Oliver	
  Scherrer	
  
	
  
Züri Fäscht Konzept
Konzept	
  für	
  Markenereignis	
  der	
  UBS	
  am	
  Züri	
  Fäscht	
  ...
Oliver	
  Scherrer	
  
	
  
Wie könnte die UBS das
Züri Fäscht zur Kommunikation
ihrer Kernbotschaften verwenden?
Oliver	
  Scherrer	
  
	
  
Betrachtet man die Markenereignisse
anderer Teilnehmer...
Oliver	
  Scherrer	
  
	
  
Betrachtet man die Markenereignisse
anderer Teilnehmer...
Oliver	
  Scherrer	
  
	
  
...stellt man fest, dass der Transport der
Kernbotschaften (meistens) im Zentrum steht.
MICARN...
Oliver	
  Scherrer	
  
	
  
Wie bringen wir die aktuelle Kernbotschaft
der laufenden UBS Kampagne...
Wir werden nicht ruhen
Oliver	
  Scherrer	
  
	
  
...sinnvoll, kostengünstig und spürbar, mittels
eines Markenereignisses in aller Munde?
Oliver	
  Scherrer	
  
	
  
Alles beginnt mit
einem Stuhl.
Oliver	
  Scherrer	
  
	
  
Aber lassen Sie mich kurz ausholen.
Oliver	
  Scherrer	
  
	
  
Das	
  Züri	
  Fäscht	
  (Zürich-­‐Fest)	
  ist	
  eine	
  Grossveranstaltung	
  in	
  Zürich,...
Oliver	
  Scherrer	
  
	
  
•  Das	
  grösste	
  Fest	
  der	
  Schweiz	
  	
  	
  
•  Über	
  2	
  Millionen	
  Besucheri...
Oliver	
  Scherrer	
  
	
  
	
  	
  	
  	
  Zufahrten	
  
Wo geschieht es am Züri Fäscht?
Filialen	
  
	
  	
  	
  	
  Hau...
Oliver	
  Scherrer	
  
	
  
Was bedeutet das für die Besucher?
ÖV	
  ist	
  am	
  Züri	
  Fäscht	
  	
  
sehr	
  gut	
  au...
Oliver	
  Scherrer	
  
	
  
Das Problem der Besucher am Züri Fäscht?
Die	
  Besucher	
  ...	
  
	
  
•  sind	
  erschöpft,...
Oliver	
  Scherrer	
  
	
  
Doch:
Wir werden nicht ruhen
Oliver	
  Scherrer	
  
	
  
An	
  allen	
  Zufahrten,	
  an	
  welchen	
  eine	
  
UBS	
  Filiale	
  situiert	
  ist,	
  b...
Oliver	
  Scherrer	
  
	
  
Geben wir den Züri Fäscht
Besuchern die Möglichkeit
sich aus zu ruhen.
Oliver	
  Scherrer	
  
	
  
Die Idee:
Am Beispiel Paradeplatz (1 von 5 Standorten)
10-­‐20	
  Mitarbeiter	
  
-­‐	
  Einsa...
Oliver	
  Scherrer	
  
	
  
Die Idee:
Der Ablauf
Immer	
  wenn	
  Züri	
  Fäscht	
  
Besucher	
  an	
  den	
  Standorten	
...
Oliver	
  Scherrer	
  
	
  
Der Effekt:
Wir werden nicht ruhen
Oliver	
  Scherrer	
  
	
  
Platzierung	
  der	
  Kernbotschaft	
  	
  
Direkter	
  Beweis	
  der	
  Kernbotschaft	
  
Zuf...
Oliver	
  Scherrer	
  
	
  
Option für Medien-Effekt:
Variante	
  B)	
  
	
  
	
  
	
  
	
  
	
  
Neben	
  den	
  normalen	...
Oliver	
  Scherrer	
  
	
  
Option für schlechtes Wetter:
Zelt)	
  
	
  
	
  
	
  
	
  
	
  
Anstelle	
  von	
  Regenschir...
Oliver	
  Scherrer	
  
	
  
Danke
Oliver	
  Scherrer	
  
	
  
-­‐  Mitarbeiter	
  dürfen	
  nie	
  (ersichtlich)	
  rumstehen.	
  	
  
-­‐  Mitarbeiter	
  m...
Oliver	
  Scherrer	
  
	
  
Interna: About me...
Oliver	
  Scherrer	
  
	
  
	
  
	
  
	
  
Kontakt	
  
E-­‐Mail:	
  olive...
Oliver	
  Scherrer	
  
	
  
Alles Gute
und viel Erfolg
Oliver	
  Scherrer	
  
	
  
Notizen:
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Event Konzept: UBS Züri Fäscht Konzept 2013 (nicht umgesetzt)

1.307 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ein Beispiel für ein mögliches Event Konzept anhand eines Markenereignisses für die UBS. Die Grundidee baut auf dem 2013 eingeführten Claim "Wir werden nicht ruhen" auf und ist gekoppelt mit einem der grössten Public Events der Schweiz: Dem Züri Fäscht.

