Public-Affairs-Umfrage 2015
Für die 14. Public-Affairs-Umfrage von MSL Germany wurden im Juli und August 2015 über 300 Publ...
Ist die Politik für Ihr Unternehmen/ Ihren Verband ein
verlässlicher Partner?
Politik gewinnt
Vertrauen zurück
39%
14%
45%...
Vertrauen in die
Wirtschaftskompetenz
Welcher Partei messen Sie die höchste Kompetenz in
Wirtschaftsfragen zu?
CDU
CSU
SPD...
Leistung der Regierung
positiv bewertet
Wie beurteilen Sie insgesamt die Leistung der Großen Koalition
nach der Hälfte der...
Leistung der Regierung
positiv bewertet
Wie beurteilen Sie die Arbeit der Bundesregierung in
folgenden Politikbereichen?
W...
Als Public Affairs-Verantwortlicher ist es wichtig, sich zu Beginn eines Tages schnell
einen Überblick über die relevanten...
Wie haben sich Ihre Public Affairs-Aktivitäten im laufenden Jahr entwickelt?
(Mehrfachnennungen möglich)
Höhere Investitio...
Wenn Sie digitale Instrumente zur Pflege politischer Kontakte nutzen,
welche sind das? (Mehrfachnennungen möglich)
Social ...
Die Digitale Agenda wird momentan als Querschnittsthema in mehreren
Bundesministerien bearbeitet. Welches Ministerium sich...
MSL Germany berät deutsche und internationale Unternehmen und
Institutionen in ihren Public-Relations- und Reputationsfrag...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Public-Affairs-Umfrage 2015 von MSL Germany

3.683 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ergebnisse der Public-Affairs-Umfrage 2015 - Durchgeführt von der Kommunikationsagentur MSL Germany.

Veröffentlicht in: News & Politik
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.683
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.237
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
17
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Public-Affairs-Umfrage 2015 von MSL Germany

  1. 1. Public-Affairs-Umfrage 2015 Für die 14. Public-Affairs-Umfrage von MSL Germany wurden im Juli und August 2015 über 300 Public-Affairs- Verantwortliche aus Unternehmen und Verbänden befragt. Rund sechzig Antworten gingen in die Auswertung ein.
  2. 2. Ist die Politik für Ihr Unternehmen/ Ihren Verband ein verlässlicher Partner? Politik gewinnt Vertrauen zurück 39% 14% 45% 22% … ist und bleibt ein verlässlicher Partner … wird künftig ein weniger verlässlicher Partner … ist bereits ein weniger verlässlicher Partner … ist kein verlässlicher Partner mehr keine Angabe 0% Die Politik…
  3. 3. Vertrauen in die Wirtschaftskompetenz Welcher Partei messen Sie die höchste Kompetenz in Wirtschaftsfragen zu? CDU CSU SPD Die Linke Bündnis90/ Die Grüne FDP AFD Andere 15% 2% 48% 31% 3% 0% 0% 2%
  4. 4. Leistung der Regierung positiv bewertet Wie beurteilen Sie insgesamt die Leistung der Großen Koalition nach der Hälfte der Legislaturperiode? 0% sehr gut 57% gut 41% schlecht 0% sehr schlecht 2% keine Angabe
  5. 5. Leistung der Regierung positiv bewertet Wie beurteilen Sie die Arbeit der Bundesregierung in folgenden Politikbereichen? Wirtschaft Steuern & Finanzen Arbeit & Soziales Außenhandel Gesundheit 2% 50% 36% 9% 3% 4% 46% 38% 11% 1% 2% 29% 30% 34% 5% 0% 73% 11% 2% 14% 2% 61% 14% 7% 16% sehr gut gut schlecht sehr schlecht keine Angabe
  6. 6. Als Public Affairs-Verantwortlicher ist es wichtig, sich zu Beginn eines Tages schnell einen Überblick über die relevanten Themen zu verschaffen. Wie informieren Sie sich am Morgen? (Mehrfachnennungen möglich) Online-Medien wichtigste Informationsquelle am Morgen 63% 82% 59% 68% 20% 25% 23% 41% 4% Printm edien O nline-M edien E-M ail-N ew sletter- D ienste verschiedenerM edienPressespiegel A ufbereitete A nalysen/ M onitoringsSoziale M edien T V R adio Sonstige
  7. 7. Wie haben sich Ihre Public Affairs-Aktivitäten im laufenden Jahr entwickelt? (Mehrfachnennungen möglich) Höhere Investitionen in Public-Affairs-Aktivitäten Es wurden mehr personelle Ressourcen für die Public Affairs- Aktivitäten eingesetzt. Es wurden mehr finanzielle Ressourcen für die Public Affairs- Aktivitäten eingesetzt. Es wurden weniger personelle Ressourcen für die Public Affairs- Aktivitäten eingesetzt. Es wurden weniger finanzielle Ressourcen für die Public Affairs- Aktivitäten eingesetzt. Keine Veränderung keine Angabe 39% 45% 32% 20% 5% 5%
  8. 8. Wenn Sie digitale Instrumente zur Pflege politischer Kontakte nutzen, welche sind das? (Mehrfachnennungen möglich) Social Web wird für Public Affairs immer wichtiger Eigenes Politikportal/ Microsite 0% Sonstige 0%0% 52% 36% 29% 25% 14% 2%2%5%7% 13% Blogs (Werte für 2015)
  9. 9. Die Digitale Agenda wird momentan als Querschnittsthema in mehreren Bundesministerien bearbeitet. Welches Ministerium sichert sich Ihrer Einschätzung nach langfristig die Federführung in netzpolitischen Fragen? Federführung beim Querschnittsthema Digitale Agenda Bundesministerium des Innern Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur Keines, es bleibe aufgeteilt 5% 11% 13% 7% 25% 38% 20% 9% 37% 35% 2014 2015
  10. 10. MSL Germany berät deutsche und internationale Unternehmen und Institutionen in ihren Public-Relations- und Reputationsfragen. Das Unternehmen gehört zur MSLGROUP, die mit rund 3.000 Mitarbeitern an über 100 Standorten zu den weltweit fünf größten PR-Networks zählt. Bei den PR Report Awards 2013 wurde MSL Germany als PR-Agentur des Jahres ausgezeichnet. MSLGROUP erhielt bei den SABRE Awards 2013 Auszeichnung als beste Corporate-Beratung der Welt. Für MSL Germany arbeiten 65 Berater in Berlin, Frankfurt, Hamburg und München. Geführt wird die Agentur von Dr. Wigan Salazar (CEO), Axel Wallrabenstein (Chairman), Martin Dohmen (Chief Strategy Officer), Beatrice Seibel (Chief Financial Officer) sowie von Managing Directors Kirsten Leinert, Christoph Moosbauer und Birgit Söllner. Über MSL Germany MSLGROUP Germany GmbH, Leibnizstr. 65, 10629 Berlin MSLGROUP.de

×