Wie Sie Ihre wichtigsten Programme auf Tastendruck starten
2
Wie starte ich meine wichtigsten Programme
und Anwendungen au...
Wie Sie Ihre wichtigsten Programme auf Tastendruck starten
3
Kapitel 1
Warum Tastenkombination?
Leben ohne Maus
Ich grüsse...
Wie Sie Ihre wichtigsten Programme auf Tastendruck starten
4
Der klassische Maustyp
Wie öffnet der klassische Mausanwender...
Wie Sie Ihre wichtigsten Programme auf Tastendruck starten
5
Mausarm
Nicht nur der enorme Zeitgewinn spricht für die Taste...
Wie Sie Ihre wichtigsten Programme auf Tastendruck starten
6
Kapitel 2
Wohin mit den Tastenkombinationen
Gliederung der Ta...
Wie Sie Ihre wichtigsten Programme auf Tastendruck starten
7
Zu den F-Tasten
Unbekannte Bekannte
Zu den wichtigsten Tasten...
Wie Sie Ihre wichtigsten Programme auf Tastendruck starten
8
Aber schauen Sie sich am besten folgende Fotos an, dann werde...
Wie Sie Ihre wichtigsten Programme auf Tastendruck starten
9
bereits so ist, dass die Programme die Sie häufig verwenden, ...
Wie Sie Ihre wichtigsten Programme auf Tastendruck starten
10
und nun klicken Sie auf Desktop (Verknüpfung erstellen)
und ...
Wie Sie Ihre wichtigsten Programme auf Tastendruck starten
11
2. klicken Sie auf Eigenschaften
3. schauen Sie dass der Rei...
Wie Sie Ihre wichtigsten Programme auf Tastendruck starten
12
Nehmen wir an, Sie möchten einen Radiosender so wie im Bild ...
Wie Sie Ihre wichtigsten Programme auf Tastendruck starten
13
Probieren Sie es gleich mal aus. Drücken Sie nun STRG+UMSCHA...
Wie Sie Ihre wichtigsten Programme auf Tastendruck starten
14
Hier ein paar Tipps, welche Programme beziehungsweise Intern...
Wie Sie Ihre wichtigsten Programme auf Tastendruck starten
15
Weitere sinnvolle Tastenkürzel
Es gibt Sie, die Maus-Typen u...
Wie Sie Ihre wichtigsten Programme auf Tastendruck starten
16
Formatiert den Text
Ich wünsche Ihnen und von seinem Herzen ...
Schablone für Tasten Belegung
Strg+Shift+F
Strg+F Outlook x Internet
Schneller als die maus erlaubt
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Schneller als die maus erlaubt

414 Aufrufe

Veröffentlicht am

Eine schnelle PC ist wahres Gold wert, weil Sie viel schneller arbeiten können.

Veröffentlicht in: Marketing
2 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
414
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
2
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Schneller als die maus erlaubt

  1. 1. Wie Sie Ihre wichtigsten Programme auf Tastendruck starten 2 Wie starte ich meine wichtigsten Programme und Anwendungen auf Tastendruck? von Norbert Kloiber Inhalt Kapitel 1 Warum Tastenkombination? Seite Leben ohne Maus 4 Warum bin ich mit der Maus langsamer? 4 Der klassische Maustyp 5 Mausarm 6 Mauslos glücklich 6 Kapitel 2 Wohin mit den Tastenkombinationen Gliederung der Tastatur 7 Zu den F-Tasten 8 Wie kann ich die F-Tasten mehrfach belegen 8 Wie bekomme ich Platz für 23 Programme beziehungsweise Anwendungen auf den F-Tasten? 8 Kapitel 3 Wie wird’s gemacht? Wie lege ich das gewünschte Programm beziehungsweise Anwendung auf den Desktop? 10 Wie lege ich das jeweilige Programm auf die gewünschte F-Taste? 12 Tipps für sinnvolle Tastenbelegung 16 Weitere sinnvolle Tastenkürzel 17
