Die Plattform zum neuen Lehrmittel«Mille feuilles – fil rouge»Polaritäten zwischen Innovation und (Schul-)PraxixHans Jense...
Ausgangslage      HarmoS 2007 (Harmonisierung Volksschule,      Fremdsprachenunterricht ab dem 3. Schuljahr)      Projekt ...
Ziele      Entwicklung einer Kernapplikation für die      didaktische Begleitung/Unterstützung von      Lehrpersonen zu Le...
Partner      Konzeptions-, Umsetzungs- und      Technologiepartner      Intersim AG, Live-Demohttp://one-schweiz.ch   ONE ...
Umsetzung (Backend)http://one-schweiz.ch   ONE Experience | 9. + 10. Mai 2012   5
Umsetzung (Frontend)                                                       Persönliches                                   ...
Ergebnis      Digitale Plattform mit didaktischen Hinweisen und      Medienangeboten pro Schulbuchseite      (Verlagslayer...
GUIhttp://one-schweiz.ch   ONE Experience | 9. + 10. Mai 2012   8
Erkenntnisse      Was haben wir gut gemacht              Detailkonzeption durch kompetenten Technologiepartner            ...
KontaktReferent/inHans JensenLeiter Programm, Produktion, Informatikhans.jensen@schulverlag.chONE Schweizschmid + siegenth...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Interaction & Information Design: Die Plattform zum neuen Lehrmittel “Mille feuilles – fil rouge” – Polaritäten zwischen Innovation und (Schul-)Praxis

990 Aufrufe

Veröffentlicht am

Interaction & Information Design:
Die Plattform zum neuen Lehrmittel “Mille feuilles – fil rouge” – Polaritäten zwischen Innovation und (Schul-)Praxis

Hans Jensen, Mitglied der Geschäftsleitung, Schulverlag plus AG

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
990
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
231
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Interaction & Information Design: Die Plattform zum neuen Lehrmittel “Mille feuilles – fil rouge” – Polaritäten zwischen Innovation und (Schul-)Praxis

  1. 1. Die Plattform zum neuen Lehrmittel«Mille feuilles – fil rouge»Polaritäten zwischen Innovation und (Schul-)PraxixHans JensenLeiter Programm, Produktion, Informatik, Schulverlag plus AG
  2. 2. Ausgangslage HarmoS 2007 (Harmonisierung Volksschule, Fremdsprachenunterricht ab dem 3. Schuljahr) Projekt «Passepartout» der Kantone VS/FR/BE/SO/BL/BS http://www.passepartout-sprachen.ch Konzept «Mille-feuilles» und Lehrmittelprojekt 2006 bis 2019 Neues Lehrmittel (Früh-)Französisch ab 3. Schuljahr per Sommer 2011http://one-schweiz.ch ONE Experience | 9. + 10. Mai 2012 2
  3. 3. Ziele Entwicklung einer Kernapplikation für die didaktische Begleitung/Unterstützung von Lehrpersonen zu Lehrmitteln aus dem Schulverlag «1» Konzept für «n» Lehrmittel Digitale Abbildung von Lehrermaterial für Lehrmittel (Texte, Bilder, Multimedia-Dateien) Cloud – Service für Lehrpersonenhttp://one-schweiz.ch ONE Experience | 9. + 10. Mai 2012 3
  4. 4. Partner Konzeptions-, Umsetzungs- und Technologiepartner Intersim AG, Live-Demohttp://one-schweiz.ch ONE Experience | 9. + 10. Mai 2012 4
  5. 5. Umsetzung (Backend)http://one-schweiz.ch ONE Experience | 9. + 10. Mai 2012 5
  6. 6. Umsetzung (Frontend) Persönliches Material Lehrmittel Lehrermaterialhttp://one-schweiz.ch ONE Experience | 9. + 10. Mai 2012 6
  7. 7. Ergebnis Digitale Plattform mit didaktischen Hinweisen und Medienangeboten pro Schulbuchseite (Verlagslayer) Digitale Plattform mit Cloudservice pro Schulbuchseite (Userlayer) Zugriffskontrolle: Login/Licence System Wartungstool für Lifecycle-Management von Verlagsprodukten (Verlag und Kunde)http://one-schweiz.ch ONE Experience | 9. + 10. Mai 2012 7
  8. 8. GUIhttp://one-schweiz.ch ONE Experience | 9. + 10. Mai 2012 8
  9. 9. Erkenntnisse Was haben wir gut gemacht Detailkonzeption durch kompetenten Technologiepartner Umsetzung Rich-Client (Layering) Wiederverwendbarkeit (Lehrmittel-Plattform) Was hat gefehlt Begleitmassnahmen «off the project» fehlten und wären nötig gewesen (Marketing/Schulung)http://one-schweiz.ch ONE Experience | 9. + 10. Mai 2012 9
  10. 10. KontaktReferent/inHans JensenLeiter Programm, Produktion, Informatikhans.jensen@schulverlag.chONE Schweizschmid + siegenthaler consulting gmbhWillistattstrasse 23CH-6206 Neuenkirchinfo@one-schweiz.chhttp://one-schweiz.ch/dialog ONE Experience | 9. + 10. Mai 2012 10

×