunigt g g – Altsysteme ersetzt
  15. 15. Neu Funktionen in (3 4)3 5 (3.4)3.5 • Bulk Change erlaubt das Ändern zahlreicher Accounts mit einem Klick • Audit Funktion jetzt auch für einzelne Tage • Grössere Menues zur übersichtlicheren Verwaltung • “Browse” Nutzerkonten • Zusätzliche Verwaltung anderer Drittsysteme in einer zentralen eControl Oberfläche, z.B. CRM und ERP
  16. 16. Thank You! Wolfgang Berger Omni Technology Solutions +49819299733-25 wberger@omni-ts.com

×