Neuheiten     zum 22. August 2011        Blu-ray / DVD       NAXOS DEUTSCHLAND   Musik & Video Vertriebs-GmbH      Hürders...
Neuheiten zum               22.08.2011                                                           Anlässlich des 20-jährige...
Neuheiten zum                 22.08.2011                                                        ROBERT SCHUMANN (1810-1856...
Neuheiten zum                 22.08.2011                                                     SERGIU CELIBIDACHE (1912-1996...
Neuheiten zum                 22.08.2011                                                       ARTHUR RUBINSTEIN (1887-198...
Neuheiten zum22.08.2011                THOMAS BERNHARD (1931-1989)                Live von den Salzburger Festspielen (2DV...
Neuheiten zum22.08.2011                RACHMANINOV / PROKOFIEV                Legacy: André Previn                SERGEY R...
Neuheiten zum22.08.2011                SCHUMANN / MAHLER                Legacy: Kurt Sanderling                ROBERT SCHU...
Neuheiten zum22.08.2011                SCHUBERT / SCHUMANN / WAGNER                Legacy: Erich Leinsdorf (1912-1993)    ...
Neuheiten zum22.08.2011                SCHUBERT / BRAHMS                Live: Borodin Quartet                FRANZ SCHUBER...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

DVD-Neuheiten August 2011 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschland GmbH)

622 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Unterhaltung & Humor, Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
622
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

DVD-Neuheiten August 2011 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschland GmbH)

  1. 1. Neuheiten zum 22. August 2011 Blu-ray / DVD NAXOS DEUTSCHLAND Musik & Video Vertriebs-GmbH Hürderstr. 4 ▪ 85551 Kirchheim Vertrieb und Marketing Tel. / Fax: (089) 90 77 499 -40 / -41 info@naxos.deDistribution und Auftragsservice für Händler Tel. / Fax: (089) 90 77 499 -20 / -21 service@naxos.de
  2. 2. Neuheiten zum 22.08.2011 Anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Balletts von Monte Carlo, das 1985 dank der Prinzessin von Hannover zu neuem Leben erweckt wurde, entwickelte der international gefragte Choreograph Jean-Christophe Maillot das Ballett Le Songe. Erstmals 2005 aufgeführt, basiert das Stück auf Shakespeares’ Sommernachtstraum und erfährt eine gelungene und fantasievolle Neuinszenierung des Klassikers. Maillot vereint in seiner Choreographie den klassischen Tanz mit abstrakten Bewegungen. Für Kontrast zur romantischen Musik von Felix Mendelssohn sorgen zudem die Werke der beiden zeitgenössischen Komponisten Daniel Teruggi und Bertrand Maillot. Einige Jahre nach der Uraufführung verfilmte Jean-Christoph Maillot das Ballett; diese Aufnahme liegt nun auf DVD ARTHAUS ▪ 108035 ▪ 1 Blu-ray ▪ HAP: D8 und Blu-ray vor. 8 *Ipuwip#,-cb.V*4JEAN-CHRISTOPHE MAILLOT Zeitgleiche Veröffentlichung auf Blu-ray und DVD!Le SongeA choreographic film by Jean-christophe Maillot,recorded in 2009Based on the play A Midsummer