Die Präsentation wurde im Mai 2013 von Oliver Scherrer erstellt. Alle in Jahresfrist nicht verwirklichten Pitch-Ideen werden hier veröffentlicht.

Bitte bedienen Sie sich :)

Veröffentlicht in: Marketing
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.307
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
39
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
13
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Event Konzept: UBS Züri Fäscht Konzept 2013 (nicht umgesetzt)

  1. 1. Oliver  Scherrer     Züri Fäscht Konzept Konzept  für  Markenereignis  der  UBS  am  Züri  Fäscht  2013.   26.  Mai  2013    
  2. 2. Oliver  Scherrer     Wie könnte die UBS das Züri Fäscht zur Kommunikation ihrer Kernbotschaften verwenden?
  3. 3. Oliver  Scherrer     Betrachtet man die Markenereignisse anderer Teilnehmer...
  4. 4. Oliver  Scherrer     Betrachtet man die Markenereignisse anderer Teilnehmer...
  5. 5. Oliver  Scherrer     ...stellt man fest, dass der Transport der Kernbotschaften (meistens) im Zentrum steht. MICARNA   frische  Fleischerzeugnisse   RIVELLA   Sport  Erfrischung   HOTELPLAN   Ferien  Erlebnis/Gefühl   BANK  LINTH   ACHTUNG: Unklar!  
  6. 6. Oliver  Scherrer     Wie bringen wir die aktuelle Kernbotschaft der laufenden UBS Kampagne... Wir werden nicht ruhen
  7. 7. Oliver  Scherrer     ...sinnvoll, kostengünstig und spürbar, mittels eines Markenereignisses in aller Munde?
  8. 8. Oliver  Scherrer     Alles beginnt mit einem Stuhl.
  9. 9. Oliver  Scherrer     Aber lassen Sie mich kurz ausholen.
  10. 10. Oliver  Scherrer     Das  Züri  Fäscht  (Zürich-­‐Fest)  ist  eine  Grossveranstaltung  in  Zürich,   welche  alle  drei  Jahre  in  der  Innenstadt  und  rund  um  das  untere   Seebecken  stattfindet.  Es  ist  das  mit  Abstand  grösste  Schweizer   Volksfest.  Bei  der  Veranstaltung  vom  6.–8.  Juli  2007  lockte  die   Veranstaltung  während  der  drei    Tage  (Freitag,  Samstag,  Sonntag)   fast  3  Millionen  Leute  an.  Das  Feuerwerk  am  Samstagabend  wurde   von  rund  einer  Million  Leute  mitverfolgt.               Die  letzte  Veranstaltung  fand  vom  2.  bis  4.  Juli  2010  statt.   Was ist das Züri Fäscht?
  11. 11. Oliver  Scherrer     •  Das  grösste  Fest  der  Schweiz       •  Über  2  Millionen  Besucherinnen  und  Besucher   an  3  Tagen       •  2  musikalische  Feuerwerke  der  Spitzenklasse       •  60  Bühnen  mit  Konzerten  und  Aufführungen       •  130  Festwirtschaften       •  über  300  Markt-­‐  und  Foodstände       •  Grosser  Chilbiplatz  mit  insgesamt  70   Schaustellerbetrieben   •  Stündlich  begeisternde  Attraktionen       •  Spektakuläre  Shows  –  zu  Wasser,  zu  Lande   und  in  der  Luft               •  ÖV  rund  um  die  Uhr  nach  Spezialfahrplan   Was geschieht am Züri Fäscht?
  12. 12. Oliver  Scherrer            Zufahrten   Wo geschieht es am Züri Fäscht? Filialen          Hauptveranstaltungsorte    
  13. 13. Oliver  Scherrer     Was bedeutet das für die Besucher? ÖV  ist  am  Züri  Fäscht     sehr  gut  ausgelastet,   was  zu  langen     Wartezeiten     führt.  
  14. 14. Oliver  Scherrer     Das Problem der Besucher am Züri Fäscht? Die  Besucher  ...     •  sind  erschöpft,  weil  sie     ca.  4h  gestanden  sind.   •  sind  von  den  Eindrücken   erschlagen,  befinden   sich  an  den  Start-­‐/ Endpunkten  jedoch  in   einem  “Ruhe-­‐Raum“.     •  sind  allgemein  entnervt.  
