#hashtagology
oder: das Rautenwort als Garant für PR-Erfolge
und -Katastrophen
Version 2.0
#hashtagology
Session von
Corina Pahrmann aka @buchstabensucht (#success)
und Alexander Plaum aka @lxplm (#fail)
im Rahmen...
#hashtagology
#fail
Teil 1:
#hashtagology #fail
1. Mehrdeutige Hashtags
#susanalbumparty
Wer: Susan Boyle
Ziel: Werbung für Susans neues Album
Problem...
#hashtagology #fail
#hashtagology #fail
#rimjobs / #rim #jobs
Wer: RIM (Research in Motion, heute: BlackBerry)
Ziel: Verbreitung von Stellenan...
#hashtagology #fail
www.urbandictionary.com
"rimjob"
1. The act of orally stimulating the external anal sphincter to cause...
#hashtagology #fail
Wann: Seit Mitte 2009; Höhepunkt: Anfang 2011
...und gelästert wird noch heute...
...zumal das Unterne...
#hashtagology #fail
#hashtagology #fail
2. Missbrauch von Trending Topics
#cairo
Wer: Kenneth Cole
Ziel: Der Welt zeigen, dass man total radik...
#hashtagology #fail
Kunde von #rim ;-)
#hashtagology #fail
2.2 Ignorante Nutzung
#Aurora
Wer: CelebBoutique
Ziel: Werbung für ein neues Kleid
Problem: Hochpeinli...
#hashtagology #fail
#hashtagology #fail
2.3 Spam
MOUSAVI, TRUE BLOOD, KOBE, AT&T
Wer: Habitat UK
Ziel: Vergrößerung der Reichweite bei einem G...
#hashtagology #fail
MOUSAVI - > Präsidentschaftswahlen im Iran
TRUE BLOOD -> Fernsehserie
KOBE -> Basteketballspieler Kobe...
#hashtagology #fail
#hashtagology #fail
3. Hashjacking (=Hashtag Hijacking)
#QantasLuxury
Wer: Qantas
Ziel: Storytelling. “Die Airline ist so ...
#hashtagology #fail
#hashtagology #fail
3.2 Schlechtes Image
3.2.1.: #McDStories
Wer: McDonald's
Ziel: Storytelling. “Bäckerin Birgit liefert ...
#hashtagology #fail
#hashtagology #fail
3.2.2: #MyNYPD
Wer: New Yorker Polizei
Ziel: Bürgernähe demonstrieren, Image aufpolieren, modern wirke...
#hashtagology #fail
#hashtagology #fail
3.2.3: #weilwirdichlieben
Wer: Berliner Verkehrbetriebe (BVG)
Ziel: Storytelling & Kundennähe (ihr hab...
#hashtagology #fail
#hashtagology #fail
4. Zwischenfazit
Gründlich über den Wortlaut nachdenken
● unverfängliche, eindeutige Hashtags wählen (...
#hashtagology #fail
Gründlich über die Nutzung von Trending Topics nachdenken
● TTs nur nutzen, wenn sie einen echten Bezu...
Teil 2:
#success
#hashtagology
#hashtagology #success
#makeitcount
Wer: Nike
Ziel: Werbung für neues Produkt "Fuelband" -> eigentlich Image
Warum erfolgr...
#hashtagology #success
#makeitcount
derzeit rund 300 Mentions / Tag
teilweise 4-stellige Retweets
@Nike
4,5 Millionen Foll...
#hashtagology #success
#derwilleindir
Wer: Fitnesskette McFit
Ziel: Imagewerbung, Kundenbindung ...
Warum erfolgreich:
○ parallel klassische
Mark...
#derwilleindir
hatte auch mit Gegenwind zu kämpfen:
a) Verwirrung um Hashtag & Schreibweise:
#Der Wille in Dir vs. #DERWIL...
Und: Fortführung
mit #machdichwahr
#hashtagology #success
#hashtagology #success
#allin
Wer: Adidas
Ziel: Werbung, Aufmerksamkeit
durch User Generated Content
Warum erfolgreich:
○ ...
#hashtagology #success
#allin
1 Million Tweets während der WM,
heute rund 1.000 Mentions / Tag!
zum Vergleich: zweitstärks...
