Arbeitsgruppen II
Die singende Stadt
Lörrach singt! - Fraua-Deddina Kruse-Zaiß
!Sing Ruhr 2010 - Benedikte Baumann
Seminar...
Fraua-Deddina Kruse-Zaiss
Freie Mitarbeiterin seit 10 Jahren
• Freiburg
• Lörrach
• Basel CH
• Mulhouse FR
• Straßburg FR
...
STIMMEN-Werkstatt:
15 Seminare für Gesang
„Lörrach singt!“:
Tag des Amateurgesangs seit 2002
STIMMEN-Festival:
seit 1994
3...
2.500 SängerInnen
100 Formationen
230 Auftritte an 20
Plätzen
„Lörrach singt!“
Jährlicher
Open-Air-
Gesangsta
g
mit wechse...
Singen ist Kommunikation:
präsent, lebendig, authentisch, nahe
Leitfrage:
Welcher Aspekt
des Singens steht
im Mittelpunkt?
Open-Air-Hommage an die Freu(n)de des Singens:
Jeder so, wie er kann!
Leitfrage:
Wer darf
mitmachen?
Akteure & Publikum werden Sing-Gemeinschaft:
Aus Vor-Singen wird Gemeinsam-Singen!
Leitfrage:
Wie soll die
Beziehung Zuhör...
Ohren spitzen statt Ohren schützen:
weitgehend a cappella und unplugge
Leitfrage:
Welchen
Stellenwert soll
Technik haben?
Was bringt der Tag den singenden Akteuren?
Was bringt der Tag dem Publikum?
Was bringt der Tag Veranstalter, Sponsoren, St...
Was bringt der Tag für‘s Singen?
 Spitzengesang braucht Breitengesang!
 Selber Singen und nicht nur Singkonsum!
 Singen...
STIMMENverbinden!
Weiterbildung: Über die gar nicht so schwere Kunst,
mit Kindern unterschiedlicher Kulturen zu singen
Danke!
www.stimmen.com
„Lörrach singt!“
Arbeitsgruppen II
Die singende Stadt
Lörrach singt! - Fraua-Deddina Kruse-Zaiß
!Sing Ruhr 2010 - Benedikte Baumann
Seminar...
www.ruhr2010.de/sing
Netzwerkprojekt in
53 Städten der
Metropole Ruhr, in Kooperation mit:
56 DAY OF SONG - Beauftragten,
...
…in Bus und Bahn
Bochum
12:10 Uhr: alle singen in den
Städten gemeinsam
die gleichen Lieder
…auf 13 Schiffen
Holzwickede
…53.500 Stimmen beim Finale…
Acappella Grup 34 aus Istanbul; Alegria Cantar; Alleine ein Tor, zusammen ein Chor; Béla-Bartók-Chor aus Pécs; Belcantos S...
…545 internationale Sänger…
(Frankreich, Finnland, Großbritannien, Italien, Nicaragua,
Niederlande, Norwegen, Polen, Russl...
Moderatorin Catherine Vogel
Printmedienresonanz
1125 Artikel zu !SING – DAY OF SONG
Im Zeitraum vom 1.1.2010 – 29.6.2010
T...
„Wir werden dieses Ereignis nie vergessen.
Was für die Sportler Olympia, war für uns Sänger
!SING – DAY OF SONG“
Burkhard ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Die singende Stadt

2.141 Aufrufe

Veröffentlicht am

Lörrach singt! 

