NAXOS-Neuheiten im Juni 2015

656 Aufrufe

Veröffentlicht am

Neuheiten des Labels NAXOS zum Montag, 01. Juni 2015! Mehr Infos auf www.naxos.de und www.naxosdirekt.de!

Veröffentlicht in: Unterhaltung & Humor
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
656
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
49
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

NAXOS-Neuheiten im Juni 2015

  1. 1. NAXOS NEUHEITEN © 2015 Naxos Deutschland Musik & Video Vertriebs­GmbH · Gruber Str. 70 · D­85586 Poing Tel: 08121­25007­40 · Fax: ­41 · info@naxos.de · Händlerservice: Tel: 08121­25007­20 · Fax: ­21 · service@naxos.de www.naxos.de · www.facebook.com/NaxosDE · blog.naxos.de UUnnsseerree CCDD ddeess MMoonnaattss:: LLoobbeesshhyymmnneenn!! MMaarriinn AAllssoopp sseettzztt iihhrreenn PPrrookkooffiieeffff ZZyykklluuss ffoorrtt ÄnderungenundIrrtümervorbehalten. Art.­Nr.: NBD0047 (Blu­ray Audio)/ 8.573452 (CD)
  2. 2. 01.06.2015 2 CD/ Blu-ray "Marin Alsop liefert hier … ein überzeugendes Plädoyer für die Zweitfassung …, wobei sie sich weit mehr Zeit nimmt als etwa Valery Gergiev mit dem London Symphony Orchestra. Der Musik, die ihre größte Stärke auf lyrisch­melodischem Gebiet entfaltet, tut das nur gut." (Fono Forum zu Sinfonie Nr. 4) "Lassen Sie es mich unmissverständlich ausdrücken: Marin Alsop gehört zu den besten Dirigenten dieser Erde." (The Evening Standard) "Die Erste Symphonie wird bei Marin Alsop nicht zum huschend­virtuosen Paradestück, denn die Dirigentin nimmt sich Zeit, die Musik tanzen zu lassen und ihr nicht nur Charme, sondern auch viel Gutmütigkeit und sogar Humor zu geben." (pizzicato.lu über Sinfonie Nr. 1) "Marin Alsop liefert auf ihrem Prokoffjew­Erstling ... eine äußerst überzeugende Darbietung einer der beliebtesten und wichtigsten Sinfonien dieses Komponisten. Mit enormer Verve treibt sie ihr Orchester zu einer rhythmisch schmissigen und in ihren leiseren Momenten auch sehr innigen Darbietung, die keinen Vergleich mit den „großen“ Namen der Szene zu scheuen braucht. … Höchstwertung! Kaufen! Bitte mehr davon!" (the­listener.de über Sinfonie Nr. 5) Herausragend:  Mit der vierten Folge der Serie mit Prokofieff­ Sinfonien ist Marin Alsop auf dem Weg zur neuen Referenzeinspielung  Wieder erhältlich als CD und als Blu­ray Audio in hervorragender Klangqualität  Sergei Kussewizki nannte Prokofieffs Dritte "die beste Sinfonie seite Tschaikowskys Sechster"  Anzeige in FonoForum 7/2015 Programm & Künstler: Sergej Prokofieff: Sinfonie Nr. 3; Herbst; Skythische Suite São Paulo Sinfonieorchester Dirigent: Marin Alsop  Fach: Sinfonik ­ Spätromantik Art. Nr.: Preiscode: 8.573452 AD Setinhalt: Laufzeit: 1­CD 62 Min. PROKOFIEFF: Sinfonien 1+2 PROKOFIEFF: Sinfonie 5 Art. Nr.: Preiscode: NBD0047 CM Setinhalt: 1­Blu­ray 8.573353 8.573029 NAXOS NEUHEITEN
  3. 3. 01.06.2015 3 CD Programm & Künstler: Krzysztof Penderecki: Magnificat und Kadisz Warsaw Philharmonic Orchestra and Choir Dirigent: Antoni Wit  Fach: Chor ­ Moderne Art. Nr.: Preiscode: 8.572697 AD Setinhalt: Laufzeit: 1­CD 66 Min. PENDERECKI: Te Deum / Hymne PENDERECKI: Utrenja 8.557980 8.572031 Es ist eigentlich ein Skandal: Obwohl das knapp 45­minütige "Magnificat" aus den Jahren 1973/74 zu den gewichtigen Hauptwerken des polnischen Nestors der Musikmoderne Krzysztof Penderecki gehört, ist diese neue Naxos­Einspielung die zurzeit einzige erhältliche Gesamteinspielung dieses wegweisenden Werks! Und diese Aufnahme dürfte zugleich Referenzcharakter beanspruchen, denn hier sind niemand Geringeres als Antoni Wit und sein Warsaw Philharmonic Orchestra am Werk, die für Naxos bereits seit den frühen 1990er­Jahren das Œuvre Pendereckis einspielen und