n-design - das Unternehmenn-design●    ist ein junges, innovatives IT-Dienstleistungsunternehmen aus Köln●    bietet Berat...
n-pat - worum es hier gehtWas erwartet Sie in den kommenden 25 Minuten ?●    Praxisbezogene Darstellung der Entwicklung ei...
n-pat – die Demo            n-pat: Modulare Anwendungsplattform mit Smartcards   16.11.2011                             © ...
Einordnung in den GesamtkontextIntegrierbarkeitErweiterbarkeit Skalierbarkeit                   n-pat: Modulare Anwendungs...
Logische Komponentensicht                                                              ●        Core – Runtime: OSGi ( Equ...
Die wesentlichen RequirementsWesentliche Rahmenbedingungen im Design:●   Modulare Anwendungsplattform mit domänenspezifisc...
Die ID4health              Systemarchitektur●    Standardisiertes ID-    Management●    starke und    datenschutzfreundlic...
Die CardTerminalanbindung           n-pat: Modulare Anwendungsplattform mit Smartcards   16.11.2011                       ...
Module – Architektur & Technologie●    Architektur:    „Tools & Material“ als Architekturmetapher für den Entwurf    von M...
Modular: Bundles schneiden          Karten-Info                               Karten-Aktualisierung             App       ...
Tools & MaterialTools als Schnittstelle zwischen GUI und OSGi - Services●    Ursprung der Idee:    Architekturmetapher ent...
Typischer Aufbau eines Tools                       KarteAktualisierenTool                   -   Interface Device Service  ...
Tools als Rand der Modellschicht          Web Frontend (ZK RIA)           Deklarative GUI Implementierung                 ...
Modular: KartenInfo & KartenUpdate          Karten-Info                                 Karten-Aktualisierung             ...
Service oder nicht?             ToolBox                  Tool A        Tool B                                keine Service...
Modularisierung der WebAppAnforderungen●    Framework (ZK RIA) soll als Bundle verfügbar gemacht    werden.●    Es gibt ei...
Modularisierung der WebApp (cont.)Umsetzung●    ZK RIA mit Hilfe von Maven Bundle Plugin als Bundle    bereitgestellt.●   ...
Modularisierung der WebApp (cont.)            n-pat: Modulare Anwendungsplattform mit Smartcards   16.11.2011             ...
Modularisierung der WebApp (cont.)     KartenInfo App                                 KartenAktualsierung App         Bund...
Die ToolChainEingesetzte Werkzeuge:    ●   Eclipse (PDE-Projekte)    ●   Maven / Tycho (Manifest-First-Ansatz)    ●   Jenk...
Unser FazitErstes OSGi-Projekt:    ●   RTFS: Sind die Konzepte verstanden, gestaltet sich die Implementierung        eher ...
Besten Dank und weiterhin   viel Spaß mit OSGI!                     Kontakt:            kontakt@n-design.de              w...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

n-pat: Modulare Anwendungsplattform mit Smartcards

3.325 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.325
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
427
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