Night’s Dreamby William ShakespeareLes ballets de Monte-CarloJean-Christophe Maillot, choreographer & directorFelix Mendelssohn, Daniel Teruggi, Bertrand Maillot, musicErnest Pignon-Ernest Costumes Philippe Guillotel, scenographyDominique Drillot, lightingNicolas Lormeau, stage production associatePicture Format: 16:9 NTSC (Blu-ray: 1080i Full HD)Sound Formats: PCM Stereo, DD 4.1 (Blu-ray: dts-HD)Running Time: 101 minsRegion Code: 0FSK: 6 ARTHAUS ▪ 101586 ▪ 1 DVD ▪ HAP: D7 8 *Ipuwip#yb,n.V*4
  3. 3. Neuheiten zum 22.08.2011 ROBERT SCHUMANN (1810-1856) Manfred A dramatic Poem in three parts by Lord Byron, op. 115 Manfred Johann von Bülow Gemsenjäger/Geist Stefan Wilkening Alpenfee/Astarte Tina Amon Amonsen Nemesis Vera Bauer Abt Dieter Prochnow Soprano Mechthild Bach Mezzo-soprano Elisabeth Popien Tenor Hans-Jörg Mammel Bass/Hermann Markus Flaig Bass Manfred Bittner, Ekkehard Abele, Tobias Berndt A Film by Johannes Deutsch Direction and Visualisation by Johannes Deutsch DÜSSELDORFER SYMPHONIKER Andrey Boreyko, conductor Chor des Städtischen Musikvereins zu Düsseldorf Marieddy Rossetto, chorus master Michael Becker, general director Live from the Tonhalle Düsseldorf, 2010 Picture Format: 16:9 NTSC Sound Formats: PCM Stereo, Dolby Digital Subtitles: IT (Original Language), GB, DE, FR, ES Running Time: 89 mins Region Code: 0 FSK: 0 8 *Ipuwip#ybmb.;*8 ARTHAUS ▪ 101575 ▪ 1 DVD ▪ HAP: D2Bereits als junger Mann lernte Robert Schumann durch seinen Vater die Werke des Dichters Lord Byronkennen. August Schumann, Buchhändler und Verleger, brachte die erste deutsche Ausgabe der GedichteByrons heraus, mit der sich Robert Schumann intensiv beschäftigte. Allerdings vertonte er Manfred erstJahre später und nahm sich hierzu die 1839 erschienene Übersetzung von Karl Adolf Suckow alsGrundlage. Es ist keine Frage, dass der Komponist in Manfreds Seele seine eigene Psychewiederentdeckt. Die Vertonung ist, so wie es das künstlerische Konzept des Dichters forderte, als„Theater im Kopf“ konzipiert.In der Düsseldorfer Produktion wird das Publikum selbst zu Manfred, erlebt es doch durch seine Augenblickend die visuell verfremdete Welt des Schweizer Hochgebirges, in das die Geschichte eingebettet ist.Für die Visualisierung zeichnet sich der österreichische Medienkünstler Johannes Deutsch verantwortlich. 101327 107001 SCHUMANN, ROBERT VERDI, GIUSEPPE Genoveva I due Foscari Harnoncourt / Banse / Mathey / Santi / Nucci / La Scola / Gantner Pendatchanska HAP: D6 HAP: D6 FSK: 12 FSK: 0 8 *Ipuwip#ycxm.C*3 8 *Ipuwip#m- y._*/
  4. 4. Neuheiten zum 22.08.2011 SERGIU CELIBIDACHE (1912-1996) In Rehearsal and Performance ANTONÍN DVOŘÁK (1841-1904) Symphony No. 9 ‘From the New World’ SERGEI PROKOFIEV (1891-1953) Symphony No. 1 ‘Classical’ (rehearsal and performance) MÜNCHNER PHILHARMONIKER Sergiu Celibidache, conductor Recorded in 1991 (Dvořák) and 1988 (Prokofiev) János Darvas (Dvořák), director Klaus Lindemann (Prokofiev), director TV Format: 4:3 NTSC Sound Format: PCM Mono Running Time: 58 mins (Dvořák), 56 mins (Prokofiev) Languages: English, Deutsch, Français Region Code: 0 (worldwide) FSK: 0 8 *Iipwrw#n b ,V*4Das Geheimnis der Klangqualität EuroArts ▪ 2066558 ▪ 1 DVD ▪ HAP: D2Der 1912 in Rumänien geborene Dirigent Sergiu Celibidache war ein Genie des Klanges, den er aus derMusik selbst heraus mischte und ausbalancierte. Er verfügte über profunde Kenntnisse derInstrumentalfrequenzen und Akustik. Die wenigen Einspielungen auf Tonträger, die mit ihm erschienen,stammen aus den 50er Jahren, umso paradoxer erscheint es vielleicht, dass er seine Zustimmung gab,seine Konzerte im Rundfunk zu senden, sie zu filmen und zu archivieren, sowie Videoaufnahmen beiden Proben zu machen. Diese Dokumentation zeigt die große Sorgfalt, die Celibidache auf dieklangliche Balance des Orchesters legte, aus der sich eine ungezwungene Klangqualität ergab. Dieseausgezeichnete Qualität war bestimmt von der Beziehung zwischen den einzelnen Instrumenten, exakterPhrasierung und Tongebung sowie einer echten Beherrschung von Dynamik und Timbre. 2060368 2072158 STRAUSS / RIMSKY-KORSAKOFF SCHOSTAKOWITSCH, DIMITRI In Rehearsal & Performance Bernstein in Rehearsal Celibidache, Sergiu Bernstein, Leonard HAP: D2 HAP: D2 FSK: 0 FSK: 0 8 *Iipwrw#n-cn,B*5 8 *Iipwrw#mxyb,M*7
  5. 5. Neuheiten zum 22.08.2011 ARTHUR RUBINSTEIN (1887-1982) Arthur Rubinstein plays Chopin FRÉDÉRIC CHOPIN (1810-1849) Piano Concerto No. 2 in F minor, Op. 21 Polonaise No. 6 in A fl at major, Op. 53 ‘Héroïque’ Arthur Rubinstein, piano ISRAEL PHILHARMONIC ORCHESTRA Zubin Mehta, conductor BBC Archives, live recording from the Royal Festival Hall, London, 9 June 1968 Bonus: Rubinstein in conversation with Bernard Levin BBC Archives: ‘Omnibus’, 1 December 1968 Pierre-Martin Juban, producer TV Format: 4:3 NTSC (B/W) Sound Format: PCM Mono Languages: English, Deutsch, Français Running Time: 40 mins (Concert), 51 mins (Conversation) Region Code: 0 (worldwide) FSK: 0 8 *Iipwrw#m.nc,M*7 EuroArts ▪ 3079638 ▪ 1 DVD ▪ HAP: DA…mit großer Sorgfalt und mit neuesten technischen Möglichkeiten restauriert bietet classical archivegroßartige Konzerte von legendären Künstlern und gibt dem Zuschauer einen Einblick in das Erbe derKlassischen Musik…Arthur Rubinstein gehört ohne Zweifel zu den weltweit am meist verehrten Pianisten.Auf der vorliegenden DVD erleben wir ihn in einer atemberaubenden Darbietung von ChopinsKlavierkonzert Nr. 2, begleitet vom Israel Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Zubin Mehta.Nach Rubinsteins Interpretation der Polonaise Nr. 6 Héroique, erlebt man den Pianisten im zweiten Teilder Dokumentation in einem Gespräch mit Bernard Levin. Diese seltenen Aufnahmen bieten einenfaszinierenden Einblick in die musikalische und menschliche Persönlichkeit Arthur Rubinsteins. 3078548 2058698 VARIOUS BEETHOVEN / BACH The legendary Moscow Recital Gulda plays Beethoven/Bach Rubinstein, Artur Gulda, Friedrich HAP: DA HAP: DA FSK: 0 FSK: 0 8 *Io qew#- -m,M*7 8 *Iipwrw#b,n.,;*8
