Sondenabhängigkeit – in 5
Schritten erklärt – NoTube
Der Start ins Leben kann
komplett anders sein…
Das „spezielle“ Kind
Bei Frühgeburtlichkeit; physischen Anomalien, die eine...
Was versteht man unter
Sondenabhängigkeit?
Sondenabhängigkeit ist die belastende und
unbeabsichtigte Folge von Sondenernäh...
Wie entwickeln Kinder eine
Sondenabhängigkeit?
Die Ernährungssonde, die zunächst als
kurzfristige Intervention geplant wir...
Was ist die Lösung für
Sondenernabhängigkeit?
Eine Sondenentwöhnung ist die Lösung
für die Sondenabhängigkeit
Wenn ein Kin...
Wann ist der beste Zeitpunkt
für eine Sondenentwöhnung?
So früh wie möglich!
Die Entwicklung von normalen
Essgewohnheiten ...
Was machen wir bei NoTube?
Unser wichtigstes Ziel ist, die Anzahl an sondenabhängigen
Kindern rund um den Globus drastisch...
Benötigen Sie mehr Information über die
Sondenernährung?
Vielen Dank für Ihre
Aufmerksamkeit!
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Sondenabhängigkeit – in 5 Schritten erklärt – NoTube

405 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Ernährungssonde, die anfangs als temporäre Maßnahme geplant ist und dem Kind helfen soll, unter extrem schwierigen Bedingungen zu gedeihen, ist zunächst hilfreich. Mit der Zeit jedoch werden Patienten von ihr abhängig und viele lernen nie zu essen und entwickeln verschiedene Essensverweigerungs- und vermeidungsmuster, die Kind und Familie mit traumatisierenden und finanziellen Belastungen zurücklassen.

Veröffentlicht in: Gesundheitswesen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
405
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
147
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Sondenabhängigkeit – in 5 Schritten erklärt – NoTube

  1. 1. Sondenabhängigkeit – in 5 Schritten erklärt – NoTube
  2. 2. Der Start ins Leben kann komplett anders sein… Das „spezielle“ Kind Bei Frühgeburtlichkeit; physischen Anomalien, die eine sofortigen Operation notwendig machen; oder bei anderen schwerwiegenden pädiatrischen Erkrankungen, sehen die Dinge ganz anders aus. Das „normale“ Kind Das Essen zu erlernen ist ein normaler Prozess im Leben eines Kindes. Dieser Prozess erfordert Vernunft und eine grundlegende Empathiefähigkeit der Eltern; die Fähigkeit, Signale deuten zu können; und persönliches Eingebundensein in den Prozess des Essenlernens; sowie die Bereitschaft, wachsende Autonomie und Selbstbestimmtheit des Kindes zu fördern.
  3. 3. Was versteht man unter Sondenabhängigkeit? Sondenabhängigkeit ist die belastende und unbeabsichtigte Folge von Sondenernährung im Säuglingsalter Sondenabhängigkeit kann wie folgt definiert werden: • Fortsetzung der Sondenernährung ohne medizinische Indikation oder Grund • Das Unvermögen, wesentliche Schritte in der Entwicklung von oralen Fähigkeiten zu machen • Aktive Nahrungsaversion, Verweigerung, Ekel • Haptische und orale Überempfindlichkeit • Wiederkehrendes Erbrechen, Würgen und schmerzhaftes Völlegefühl • Oft in Kombination mit unzureichender Gewichtszunahme
  4. 4. Wie entwickeln Kinder eine Sondenabhängigkeit? Die Ernährungssonde, die zunächst als kurzfristige Intervention geplant wird, um das Gedeihen des Kindes unter extremen Umständen zu fördern, hilft anfangs auch. Jedoch werden die Patienten mit der Zeit von der Sonde abhängig. Viele, die sondenabhängig werden: • lernen nie zu essen • zeigen verschiedene Nahrungsverweigerungs/- vermeidungsmuster Dies bedeutet für die Familie traumatisierende Herausforderungen und eine große finanzielle Last.
  5. 5. Was ist die Lösung für Sondenernabhängigkeit? Eine Sondenentwöhnung ist die Lösung für die Sondenabhängigkeit Wenn ein Kind seinen eigenen Speichel schlucken und kleine Mengen an Wasser nippen kann, ohne dabei zu würgen, husten oder Würgereiz zu verspüren, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass das Kind von der Sonde entwöhnt werden kann.
  6. 6. Wann ist der beste Zeitpunkt für eine Sondenentwöhnung? So früh wie möglich! Die Entwicklung von normalen Essgewohnheiten bei einem gesunden Kind dauert von der Geburt an 12-18 Monate. Das ist die natürliche Zeitspanne, in der normalerweise aus dem Baby, das vom Stillen, Fläschchen und Löffel abhängig ist, ein eigenständig essendes Kleinkind wird.
  7. 7. Was machen wir bei NoTube? Unser wichtigstes Ziel ist, die Anzahl an sondenabhängigen Kindern rund um den Globus drastisch zu reduzieren. Sie können mehr über unsere Geschichte, unser Team und unsere Programme auf unserer Website erfahren. www.notube.com
  8. 8. Benötigen Sie mehr Information über die Sondenernährung?
  9. 9. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

×