sich den Ruf erarbeitet haben, die Idealinterpreten für diese Musik zu sein. Über Wits Einspielungen von Penderecki­ Werken etwa urteilte Remy Franck von pizzicato.lu: „… sehr emotionale Werke, die unter der zwingenden Leitung von Antoni Wit zu nachhaltigen, ergreifenden Erlebnissen werden." Herausragend:  Antoni Wit ist der perfekte Interpret für die Werke von Penderecki  Wit studierte Komposition bei Penderecki  Seit den 90er Jahren spielt Wit gemeinsam mit dem Warsaw Philharmonic Orchestra die Werke Pendereckis für NAXOS ein  Hier zu hören: die einzige erhältliche Gesamtaufnahme des Magnificat  Das Kaddisch ist eines der wichtigsten Gebete im Judentum und wird u. a. zum Gedenken der Toten gesprochen. NAXOS NEUHEITEN
  4. 4. 01.06.2015 4 CD Programm & Künstler: Frottole ­ Populäre Lieder der italienischen Renaissance Ring Around Quartet & Consort  Fach: Lied ­ Renaissance Art. Nr.: Preiscode: 8.573320 AD Setinhalt: Laufzeit: 1­CD 61 Min. AGRICOLA: Secular Works Early Venetian Lute Music 8.553840 8.553694 Die italienische Renaissancemusik ist eine der reichsten und schönsten ihrer Zeit in ganz Europa. Besonders populär an den Höfen von Mantua und Ferrara waren die sogenannten "Frottole" ­ betont einfache und melodiös klingende Lieder. Ihre bis heute unmittelbar eingängigen Melodien besitzen einerseits einen ähnlichen Charakter wie die Volkslieder der Region, die Frottole aber verströmen andererseits auch ganz unverkennbar ein elegant­höfisches Parfum. Es ist dies die Art Musik, die einem das Renaissance­Leben an den Höfen der Lombardei scheinbar ganz unmittelbar und lebendig vor Augen treten lässt. Man spürt: Zu dieser Musik wurde geschwoft, gefeiert, getrunken, vielleicht auch geseufzt und gelitten. Denn die Lieder erzählen fast durchgängig von den Freuden und Leiden des (Liebes­)Lebens und sind bis heute wunderbar poetische Kleinodien. Übrigens wurde bei diesem Album größter Wert darauf gelegt, die verschiedenen ober­ italienischen Dialekte bei der Gesangs­ interpretation zu berücksichtigen (inklusive historisch informiertem Hicksen bei einem Trinklied). ;­) Herausragend:  Frottole: eine vierstimmige, schlichte Liedform  Die Weiterentwicklung der Frottole ist das Madrigal  Das italienische Gesangsquartett Ring Around ist auf Alte Musik spezialisiert  Das dazugehörige Consort musiziert auf historischen Instrumenten NAXOS NEUHEITEN
  5. 5. 01.06.2015 5 CD Programm & Künstler: Gioachino Rossini: La gazza ladra (Die diebische Elster) María José Moreno, Kenneth Tarver, Lorenzo Regazzo, Bruno Praticò u.a. Virtuosi Brunensis Dirigent: Alberto Zedda  Fach: Oper ­ Romantik Art. Nr.: Preiscode: 8.660369­71 CN Setinhalt: Laufzeit: 3­CD 181 Min. Rossini: Guillaume Tell ROSSINI: Compl.Overtures 1 8.660363­66 8.570933 Wer die Einspielungen von Rossini­Opern in seinem CD­Regal durchschaut, wird wahrscheinlich nicht unmittelbar auf "La gazza ladra" ("Die diebische Elster") stoßen. Denn zurzeit gibt es nur zwei verfügbare CD­ Einspielungen des Stücks, und das sind beide nicht die aktuellsten... Zeit also für eine zeitgemäße Version! Und die kommt in Form dieses Albums von dem viel beachteten Festival "Rossini in Wildbad" mit dem eigens für das Event zusammen­ gestellten Rossini­Idealorchester Virtuosi Brunensis. Dirigent dieser Live­Aufnahme ist niemand Geringerer als der große Alberto Zedda, seines Zeichens der "beste Rossini­Interpret unserer Tage" (Manuel Brug in Fono Forum 5/2015). Herausragend:  Die schmissige Ouvertüre von La gazza ladra erfreut sich großer Beliebtheit  Die komplette Oper, wie hier auf 3 CDs, ist nur selten zu hören  Alberto Zedda zählt zu den führenden Rossini­Experten  Hervorragende Live­Aufnahme vom Festival Rossini in Wildbad aus dem Jahr 2009  Rossini in Wildbad 2015: 10. bis 26. Juli NAXOS NEUHEITEN
