PowerPoint in der Wildnis

1.497 Aufrufe

Veröffentlicht am

Einige Tipps zu PowerPoint.
Videos einbinden, Notizen verwenden, Mehrere Monitore und Beamer verwenden, technische Klippen umschiffen

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.497
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
11
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

PowerPoint in der Wildnis

  1. 1. Powerpoint<br />In der Wildnis<br />Nils Peters - post@nilspeters.de<br />Bildquelle: Lion - Lew Pics – Robek, Wikicommons<br />
  2. 2. Gliederung<br />0: Inhalt<br />1: Bild und Ton: So funktioniert‘s<br />2: Notizen und Handzettel<br />3: Mehrere Monitore<br /> Bildquellen und Anhang Bonus: Häufige Fehlerquellen<br />
  3. 3. Kapitel 0Eine Folie zu Inhalt und Design<br />Inhalt geht vor<br />KISS - Keep it simple, stupid.<br />Wohin geht’s?<br />Empfehlenswert:„Death by Powerpoint“<br />Kontrast!<br />Bilder! <br />Keine Cliparts!<br />
  4. 4. Kapitel 1<br /> Bild und Ton:so funktioniert‘s<br />Quelle: Deutsches Bundesarchiv (German Federal Archive), Bild 183-59307-0003<br />
  5. 5. Überleben sichern<br />Wenn Medien eingesetzt werden sollen: <br />Vorher klären:<br />Eigener Laptop?<br />Ton?<br />Welcher Anschluß?Kabel für 3,5 Klinke (Normalfall) vorhanden?<br />Video?<br />Welcher Anschluß?Kabel für Anschluß am Laptop vorhanden? VGA DVI HDMI<br />
  6. 6. Sonderfall Apple<br />Unbedingt eigenen Video-Adapter mitbringen!<br />Trotzdem nachfragen auf welchen Ausgang: VGA DVI HDMI<br />
  7. 7. Nur kurz:Begriffsklärung<br />In dieser Präsentation:<br />Medienwiedergabe <br />= Ton oder Video wiedergeben<br />
  8. 8. Medienwiedergabeohne eigenen Laptop<br />sicher:<br />Nichts! ( )<br />vielleicht:<br />Internet-Video (YouTube, vimeo usw. )<br />Musikdateien (.mp3, .wav )<br />wahrscheinlich nicht:<br />Eigene Videodatei (.avi, .mpg, .flv, .mov, … )<br />Fazit: Medien weglassen!<br />
  9. 9. Medienwiedergabe am eigenen Laptop<br />sicher:<br />Nichts! ( )<br />vielleicht:<br />Internet-Video (YouTube, vimeo usw. )<br />Musikdateien (.mp3, .wav )<br />Eigene Videodatei (.avi, .mpg, .flv, .mov, … )<br />Fazit: Medien haben eine Chance.<br />
  10. 10. … da hätte jetzt ein Video seinsollen …(zu oft gehörtes Zitat) <br />Bildquelle: http://www.flickr.com/people/21745851@N00 Victor Bezrukov<br />
  11. 11. „Eingebettete Dateien“ vs.„Verknüpfte Dateien“<br />Eingebettete Dateien sind in der Präsentation enthaltenBeispiel: Bilder und Texte<br />Verknüpfte Dateien sind nur ein Verweis auf Dateien die anderweitig abgelegt sind.Beispiel: Film- und Tondateien<br />
  12. 12. Eingebettete Dateien<br />Bilddateien<br />SCHREBERGARTEN.PPTPowerpoint-Präsentation<br />
  13. 13. Verknüpfte Dateien(zuhause funktioniert es noch)<br />C:opas-trickkistevogel.avi<br />VOGEL.AVI Filmdatei<br />C:meinvogelspatz.avi<br />SCHREBERGARTEN.PPTPowerpoint-Präsentation<br />SPATZ.MP3 Musikdatei<br />
  14. 14. Verknüpfte Dateien(außerhalb klappt es nicht mehr)<br />C:opas-trickkistevogel.avi<br />VOGEL.AVI Filmdatei<br />C:meinvogelspatz.avi<br />SCHREBERGARTEN.PPTPowerpoint-Präsentation<br />SPATZ.MP3 Musikdatei<br />
  15. 15. So geht’s: Alles in einen Ordner und den ganzen Ordner kopieren.<br />VOGEL.AVI Filmdatei<br />C:opas-trickkistevogel.avi<br />MeinOrdner<br />C:meinvogelspatz.avi<br />SPATZ.MP3 Musikdatei<br />SCHREBERGARTEN.PPTPowerpoint-Präsentation<br />
  16. 16. So funktionierenVideo und Ton in PowerPoint<br />Alle Dateien sind am richtigen Ort<br />Programm zum Abspielen usw. vorhanden<br />Codecs vorhandenWas ist ein Codec?<br />Bildquelle: Matt Friedman<br />
  17. 17. Videodatei<br />MEINFILM.AVI<br />Bilddaten:<br />100101000101011010100 ...<br />Audiodaten:<br />101001011001010101000 …<br />?<br />
  18. 18. Videodatei<br />MEINFILM.AVI<br />Bilddaten:<br />100101000101011010100 ...<br />Codec: DIVX<br />Audiodaten:<br />101001011001010101000 …<br />Codec: MP3<br />DIVX Codec<br />!<br />