#40dollars
Wer: The White House
Ziel: Unterstützer in
politischer Debatte finden
(Steuersenkung)
Warum erfolgreich:
○ emot...
#40dollars
17.000 Replies in
wenigen Tagen
Trending Topic
auf allen großen Seiten
besprochen, u.a.
mashable.com
Obama konn...
Ähnlich: #WhereInTheWorld bei Instagram
Wer: Starbucks
Ziel: Interaktion steigern,
Image
#hashtagology #success
#hashtagology #success
3. Reichweite bestehender Trends nutzen
#TheDress
#hashtagology #success
… und es folgte (erst nach dem Barcamp Bonn) ein #success-Beispiel für
Hashjacking von der Salvation Army - einer Institut...
#musikfürgeeks
Wer: O’Reilly Verlag (damals wir ;-))
Ziel: Communitybuilding, Erhöhung der Reichweite,
Verbreitung der For...
#musikfürgeeks
121 Einreichungen per Tweet in einer Woche,
dazu diverse Replies
#hashtagology #success
#WantAnR8
Wer: Audi (USA)
Ziel: Bekanntheitsgrad steigern, Image, Produktwerbung
Warum erfolgreich:
○ klassische Verlosung...
#hashtagology #success
6. Schnäppchen bieten
#letsdolunch#
Wer: Domino's (UK)
Ziel: Verkaufsförderung, klassische Rabattaktion
Warum erfolgreich:...
Rabattaktionen wie #letsdolunch gibt es in vielen verschiedenen
Ausprägungen.
#bogo
#kindofabigdeal
#AmexZappos, #AmexMcDo...
Best Practices?
Erfolgreiche Kampagnen = Innovative Kampagnen
Deshalb: eigene, kreative Konzepte entwickeln...
● ... die z...
Anmerkung zum Schluss:
Ziel dieser Session ist die qualitative Analyse von Hashtag-Kampagen.
Wer’s qualitativ, detailliert...
Feedback und Ideen gerne an:
@lxplm und @buchstabensucht -> #hashtagology
#hashtagology #success
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Hashtagology - oder: das Rautenwort als Garant für PR-Erfolge und -Katastrophen (Version 2.0)

3.119 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Session von @buchstabensucht und @lxplm beim Barcamp Bonn 2015: In den letzten Jahren konnten wir eine Menge Freud und Leid mit dem "#" beobachten - und auch selber eine Menge gute und weniger gute Hashtags ausprobieren. Bereits 2013 stellten wir - damals noch Kollegen bei O'Reilly - unsere liebsten Beispiele und Learnings vor - für das Barcamp Bonn erneuerten wir die Inhalte nun noch einmal.

In dieser Session möchten wir unsere Erfahrungen von #musikfürgeeks bis #susanalbumparty mit euch teilen - und nach Möglichkeit ein paar einfache Regeln aufstellen, die man bei der Online-Werbung mit dem Rautenwort beachten sollte. Jedenfalls dann, wenn man kein Spottge(t)witter will. Konstruktive Kritik von Linguistik- und Marketing-Gurus erwünscht!

