1
Junge VerbraucherInnen in der
digitalen Welt –
aktuelle Herausforderungen
Ing. Mag. Bernhard Jungwirth, M.Ed.
Fachtagung...
2
Thesen (eher nach hinten)
www.flickr.com/photos/schoko-riegel/with/8266530578/ (CC BY 2.0)
3(c) datadealer.net CC-BY-SA 3.0
4
Thesen
In der digitalen Welt…
… sind Kinder auf sehr vielfältige Art und Weise
„Verbraucher/innen“.
… ist das Erkennen v...
Kinder online
6
Kurzvorstellung
(c) Petro Feketa - Fotolia.
7
Head-down Generation
8
Ein Bild sagt mehr
als tausend Worte…
9
Trends
w w w . s a f e r i n t e r n e t . a t
10
YouTube
11
4. Oö. Jugend-Medien-Studie 2015
12
4. Oö. Jugend-Medien-Studie 2015
Online-Werbung
14
• Screenshot: interessante Jugendseite mit Bannerwerbung
15
• Screenshot: Computer-Spielwerbung
16
Werbung unter Freunden
17
Daten, Daten, Daten…
19
(c) datadealer.net CC-BY-SA 3.0
20
Erfolgsraten bei der Prognose von
Persönlichkeitseigenschaften aus 170 Facebook-Likes:
Quelle: Kosinski et al, 2013 zit...
21
Beispiel „Prosumers“:
Phänomen
YouTuber/innen
23
24
25
26
27
Bemerkenswert…
• Inhalte/Werbung stammen von Jugendlichen
• Hohe emotionale Bindung
• Werbung oft nicht gekennzeichnet
...
Online-Shopping
29
4. Oö. Jugend-Medien-Studie 2015
30
Altersverifikation
Geschäftsfähigkeit / Jugendschutz
31
• Erfahrungen IO: Computerspiele
32
• Erfahrungen IO: Computerspiele
33
34
35
Abzocke
37
• H&M Gutscheine
Quelle:
www.watchlist-internet.at/abo-fallen/500-euro-hm-gutschein-fuehrt-zu-kostenpflichtigem-abo/
38
• H&M Gutscheine
Quelle:
www.watchlist-internet.at/abo-fallen/500-euro-hm-gutschein-fuehrt-zu-kostenpflichtigem-abo/
39
• H&M Gutscheine
Quelle:
www.watchlist-internet.at/abo-fallen/500-euro-hm-gutschein-fuehrt-zu-kostenpflichtigem-abo/
40
41
• Sextortion
Conclusio
43
Junge Verbraucher/innen in der
digitalen Welt
• Intensive und Erwachsenen oft wenig vertraute
Nutzungsgewohnheiten
• Th...
Was tun?
45
Stoßrichtungen
• Transparenz bei kommerziellen Inhalten
• Spielregeln für Plattform-Betreiber
• Datenschutz weiterentwi...
46
Quellen/Literatur
A Teenager‘s view on Social Media (2015):
www.medium.com/backchannel/a-teenagers-view-on-social-media...
Vielen Dank!
Bernhard Jungwirth
www.ombudsmann.at - www.watchlist-internet.at -
www.saferinternet.at - www.oiat.at
jungwir...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Junge VerbraucherInnen in der digitalen Welt - aktuelle Herausforderungen

593 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag von Bernhard Jungwirth (Saferinternet.at, Internet Ombudsmann) im Rahmen der Fachtagung „kinder.kommt.kauft – Junge VebraucherInnen im Fokus der Wirtschaft“, Oktober 2015-

Hintergrund: Kinder und Jugendliche sind eine bedeutende Käuferschicht und werden von Industrie und Werbewirtschaft intensiv umworben. Damit verbunden sind eine Vielzahl an Fragen und Herausforderungen: Sollen Kinder vor Werbung geschützt werden? Wo verläuft die Grenze der Zulässigkeit? Ist Werbung an Schulen lediglich ein Werbeumfeld wie jedes andere oder doch speziell zu beurteilen?

Veröffentlicht in: Marketing
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
593
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
24
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Von den Verschiebungen sprechen, digitaler Wandel etc.
  • To Do: Begriff „Verbraucher/innen§, SI-Logo einfügen
  • To Do: Quelle
  • Direkte Kaufaufforderun
  • To Do: besseres Beispiel finden
  • Versicherung, Tim O‘Reills
  • 3. Beispiel
  • Junge VerbraucherInnen in der digitalen Welt - aktuelle Herausforderungen