  2. 2. Wie Sie Ihre wichtigsten Programme auf Tastendruck starten 3 Kapitel 1 Warum Tastenkombination? Leben ohne Maus Ich grüsse Sie, Schön dass es Ihnen ein Anliegen ist, schneller als die Maus zu werden. So nach dem Motto nur die Maus von Mexiko ist noch schneller. Die meisten Computerbenutzer und Anwenderinnen können sich ein Leben ohne Maus kaum mehr vorstellen. Dabei sind die meisten Softwareprogramme so konzipiert, dass sie auch ohne dieses „gewisse Etwas“ ausführbar sind. Sie kennen das sicher, wenn dringend eine Arbeit fertig gestellt werden sollte, die Maus aber plötzlich schlapp macht oder vom PC einfach nicht mehr erkannt wird, dann kann sich jeder der ein paar Tastengriffe kennt glücklich schätzen. Leider wird gerade bei PC Grundkursen, PC Führerschein etc. nur der Umgang beziehungsweise der Einsatz mit der Maus geschult. Anstatt eben hier schon auf die Möglichkeit der Tastenfunktionen hinzuweisen. Und aus diesem Grund kommen die wenigsten überhaupt auf die Idee ohne Maus zu arbeiten. Dabei liegt dem Anwender die Tastatur beim Arbeiten im wahrsten Sinne des Wortes viel näher als die Maus. Warum bin ich mit der Maus langsamer? Ganz einfach, überlegen Sie nur wie oft es Ihnen schon passiert ist, sie brauchen gerade die Maus - aber wo ist sie nur? Erst nachdem sie die Maus ein wenig bewegt haben, sehen sie wo der Mauszeiger gerade ist. Und jetzt ziehen Sie die Maus an jene Stelle, wo sie diese gerade benötigen, wenn sie nicht gerade „schlapp macht“, was ja auch von Zeit zu Zeit vorkommen soll. Oder rede ich hier von Dingen, die Sie noch nie erlebt haben? Geben Sie es zu - wie oft haben Sie sich schon über die Maus geärgert, so dass Sie sie am liebsten ins „Jenseits“ befördert hätten? Mit den Tasten ist das ganz anders. Sie werden wir sicherlich recht geben das zum Beispiel die Taste „A“ immer am gleichen Platz ist. Sie brauchen das „A“ erst nicht lange suchen. Gott sei Dank, die Tastatur ändert sich nie. Die Buchstaben sind also immer auf denselben Tasten.
  3. 3. Wie Sie Ihre wichtigsten Programme auf Tastendruck starten 4 Der klassische Maustyp Wie öffnet der klassische Mausanwender ein Programm? Zum Beispiel Word? Tja ganz einfach werden Sie sagen - ich gehe auf meinen Desktop und klicke auf das Word Symbol (Icon) - ist doch ganz einfach. Schwieriger wird's dabei schon, wenn sie gerade mehrere Anwendungen gleichzeitig geöffnet haben, und jetzt ein neues Programm öffnen möchten. Da ist es ja schon das Problem wie komme ich am einfachsten auf meinen Desktop? Tja ganz einfach werden Sie sagen - ich klicke bei jedem Programm rechts oben auf das „minimieren Symbol“ und lege dadurch die Anwendung auf die Taskleiste. Und was wenn jetzt zu allem Ärger auch die Maus gerade ihre „Zicken“ macht, gerade jetzt, da Sie alle Anwendungen minimieren möchten? Wäre es da nicht schön wenn Sie jedes gewünschte Programm mit einem einzigen Tastendruck öffnen könnten, ohne vorher erst alle offenen Anwendungen schließen zu müssen? Ich verspreche Ihnen schon jetzt, dass Sie noch ehe Sie am Ende des Buches angelangt sind „Mauslos glücklich“ sein werden. Sie werden jedes gewünschte Programm mit einer einzigen Tastenkombination in Sekundenschnelle öffnen können. Als kleiner Vorgeschmack was Tastenkombinationen alles bewirken können und welche Zeitersparnis Sie Ihnen bringen. Bleiben wir doch gleich bei dem Beispiel von vorhin. Sie haben gerade mehrere Anwendungen geöffnet und möchten nun ein weiteres Programm öffnen. Dazu müssen Sie ja zunächst mal auf Ihren Desktop gelangen. Wie geht das? Drücken Sie doch mal gleichzeitig die Windows Taste + die Taste mit dem Buchstaben „M“ Alle offenen Anwendungen sind sofort minimiert. Ist ja fast wie Zauberei - anstatt bei allen Anwendungen mit der Maus im rechten oberen Eck auf das „minimieren Symbol“ zu klicken - nur eine einzige Tastenkombination. Aber wie gesagt dies nur als kleiner Vorgeschmack - mehr dazu später. Aber halt, ich muss Ihnen ja zumindest noch zeigen wie Sie dann wieder alle ihre Anwendungen öffnen. Drücken Sie dazu gleichzeitig Diese Tastenkombination maximiert alle Fenster.