n-pat: Modulare Anwendungsplattform mit Smartcards

  1. 1. n-design - das Unternehmenn-design● ist ein junges, innovatives IT-Dienstleistungsunternehmen aus Köln● bietet Beratungs- und Entwicklungsleistungen vor allem im SozialversicherungsumfeldDie Einführung der elektronischen Gesundheitskarte eGK und zugehörigerTelematikinfrastruktur ist für uns dabei ein Kernthema.Wir gehören dazu:Stephan Hoffmann-EmdenAndreas Klotz n-pat: Modulare Anwendungsplattform mit Smartcards 16.11.2011 © n-design GmbH Folie 1
  2. 2. n-pat - worum es hier gehtWas erwartet Sie in den kommenden 25 Minuten ?● Praxisbezogene Darstellung der Entwicklung einer OSGi-basierten Anwendungsplattform (unser erstes OSGi-Projekt!) mit den Themen ● Integration von SmartCards in OSGi ● Architektur ● Technische Realisierung● Modulare dynamische WEB-FrontendsFazit: Unsere Erfahrungen bei der Einführung von OSGi n-pat: Modulare Anwendungsplattform mit Smartcards 16.11.2011 © n-design GmbH Folie 2
  3. 3. n-pat – die Demo n-pat: Modulare Anwendungsplattform mit Smartcards 16.11.2011 © n-design GmbH Folie 3
  4. 4. Einordnung in den GesamtkontextIntegrierbarkeitErweiterbarkeit Skalierbarkeit n-pat: Modulare Anwendungsplattform mit Smartcards 16.11.2011 © n-design GmbH Folie 4
  5. 5. Logische Komponentensicht ● Core – Runtime: OSGi ( Equinox) ● Basisdienste ● Applikationen ● Spezifische Adapter TestKennZ Mehrwert VSDD CAMS Dienst Dienst CCS <Modul> <Modul> <Modul> <Modul> <Modul> <Modul> <Modul> VSD Updates AMS TestKennZ MWD 1 MWD 2 eGKDaten KT 1 Mandanten Logging SystemMngt PKI Web KT Mngt Card Mngt Mngt-Service Service Service Service Container Cryptho KT n Pseudonym SSO Service Service eCard Service ServicePlattform HTTP Frontend OSGi core n-pat: Modulare Anwendungsplattform mit Smartcards 16.11.2011 © n-design GmbH Folie 5
  6. 6. Die wesentlichen RequirementsWesentliche Rahmenbedingungen im Design:● Modulare Anwendungsplattform mit domänenspezifischen Basisdiensten● Wahrung der Schutzbedarfe der Informationsobjekte in allen Systemkomponenten / Schichten● Entkopplung von Frontend, fachlichen Services und Backendsystemen● Schaffung von Hardwareabstraktion bei der Anbindung von Karten und Kartenterminals● Unterstützung unterschiedlicher Laufzeitumgebungen mit unterschiedlichen Hardwareanforderungen● Zentrales und dezentrales Deployment des Systems● Bereitstellung geeigneter Erweiterungspunkte zur Realisierung von Protokollierung und Monitoring● Remote Administration n-pat: Modulare Anwendungsplattform mit Smartcards 16.11.2011 © n-design GmbH Folie 6
  7. 7. Die ID4health Systemarchitektur● Standardisiertes ID- Management● starke und datenschutzfreundliche Authentisierung● n-pat integriert die hier entwickelten Verfahren! n-pat: Modulare Anwendungsplattform mit Smartcards 16.11.2011 © n-design GmbH Folie 7
  8. 8. Die CardTerminalanbindung n-pat: Modulare Anwendungsplattform mit Smartcards 16.11.2011 © n-design GmbH Folie 8
  9. 9. Module – Architektur & Technologie● Architektur: „Tools & Material“ als Architekturmetapher für den Entwurf von Modulen für die Benutzerinteraktion.● Technologie: Modularisierung der Webapplication mit ZK RIA komponentenorientiertes, server-zentriertes WebApplication Framework n-pat: Modulare Anwendungsplattform mit Smartcards 16.11.2011 © n-design GmbH Folie 9
  10. 10. Modular: Bundles schneiden Karten-Info Karten-Aktualisierung App App + showCard + showCard + updateCard Interface Device Versicherten Stammdaten Service Service  n-pat: Modulare Anwendungsplattform mit Smartcards 16.11.2011 © n-design GmbH Folie 10
  11. 11. Tools & MaterialTools als Schnittstelle zwischen GUI und OSGi - Services● Ursprung der Idee: Architekturmetapher entlehnt dem “Tools and Material Approach” von Heinz Züllighoven [Object-Oriented Construction Handbook]● Tools sind die Interaktionsschnittstelle der Modell-Schicht● Klare Trennung fachlicher Werte, Aktionen mit diesen Werten und deren Repräsentation im GUI.● Verwendung in Controller-Schicht und Tests● Lifecycle unabhängig vom Lifecylce der GUI-Elemente● Wiederverwendung von Tools in der Präsentationsschicht n-pat: Modulare Anwendungsplattform mit Smartcards 16.11.2011 © n-design GmbH Folie 11
