NEUHEITENertriebslabels© 2012 Naxos Deutschland Musik & Video Vertriebs-GmbH ∙ Hürderstr. 4 ∙ D-85551 Kirchheim b. München...
20.05.201 3 2Unsere Top-Neuheiten DVDKatharina Wagner, Regisseurin und Festspielleiterinin Bayreuth und die Urenkelin des ...
06.05.201 3 3Unsere Top-Neuheiten DVD Pergolesis komische Oper Lo frate nnamorato,komponiert 1732, war ein großer Erfolg ...
20.05.201 3 4Unsere Top-Neuheiten DVDUnter der Leitung des Grammy™­GewinnersPaarvo Järvi gelang dem Orchestre de Paris ein...
20.05.201 3 5Unsere Top-Neuheiten CD"Das Orchester ist grandios vorbereitet. Was dieMusiker leisten, ist allein technisch ...
20.05.201 3 6Unsere Top-Neuheiten CDUm 1900, zu einer Zeit, da die GattungStreichquartett einen Endpunkt in ihrerEntwicklu...
20.05.201 3 7Unsere Top-Neuheiten CDErst spät im Leben von den Zeitgenossen alsKomponist gewürdigt, gehörte Anton Bruckner...
CD20.05.201 3 8Unsere Top-NeuheitenBruckners Nullte Sinfonie entstand im Jahr 1869. Der Komponist selbst stand dem Werk sp...
CD20.05.201 3 9Unsere Top-NeuheitenFür diese Zusammenstellung orientierte sich die international renommierte Pianistin Bar...
CD20.05.201 3 10Unsere Top-NeuheitenHerman, Anders und Benjamin Koppel, drei dänische Komponisten, drei Generationen (Vate...
CD20.05.201 3 11Unsere Top-NeuheitenDer Musiker Girolamo Crescentini war gegen Ende des 18. Jahrhunderts eine äußerst beka...
CD20.05.201 3 12Unsere Top-NeuheitenUnter Wolf­Ferraris Kompositionen ist die positive Stimmung, die die Serenade für Stre...
CD20.05.201 3 13Unsere Top-NeuheitenMit "Schwanengesang & Seidl Lieder op. 105" ist Klemens Sander (Bariton) und Justus Ze...
CD20.05.201 3 14NEU BEI NAXOSKomponist: VariousTitel: Schloss SchönbrunnKonzerteKünstler: SchlossSchönbrunn OrchesterKompo...
20.05.201 3 15Unser Geheimtipp der Woche CDJeder Zug kommt pünktlich! Grandioses Bläser­Ensemble!Die vier jungen Herren vo...
20.05.201 3 16Weitere Veröffentlichungen bei NAXOS CDArt.­Nr.: Label: Setinhalt: PC: Laufzeit:DE3440 Delos 3­CD CL 231 Min...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Mai 2013 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschland GmbH)

268 Aufrufe

Veröffentlicht am

Neuheiten der Vertriebslabels von NAXOS Deutschland zum 20. Mai 2013, darunter die Oper "Lo frate 'nnamorato" von Pergolesi [Arthaus], Richard Wagners Rheingold unter Marek Janowski [PentaTone], das neue Album des Sugnum Quartetts [Capriccio] uvm.