  19. 19. Videodateien<br /> Nicht abhängig von Videoabspielprogramm(Windows Media Player, VLC, usw. …) sondern von „Codecs“DIVX, MPG, FLC, QuickTime, …<br /> Gibt es auch als „Packs“: XPCodecPack…<br />
  20. 20. Checkliste Ton<br />Wiedergabe ohne Kabel (also am eigenen Laptop) ok ?<br />Wo ist der Tonausgang(meist eine grüne Buchse oder / )?<br />Sind die Ton- oder Videodateien gleichmäßig laut? Ggfs. neue Version erstellen.<br />
  21. 21. Kapitel 2<br /> Notizen & Handzettel<br />Bildquelle:Birnbaum's Weltraumforschung<br />
  22. 22. Notizen<br />
  23. 23. Vorteile von Notizen<br />Alles an einem Ort<br />Leicht zu verändern und auszudrucken<br />Evtl.: Direktausgabe auf den Monitor –wie Teleprompter<br />Speichern der Powerpoint auch ohne Handzettel möglich<br />
  24. 24. Mein Titel<br />Mein Text 12345<br />
  25. 25. Handzettel vs. Notizen<br />Handzettelseite<br />Notizenseite<br />
  26. 26. Andere Optik?<br />Folienmaster<br />Handzettelmaster<br />Notizenmaster<br />
  27. 27. Notizen drucken<br />
  28. 28. Folien weitergeben<br />Persönliche Informationen, Kommentare, Notizen entfernen<br />
  29. 29. Kapitel 3<br /> Mehrere Monitore<br />Bildquelle:NASA – NasaHeadquarters, Apollo 13<br />
  30. 30. Beamer & Co.<br />Ein Beamer verhält sich wie ein zweiter Monitor der am Laptop angeschlossen ist<br />Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, wie der Laptop mit dem Beamer umgehen soll<br />Beispiel: <br />
  31. 31. Ein Bildschirm<br />Teil des Bildes<br />
  32. 32. Mehrere Bildschirme<br />Modus: Klonen / Clone<br />Laptop<br />Beamer<br />Teil des Bildes<br />Gleicher Teil des Bildes<br />Ggfs. auch gestreckt – falls der Beamer „breiter“ oder „gestauchter“ ist<br />
  33. 33. PowerPoint: Normalfall<br />Modus: Klonen / Clone<br />Laptop<br />Beamer<br />Notizenseite der Präsentation<br />Folie der Präsentation<br />Monitor und Beamer geben zusammen ein großes Bild aus. Der Mauszeiger verlässt nach rechts den Monitor und kommt links auf dem Beamer an.<br />
  34. 34. Mehrere Bildschirme<br />Modus: Bildschirm erweitern<br />Laptop<br />Beamer<br />Linker Teil des Bildes<br />Rechter Teil des Bildes<br />Monitor und Beamer geben zusammen ein großes Bild aus. Der Mauszeiger verlässt nach rechts den Monitor und kommt links auf dem Beamer an.<br />
  35. 35. PowerPoint: „Fortgeschrittene“<br />Modus: Bildschirm erweitern<br />Laptop<br />Beamer<br />Notizenseite der Präsentation<br />Folie der Präsentation<br />Monitor und Beamer geben zusammen ein großes Bild aus. Der Mauszeiger verlässt nach rechts den Monitor und kommt links auf dem Beamer an.<br />
  36. 36. So stellt man es ein:<br />Windows Vista und Windows 7<br />Rechte Maustaste auf den Hintergrund, „Anpassen“<br />Linksklick auf „Anzeige“<br />
  37. 37. So stellt man es ein:<br />Windows Vista und Windows 7<br />Haken bei „Desktop auf diesen Monitor erweitern“ setzen und „Ok“<br />Linksklick auf die „2“<br />
  38. 38. Vielen Dank!<br /> Präsentation auch <br /> im Netz unter:<br />nilspeters.de/folien<br />
  39. 39. Bildquellen<br />Siehe Bilder, ansonsten:<br />WikimediaCommons(Creative Commons)<br />Chrystal Clear Icons(Creative Commons)<br />
  40. 40. Anhang BonusHäufige Fehlerquellen Ton<br />Soundkarte am Laptop nicht installiert(kein „Lautsprechersymbol“ – bei Wiedergabe Fehlermeldung wegen fehlender Ausgabe)Lösung: Soundkartentreiber installieren<br />Lautstärke ausgeschaltet(durchgestrichenes Lautsprechersymbol unten rechts bei den Symbolen)Lösung: Doppelklick auf Soundsymbol, lauter stellen<br />Kabel in die falsche Buchse gesteckt(richtiger Ausgang hat grünen Rand, Kopfhörersymbol oder leuchtet rot)Lösung: Kabel umstecken<br />
  41. 41. Anhang BonusHäufigste Fehlerquellen Beamer<br />Bild auf Monitor ok, kein Bild auf Beamer<br />Beamer an? Beamer hat Strom?<br />Kabel kontrollieren, nochmal einstecken<br />Beamer auf richtigen Eingang eingestellt?„Quelle“ oder „Source“ per Fernbedienung des Beamers einstellen. Meist „Computer“ oder „RGB“<br />Ausgabemodus (siehe Kapitel 3) richtig einstellen,damit der Beamer angesteuert wirdLösung: Siehe Kapitel 3<br />

×