Wissenschaft trifft Wirtschaft 2009

              Intellectual Property
Hochschulpatente und ihr Wert für KMU und Gründer...
Erfindung von Innovation
                                              unterscheiden

                                    ...
Change ist fun!

„Was gibt‘s Neues?“




                                                   Unsere Aufgabe ist es, dem Kun...
Innovationen machen erfolgreich




Die erfolgreichsten mittelständischen
Unternehmen erzielen durchschnittlich 70%
ihres ...
TLB patentiert und verwertet
                                          Hochschulerfindungen
                              ...
Patentstrategien

                                          Die Ausprägungen sind vielfältig




Zwei Extreme:

1.  Nicht-...
Im Fokus: KMU

                                             Die Kluft Wissenschaft und Wirtschaft überwinden




„An den U...
Nicht nur die Großen!

                                              TLB setzt auf die Innovationsfreudigkeit
            ...
Im Fokus: Gründer

                                                „Wissen aus einer Hand“




Voraussetzungen für Ausgrün...
Wohin kann die Reise gehen?




                                                                                 © Biomatr...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Intellectual Property: Wissenschaft trifft Wirtschaft

546 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag von Thomas Schurr (TLB) beim BioLago Life Science Network "Hochschulpatente und ihr Wert fuer KMU und Gruender"
www.biolago.org

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
546
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
5
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Intellectual Property: Wissenschaft trifft Wirtschaft

  1. 1. Wissenschaft trifft Wirtschaft 2009 Intellectual Property Hochschulpatente und ihr Wert für KMU und Gründer Thomas Schurr TLB GmbH . 76137 Karlsruhe . Tel. 0721 / 7 90 04-0 . info@tlb.de . www.tlb.de
  2. 2. Erfindung von Innovation unterscheiden Patente sind „nur“ der Rohstoff Viele Menschen glauben, dass am Beginn einer unternehmerischen Erfolgsgeschichte eine Erfindung stehen muss. Der Rest sei doch nur eine Frage der „Umsetzung“. Günter Faltin, Kopf schlägt Kapital Die Hauptrolle spielen neben den Erfindern die Innovatoren Beispiele •  Goodyear •  Coca-Cola TLB GmbH . 76137 Karlsruhe . Tel. 0721 / 7 90 04-0 . info@tlb.de . www.tlb.de
  3. 3. Change ist fun! „Was gibt‘s Neues?“ Unsere Aufgabe ist es, dem Kunden etwas zu geben, was er haben möchte, von dem er aber nie wusste, dass er es suchte und von dem er sagt, dass er es schon immer wollte, wenn er es bekommt. (BMW) TLB GmbH . 76137 Karlsruhe . Tel. 0721 / 7 90 04-0 . info@tlb.de . www.tlb.de
  4. 4. Innovationen machen erfolgreich Die erfolgreichsten mittelständischen Unternehmen erzielen durchschnittlich 70% ihres Umsatzes mit Produkten aus Entwicklungen der letzten drei Jahre (Top 100-Studie Mittelstand) TLB GmbH . 76137 Karlsruhe . Tel. 0721 / 7 90 04-0 . info@tlb.de . www.tlb.de
  5. 5. TLB patentiert und verwertet Hochschulerfindungen Umfassende Dienstleistung für Erfinder und KMU TLB ist Ihr Zugang zu über 8100 Wissenschaftlern und deren Ideen Das Verwertungsziele bestimmt den Umgang mit IP: •  Bewertung der Erfindung: Patentierbarkeit und wirtschaftliches Potential •  Querdenken: Entwicklung von Geschäftsszenarien TLB GmbH . 76137 Karlsruhe . Tel. 0721 / 7 90 04-0 . info@tlb.de . www.tlb.de
  6. 6. Patentstrategien Die Ausprägungen sind vielfältig Zwei Extreme: 1.  Nicht-Patentieren und Geheimhalten (zur Vermeidung der Veröffentlichung) 2.  Patentieren in Verbindung mit Open-Source bei Softwarepatenten TLB GmbH . 76137 Karlsruhe . Tel. 0721 / 7 90 04-0 . info@tlb.de . www.tlb.de
  7. 7. Im Fokus: KMU Die Kluft Wissenschaft und Wirtschaft überwinden „An den Universitäten herrscht Misstrauen gegenüber der Wirtschaft.“ „In der Wirtschaft herrscht Unverständnis über die Motive der Wissenschaft.“ (Die große Maschine, brand eins, 05/08) Eine häufig geäußerte Meinung auf den Punkt gebracht: „Die ganzen Hochschulpatente lagern wie gute Weine in einem Weinkeller. Die Großunternehmen haben dicke Pipelines, um den Wein unterirdisch abzupumpen. KMU dürfen höchstens mit dem Röhrchen mal von oben daraus trinken.“ Alois Fleig, Regionalverband Oberrhein-Schwarzwald BVMW Bundesverband mittelständische Wirtschaft e.V. TLB GmbH . 76137 Karlsruhe . Tel. 0721 / 7 90 04-0 . info@tlb.de . www.tlb.de
  8. 8. Nicht nur die Großen! TLB setzt auf die Innovationsfreudigkeit des Mittelstandes Ein beachtlicher Teil des TLB-Portfolios trägt bereits zum Erfolg des Mittelstandes bei •  Preiswerter Neutronendetektor •  Kompakter Laser •  Applikationskatheter bei Herzoperationen •  Sonnenkraft optimal genutzt Hier zählt Unternehmertum und Leistungsfähigkeit des Mittelstandes •  Die Unternehmerpersönlichkeiten sind flexibel und risikobereit •  Chancen und Trends werden schneller erkannt •  Kürzere Entscheidungswege und schnellere Umsetzung führen zum Erfolg Die großen Innovationen passieren nicht mehr in den großen Unternehmen sondern in den KMU TLB GmbH . 76137 Karlsruhe . Tel. 0721 / 7 90 04-0 . info@tlb.de . www.tlb.de
  9. 9. Im Fokus: Gründer „Wissen aus einer Hand“ Voraussetzungen für Ausgründungen, die über Risikokapital finanziert werden sollen: •  Skalierbarkeit des Geschäftsmodells •  Patentrechtliche Absicherung TLB unterstützt bei: •  Bewertung, Patentierung •  Team Zusammenarbeit mit (Serial-)Entrepreneuren und Domain Experts •  Finanzierung Zusammenarbeit mit High-Tech Gründerfonds, LBBW Venture, ... TLB GmbH . 76137 Karlsruhe . Tel. 0721 / 7 90 04-0 . info@tlb.de . www.tlb.de
  10. 10. Wohin kann die Reise gehen? © Biomatrica TLB GmbH . 76137 Karlsruhe . Tel. 0721 / 7 90 04-0 . info@tlb.de . www.tlb.de

×