www.internetmarketing-blog.biz
Die „ROH“ Debatte
Rohfütterung - ja oder nein
Eines der größten Probleme bei der Entscheidung, ob
Rohfütterung ja oder nein, ist die erdrückende Zahl
widersprüchlicher ...
Für die Entscheidung, wie und was man seinem Hund
verfüttert, braucht es aber ausgewogene Informationen, die
beide Seiten ...
Denken Sie daran, dass mit jedem Futter Nutzen und Risiken
verbunden sind und Sie als Verantwortliche(r) für das
Wohlergeh...
Rohfutter mag nicht für jeden Hund das richtige sein, daher
empfiehlt es sich, Ihre Optionen nicht nur mit Tierarzt
und/od...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Hundefutter Rohdebatte - Rohfutter ja oder nein

134 Aufrufe

Veröffentlicht am

http://goo.gl/w4mYcO
Rohfutter mag nicht für jeden Hund das richtige sein, daher empfiehlt es sich, Ihre Optionen nicht nur mit Tierarzt und/oder Ernährungsberater zu besprechen, sondern sich auch im Internet über Erfahrungen anderer Hundehalter zu informieren.

Veröffentlicht in: Präsentationen & Vorträge
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
134
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Hundefutter Rohdebatte - Rohfutter ja oder nein

  1. 1. www.internetmarketing-blog.biz Die „ROH“ Debatte Rohfütterung - ja oder nein
  2. 2. Eines der größten Probleme bei der Entscheidung, ob Rohfütterung ja oder nein, ist die erdrückende Zahl widersprüchlicher Informationen und die Tatsache, dass viele davon anekdotischer Natur sind. Im Web stehen unzählige Webseiten, Blogs und Foren, in denen die Tugenden von Rohfutter gepriesen werden, anderen gegenüber, die dies als unsicher und ungesund verdammen. www.internetmarketing-blog.biz
  3. 3. Für die Entscheidung, wie und was man seinem Hund verfüttert, braucht es aber ausgewogene Informationen, die beide Seiten – das Gute und das Schlechte – beleuchten, damit jeder Hundehalter gut vorbereitet selbst die für ihn beste Wahl treffen kann. Hier finden Sie die Hauptnutzen und Hauptbedenken zu Rohfütterung zusammengestellt, die Ihnen bei der Entscheidung, ob Rohfutter die richtige Ernährung für Ihren Hund ist oder nicht, helfen werden. www.internetmarketing-blog.biz
  4. 4. Denken Sie daran, dass mit jedem Futter Nutzen und Risiken verbunden sind und Sie als Verantwortliche(r) für das Wohlergehen Ihres vierbeinigen Freundes abwägen müssen, was für ihn das Beste ist. Denken Sie dabei auch daran, dass das, was für Sie und Ihren Hund das Beste ist, nicht immer das sein muss, was für jemand anderen und dessen Hund das Beste ist. www.internetmarketing-blog.biz
  5. 5. Rohfutter mag nicht für jeden Hund das richtige sein, daher empfiehlt es sich, Ihre Optionen nicht nur mit Tierarzt und/oder Ernährungsberater zu besprechen, sondern sich auch im Internet über Erfahrungen anderer Hundehalter zu informieren. Mehr dazu… www.internetmarketing-blog.biz www.internetmarketing-blog.biz

×