  6. 6. Neuheiten zum22.08.2011 THOMAS BERNHARD (1931-1989) Live von den Salzburger Festspielen (2DVD) Der Ignorant und der Wahnsinnige Mit Bruno Ganz, Otto Sander, Ulrich Wildgruber, Angela Schmid Claus Peymann, Regie Live aus dem Landestheater Salzburg von den Salzburger Festspielen 1972 Die Macht der Gewohnheit Mit Bernhard Minetti, Anita Lochner, Hans Peter Hallwachs, Bruno Dallansky u.a. Dieter Dorn, Inszenierung Live aus dem Landestheater Salzburg von den Salzburger Festspielen 1974 Thomas Bernhards zweites Debüt bei den Salzburger Festspielen, 10. Todestag Minettis am 12. Oktober 2008 Bildformat: 4:3 Tonformat: Dolby Digital 2.0 (Der Ignorant und Wahnsinnige), Mono (Die Macht der Gewohnheit) Sprache: deutsch Laufzeit: 111 min + 116 min Region Code: 0 FSK: 0 8 *Ipuwip#mbyv.:*9 ARTHAUS ▪ 107514 ▪ 2 DVD ▪ HAP: D8 Der Hamburger Feuersturm 1943 Zweiteiliger Dokumentarfilm von Andreas Fischer Teil 1: Letzte Stimmen / Brandwunden Teil 2: Die traurigen Kinder / Brandnarben Bildformat: 16:9 Tonformat: Dolby Digital 2.0 Sprache: Deutsch Laufzeit: 120 min Region Code: 0 FSK: 12 8 *Ipuwip#.-c .C*3 ARTHAUS ▪ 109033 ▪ 1 DVD ▪ HAP: D7
  7. 7. Neuheiten zum22.08.2011 RACHMANINOV / PROKOFIEV Legacy: André Previn SERGEY RACHMANINOV (1873–1943) The Bells op.35 Recorded: Royal Albert Hall, London, 26 July 1973 SERGEY PROKOFIEV (1891–1953) Lieutenant Kijé - Symphonic suite op.60 Recorded: Fairfield Hall, Croydon, 24 April 1977 LEONARD BERNSTEIN (1918–1990) Candide – Overture Recorded: Royal Festival Hall, London, 25 November 1971 Sheila Armstrong, soprano Robert Tear, tenor John Shirley-Quirk, bass-baritone London Symphony Chorus LONDON SYMPHONY ORCHESTRA André Previn, conductor Picture Format: 4:3 NTSC Sound: Ambient Mastering Menus: English Region Code: 0 Running Time: 62.05 mins FSK: 0 5 *pwr#b -c,v* ica CLASSICS▪ ICAD5038 ▪ 1 DVD ▪ HAP: D2 VAUGHAN WILLIAMS (1872–1958) Legacy: Sir Adrian Boult Symphony No.8 in D minor Job: A Masque for Dancing Recorded: Royal Festival Hall, London, 12 October 1972 LONDON PHILHARMONIC ORCHESTRA Sir Adrian Boult, conductor Picture Format: 4:3 NTSC Sound: Ambient Mastering Menus: English Running Time: 73.15 mins Region Code: 0 FSK: 0 5 *pwr#b -cm * ica CLASSICS▪ ICAD5037 ▪ 1 DVD ▪ HAP: D2
  8. 8. Neuheiten zum22.08.2011 SCHUMANN / MAHLER Legacy: Kurt Sanderling ROBERT SCHUMANN (1810–1856) Symphony No.4 in D minor op.120 GUSTAV MAHLER (1860–1911) Das Lied von der Erde Recorded: Royal Albert Hall, London, 29 July 1988 Carolyn Watkinson, mezzo-soprano John Mitchinson, tenor BBC Philharmonic Orchestra Dennis Simons, leader Kurt Sanderling, conductor Picture Format: 4:3 NTSC Sound: Ambient Mastering Menus: English Subtitles: English, French (Lied) Running Time: 95.29 mins Region Code: 0 FSK: 0 5 *pwr#b -vxy* ica CLASSICS ▪ ICAD5042 ▪ 1 DVD ▪ HAP: D2 GUSTAV MAHLER (1860–1911) Legacy: Klaus Tennsted Symphony No.5 in C sharp minor Recorded: Royal Festival Hall, London, 13 Dec. 1988 LONDON PHILHARMONIC ORCHESTRA David Nolan, leader Klaus Tennstedt, conductor Picture Format: 4:3 NTSC Sound: LPCM Stereo Menus: English Running Time: 76.09 mins Region Code: 0 FSK: 0 5 *pwr#b -vyv* ica CLASSICS ▪ ICAD5041 ▪ 1 DVD ▪ HAP: D2
