www.oeko.de 
Drei, zwei, eins … : E-Commerce als Problem oder Lösung für den Klimaschutz? 
Treibhausgasemissionen von E-Co...
2 
www.oeko.de 
Einflussfaktoren auf die CO2-Emissionen des Einkaufs 
Treibhausgasemissionen von E-Commerce und stationäre...
3 
www.oeko.de 
0,0 
0,5 
1,0 
1,5 
2,0 
2,5 
3,0 
3,5 
4,0 
Fall 1 
THG-Emissionen [kg CO2-äq.] 
0,0 
0,1 
0,2 
0,3 
0,4 ...
4 
www.oeko.de 
3,3 
1,2 
6,2 
1,7 
0 
1 
2 
3 
4 
5 
6 
7 
Fall 1 Fall 2 Fall 3 Fall 4 
THG-Emissionen [kg CO2-äq.] 
länd...
5 
www.oeko.de 
Fazit 
● Eine pauschale Aussage zum CO2-Vergleich von E-Commerce und 
stationärem Handel ist kaum möglich,...
6 
www.oeko.de 
Treibhausgasemissionen von E-Commerce und stationärem Handel im Vergleich 
Moritz Mottschall│Berlin│12.11....
www.oeko.de 
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Thank you for your attention! 
Haben Sie noch Fragen? 
?
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

E-Commerce als Problem oder Lösung für den Klimaschutz?

430 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag von Moritz Mottschall bei der Jahrestagung des Öko-Institut am 12.11.2014 "Vorfahrt Klimaschutz - Strategien für den Verkehr der Zukunft"

Veröffentlicht in: Wissenschaft
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
430
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

E-Commerce als Problem oder Lösung für den Klimaschutz?

  1. 1. www.oeko.de Drei, zwei, eins … : E-Commerce als Problem oder Lösung für den Klimaschutz? Treibhausgasemissionen von E-Commerce und stationärem Handel im Vergleich Moritz Mottschall Vorfahrt Klimaschutz – Strategien für den Verkehr der Zukunft Berlin, 12.11.2014
  2. 2. 2 www.oeko.de Einflussfaktoren auf die CO2-Emissionen des Einkaufs Treibhausgasemissionen von E-Commerce und stationärem Handel im Vergleich Moritz Mottschall│Berlin│12.11.2014 In der Logistik ● Transportentfernungen ● Auslastung der Fahrzeuge/ Anzahl der Sendungen pro Tour ● Eingesetzte Fahrzeuge ● Energieträger ● Effiziente stationäre Prozesse Verbraucher ● Art der Sendung ● Verkehrsmittelwahl ● Zurückgelegte Entfernung ● Wegekopplung ● Bündelung von Einkäufen Händler ● Kundeninformation ● Versandoptionen ● Kompakte Verpackungen
  3. 3. 3 www.oeko.de 0,0 0,5 1,0 1,5 2,0 2,5 3,0 3,5 4,0 Fall 1 THG-Emissionen [kg CO2-äq.] 0,0 0,1 0,2 0,3 0,4 0,5 Fall 1 THG-Emissionen [kg CO2-äq.] Verkauf individueller Verkehr Zustellung Umschlag Nachlauf Hauptlauf Vorlauf Beispiel: Kauf von Turnschuhen in einer Großstadt Treibhausgasemissionen von E-Commerce und stationärem Handel im Vergleich Moritz Mottschall│Berlin│12.11.2014 E-Commerce Stationärer Handel 0,45 3,3
  4. 4. 4 www.oeko.de 3,3 1,2 6,2 1,7 0 1 2 3 4 5 6 7 Fall 1 Fall 2 Fall 3 Fall 4 THG-Emissionen [kg CO2-äq.] ländliche Gemeinde 0,45 0,8 2,5 1,0 5,9 0 1 2 3 4 5 6 7 Fall 1 Fall 2 Fall 3 Fall 4 Fall 5 THG-Emissionen [kg CO2-äq.] Verkauf individueller Verkehr Zustellung Umschlag Nachlauf Hauptlauf Vorlauf Beispiel: Kauf von Turnschuhen Treibhausgasemissionen von E-Commerce und stationärem Handel im Vergleich Moritz Mottschall│Berlin│12.11.2014 E-Commerce Stationärer Handel Kern- und Großstadt ländliche Gemeinde Kern- und Großstadt +Retour +Waren-schau +Freizeit-verkehr Pkw Fahrrad Pkw Bus 4 Artikel
  5. 5. 5 www.oeko.de Fazit ● Eine pauschale Aussage zum CO2-Vergleich von E-Commerce und stationärem Handel ist kaum möglich, die Emissionen hängen stark vom Verbraucherverhalten ab. ‒ Große Unsicherheiten betreffen die Warenschau, Wegeketten und Retouren. ‒ Die Nutzung des freien Mobilitätszeitbudgets kann die CO2-Bilanz stark beeinflussen. ● Der Energieverbrauch des stationären Handels ist in der Betrachtung nicht vernachlässigbar. ● In der Diskussion muss nach Siedlungsstrukturtypen unterschieden werden. ● Eine nachhaltige Lösung kann nicht allein auf Klimaschutz fokussieren und soziale Aspekte ausblenden. Treibh ausgasemissionen von E-Commerce und stationärem Handel im Vergleich Moritz Mottschall│Berlin│12.11.2014
  6. 6. 6 www.oeko.de Treibhausgasemissionen von E-Commerce und stationärem Handel im Vergleich Moritz Mottschall│Berlin│12.11.2014 Ihr Ansprechpartner Moritz Mottschall Senior Researcher Öko-Institut e.V. Büro Berlin Schicklerstrasse 5-7 10179 Berlin Telefon: +49 30 405085-377 E-Mail: m.mottschall@oeko.de
  7. 7. www.oeko.de Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Thank you for your attention! Haben Sie noch Fragen? ?

×