  15. 15. Oliver  Scherrer     Doch: Wir werden nicht ruhen
  16. 16. Oliver  Scherrer     An  allen  Zufahrten,  an  welchen  eine   UBS  Filiale  situiert  ist,  bieten  wir  den   wartenden  Züri  Fäscht  Gästen  eine   Sitzgelegenheit  an.   Die Idee: Ganz grob erklärt
  17. 17. Oliver  Scherrer     Geben wir den Züri Fäscht Besuchern die Möglichkeit sich aus zu ruhen.
  18. 18. Oliver  Scherrer     Die Idee: Am Beispiel Paradeplatz (1 von 5 Standorten) 10-­‐20  Mitarbeiter   -­‐  Einsatz  während  3  Tagen   -­‐  Jeweils  5h  bis  10h  pro  Tag   -­‐  Gebrandete  weisse  Jacken   -­‐  Geschulte  Mitarbeiter     200-­‐400  Klappstühle   -­‐  Weiss  mit  Branding      
  19. 19. Oliver  Scherrer     Die Idee: Der Ablauf Immer  wenn  Züri  Fäscht   Besucher  an  den  Standorten   eintreffen  und  warten   müssen,  wird  ihnen  ein     UBS  Stuhl  zum  ausruhen     angeboten.     Dabei  bieten  Mitarbeiter  die   Sitzgelegenheit  wie  folgt  an:   «Grüezi,  wir  von  der  UBS  werden   nicht  ruhen  –  auch  am  Züri  Fäscht   kümmern  wir  uns  “persönlich“  um     Ihr  Wohlergehen.  Nehmen  Sie  Platz   und  geniessen  Sie  das  Züri  Fäscht...»  
  20. 20. Oliver  Scherrer     Der Effekt: Wir werden nicht ruhen
  21. 21. Oliver  Scherrer     Platzierung  der  Kernbotschaft     Direkter  Beweis  der  Kernbotschaft   Zufriedenheit  des  potentiellen  Kunden   Indirektes  Branding  des  Züri  Fäschtes     und...     Das Ziel des Markenereignisses:
  22. 22. Oliver  Scherrer     Option für Medien-Effekt: Variante  B)             Neben  den  normalen  Mitarbeitern  finden  sich   auch  vereinzelt  VR-­‐Mitglieder  an  den  Standorten   ein  und  helfen  bei  der  Verteilung.     Variante  A)             Normale  Mitarbeiter  aus  der  Administration  und   dem  Management  werden  zur  Durchführung  der   Aktion  aufgeboten.  
  23. 23. Oliver  Scherrer     Option für schlechtes Wetter: Zelt)             Anstelle  von  Regenschirmen,  könnten  die   Mitarbeiter  auch  Zelte  für  die  Besucher  des  Züri   Fäschtes  aukauen.  (Muss  jedoch  sichtbar  sein!)   Sampling)             Bei  schlechtem  Wetter  kann  bspw.  ein  zusätzlich   Sampling  von  UBS  Regenschirmen  stattfinden.   Weiter  wäre  das  Ausschenken  von  Tee  möglich.  
  24. 24. Oliver  Scherrer     Danke
  25. 25. Oliver  Scherrer     -­‐  Mitarbeiter  dürfen  nie  (ersichtlich)  rumstehen.     -­‐  Mitarbeiter  müssen  die  Stühle  immer  einzeln  zu  den  Leuten  bringen     (oder  mehrere  zu  einer  Gruppe).   -­‐  Mitarbeiter  müssen  bei  der  schlecht  Wetter  Option  mit  dem  offenen  Schirm  zu  der  wartenden   Person  hin  gehen,  dieser  den  Schirm  geben  und  ohne  Schirm  durch  den  Regen  zurück  laufen.   -­‐  Mitarbeiter  müssen  immer  den  Spruch  aufsagen.   -­‐  Die  Besucher  können  die  Stühle  entweder  stehen  lassen  oder  mitnehmen.   -­‐  Wenn  die  Stühle  stehen  gelassen  werden,  müssen  Sie  von  den  Mitarbeiter  eingesammelt  und  neu   verteilt  werden,  da  der  Übergabe-­‐Effekt  sehr  wichtig  für  die  Wirksamkeit  des  Kontaktes  ist.   Interna: Wichtige Punkte
  26. 26. Oliver  Scherrer     Interna: About me... Oliver  Scherrer           Kontakt   E-­‐Mail:  oliver.scherrer@gmail.com  |  Mobile:  +41  (0)79  725  72  31     Adress:  Oliver  Scherrer,  Witikonerstrasse  38,  8032  Zürich  
  27. 27. Oliver  Scherrer     Alles Gute und viel Erfolg
  28. 28. Oliver  Scherrer     Notizen:

×