Veröffentlicht in: Unterhaltung & Humor
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
268
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
49
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Mai 2013 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschland GmbH)

  1. 1. NEUHEITENertriebslabels© 2012 Naxos Deutschland Musik & Video Vertriebs-GmbH ∙ Hürderstr. 4 ∙ D-85551 Kirchheim b. MünchenTel: 089-9077 499-40 ∙ Fax: -41 ∙ info@naxos.de ∙ Händlerservice: Tel: 089-9077 499-20 ∙ Fax: -21 ∙ service@naxos.dewww.naxos.de ∙ www.facebook.com/NaxosDE ∙ blog.naxos.de20.05.201 3ÄnderungenundIrrtümervorbehalten.Art.­Nr.: 713104 / 713008
  2. 2. 20.05.201 3 2Unsere Top-Neuheiten DVDKatharina Wagner, Regisseurin und Festspielleiterinin Bayreuth und die Urenkelin des Komponisten,wollte die 7­stündige Ring­Kurzversion von CordGarben am Teatro Colón in Buenos Airesinszenieren. Doch es kam anders: Als das Team imTeatro Colón eintraf, fand es nicht die erwartetenProbenbedingungen vor und entschied sich dasEngagement nicht anzunehmen.Kurzfristig übernahm die Regisseurin ValentinaCarrasco, die gemeinsam mit Sängern,Bühnenbildnern und Kostümdesignern WagnersMammutwerk in dieser neuen Fassung auf dieBühne bringt, die an einem Tag aufgeführt wurde.Die 7­Stunden­Fassung des Dirigenten undPianisten Cord Garben ist kein „Best of Ring“,sondern eine gekürzte Version, die allewesentlichen Elemente der Urversion enthält.Mit so großartigen Sängerinnen und Sängern wieLinda Watson, Jukka Rasilainen, LeonidZakhozhaev, Andrew Shore, Stig Andersen undMarion Ammann, die unter der Leitung des ECHO­Klassik­Gewinners Roberto Paternostro zuHochform auflaufen, lässt dieser Ring nichts anQualität vermissen und kommt dabei auch denBedürfnissen des Musikbetriebes sowie derRezeption entgegen.Art. Nr.: Preiscode:713104 B9Setinhalt: Laufzeit:3­Blu­ray 489 Min.703808 709308Art. Nr.: Preiscode:713008 B8Setinhalt:5­DVD FSK: 6Hier klicken um den Trailer auf zu sehen!
  3. 3. 06.05.201 3 3Unsere Top-Neuheiten DVD Pergolesis komische Oper Lo frate nnamorato,komponiert 1732, war ein großer Erfolg in der RoyalChapel in Neapel Besondere Kennzeichen sind die wunderschöneMusik, das exquisite Libretto von GennarantonioFederico und Witz und Ausgelassenheit derHandlung Die Jesi Produktion aus dem Jahr 2011 zeichnetsich aus durch eine hervorragende Besetzungdurch Sänger mit erstklassigen schauspielerischenFähigkeiten 1990 gründete Fabio Biondi sein fabelhaftesEnsemble "Europa Galante", das sich schnell zuden international renommiertesten Ensembles füritalienische Barockmusik entwickelteGiovanni Battista Pergolesi: Lo Frate ´nnamoratoSänger: Nicola Alaimo, Elena Belfiore, PatriziaBiccirè, Jurgita AdamonytèEnsemble Europa GalanteDirigent: Fabio BiondiRegisseur: Willy Landin101650 101653Art. Nr.: Preiscode:101652 D8Setinhalt:2­DVD FSK: 0Hier klicken um den Trailer auf zu sehen!101651 101654Art. Nr.: Preiscode:108066 D8Setinhalt: Laufzeit:1­Blu­ray 160 Min.
  4. 4. 20.05.201 3 4Unsere Top-Neuheiten DVDUnter der Leitung des Grammy™­GewinnersPaarvo Järvi gelang dem Orchestre de Paris eineexzellente Einspielung dreier MeisterwerkeMit dem Feuervogel und Sacre Du Printemps sindzwei der erfolgreichsten Werke Strawinskys aufdieser DVD zu sehen und hörenLiveaufnahme in der Salle Pleyel, Paris, Septemberund November 2012Das Orchestre de Paris wurde 1967 gegründet undzeichnet sich durch ein immenses Repertoire aus,das von sinfonischen Werken über Opernein­spielungen bis zur zeitgenössischen Musik reichtPaarvo Järvi wurde zu Beginn der Saison 2010/11Musikdirektor des Orchestre de Paris , sein Vertragwurde bis zum Ende der Saison 2015/16 verlängertIgor Strawinski: Der Feuervogel, Le Sacre duprintemps; Claude Debussy:Prélude à laprès­midi dun fauneOrchestre de ParisDirigent: Paarvo JärviArt. Nr.: Preiscode:EPC06BD 7DSetinhalt: Laufzeit:1­Blu­ray 74 Min.TR97011DVD TR97013DVDArt. Nr.: Preiscode:EPC05DVD D2Setinhalt:1­DVD FSK: 0Hier klicken um den Trailer auf zu sehen!