Veröffentlicht in: Soziale Medien

Hashtagology - oder: das Rautenwort als Garant für PR-Erfolge und -Katastrophen (Version 2.0)

  1. 1. #hashtagology oder: das Rautenwort als Garant für PR-Erfolge und -Katastrophen Version 2.0
  2. 2. #hashtagology Session von Corina Pahrmann aka @buchstabensucht (#success) und Alexander Plaum aka @lxplm (#fail) im Rahmen des BarCamp Bonn (28.02. 2015)
  3. 3. #hashtagology #fail Teil 1:
  4. 4. #hashtagology #fail 1. Mehrdeutige Hashtags #susanalbumparty Wer: Susan Boyle Ziel: Werbung für Susans neues Album Problem: Silbentrennung "Susan Album Party" -> "Su’s Anal Bum Party" Wann: November 2011 Wird noch heute als einer der größten Twitter-Fails aller Zeiten gewertet und taucht permanent in Tweets auf:
  5. 5. #hashtagology #fail
  6. 6. #hashtagology #fail #rimjobs / #rim #jobs Wer: RIM (Research in Motion, heute: BlackBerry) Ziel: Verbreitung von Stellenangeboten Problem: Zweideutigkeit
  7. 7. #hashtagology #fail www.urbandictionary.com "rimjob" 1. The act of orally stimulating the external anal sphincter to cause sexual arousal 2. The one word that will never, ever fit into any conversation you might be having. Stops the conversation right then and there. 3. A job at Research In Motion (RIM) ...für Akademiker: "Anilingus"
  8. 8. #hashtagology #fail Wann: Seit Mitte 2009; Höhepunkt: Anfang 2011 ...und gelästert wird noch heute... ...zumal das Unternehmen zwischendurch wieder eine Menge Leute entlassen musste... ...und man den (alten) Firmennamen überall im Netz Seite an Seite mit pornographischen Inhalten findet. Die ganze Geschichte in drei Tweets:
  9. 9. #hashtagology #fail
  10. 10. #hashtagology #fail 2. Missbrauch von Trending Topics #cairo Wer: Kenneth Cole Ziel: Der Welt zeigen, dass man total radikal und witzig ist Problem: Geschmacklosigkeit Wann: Februar 2011 Danach Negativbeispiel in vielen Blogbeiträgen/Fachartikeln 2.1 Geschmacklose Nutzung
  11. 11. #hashtagology #fail Kunde von #rim ;-)
  12. 12. #hashtagology #fail 2.2 Ignorante Nutzung #Aurora Wer: CelebBoutique Ziel: Werbung für ein neues Kleid Problem: Hochpeinliches Nicht-up-to-date-sein (Massaker) Wann: Juli 2012 Danach Negativbeispiel in vielen Blogbeiträgen/Fachartikeln Einige Twitterer wurden damals richtig ungemütlich:
  13. 13. #hashtagology #fail
  14. 14. #hashtagology #fail 2.3 Spam MOUSAVI, TRUE BLOOD, KOBE, AT&T Wer: Habitat UK Ziel: Vergrößerung der Reichweite bei einem Gewinnspiel Problem: 100% unerwünschte Werbung
  15. 15. #hashtagology #fail MOUSAVI - > Präsidentschaftswahlen im Iran TRUE BLOOD -> Fernsehserie KOBE -> Basteketballspieler Kobe Bryant AT&T -> Telekommunikationsanbieter außerdem: ● Aktion ist nicht mal übermäßig effektiv: Begriffe sind zerstückelt, Rauten fehlen ● durch Verwendung des Tags #mousavi wird ein heftiges Polit- Thema zu Werbezwecken missbraucht Wann: Juni 2009 Danach Negativbeispiel in vielen Blogbeiträgen/Fachartikeln Zur Dokumentation, nicht zur Nachahmung:
  16. 16. #hashtagology #fail
  17. 17. #hashtagology #fail 3. Hashjacking (=Hashtag Hijacking) #QantasLuxury Wer: Qantas Ziel: Storytelling. “Die Airline ist so toll. Neulich auf dem Weg nach London hat der Steward..." Problem: Gestrichene Flüge & Arbeitskampf Wann: November 2011 Hashtag wird noch immer für Witze und Beschwerden genutzt 3.1. Schlechtes Timing
  18. 18. #hashtagology #fail
  19. 19. #hashtagology #fail 3.2 Schlechtes Image 3.2.1.: #McDStories Wer: McDonald's Ziel: Storytelling. “Bäckerin Birgit liefert die herrlichen Brötchen für unseren McYummy" Problem: Grundsätzlich bescheidener Ruf des Konzerns Wann: Januar 2012 Zählt weiterhin zu den Super-GAUs in Sachen Twitter-Marketing Nur zwei Tweets zur Veranschaulichung:
  20. 20. #hashtagology #fail
  21. 21. #hashtagology #fail 3.2.2: #MyNYPD Wer: New Yorker Polizei Ziel: Bürgernähe demonstrieren, Image aufpolieren, modern wirken. Problem: Die Cops sind eben oft nicht dein Freund und Helfer. Wann: April 2014 Konnte sich umgehend einen Platz in den Fail-Charts sichern und wird noch immer für schonungslose Kritik an der Exekutive verwendet:
  22. 22. #hashtagology #fail
  23. 23. #hashtagology #fail 3.2.3: #weilwirdichlieben Wer: Berliner Verkehrbetriebe (BVG) Ziel: Storytelling & Kundennähe (ihr habt’s sicher schon erraten) Problem: Auch die BVG ist nicht sooo beliebt Wann: Januar 2015 Kein Epic Fail (Berliner Schnauze, guter Umgang damit, Soli-Tweets), aber mit Sicherheit auch kein Glanzstück:
  24. 24. #hashtagology #fail
  25. 25. #hashtagology #fail 4. Zwischenfazit Gründlich über den Wortlaut nachdenken ● unverfängliche, eindeutige Hashtags wählen (möglichst kurz & griffig sollten sie auch sein) ● Wörter mit ungünstiger Silbentrennung vermeiden (kommen im Deutschen zum Glück seltener vor) Gründlich über den Kontext nachdenken ● Vor dem Einsatz eines Hashtags prüfen, ob es evtl. schon jemand anders verwendet, womöglich mit völlig anderen Implikationen ● ggf. nach Alternativen suchen!