  12. 12. Typischer Aufbau eines Tools KarteAktualisierenTool - Interface Device Service - VSD Service - SmartCard - SmartCardDAO - CardPresentBean + showCard: CardPresentBean + updateCard: CardPresentBean + backUpCard: void Optimal: Abbildung kompletter Use Cases mit Tools n-pat: Modulare Anwendungsplattform mit Smartcards 16.11.2011 © n-design GmbH Folie 12
  13. 13. Tools als Rand der Modellschicht Web Frontend (ZK RIA) Deklarative GUI Implementierung Präsentations- (XUL) schicht Controller ToolBox Tools Modellschicht OSGi-Services Entitäten n-pat: Modulare Anwendungsplattform mit Smartcards 16.11.2011 © n-design GmbH Folie 13
  14. 14. Modular: KartenInfo & KartenUpdate Karten-Info Karten-Aktualisierung GUI GUI KartenInfoTool KartenInfoTool KartenUpdateTool getVersicherter(); showCard(); getKasse(); updateCard(); Interface Device Versicherten Stammdaten Service Service  n-pat: Modulare Anwendungsplattform mit Smartcards 16.11.2011 © n-design GmbH Folie 14
  15. 15. Service oder nicht? ToolBox Tool A Tool B keine Services Declarative Services CardSlot Service A CardSlot Service B - Factory Components CardTerminalManager Service Declarative Interface Device Services Service - Immediate Components    n-pat: Modulare Anwendungsplattform mit Smartcards 16.11.2011 © n-design GmbH Folie 15
  16. 16. Modularisierung der WebAppAnforderungen● Framework (ZK RIA) soll als Bundle verfügbar gemacht werden.● Es gibt eine GUI-Kernkomponente, die Erweiterungen aufnimmt.● Die Erweiterungen sollen eigenständige Bundles sein.● Die Erweiterungen sollen GUI-Komponenten inkl. statischem Inhalt (image, css, …) bereitstellen können. n-pat: Modulare Anwendungsplattform mit Smartcards 16.11.2011 © n-design GmbH Folie 16
  17. 17. Modularisierung der WebApp (cont.)Umsetzung● ZK RIA mit Hilfe von Maven Bundle Plugin als Bundle bereitgestellt.● Implementation eines GUI-Rahmens, den Erweiterungen ausfüllen können.● Erweiterungen werden dynamisch über das Extender Pattern in den Rahmen eingebunden.● Die Webapplikation wird von einem embeded Jetty gehostet. ● Classloader des GUI-Rahmen-Bundles ● Zugriff auf Resourcen der erweiternden Bundles. n-pat: Modulare Anwendungsplattform mit Smartcards 16.11.2011 © n-design GmbH Folie 17
  18. 18. Modularisierung der WebApp (cont.) n-pat: Modulare Anwendungsplattform mit Smartcards 16.11.2011 © n-design GmbH Folie 18
  19. 19. Modularisierung der WebApp (cont.) KartenInfo App KartenAktualsierung App BundleTracker BundleTracker n-pat GUI Extender Register/Derigister App-Service OSGi Register/Deregister n-pat GUI Core App-ServiceTracker Resources Register Servlets Jetty Bundles ZK RIA Bundle n-pat: Modulare Anwendungsplattform mit Smartcards 16.11.2011 © n-design GmbH Folie 19
  20. 20. Die ToolChainEingesetzte Werkzeuge: ● Eclipse (PDE-Projekte) ● Maven / Tycho (Manifest-First-Ansatz) ● Jenkins (continuous Integration) ● JunitKnackpunkte: ● Geeignete Teststrategie (Komponenten, Testumgebung / Targetplattform) ● Tycho noch sehr jung n-pat: Modulare Anwendungsplattform mit Smartcards 16.11.2011 © n-design GmbH Folie 20
  21. 21. Unser FazitErstes OSGi-Projekt: ● RTFS: Sind die Konzepte verstanden, gestaltet sich die Implementierung eher einfach ● Externer Support für anfängliches Systemdesign sehr hilfreich ● In der Planung genügend Refactoring-Iterationen berücksichtigen ● Der OSGi-Core (Equinox) ist sehr stabilZu verbessern: ● Testverfahren ● Mocks n-pat: Modulare Anwendungsplattform mit Smartcards 16.11.2011 © n-design GmbH Folie 21
  22. 22. Besten Dank und weiterhin viel Spaß mit OSGI! Kontakt: kontakt@n-design.de www.n-design.de n-pat: Modulare Anwendungsplattform mit Smartcards 16.11.2011 © n-design GmbH Folie 22

×