  4. 4. Wie Sie Ihre wichtigsten Programme auf Tastendruck starten 5 Mausarm Nicht nur der enorme Zeitgewinn spricht für die Tastenanwendung, sondern auch ihre Gesundheit wird es Ihnen zu danken wissen. Durch die intensive und lange Nutzung der Maus entstehen Beschwerde- Symptome, die bereits nach der Maus benannt worden sind. Der so genannte „Mausarm“ ist das Pendant zum Tennisarm und wird häufig mit einer Sehnenscheidenentzündung verwechselt. Fachlich korrekt heißt das Leiden RSI-Syndrom und betrifft angeblich bis zu 40% der professionellen Computernutzer. Sind Sie auch dabei? Wer sich als so umschaut, welche Alternativen zur Nutzung der Maus bestehen, findet sehr schnell zur Tastatur und den Tastenkürzeln. Tastenkürzel sind Kombinationen oder Folgen der Tastaturbestätigung, die bestimmte Aktionen auf Ihrem Computer aufrufen. Mauslos glücklich Sie werden schnell feststellen, dass selbst 5 Tastenfolgen mit Tastenkombinationen schneller eingegeben sind, als Sie diese mit der Maus ausführen könnten. Das ist leicht erklärt. Schließlich tippen geübte 10 Finger-Schreiber mit über 160 Anschlägen pro Minute. Warum ist die Mausbedienung so langsam? Ganz einfach, weil Sie wenn Sie die Maus bedienen möchten folgende Aktionen durchführen müssen. 1. die Hand von der Tastatur nehmen und zur Maus greifen 2. Identifikation der aktuellen Position der Maus auf dem Bildschirm – d.h. schauen wo der Mauscursor gerade steht 3. Die Maus an die gewünschte Position bewegen und klicken (wenn sie nicht gerade wieder „schlapp macht“) Dabei gibt es aber viele Aktionen wo Sie mit mehreren Klicks durch das Navigationsmenü müssen. Sie kommen mit der Maus nie so schnell durch ein Menü wie mit der Tastatur.
  5. 5. Wie Sie Ihre wichtigsten Programme auf Tastendruck starten 6 Kapitel 2 Wohin mit den Tastenkombinationen Gliederung der Tastatur Die Tastatur gliedert sich in folgende Funktionsblöcke: Alphanumerischer Tastaturblock Dieser Teil entspricht im Wesentlichen einer normalen Schreibmaschinentastatur. Hier befinden sich die Buchstaben, die Ziffern und die Satzzeichen. Der Unterschied besteht darin, dass die einzelnen Tasten nicht nur zweifach, sondern vierfach belegt sind, d.h. sie sind frei programmierbar (z.B. Spielprogramme). Ferner sind mehrere Umschalttasten vorhanden, wie [Strg], [Alt], [Alt Gr] und [Shift]. Der abgesetzte Ziffernblock Er befindet sich auf der rechten Seite der Tastatur. Auf ihm befinden sich noch einmal die Zifferntasten, wie sie auch bei Taschenrechnern angeordnet sind. Die Pfeiltasten Im ausgeschalteten Zustand (meist an der erloschenen Kontrollampe zu erkennen) enthält der numerische (abgesetzte) Tastaturblock Pfeiltasten, die auch als Cursortasten bezeichnet werden. Die Funktionstasten Sie befinden sich am oberen Rand der Tastatur und sind als [F1] bis [F12] bezeichnet. Diese Tasten werden häufig von verschiedenen Anwendungsprogrammen unterschiedlich belegt. Oft sind die Funktionstasten mit einer ganzen Reihe von Anweisungen belegt, die Sie auf Tastendruck starten können. Hinzu kommen Tasten, welche die Textverarbeitung erleichtern. Die Tasten [Bild] blättern um eine Bildschirmseite vor oder zurück; [Pos1] und [Ende] bewegen den Cursor an den Anfang, bzw. das Ende der Zeile.
