Nett app infographic dede_lo

504 Aufrufe

Veröffentlicht am

Flash Storage macht das Potenzial von VDI erst möglich

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
504
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Nett app infographic dede_lo

  1. 1. Preis, Performance, Effizienz UND Datenmanagement – besser für die Anwender, besser für die IT und besser für das Business Erfahren Sie mehr unter: http://www.netapp.com/de/solutions/ virtualization/desktop/ © 2015. NetApp und das NetApp Logo sind Marken oder eingetragene Marken von NetApp, Inc. in den USA und/oder in anderen Ländern. Alle anderen Markennamen oder Produkte sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Eigentümer und als solche anzuerkennen. VDI-Storage-Lösungen von NetApp Preisgünstiger All-Flash-Storage für virtuelle Desktops 55 US- Dollar Tiefgreifende Integration mit eingebauter Datensicherung und der Möglichkeit, Daten unterbrechungsfrei zu verschieben Hunderttausende IOPS mit konsistenter Latenz von unter einer Millisekunde Über 100.000 IOPS Über 10:1 Datenreduzierung 10:01 Was können Sie tun? All-Flash-Arrays bieten höhere Performance, Small Form Factor und geringeren Energie- und Kühlaufwand. Der Schwerpunkt liegt auf optimierter Performance und Storage-Effizienz: • Inline-Datenreduzierung • Klonen Enterprise-Funktionalität • Integrierte Datensicherung • Unterbrechungsfreier Betrieb • Native Unterstützung für CIFS-Freigaben Über 100 Unternehmen behaupten, „VDI-Storage“ anzubieten. Umfassende Zusammenarbeit des Storage-Anbieters mit VDI- und Hypervisor-Anbietern ist nicht immer gegeben. Neben leistungsstarkem Flash sind auch Datenmanagementfunktionen erforderlich. Kosten und Performance machen nicht die ganze Lösung aus. Achten Sie auf die Auswahl des richtigen Anbieters. „Das Wichtigste: Mein Storage-Anbieter für VDI muss verstehen, worum es in meinem Unternehmen geht.“ — Brian Madden VDI beansprucht Storage-Ressourcen: Ihre Anwender wollen mehr! Es gibt eine hohe Nachfrage nach interaktiven sozialen Medien. Viele Lesevorgänge beim Booten und Login und viele Schreibvorgänge während des fortlaufenden Betriebs bedeuten hohe Anforderungen an IOPS. Benutzer von virtuellen Desktops erwarten dieselben Standards wie bei Laptops. Compliance- und Governance- Anforderungen haben Auswirkungen auf Storage. Storage für VDI: Sie brauchen eine kostengünstige Performance aber wie bekommen Sie die am besten? Applikationen werden immer anspruchsvoller: Mehr Storage und höhere Rechenleistung erfordern mehr IOPS. SSD-Performance bei Desktop-Storage: Aus früher 45 IOPS wurden mittlerweile 100 bis 200 IOPS. Der Preis für rein Flash-basierte Lösungen wird immer günstiger – und Storage-Infrastruktur immer kleiner und dichter. Immer mehr Unternehmen interessieren sich für VDI – und bemerken, dass Storage eine größere Herausforderung darstellt als erwartet. Laufend Storage zuzukaufen ist nicht unbedingt die Lösung – aber was ist die Alternative? Virtualisierungsexperte Brian Madden hat ein paar Tipps parat. Flash Storage macht das Potenzial von VDI erst möglich

×