  5. 5. 20.05.201 3 5Unsere Top-Neuheiten CD"Das Orchester ist grandios vorbereitet. Was dieMusiker leisten, ist allein technisch schonunglaublich; auch die vielen heiklen Stellenspielen alle mit Leichtigkeit. Und auch dort, woder Orchestersatz dick wird, federt es wie beiGymnastikübungen. Da ist nichts übergewichtigoder verklumpt, sondern durchweg athletisch.(...) Als vor einigen Jahren verkündet wurde,dass Marek Janowski mit dem RSB die zehngroßen Wagner­Opern konzertant aufführenwolle, gab es nicht wenige, die zweifelten, ob ersich da nicht etwas verheben würde. Aber er hatdie Kritiker eines Besseren belehrt. Janowski istnicht nur ein vorzüglicher Dirigent; er hat auchmit inzwischen 74 Jahren nichts von seinemEhrgeiz, seiner Eigensinnigkeit undDickköpfigkeit verloren.Was er sich vorgenommen hat, bringt erzu Ende. Er ist aber vor allem einDirigent, der immer noch auch zu vielgespielten Standardwerken Neues zusagen hat." (RBB­Kulturradio überJanoswskis "Götterdämmerung" mitdem RSO)Art. Nr.: Preiscode:PTC5186406 GBSetinhalt: Laufzeit:2­CD 139 Min.PTC5186405 PTC5186404
  6. 6. 20.05.201 3 6Unsere Top-Neuheiten CDUm 1900, zu einer Zeit, da die GattungStreichquartett einen Endpunkt in ihrerEntwicklung erreicht zu haben scheint, beginntdie Suche nach einer neuen Klanglichkeit.Arnold Schönberg ist überrascht durch die Fülleund Ungezwungenheit der musikalischenSprache, die Kraft und Sicherheit derDarstellung und die bemerkenswerte Originalität,die er in Alban Bergs Op. 3 vorfindet.Anders als bei Alban Berg resultierte BélaBartóks Schreibweise aus einer Rückwendunghin zur Volksmusik Südosteuropas. Wie einSpiegel bilden Bartóks sechs Streichquartettediese Veränderungen ab. Das StreichquartettNr.3 schrieb er 1927 in Budapest, in einerPhase, in der Bartók zu der charakteristischenHärte seiner Tonsprache fand.Einen dritten Weg auf der Suche nacheiner neuen Klanglichkeit schlug der1934 in Wolgadeutschland geboreneAlfred Schnittke ein. Sein Weg zeichnetsich weniger durch Radikalisierung alsdurch Versöhnung aus. Schnittkes sogenannte Polystilistik bedient sich wieselbstverständlich direkten oder ver­fremdeten Stilzitaten aus vergangenenJahrhunderten und bettet sie in einenmodernen, atonalen Kontext ein.Art. Nr.: Preiscode:C5163 COSetinhalt: Laufzeit:1­CD 47 Min.C5064 C5049
  7. 7. 20.05.201 3 7Unsere Top-Neuheiten CDErst spät im Leben von den Zeitgenossen alsKomponist gewürdigt, gehörte Anton Brucknerzu den wichtigsten und innovativsten Ton­schöpfern seiner Zeit und hat durch seine Werkebis weit ins 20. Jahrhundert hinein großenEinfluss auf die Musikgeschichte ausgeübt.Seine bedeutendsten und wohl auch bekann­testen Kompositionen sind seine großangelegten Sinfonien.Die besondere Leistung des Komponisten AntonBruckner ist in seiner Weiterentwicklung derGattung der Sinfonie zu sehen. Die Sinfoniebefand sich zu seiner Zeit in einer Art Krise. Erstmit Bruckner wurden neue Ansätze zurWeiterentwicklung gefunden.Die 20CD­Box enthält neben sämtlichenSinfonien Bruckners auch seine kirchen­musikalischen Werke sowie Kammermusik.Anton Bruckner ­ The Collection20­CD­BoxSinfonien Nr. 0–9, Stücke für Klavier,Streichquartett, Streichquintett, Messein C­Dur, Messe in f­Moll, Messe in e­Moll Te Deum, Lateinische Motetten,Stücke für Orgel und Motetten, Missasolemnis, Psalm 112, Psalm 150,RequiemDirigenten: Georg Tintner, GerdSchaller, Klaus Tennstedt, KurtSanderling, Günter Wand,BernardHaitink, Yuri Ahronovitch, ChristianThielemannArt. Nr.: Preiscode:PH13007 GRSetinhalt: Laufzeit:20­CD 1217 Min.PH12041 PH12042