  6. 6. Wie Sie Ihre wichtigsten Programme auf Tastendruck starten 7 Zu den F-Tasten Unbekannte Bekannte Zu den wichtigsten Tasten gehören die Funktionstasten. Sie prangen auf jeder Tastatur in der obersten Zeile, aber kaum jemand weiß was Genaues über sie - außer dass sie nicht zum Schreiben das sind. Dass zum Beispiel F1 die Hilfe der aktiven Anwendung aufruft, das haben Sie vielleicht schon bemerkt. Aber haben Sie gewusst, dass mit F3 die SUCHEN-Funktion von Windows aktiviert wird? Wie kann ich die F-Tasten mehrfach belegen? Sie werden mich jetzt sicher fragen wozu brauche ich die F-Tasten? Womit soll ich diese belegen? Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Nun, ich nehme an, dass Sie wirklich die wichtigsten Programme beziehungsweise Anwendungen zukünftig mit einer einzigen Tastenkombination öffnen möchten. Weil Sie einfach erkennen, dass Sie sich dadurch sehr viel Zeit sparen werden. Und damit Sie wirklich Freude bei der Umsetzung haben, gebe ich Ihnen eine kleine Hilfe zur Hand. Denn das Problem wird sein dass Sie sich zu Beginn die Tastenkombinationen nicht alle merken werden können - und auch gar nicht müssen beziehungsweise sollen. Hier habe ich einen kleinen „Schummler“ für Sie, für den Sie allerdings ein wenig Platz brauchen. Und diesen notwendigen Platz haben Sie eben nur bei Ihren F-Tasten. Wie bekomme ich Platz für 23 Programme beziehungsweise Anwendungen auf den F-Tasten? Die F-Tasten F1 bis F12 einzeln gedrückt haben ja in vielen Programmen sowie Officeanwendungen schon vorbelegte Funktionen. So wird z.B. beim Drücken der F1 Taste in den meisten Programmen die Hilfe-Funktion aufgerufen. Aus diesem Grund können wir die F-Tasten als Einzeltaste für unser Vorhaben nicht verwenden. Daher schlage ich vor, dass Sie auf eine einfache Kombination zurückgreifen. Was meine ich damit? Sie können ja zum Beispiel sagen, dass Sie alle F-Tasten, von F1 bis F12 mit der Taste STRG kombinieren. Somit haben Sie gleich 12 neue Tastenkombinationen. Und weitere 12 Tastenkombinationen bekommen Sie, wenn Sie alle F-Tasten von F1 bis F12 mit der Taste STRG+SHIFT kombinieren.