    1. 1. 1 Junge VerbraucherInnen in der digitalen Welt – aktuelle Herausforderungen Ing. Mag. Bernhard Jungwirth, M.Ed. Fachtagung „kinder.kommt.kauft“, 7. Oktober 2015
    2. 2. 2 Thesen (eher nach hinten) www.flickr.com/photos/schoko-riegel/with/8266530578/ (CC BY 2.0)
    3. 3. 3(c) datadealer.net CC-BY-SA 3.0
    4. 4. 4 Thesen In der digitalen Welt… … sind Kinder auf sehr vielfältige Art und Weise „Verbraucher/innen“. … ist das Erkennen von kommerziellen Inhalten schwieriger geworden. … agieren Kinder häufiger als „prosumer“. … ist es häufig noch unklar, wie wirkungsvolle Spielregeln geschaffen werden können.
    5. 5. Kinder online
    6. 6. 6 Kurzvorstellung (c) Petro Feketa - Fotolia.
    7. 7. 7 Head-down Generation
    8. 8. 8 Ein Bild sagt mehr als tausend Worte…
    9. 9. 9 Trends w w w . s a f e r i n t e r n e t . a t
    10. 10. 10 YouTube
    11. 11. 11 4. Oö. Jugend-Medien-Studie 2015
    12. 12. 12 4. Oö. Jugend-Medien-Studie 2015
    13. 13. Online-Werbung
    14. 14. 14 • Screenshot: interessante Jugendseite mit Bannerwerbung
    15. 15. 15 • Screenshot: Computer-Spielwerbung
    16. 16. 16 Werbung unter Freunden
    17. 17. 17
    18. 18. Daten, Daten, Daten…
    19. 19. 19 (c) datadealer.net CC-BY-SA 3.0
    20. 20. 20 Erfolgsraten bei der Prognose von Persönlichkeitseigenschaften aus 170 Facebook-Likes: Quelle: Kosinski et al, 2013 zitiert aus http://crackedlabs.org/dl/Studie_Digitale_Ueberwachung.pdf
    21. 21. 21
    22. 22. Beispiel „Prosumers“: Phänomen YouTuber/innen
    23. 23. 23
    24. 24. 24
    25. 25. 25
    26. 26. 26
    27. 27. 27 Bemerkenswert… • Inhalte/Werbung stammen von Jugendlichen • Hohe emotionale Bindung • Werbung oft nicht gekennzeichnet • Kauftipps werden oft von Jugendlichen eingefordert • Erwachsene kennen Werbeformen/-inhalte oft gar nicht
    28. 28. Online-Shopping
    29. 29. 29 4. Oö. Jugend-Medien-Studie 2015
    30. 30. 30 Altersverifikation Geschäftsfähigkeit / Jugendschutz
    31. 31. 31 • Erfahrungen IO: Computerspiele
    32. 32. 32 • Erfahrungen IO: Computerspiele
    33. 33. 33
    34. 34. 34
    35. 35. 35
    36. 36. Abzocke
    37. 37. 37 • H&M Gutscheine Quelle: www.watchlist-internet.at/abo-fallen/500-euro-hm-gutschein-fuehrt-zu-kostenpflichtigem-abo/
    38. 38. 38 • H&M Gutscheine Quelle: www.watchlist-internet.at/abo-fallen/500-euro-hm-gutschein-fuehrt-zu-kostenpflichtigem-abo/
    39. 39. 39 • H&M Gutscheine Quelle: www.watchlist-internet.at/abo-fallen/500-euro-hm-gutschein-fuehrt-zu-kostenpflichtigem-abo/
    40. 40. 40
    41. 41. 41 • Sextortion
    42. 42. Conclusio
    43. 43. 43 Junge Verbraucher/innen in der digitalen Welt • Intensive und Erwachsenen oft wenig vertraute Nutzungsgewohnheiten • Thema kann helfen Konsumentenschutz-Fragen der Zukunft zu identifizieren • „Digitale Unübersichtlichkeit“
    44. 44. Was tun?
    45. 45. 45 Stoßrichtungen • Transparenz bei kommerziellen Inhalten • Spielregeln für Plattform-Betreiber • Datenschutz weiterentwickeln • Bildung:  Erkennen kommerzieller Inhalte – „Informationsbewertungskompetenz“  Breite Debatte über eine Welt, in der das Verhalten von Menschen immer berechenbarer wird.
    46. 46. 46 Quellen/Literatur A Teenager‘s view on Social Media (2015): www.medium.com/backchannel/a-teenagers-view-on-social-media-1df945c09ac6 Oö. Jugend-Medien-Studie 2015: www.edugroup.at/innovation/forschung/jugend-medien-studie.html Studie und Materialien „Kinder und Onlinewerbung“(LfM, 2014): www.lfm-nrw.de/service/veranstaltungen-und-preise/studienpraesentationen/kinder-und- onlinewerbung.html Studie „Kinder und Online-Werbung“ (AK, 2013): www.arbeiterkammer.at/beratung/konsument/HandyundInternet/Internet/Kinder_Online- Werbung.html Studie „Kommerzielle digitale Überwachung im Alltag“ (Cracked Labs, 2014): www.edugroup.at/innovation/forschung/jugend-medien-studie.html
    47. 47. Vielen Dank! Bernhard Jungwirth www.ombudsmann.at - www.watchlist-internet.at - www.saferinternet.at - www.oiat.at jungwirth@oiat.at

    ×