  8. 8. CD20.05.201 3 8Unsere Top-NeuheitenBruckners Nullte Sinfonie entstand im Jahr 1869. Der Komponist selbst stand dem Werk später kritisch und beinaheablehnend gegenüber, was wahrscheinlich auf negative Kritiken zurückzuführen war. Der Nullten Sinfonie wird häufigerein unfertiges Erscheinungsbild attestiert. Ungerechterweise, denn man darf die Bedeutung dieses Werkes für die weitereEntwicklung des Sinfonikers Bruckner nicht unterschätzen.Art. Nr.:OC685Preiscode:COSetinhalt:1­CDLaufzeit:49 Min.Bruckners Nr. 0 mit Simone Young & den Philharmonikern HH"Beim ersten Ruderschlag fiel mir das Thema der Einleitung zum ersten Satze ein.“ Diese Aussage stammt von Gustav Mahler, als ernach einer langen Blockade endlich mit der Komposition der Siebten beginnen konnte. In nur vier Wochen erfolgte dann amWörthersee in Kärnten die Fertigstellung des ganzen Stückes. OehmsClassics schreitet mit den Fertigstellungen der beidenGürzenich­Zyklen (Mahler und Tschaikowsky) ebenfalls zügig voran und präsentiert hier eine Live­Aufnahme aus Köln vom Juni 2012.Wie immer in SACD­Qualität. „Dieser Zyklus ist einer der wichtigsten unserer Zeit“ (DAS ORCHESTER)Art. Nr.:OC652Preiscode:COSetinhalt:1­CDLaufzeit:73 Min.Markus Stenz setzt seinen hochgelobten Mahler­Zyklus fort
  9. 9. CD20.05.201 3 9Unsere Top-NeuheitenFür diese Zusammenstellung orientierte sich die international renommierte Pianistin Barbara Moser an dem berühmten B­A­C­H­MotivJohann Sebastian Bachs. Beginnend mit Walzer­Improvisationen Francis Poulencs über das B­A­C­H­Thema, repräsentieren dieTonarten der folgenden Werke die Buchstaben des Namens: Chopins Schero in b­Moll, Prokofieffs Sonate Nr. 3 a­Moll op. 28, MozartsSonate in c­Moll KV 457 und die berühmte h­Moll Sonate von Franz Liszt. Abgerundet wird dieses Projekt durch das Siciliano g­Moll ausder Flötensonate BWV 1031 des hier porträtierten Meisters Bach in einem Arrangement von Wilhelm Kempff.Art. Nr.:98975Preiscode:DASetinhalt:1­CDLaufzeit:66 Min.Barbara Moser spielt Werke in b­a­c­h­MollÜber Tempoangaben und Metronomzahlen bei Beethoven wurde lange genug gerätselt; nach intensivem Studium von Quellen,Analyse von Notentexten und strukturellen Tempi rückt der Niederländer Harke de Roos die Temporelationen in ein neues Licht.Demnach ist die bewusste Chiffrierung der Bezifferung durch Beethoven ab 1817 aufgrund seiner bekannten Abneigung gegen das zudieser Zeit erst entwickelte Metronom durchaus auch mit einem Augenzwinkern zu verstehen – immerhin schreibt der Meister andessen Erfinder Mälzel: Es ist dummes Zeug, man muß die Tempos fühlen. So gelten nach de Roos für die hier durch die WienerSymphoniker erstmals im „Urzustand” aufgeführte Zweite Symphonie in D­Dur op. 34 Tempi, die von einem Drittel bis zu halbemMetrum der heute üblichen Aufführungspraxis reichen.Art. Nr.:98985Preiscode:DASetinhalt:1­CDLaufzeit:46 Min.Temporelationen im neuen Licht: Beethoven im "Urzustand"
  10. 10. CD20.05.201 3 10Unsere Top-NeuheitenHerman, Anders und Benjamin Koppel, drei dänische Komponisten, drei Generationen (Vater, Sohn und Enkel) und dreiunterschiedliche Arten von zeitgenössischen Bläser­Quintetten: Von Hermans raffiniertem musikalischem Kubismus überAnders‘ sehr unterhaltsamen Stil bis hin zu Benjamins moderner musikalischer Melange aus Klassik, Jazz und Salsa. Alldiese Stile üben auf das gerne experimentierende Ensemble Carion eine große Anziehungskraft aus. Auf ihremDebütalbum können sie ihre ganze künstlerischere Bandbreite mit diesem Programm präsentieren.Art. Nr.:8.226107Preiscode:DASetinhalt:1­CDLaufzeit:42 Min.Vater, Sohn & Enkel: Die Bläserquintette der KoppelsDie japanische Geigerin Keiko Yamaguchi spielt auf ihrer Debut­Solo­CD eine Auswahl von Werken Paganinis für Violineund Gitarre aus dem “Centone di Sonate per Violino e Chitarra”. Begleitet von dem Gitarristen (und Lautenisten) RosarioConte gibt sie dieser Musik eine kammermusikalisch intensive und nahezu intime Atmosphäre. Diese Sonaten Paganiniswurden nicht für große Konzertbühnen geschrieben, sondern zum privaten Gebrauch und zur Entspannung.Art. Nr.:CD­16297Preiscode:DBSetinhalt:1­CDLaufzeit:69 Min.Paganinis Sonaten: zum privaten Gebrauch & zur EntspannungHier klicken um den Trailer auf zu sehen!Hier klicken um den Trailer auf zu sehen!