  9. 9. Neuheiten zum22.08.2011 SCHUBERT / SCHUMANN / WAGNER Legacy: Erich Leinsdorf (1912-1993) FRANZ SCHUBERT (1797–1828) Symphony No.9 in C major D944 ‘Great’ Recorded: Sanders Theatre, Harvard Univ., 26 March 1963 ROBERT SCHUMANN (1810–1856) Symphony No.4 in D minor op.120 Recorded: Sanders Theatre, Harvard Univ., 13 Nov. 1962 RICHARD WAGNER (1813–1883) Parsifal – Good Friday Music (Enchantement du Vendredi Saint · Karfreitagszauber) Recorded: Symphony Hall, Boston, 7 January 1964 BOSTON SYMPHONY ORCHESTRA Erich Leinsdorf, conductor Bonus: Introductions to the Schubert and Schumann Symphonies by William Pierce (voiceover with photo gallery) Picture Format: 4:3 NTSC Sound: Ambient Mastering Menus: English Running Time: 98.50 mins Region Code: 0 FSK: 0 5 *pwr#b -vc,* ica CLASSICS ▪ ICAD5043 ▪ 1 DVD ▪ HAP: D2 MENDELSSOHN / MOZART Legacy: Charles Munch FELIX MENDELSSOHN (1809–1847) Symphony No.3 in A minor op.56 ‘Scottish’ Recorded: Sanders Theatre, Harvard Univ., 1 Dec. 1959 Symphony No.4 in A major op.90 ‘Italian’ Recorded: Sanders Theatre, Harvard Univ., 4 Febr. 1958 Bonus: WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756–1791) Masonic Funeral Music K477/479a Recorded: Sanders Theatre, Harvard Univ., 7 April 1959 BOSTON SYMPHONY ORCHESTRA Charles Munch, conductor Bonus: Introductions to Symphonies Nos.3 and 4 by William Pierce (voiceover with photo gallery) Picture Format: 4:3 NTSC Sound: Ambient Mastering Menus: English Running Time: 73.15 mins Region Code: 0 FSK: 0 5 *pwr#b -c.y* ica CLASSICS▪ ICAD5039 ▪ 1 DVD ▪ HAP: D2
  10. 10. Neuheiten zum22.08.2011 SCHUBERT / BRAHMS Live: Borodin Quartet FRANZ SCHUBERT (1797–1828) String Quartet No.10 in E flat major D87 Quartettsatz in C minor D703 (String Quartet No.12) JOHANNES BRAHMS (1833–1897) String Quartet No.2 in A minor op.51 Encore: String Quartet No.3 in B flat major op.67 – III Agitato Recorded live: Cité de la musique, Paris, 16 Jan. 2010 BORODIN QUARTET Ruben Aharonian, violin I Andrei Abramenkov, violin II Igor Naidin, viola Vladimir Balshin, cello Picture Format: 16:9 NTSC Sound Format: LPCM Stereo Menus: English Running Time: 83.28 mins Region Code: 0 FSK: 0 5 *pwr#b -v b* ica CLASSICS▪ ICAD5044 ▪ 1 DVD ▪ HAP: D2 VERDI / SULLIVAN Legacy: John Cranko The Lady And The Fool John Cranko, choreography Music by Giuseppe Verdi, arr. by Charles Mackerras La Capricciosa Svetlana Beriosova Moondog Ronald Hynd Bootface Ray Powell u.a. Orchestra of the Royal Opera House, Covent Garden Charles Mackerras, conductor (broadcast: 3 May 1959) Pineapple Poll Choreography: John Cranko Music: Arthur Sullivan, arr. by Charles Mackerras Pineapple Poll Merle Park Captain Belaye David Blair Jasper Stanley Holden u.a. Cast of the Royal Ballet LONDON SYMPHONY ORCHESTRA Charles Mackerras, conductor (broadcast: 1 Nov. 1959) Picture Format: 4:3 NTSC Sound: Ambient Mastering Menus: English Subtitles: French, German Running Time: 89.07 mins Region Code: 0 FSK: 0 5 *pwr#b -v-m* ica CLASSICS▪ ICAD5040 ▪ 1 DVD ▪ HAP: D2

×