Umsatz- und Ergebnisentwicklung (Top 100)
2011-2014, in Mrd. EUR / % vom Umsatz1
Die Top-100 Automobilzulieferer sind 2014...
Die deutschen Zulieferer weisen mit einem Ergebnis von 9,0% vom Umsatz den
Spitzenwert unter den Top 100 auf
1 – EBIT oder...
Unternehmen Land
Umsatz
2014
Umsatz
2013
Δ
19.553 20.247 -3,4%
2.258 2.297 -1,7%
5.865 5.955 -1,5%
6.018 6.061 -0,7%
9.980...
Aufgrund des hohen Aftermarket-Anteils sind Reifenhersteller unter den
„Profitabilitätschampions“ traditionell sehr stark ...
Der EURO hat gegenüber dem US-Dollar im vergangenen Jahr stark an Wert
verloren; stichtagsbezogen keine großen Veränderung...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Top 100 Automobilzulieferer (© Berylls)

53.728 Aufrufe

Veröffentlicht am

Das Jahr 2014 war abermals ein Spitzenjahr für die gesamte Automobilzulieferindustrie. Ein gegenüber 2013 um 11,0 Prozent gesteigertes Umsatzniveau von Euro 719 Milliarden (wechselkursbereinigt +6,6 Prozent) bei einer kräftigen Steigerung des operativen Ergebnisses auf 8,1 Prozent vom Umsatz (+0,6 Prozentpunkte gegenüber dem Vorjahr) belegt die gesunde Stellung der Industrie. Wieder konnten die deutschen Automobilzulieferer ihre Position unter den Top 100 der Automobilzulieferer festigen und weiter ausbauen. Nach Jahren der Stagnation und des Rückgangs gewinnen auch die amerikanischen Zulieferer wieder Anteile.

Veröffentlicht in: Automobil
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
53.728
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
50.872
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Top 100 Automobilzulieferer (© Berylls)

  1. 1. Umsatz- und Ergebnisentwicklung (Top 100) 2011-2014, in Mrd. EUR / % vom Umsatz1 Die Top-100 Automobilzulieferer sind 2014 um 11% auf rund 719 Mrd. EUR gewachsen Umsatz 718,8 647,4657,2 660,8 8,1 7,5 6,96,5 100 150 200 250 300 350 400 450 500 550 600 650 700 750 0 5 10 15 20 2011 20132012 2014 +11% -2%+1% Ergebnis Umsatz 1 – EBIT oder Operating Income Quelle: Berylls Strategy Advisors Ergebnis
  2. 2. Die deutschen Zulieferer weisen mit einem Ergebnis von 9,0% vom Umsatz den Spitzenwert unter den Top 100 auf 1 – EBIT oder Operating Income Quelle: Berylls Strategy Advisors 34,3 144,2 104,5 135,0 718,8 154,8 Deutschland Europa (ohne D) USA Americas (ohne USA) Japan Asien (ohne Japan) 2014 112,9 137,1 107,8 138,0 30,4 205,3212,2 26,9 2011 657,2 42,1 38,8 165,5 108,5 142,7 193,4 53,3647,4 2013 34,5 180,2 45,2 660,8 136,3 2012 Umsatzentwicklung pro Region (Top 100) 2011-2014, in Mrd. EUR Ergebnisentwicklung pro Region Top 100 2011-2014, in % vom Umsatz1 2011 2012 2013 2014 9,4% 9,4% 8,9% 8,9% 4,7% 6,0% 7,0% 7,2% 5,0% 5,5% 6,2% 7,1% 7,1% 7,3% 7,9% 8,7% 7,5% 7,1% 7,8% 8,7% 7,9% 7,0% 7,4% 9,0% 6,5% 6,9% 7,5% 8,1%Ø
  3. 3. Unternehmen Land Umsatz 2014 Umsatz 2013 Δ 19.553 20.247 -3,4% 2.258 2.297 -1,7% 5.865 5.955 -1,5% 6.018 6.061 -0,7% 9.980 9.951 0,3% Umsatzgewinner und -verlierer (Top 100) Mit Wechselkurseffekten, in Mio. EUR Umsatzgewinner 2014 sind –auch aufgrund der Wechselkurseffekte –die US- Zulieferer; AUNDE aus Deutschland mit hohem anorganischen Wachstum Unternehmen Land Umsatz 2014 Umsatz 2013 Δ 2.450 1.734 41,3% 3.375 2.412 39,9% 6.177 4.627 33,5% 9.120 6.927 31,6% 2.218 1.696 30,8% Quelle: Berylls Strategy Advisors
  4. 4. Aufgrund des hohen Aftermarket-Anteils sind Reifenhersteller unter den „Profitabilitätschampions“ traditionell sehr stark vertreten Quelle: Berylls Strategy Advisors Unternehmen Land Umsatz 2014 (Mio. EUR) Profitabilität 2014 (Mio. EUR) % vom Umsatz Typ 5.010 773 15,4% Operating Income 6.018 838 13,9% EBIT 2.282 314 13,8% Operating Income 25.203 3.279 13,0% Operating Income 8.889 1.087 12,2% EBIT 2.345 272 11,6% Operating Income 6.832 793 11,6% Operating Income 12.675 1.437 11,3% EBIT 19.553 2.170 11,1% Operating Income 14.003 1.519 10,9% Operating Income „Profitabilitätschampions“ (nur Unternehmen mit einem Automotive-Anteil von >50%) Top 10 nach EBIT / Operating Income
  5. 5. Der EURO hat gegenüber dem US-Dollar im vergangenen Jahr stark an Wert verloren; stichtagsbezogen keine großen Veränderungen EUR/JPY Währungskursentwicklung Ggü. EUR, indiziert auf 31.12.2011 USD–US-Dollar JPY–Japanischer Yen CNY–Chinesischer Renminbi Yuan KRW–Südkoreanischer Won Quelle: Berylls Strategy Advisors EUR/JPY EUR/USD EUR/CNY EUR/KRW 0,6 0,7 0,8 0,9 1 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 1,6 31.12.2011 31.12.2012 31.12.2013 31.12.2014 +0,58% -11,7% -11,1% -9,3% 2014 vs. 2013 Stichtag 31.12.

×