  11. 11. CD20.05.201 3 11Unsere Top-NeuheitenDer Musiker Girolamo Crescentini war gegen Ende des 18. Jahrhunderts eine äußerst bekannte Figur in allen großen Theatern in Italienund im Ausland. Er startete seine Karriere als Kastraten­Sänger, wurde aber schon bald Gesangslehrer der kaiserlichen Familie undHof­Komponist in Paris.Die Kantaten und Arien Crescentinis weisen eine klassische Form aus und basieren auf Texten von Metastasio. In den Kompositionensind musikalischen Eigenschaften des späten Klassizismus bis hin zur Frühromantik erkennbar, geprägt von einem gewissen Einflussder mitteleuropäischen Liedkomposition.Art. Nr.:TC760390Preiscode:DISetinhalt:2­CDLaufzeit:128 Min.Crescentini: Gefeierter Kastratensopran & KomponistMit der Wiederbelebung des Oratoriums Il Mosè conduttor del popolo ebreo (1685) für fünf Stimmen, Trompete und Streicher, wirdzugleich der 350. Geburtstag Giacomo Antonio Pertis gefeiert. Besonders die Arienkompositionen des vielseitigen Musikers undKomponisten Perti erfordern große Virtuosität in der Sänger.Das Ensemble Les Nations beheimatet einige der besten italienischen Spezialisten der barocken Gesangskunst ebenso wiehervorragende Trompeter. Der Grund warum die Trompete bei Peri eine ungewöhnlich starke Präsenz hat, ist darin zu suchen, dassdieses Instrument in der musikalischen Welt Bolognas sehr geschätzt wurde.Art. Nr.:TC661603Preiscode:CMSetinhalt:1­CDLaufzeit:59 Min.Pertis Oratorium: Perle des italienischen Barock
  12. 12. CD20.05.201 3 12Unsere Top-NeuheitenUnter Wolf­Ferraris Kompositionen ist die positive Stimmung, die die Serenade für Streichorchester vermittelt, einzigartig.Das Werk steht mit seiner Vielseitigkeit in enger Verbindung zu dem Oktett, das der 15­jährige Mendelssohn komponierte.Das Violinkonzert offenbart die künstlerische Schärfe des bereits 70jährigen Wolf­FerrariArt. Nr.:TC872303Preiscode:CMSetinhalt:1­CDLaufzeit:60 Min.Wolf­Ferraris Konzert für Violine in der ital. UraufführungDer achte Band von Bossis Opera Omnia für Orgel enthält einige außergewöhnliche Tondokumente und steht im Einklang mit derVorgehensweise des Labels Tactus, grundsätzlich nur Instrumente aus der Zeit, in der der Komponist gelebt hat, bzw. Instrumente, dieauch von ihm gespielt wurden für die Aufnahmen zu verwenden.Abgerundet wird das Programm dieser CD von Werken für zwei Orgeln, die eindrucksvoll die Technik des Orgeldialogs, die in BossisZeit sehr beliebt war demonstrieren.Art. Nr.:TC862718Preiscode:CMSetinhalt:1­CDLaufzeit:66 Min.Sämtliche Orgel­Werke des Italieners Marco Enrico Bossi
