Nichts normales - Sonderwerbeformen
Kickertisch im eigenen Corporate-Design
Der Kickertisch im eigenen Corporate Design wird während jeder
Partie über die kom...
Jingle zur Halbzeitpause

Wie beim realen Fußball gibt es auch am virutuellen Kickertisch
eine Pause zur Halbzeit. Jeder S...
Werbung im Spiel
Die Bandenwerbung, welche bisher von den Vereinssponsoren ge-
nutzt wurde, kann für eine auffällige Marke...
Logoeinblendung bei einem Tor
Wie im Stadion haben wir die Möglichkeit bei der Toranzeige Ihr
Logo einzublenden. Die posit...
Trailer im Warteraum
Um als Spieler ein Kicker-Duell austragen zu können,
müssen genügend Fans der gegnerischen Mannschaft...
Geben Sie der Virtual Kicker League
Ihren Firmennamen
Namen zu geben. Auf diese Weise assoziieren die Fans die
digitale Bu...
Kontaktdaten

Oberberg-Online Informationssysteme GmbH
Gökhan Kaya

Alte Rathausstraße 2 - 4
51643 Gummersbach

Fon: 02261...
Virtual Kicker Werbeformen
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Virtual Kicker Werbeformen

624 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
624
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Virtual Kicker Werbeformen

  1. 1. Nichts normales - Sonderwerbeformen
  2. 2. Kickertisch im eigenen Corporate-Design Der Kickertisch im eigenen Corporate Design wird während jeder Partie über die komplette Spielzeit vom Spieler wahrgenommen. Sie erreichen damit einen maximalen Transport Ihrer Marke.
  3. 3. Jingle zur Halbzeitpause Wie beim realen Fußball gibt es auch am virutuellen Kickertisch eine Pause zur Halbzeit. Jeder Spieler muss den Jingle mindestens einmal hören. So kommen wir auf etwa 10.000 Einspielungen pro Spieltag. Der Spot kann eine kurze Tonfolge sein, oder ein Spot mit einer maximalen Länge von 10 Sekunden. Der Jingle wird im Streaming- Verfahren abgespielt, so dass während dieser abgespielt wird, die Daten im Hintergrund nachgeladen werden. Auf diese Weise muss der Fan nicht erst warten, bis der Jingle komplett geladen wurde.
  4. 4. Werbung im Spiel Die Bandenwerbung, welche bisher von den Vereinssponsoren ge- nutzt wurde, kann für eine auffällige Markenplatzierung genutzt werden. Der Vorteil dieser Variante ist, dass die Werbung immer im aktiven Bereich des Auge liegt.
  5. 5. Logoeinblendung bei einem Tor Wie im Stadion haben wir die Möglichkeit bei der Toranzeige Ihr Logo einzublenden. Die positive Stimmung, die in diesem Moment herrscht, projiziert sich unterbewußt auf das gerade Gesehene. Hierbei erzielen Sie ca. 900.000 Einblendungen pro Spieltag.
  6. 6. Trailer im Warteraum Um als Spieler ein Kicker-Duell austragen zu können, müssen genügend Fans der gegnerischen Mannschaft vor- handen sein. Sollte dies nicht so sein, kann der Spieler in der Wartehalle des Kickers mit seinen Vereinskameraden chatten. Wird ein Spiel frei, so muss zunächst der Kicker geladen werden. Anstelle des herkömmlichen Loading- Screens bieten wir die Möglichkeit einen Trailer mit einer maximalen Länge von 30 Sekunden anzuzeigen. So wird der Fan während des notwendigen Ladevorgangs bereits auf die Partie eingestimmt. Dieser Trailer wird bei jedem Laden des Spiels gezeigt, so dass Sie pro Spieltag ca. 10.000 Einblendungen erzielen.
  7. 7. Geben Sie der Virtual Kicker League Ihren Firmennamen Namen zu geben. Auf diese Weise assoziieren die Fans die digitale Bundesliga mit Ihrem Firmennamen. Gleiches gilt für einzelne Spielpartien. Dies sind nur einige der Möglichkeiten. Gerne erarbeiten wir mit Ihnen gemeinsam eine Kampagne in der digitalen Bun- desliga, oder bieten Ihnen individuelle Schnupperpakete.
  8. 8. Kontaktdaten Oberberg-Online Informationssysteme GmbH Gökhan Kaya Alte Rathausstraße 2 - 4 51643 Gummersbach Fon: 02261 - 91550-0 Fax: 02261 - 91550-99 E-Mail: kaya@oberberg.net

×