  7. 7. Wie Sie Ihre wichtigsten Programme auf Tastendruck starten 8 Aber schauen Sie sich am besten folgende Fotos an, dann werden sie gleich besser verstehen wie ich das meine. Tastatur F-Tasten Teilausschnitt der F-Tasten Zum besseren Verständnis – wenn Sie wie im Bild oben, Outlook öffnen möchten – drücken Sie einfach Strg+F1 und schon öffnet sich das Programm Outlook. Die genaue Anleitung kommt im nächsten Kapitel. Kapitel 3 So wird’s gemacht? Wie lege ich das gewünschte Programm beziehungsweise Anwendung auf den Desktop? Ich hoffe, dies ist das Kapitel, auf das Sie schon sehnsüchtigst gewartet haben. Es wird Ihnen das Erstellen von Shortcuts ( andere Bezeichnung für Tastenkombinationen) so einfach machen, dass Sie danach sagen werden: „na so einfach hätte ich mir das wirklich nicht vorgestellt“ Sie werden staunen wie einfach es geht. Doch jetzt lassen Sie uns anfangen, ihre Shortcuts zu erstellen. Grundvoraussetzung ist, dass das Programm beziehungsweise die Anwendung welche Sie auf die F-Tasten legen möchten, bereits am Desktop liegt. Ich nehme an dass dies bei Ihnen
  8. 8. Wie Sie Ihre wichtigsten Programme auf Tastendruck starten 9 bereits so ist, dass die Programme die Sie häufig verwenden, bereits als Verknüpfung auf Ihrem Desktop liegen. Sehr wahrscheinlich werden Sie Programme wie Word, Excel, Outlook etc. bereits auf Ihrem Desktop liegen haben. Aber dennoch hier kurz zur Erklärung - wie lege ich ein Programm beziehungsweise eine Anwendung auf meinen Desktop. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten, dies zu tun. 1. Um eine neue Verknüpfung zu erstellen klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop und wählen Neu > Verknüpfung. Geben Sie dann in das Feld ein Ziel ein - z.B. ein Dokument oder ein Programm. Für Internetadressen geben Sie einfach eine Adresse ein. Klicken Sie dann auf Weiter. Oder 2. Gehen Sie auf Start – Programme und klicken Sie nun auf die gewünschte Anwendung zum Beispiel den Internet Explorer und nun klicken Sie auf „Senden an“
  9. 9. Wie Sie Ihre wichtigsten Programme auf Tastendruck starten 10 und nun klicken Sie auf Desktop (Verknüpfung erstellen) und schon liegt die gewünschte Verknüpfung auf Ihrem Desktop. Noch ein weiteres Beispiel. Nehmen wir an Sie besuchen eine bestimmte Internetseite immer wieder und möchten diese ebenfalls auf Ihren Desktop legen. z.B. Ebay Öffnen Sie in Ihrem Browser die gewünschte Ebayseite und gehen Sie dann ebenso ganz einfach auf Datei – Senden– Verknüpfung auf Desktop – und schon haben Sie die Verknüpfung auf Ihrem Desktop. Geht ja ganz einfach. Wie lege ich das jeweilige Programm auf die gewünschte F-Taste? Nehmen wir an, Sie möchten Outlook so wie im Bild oben auch auf die Taste F1 legen. 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Outlook Symbol
  10. 10. Wie Sie Ihre wichtigsten Programme auf Tastendruck starten 11 2. klicken Sie auf Eigenschaften 3. schauen Sie dass der Reiter „Verknüpfung“ aktiviert ist 4. setzten sie den Cursor in die Zeile Tastenkombination 5. und klicken Sie gleichzeitig die Taste STRG+F1 6. und zuletzt klicken Sie auf „Übernehmen“ 7. Probieren Sie es gleich mal aus. Drücken Sie nun STRG+F1 und schon sollte sich Outlook öffnen. Weiteres Beispiel In diesem Fall eine Anwendung die in der oberen Beschriftungszeile steht.