  13. 13. CD20.05.201 3 13Unsere Top-NeuheitenMit "Schwanengesang & Seidl Lieder op. 105" ist Klemens Sander (Bariton) und Justus Zeyen (Klavier) eine hoch­spannende und nuancenreiche Interpretation der letzten Lieder Franz Schuberts gelungen: Die ungewöhnliche Reihen­folge der Heine­Lieder (die in der Originalfolge aus Heines "Buch der Lieder" erklingen) und die Ergänzung der Seidl­Lieder op. 105, die ebenfalls zu Schuberts letzten Werken gehören, verleihen dem "Schwanengesang" eine ganz neueDimension der musikalischen Dramatik und inhaltlichen Stringenz.Art. Nr.:PR91233Preiscode:DDSetinhalt:1­CDLaufzeit:70 Min.Die letzten Lieder von Franz Schubert in neuer DimensionDer bisher unveröffentlichte Live­Mitschnitt aus der Wiener Staatsoper vom 27.5.1961.Es handelte sich um die Neueinstudierung der Produktion von 1955 im Rahmen der Wiener Festwochen.Diese Erstveröffentlichung auf Tonträger ist ­ obwohl sie stellenweise nicht der heute gewohnten Klangqualität entspricht ­ nicht zuletztwegen der glanzvollen Besetzung eine echte Rarität.Art. Nr.:PR90814Preiscode:GDSetinhalt:4­CDLaufzeit:251 Min.Erstveröffentlichung: Die Meistersinger live aus Wien 1961Hier klicken um den Trailer auf zu sehen!
  14. 14. CD20.05.201 3 14NEU BEI NAXOSKomponist: VariousTitel: Schloss SchönbrunnKonzerteKünstler: SchlossSchönbrunn OrchesterKomponist: VariousTitel: Don´t get stressed ­get Straussed Vol.1Künstler: SchlossSchönbrunn OrchesterArt. Nr.: Preiscode:PR91234 DDSetinhalt: Laufzeit:1­CD 62 Min.Art. Nr.: Preiscode:PR91235 DDSetinhalt: Laufzeit:1­CD 74 Min.Komponist: VariousTitel: Don´t get stressed ­get Straussed Vol.2Künstler: SchlossSchönbrunn OrchesterArt. Nr.: Preiscode:PR91236 DDSetinhalt: Laufzeit:1­CD 78 Min.
  15. 15. 20.05.201 3 15Unser Geheimtipp der Woche CDJeder Zug kommt pünktlich! Grandioses Bläser­Ensemble!Die vier jungen Herren von Trombone Attractionsind Österreicher und verbinden mit dem Titelihres CD­Debüts „Zug um Zug“ wohl nicht denMakel der Unpünktlichkeit, die ein Deutscher mitdem Wort „Zug“ in Zusammenhang bringt.Hat man die CD jedoch erst gehört, wird klar: BeiTrombone Attraction kommt jeder Zugpunktgenau und das macht einfach nur enormviel Spaß.Ja, Spaß! Von Freude zu sprechen, auch wenndas etwas vornehmer klingt, scheint weder demSpielwitz, der hier auf höchstem Niveau zumZuge (sic!) kommt, noch dem juvenilen Charmeund der dezent durchklingenden Selbstironie, dieauch stets hervorblitzt, ganz gerecht werden zukönnen.Mit dem Programm der CD, das vonMichael Praetorius‘ „FranzösischenTänzen“ bis zu Mancinis „Pink Panther“reicht, beleuchten Martin Riener,Christian Poitinger, Raphael Stieger undStefan Obmann nicht nur ein breitesmusikalisches Spektrum, sondernlassen durch überraschend virtuoseArrangements die Stücke in einem völligneuen Licht erscheinen.Art. Nr.: Preiscode:PR91218 DDSetinhalt: Laufzeit:1­CD 47 Min.PR91181PR91226
  16. 16. 20.05.201 3 16Weitere Veröffentlichungen bei NAXOS CDArt.­Nr.: Label: Setinhalt: PC: Laufzeit:DE3440 Delos 3­CD CL 231 Min.Art.­Nr.: Label: Setinhalt: PC: Laufzeit:DSL92168 Sono Luminus 1­CD CM 66 Min.Titel: Piano PhantomsKomponist: VariousInterpret: Michael LewinTitel: 40 Tracks for 40 YearsKomponist: Schostakowitsch/Korngold/Copland/+Interpret: Litton/Zdenek/Orbelian/+Zum 40. des Labels DELOS gibts 40 handverlesene Klassik­TracksMichael Lewin begibt sich auf musikalische Geisterjagd

×