  6. 6. 01.06.2015 6 CD Programm & Künstler: Gian Francesco Malipiero: Sinfonia degli eroi; Dai sepolcri; Ditirambo tragico; Armenia; Grottesco Thessaloniki State Symphony Orchestra Dirigent: Amaury du Closel  Fach: Orchestermusik ­ Spätromantik Art. Nr.: Preiscode: 8.572766 AD Setinhalt: Laufzeit: 1­CD 58 Min. MALIPIERO: Fantasie di ogni giorno MALIPIERO: Piano Works 8.573291 8.572517 Gian Francesco Malipiero ist ohne Zweifel einer der bedeutendsten Komponisten der italienischen Moderne. Musikstilistisch stellt er ein veritables Unicum dar, das sich abseits der sonstigen italienischen Strömungen mit bemerkenswerter Eigensinnigkeit und Querköpfigkeit eine musikalische Welt kreiert hat. Malipiero verabschiedete sich mit zunehmendem Alter gleichermaßen von Stilvorstellungen seiner Zeitgenossen wie etwa Alfredo Casella als auch vom Stil der Avantgarde um Berio und Nono. Malipiero entwickelte stattdessen einen ganz eigentümlichen, durchaus auch eigen­ brötlerischen Spätstil, der einzigartig in der Musikhistorie bleibt und glücklicherweise immer häufiger auch von einem breiten Publikum beachtet wird. Diese CD stellt jedoch das Frühwerk Malipieros in den Mittelpunkt und zeigt, dass auch dieses aus der Spätromantik Schritt für Schritt in den Expressionismus übergehende Œuvre faszinierende Seiten hat. Malipiero ist und bleibt ein Terrain, bei dem sich jede Neuentdeckung wirklich lohnt! Selbstverständlich enthält auch diese CD in der Naxos­Reihe mit italienischer Musik wieder mehrere Weltersteinspielungen. Herausragend:  Die Sinfonia degli eroi (Heldensinfonie) ist Malipieros erstes Werk mit dem Namen "Sinfonie"  Die Sinfonia und andere Werke auf dem Album sind hier erstmals auf Tonträger zu hören NAXOS NEUHEITEN
  7. 7. CD 01.06.2015 7 Art. Nr.: 8.573369 Preiscode: AD Setinhalt: 1­CD Laufzeit: 83 Min. Helden in Strumpfhosen Der in Polen geborene Ignatz Waghalter war der erste Generalmusikdirektor der 1912 von ihm eingeweihten Deutschen Oper Berlin. Auch als Komponist feierte er dort große Erfolge, wurde selbst von Größen wie Strauss, Humperdinck, Joachim oder Busoni in höchsten Tönen gelobt. In der Zeit des Nazi­Terrors musste Waghalter in die USA emigrieren. Seine höchst unterhaltsame "New World Suite" (1939) enthält freche Jazz­Kleckse und zählt zu den spannendsten Werken des Komponisten überhaupt. Art. Nr.: 8.573338 Preiscode: AD Setinhalt: 1­CD Laufzeit: 54 Min. Von der "Deutschen Oper" in die "Neue Welt" Unvergessen: Errol Flynn als Robin Hood im Fechtduell auf der Burgtreppe ­ dazu die großartige Musik von Erich Wolfgang Korngold. Sie hat ebenso wie der Film überdauert und gilt heute als einer der besten Filmsoundtracks aller Zeiten. Diese Einspielung ist eine Wieder­ veröffentlichung aus der hoch gelobten Film­ musikserie des Marco Polo­Labels, die lange vergriffen war. Programm & Künstler:  Erich Wolfgang Korngold: The Adventures of Robin Hood  Moscow Symphony Orchestra; Dirigent: William Stromberg  Fach: Filmmusik Herausragend:  Bei Marco Polo lange vergriffen: Endlich wieder erhältlich bei NAXOS  Für die Filmmusik von Robin Hood erhielt Korngold 1938 einen Oscar NAXOS NEUHEITEN Programm & Künstler:  Ignatz Waghalter: New World Suite; Ouvertüre & Intermezzo von Mandragola; Mazaryk’s Peace March  New Russia State Symphony Orchestra; Dirigent: Alexander Walker  Fach: Orchestermusik ­ Spätromantik Herausragend:  Sämtliche Titel dieser CD sind Weltersteinspielungen  Die New World Suite wurde von Alexander Walker rekonstruiert