  11. 11. Wie Sie Ihre wichtigsten Programme auf Tastendruck starten 12 Nehmen wir an, Sie möchten einen Radiosender so wie im Bild oben auf die Taste F2 legen. 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Radio Symbol 2. klicken Sie auf Eigenschaften 3 schauen Sie dass der Reiter „Webdocument“ aktiviert ist 4. setzten sie den Cursor in die Zeile Tastenkombination 5. und klicken Sie gleichzeitig die Taste STRG+UMSCHALT+F2 6. und zuletzt klicken Sie auf „Übernehmen“
  12. 12. Wie Sie Ihre wichtigsten Programme auf Tastendruck starten 13 Probieren Sie es gleich mal aus. Drücken Sie nun STRG+UMSCHALT+F2 und schon sollte sich die Seite Internetradio öffnen. Tipps für sinnvolle Tastenbelegung Nun, was sagen Sie zu dem einfachen Handling? Ist doch toll? „Schicken Sie Ihre Maus in Rente“. Mit diesen Tastenkombinationen können Sie Ihr Arbeitstempo wesentlich verbessern - Sie werden dadurch eine Menge Zeit einsparen. Der Tempogewinn durch Tastaturkürzel ist enorm. Und nun überlegen Sie sich, welche Softwareprogramme beziehungsweise Internetanwendungen Sie häufig benutzen. Sie haben ja nun die Möglichkeit immerhin 23 Anwendungen auf die F- Tasten zu legen. Sie werden mich nun gleich fragen warum nicht 24 Anwendung, das es ja 12 F-Tasten gibt. Ich empfehle Ihnen die Tastenkombination STRG+F4 nicht zu belegen beziehungsweise zu vergeben, da dies eine sehr nützliche Tastenkombinationen in allen Office Anwendungen ist. Diese Kombination schließt einzelne Anwendungen. Wenn Sie z.B. in Word ein Dokument schließen möchten, drücken Sie einfach STRG+F4 und schon ist das Dokument geschlossen. Darum komme ich auf nur 23 Anwendungen.
  13. 13. Wie Sie Ihre wichtigsten Programme auf Tastendruck starten 14 Hier ein paar Tipps, welche Programme beziehungsweise Internetanwendungen Sie auf Ihre F-Tasten legen können. Sie müssen auch nicht gleich alle Tasten belegen. Ich bin sicher, dass Sie erst in der Praxis erkennen werden, welche Programme Sie auf ihre F-Tasten legen möchten. Die Tastenbelegung wird sich auch im Laufe der Zeit ändern, da Sie darauf kommen werden, dass Sie eine bestimmte Anwendung nicht mehr brauchen, Sie dafür aber eine neue Anwendung zu ihren F-Tasten hinzufügen wollen. Dies ist ganz normal - es muss einfach zu Ihren Bedürfnissen passen. Ich lege Ihnen auch eine Schablone am Ende dieses Handbuches bei. Diese können Sie x- beliebig oft ausdrucken und neue beschriften. Hier nun ein paar Anregungen für Ihre erste Tastenbelegung • Word • Excel • Outlook • Internet Explorer • Mozilla Firefox • Internet Telefonbuch • Telebanking • Berechnungsprogramme • Wissens Datenbank • Ihr Wertpapierdepot • Dokumentenarchiv • Kunden Datenbank • kaufmännische Software • eigene Homepage • Tageszeitung • Tarife • Google • Ebay • Einkaufs Börse
  14. 14. Wie Sie Ihre wichtigsten Programme auf Tastendruck starten 15 Weitere sinnvolle Tastenkürzel Es gibt Sie, die Maus-Typen und die Tastatur-Freaks. Ich gehöre zu letzteren. Denn wer noch die guten alten Dos-Zeiten kennt, weiß wie wichtig es ist, mit Tastaturkürzeln zu arbeiten. Viele Befehle lassen sich ohne Maus einfach schneller und bestimmter ausführen. Keine Angst ich will Sie nicht in die Dos-Steinzeit zurückwerfen. Einmal tippen statt mehrmals klicken. Vielleicht kommen Sie auch noch auf den Geschmack - und werden noch süchtig nach Tastaturkürzeln. Es gibt unzählig viele solcher Tastenkürzel. Hier ein kleiner Auszug davon. Bewegt den Cursor Markiert den Text….
  15. 15. Wie Sie Ihre wichtigsten Programme auf Tastendruck starten 16 Formatiert den Text Ich wünsche Ihnen und von seinem Herzen viel Freude der Umsetzung ihrer F- Tastenbelegung Herzlichst Norbert Kloiber
  16. 16. Schablone für Tasten Belegung Strg+Shift+F Strg+F Outlook x Internet

×