  26. 26. #hashtagology #fail Gründlich über die Nutzung von Trending Topics nachdenken ● TTs nur nutzen, wenn sie einen echten Bezug zu den eigenen Themen haben: “#Heartbleed ist keine Gefahr für unsere Kunden, da wir nie OpenSSL verwendet haben” vs. “Heartbleed - klingt fast wie der Titel des neuen Liebesromans von Maria Müller” ● niemals Spam verbreiten (#Kobane #Debaltseve: Unser Dosenbier schmeckt immer gut!) Gründlich über das eigene Image nachdenken ● keine Hashtag-Kampagne starten, wenn das Unternehmen oder die Organisation gerade mit Problemen zu kämpfen hat ● vor jeder offenen, viralen (= unkontrollierbaren) Aktion die eigene Außenwahrnehmung checken und ggf. VOR der Twitter-Nutzung verbessern!
  27. 27. Teil 2: #success #hashtagology
  28. 28. #hashtagology #success #makeitcount Wer: Nike Ziel: Werbung für neues Produkt "Fuelband" -> eigentlich Image Warum erfolgreich: ○ riesige, weltumspannende und medienübergreifende, klassische Marketingkampagne ○ bringt Online- und Offline-Welt zusammen, Hashtag und # finden in Massenmedien, auf Plakatwänden etc. statt Wann: Start im Januar 2012, läuft seitdem! 1. Imagewerbung / Community Building
  29. 29. #hashtagology #success #makeitcount derzeit rund 300 Mentions / Tag teilweise 4-stellige Retweets @Nike 4,5 Millionen Follower, in den ersten Monaten der Kampagne teilweise wahnsinnige Zuwächse wie 500.000 Follower in 3 Monaten. 2015: täglich durchschnittlich 5.000 neue Follower
  30. 30. #hashtagology #success
  31. 31. #derwilleindir Wer: Fitnesskette McFit Ziel: Imagewerbung, Kundenbindung ... Warum erfolgreich: ○ parallel klassische Marketingkampagne inkl. Social Media-Aktivitäten in sehr vielen Kanälen ○ zielgruppengerecht Wann: Dezember 2012-Dezember 2013 ... jedoch mit Abstrichen... #hashtagology #success
  32. 32. #derwilleindir hatte auch mit Gegenwind zu kämpfen: a) Verwirrung um Hashtag & Schreibweise: #Der Wille in Dir vs. #DERWILLEINDIR b) Image / Aussage fragwürdig c) angeblich "echte" Menschen auf den Fotos, was für Spott sorgte Etwas holprigere Me-too-Kampagne, dennoch erfolgreich (ca. 10.000 Tweets, 25.000 Instagram-Posts) & sicherlich zielgruppengerecht. #hashtagology #success
  33. 33. Und: Fortführung mit #machdichwahr #hashtagology #success
  34. 34. #hashtagology #success #allin Wer: Adidas Ziel: Werbung, Aufmerksamkeit durch User Generated Content Warum erfolgreich: ○ medienübergreifende, klassische Marketingkampagne, die auf der Welle Fußball-WM reiten kann ○ vereint Online- und Offline-Welt Wann: Sommer 2014
  35. 35. #hashtagology #success #allin 1 Million Tweets während der WM, heute rund 1.000 Mentions / Tag! zum Vergleich: zweitstärkste Hashtag- Kampagne zur WM war #riskeverything mit “gerade mal” 267.000 Tweets - von Nike. (Quelle) #allin gilt jetzt auch für andere Sportarten