  8. 8. CD 01.06.2015 8 Art. Nr.: 8.573390 Preiscode: AD Setinhalt: 1­CD Laufzeit: 71 Min. Michelangeli­Schülerin spielt Liszt­Transkriptionen Aapo Häkkinen ist einer der versiertesten Spezialisten für Barockmusik und Frühklassik auf dem Naxos­Label ­ und nicht nur dort… War Häkkinen für Naxos bislang vor allem als Dirigent des Helsinki Baroque Orchestra tätig, stellt er für die vorliegende CD nun seine überragende Meisterschaft auf dem Cembalo unter Beweis mit Bach­Werken, die heutzutage nicht so häufig eingespielt werden. Art. Nr.: 8.573087 Preiscode: AD Setinhalt: 1­CD Laufzeit: 79 Min. Bach mit Aapo Häkkinen Programm & Künstler:  Johann Sebastian Bach: Werke für Cembalo  Cembalo: Aapo Häkkinen  Fach: Cembalo ­ Barock Herausragend:  Das Solo­Debüt von Aapo Häkkinen bei NAXOS  2013 erhielt Häkkinen mit dem Helsinki Baroque Ensemble einen Klassik ECHO für die Einspielung der Sinfonien von Dussek (8.572683) Der fortlaufende Zyklus sämtlicher Klavierwerke von Franz Liszt bei Naxos hat nun bereits Folge 39 erreicht. Zum Vergleich: Als in den 1960er­ Jahren die große französische Pianistin France Clidat das einspielte, was man damals für das "Gesamtwerk" Liszts für das Klavier hielt, passte das auf nicht einmal 20 Langspielplatten. Auch auf dieser reizvollen Liszt­CD hört man in Gestalt von Suzanne Husson eine weibliche Liszt­Interpretin, die von niemand Geringerem als Arturo Benedetti Michelangeli ausgebildet wurde. Programm & Künstler:  Franz Liszt: Sämtliche Klavierwerke Vol. 39 ­ Transkriptionen von Bach  Klavier: Suzanne Husson  Fach: Klavier ­ Romantik Herausragend:  Liszt war nicht nur ein genialer Klavier­Virtuose, sondern auch ein Bearbeiter vieler fremder und eigener Werke NAXOS NEUHEITEN
  9. 9. CD 01.06.2015 9 Art. Nr.: 8.573169 Preiscode: AD Setinhalt: 1­CD Laufzeit: 66 Min. Der Mann mit der Ohrfeige… ...gibt es ziemlich viele, denn die Strauß­Familie war bekanntermaßen eine Komponisten­ dynastie, die auch Generationengrenzen zu überwinden vermochte. Man liest hier Namen wie etwa Johann Schrammel, der bis heute im Volksmund als der Begründer der "Schrammelmusik" weiterlebt. Aber auch Carl Millöcker, Joseph Lanner, Joseph Hellmesberger zeigen: Das "Walzerwunder" Strauß war kein Solitär am Ende des 19. Jahrhunderts. Extrem interessante Musik ist das, die hier anhand vieler Weltersteinspielungen dokumentiert ist. Art. Nr.: 8.225365 Preiscode: CL Setinhalt: 1­CD Laufzeit: 75 Min. Zeitgenossen der Familie Strauß Florent Schmitt ist heute vor allem dafür bekannt, den wohl größten Theaterskandal aller Zeiten ausgelöst zu haben: Durch eine unflätige Äußerung bei der Premiere von Strawinskys "Le Sacre du printemps" fing sich Schmitt die erste Ohrfeige an jenem Abend, der in einem Tumult endete, den nur ein Polizeigroßaufgebot auflösen konnte. Seine Musik zeigt sich da deutlich ruhiger und ist mit ihrem reizvollen Stilmix aus Spätromantik und Impressionismus ein echter "Hinhörer". NAXOS NEUHEITEN Programm & Künstler:  Zeitgenossen der Strauss­Familie ­ Werke von Schrammel, Millöcker, Ziehrer, Linke u.a.  Czech Chamber Philharmonic Orchestra Pardubice; Dirigent: John Georgiadis  Fach: Orchestermusik ­ Romantik Herausragend:  Die Walzer­Familie Strauß hatte zahlreiche Zeitgenossen, die mindestens ebenso interessante Musik schrieben  Folge 1 der Serie, ausschließlich mit Weltersteinspielungen Programm & Künstler:  Florent Schmitt: Sonate libre; Habeyssé; 4 Pièces; Chant du soir; Sherzo vif  Violine: Beata Halska; Klavier: Claudio Chaiquin  Fach: Kammermusik ­ Spätromantik Herausragend:  Die Musik Schmitts war zu seiner Zeit hochmodern und nahm einige spätere Innovationen von Strawinsky und Messiaen vorweg
  10. 10. 10 Weitere Veröffentlichungen bei NAXOS CD/DVD Blu-ray 01.06.2015

×