  36. 36. #40dollars Wer: The White House Ziel: Unterstützer in politischer Debatte finden (Steuersenkung) Warum erfolgreich: ○ emotionale, provokante Fragestellung Wann: Dezember 2011 2. Interaktion steigern #hashtagology #success
  37. 37. #40dollars 17.000 Replies in wenigen Tagen Trending Topic auf allen großen Seiten besprochen, u.a. mashable.com Obama konnte sich schließlich gg. Republikaner durchsetzen #hashtagology #success
  38. 38. Ähnlich: #WhereInTheWorld bei Instagram Wer: Starbucks Ziel: Interaktion steigern, Image #hashtagology #success
  39. 39. #hashtagology #success
  40. 40. 3. Reichweite bestehender Trends nutzen #TheDress #hashtagology #success
  41. 41. … und es folgte (erst nach dem Barcamp Bonn) ein #success-Beispiel für Hashjacking von der Salvation Army - einer Institution, die sich u.a. gegen häusliche Gewalt einsetzt und Betroffene unterstützt. So kann man bestehenden Hashtag-Trends auch einen sinnvollen Twist geben: #hashtagology #success
  42. 42. #musikfürgeeks Wer: O’Reilly Verlag (damals wir ;-)) Ziel: Communitybuilding, Erhöhung der Reichweite, Verbreitung der Formulierung "... für Geeks" Warum erfolgreich: ○ spielerisch, persönlich und kommunikationsfördernd ○ wir hatten selbst großen Spaß daran ;-) Wann: Juli 2012 4. Spielen :-) #hashtagology #success
  43. 43. #musikfürgeeks 121 Einreichungen per Tweet in einer Woche, dazu diverse Replies #hashtagology #success
  44. 44. #WantAnR8 Wer: Audi (USA) Ziel: Bekanntheitsgrad steigern, Image, Produktwerbung Warum erfolgreich: ○ klassische Verlosungsaktion ○ aber: Ursprung bei einer Kundin Wann: seit 2011 5. Geschenke machen gut zugehört! #hashtagology #success
  45. 45. #hashtagology #success
  46. 46. 6. Schnäppchen bieten #letsdolunch# Wer: Domino's (UK) Ziel: Verkaufsförderung, klassische Rabattaktion Warum erfolgreich: ○ Twitter-Follower können sparen (Exklusivität, Ersparnis) ○ "Spannung" ○ Aktion gab den Kunden zudem etwas "Macht" Wann: seit März 2012 zu festgelegten Zeiträumen #hashtagology #success
  47. 47. Rabattaktionen wie #letsdolunch gibt es in vielen verschiedenen Ausprägungen. #bogo #kindofabigdeal #AmexZappos, #AmexMcDonalds #hashtagology #success
  48. 48. Best Practices? Erfolgreiche Kampagnen = Innovative Kampagnen Deshalb: eigene, kreative Konzepte entwickeln... ● ... die zum Unternehmen / zur Organisation passen ● ... die originell sind ● ... die für die Follower einen Nutzen bringen ● ... die gerne spielerisch sein dürfen Zur Not: ● Me-too-Kampagnen bei Rabatt- und Verlosungsaktionen #hashtagology #success
  49. 49. Anmerkung zum Schluss: Ziel dieser Session ist die qualitative Analyse von Hashtag-Kampagen. Wer’s qualitativ, detailliert & datenintensiv mag, kann u.a. mit diesen Diensten weitere Erkenntnisse gewinnen: ● MentionMapp ● Simply Measured ● tame ● Topsy ● Tweet Archivist ● TweetStats ● Twenty Feet ● twitonomy ● Visible Tweet #hashtagology #success
  50. 50. Feedback und Ideen gerne an: @lxplm und @buchstabensucht -> #hashtagology #hashtagology #success

×