Referentin: Fraua-Deddina Kruse-Zaiß, Lörrach

Der große Open-Air-Gesangstag „Lörrach singt!“ hat 2002 das erste Mal stattgefunden. Mehr als 1 300 Singbegeisterte kamen zusammen, um das STIMMEN-Festival zu eröffnen. In den letzten Jahren machten vielfältige offene Mitsingangebote aus dem Vor-Singen ein Miteinander-Singen. Allein in diesem Jahr traten 2 500 Aktive als Solisten, in Ensembles und Chören in mehr als 100 Formationen auf. „Lörrach singt!“ beginnt stets mit einer gemeinsamen Sing-Eröffnung auf dem Marktplatz. In der Innenstadt treten dann über den Tag verteilt die angemeldeten Formationen bis zu drei mal für jeweils 20 Minuten an verschiedenen Ecken, Plätzen, auf Podien oder der Bühne am Burghof auf. Zugleich gibt es in der Stadt verteilt verschiedene 45-minütige Angebote für offenes Singen. Das gemeinsame Sing-Finale am Abend im Burghof geht über in die feierliche Eröffnung des STIMMEN-Festivals. Dieser Tag des Amateurgesangs, der weit über die Landesgrenzen hinausstrahlt, wird 2011 zum 10. Mal stattfinden, dann unter dem Motto: „Stimmen verbinden!"

!Sing Ruhr 2010 

Referentin: Benedikte Baumann, Essen



„!SING“ war eines der zentralen Großprojekte im Kulturhauptstadtjahr 2010. Der künstlerische Leiter Steven Sloane hatte sich vorgenommen, einen Impuls für die Reaktivierung der Gesangskultur in der Metropole Ruhr zu setzen. So verwandelte er mit dem DAY OF SONG am 5. Juni 2010 die Metropole Ruhr in die Metropole Chor. Die Botschaft wurde singend verbreitet: Jeder kann singen – jeder kann mit einstimmen. Es gab Gesang in 53 Städten, in über 450 Konzerten mit mehr als 22 800 SängerInnen aus rund 600 angemeldeten Chören, darunter allein 31 Chöre aus den Partnerstädten. Auch ein neu gegründeter Gebärdenchor, zehn Chorverbände, sieben Opernhäuser und Theater sowie fünf Hochschulen mit ihren Ensembles waren beteiligt. Sie alle luden Passanten und Bewohner zum Mitsingen ein. Ein großes Mitsingkonzert in der VELTINS-Arena in Gelsenkirchen bildete den Abschluss von !SING – DAY OF SONG. Die 60 000 SängerInnen auf dem Spielfeld und in den Rängen wurden dabei unterstützt von Bobby McFerrin, den Wise Guys und der Opernsängerin Vesselina Kasarova.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.141
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
19
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Die singende Stadt

  1. 1. Arbeitsgruppen II Die singende Stadt Lörrach singt! - Fraua-Deddina Kruse-Zaiß !Sing Ruhr 2010 - Benedikte Baumann Seminarraum
  2. 2. Fraua-Deddina Kruse-Zaiss Freie Mitarbeiterin seit 10 Jahren • Freiburg • Lörrach • Basel CH • Mulhouse FR • Straßburg FR • Colmar FR • Karlsruhe • Stuttgart • Konstanz • Zürich CH
  3. 3. STIMMEN-Werkstatt: 15 Seminare für Gesang „Lörrach singt!“: Tag des Amateurgesangs seit 2002 STIMMEN-Festival: seit 1994 30.000 Besucher / 40 Konzerte 1998 Konzerthaus „Burghof“
  4. 4. 2.500 SängerInnen 100 Formationen 230 Auftritte an 20 Plätzen „Lörrach singt!“ Jährlicher Open-Air- Gesangsta g mit wechselndem Themenschwerpunk t
  5. 5. Singen ist Kommunikation: präsent, lebendig, authentisch, nahe Leitfrage: Welcher Aspekt des Singens steht im Mittelpunkt?
  6. 6. Open-Air-Hommage an die Freu(n)de des Singens: Jeder so, wie er kann! Leitfrage: Wer darf mitmachen?
  7. 7. Akteure & Publikum werden Sing-Gemeinschaft: Aus Vor-Singen wird Gemeinsam-Singen! Leitfrage: Wie soll die Beziehung Zuhörer – Akteure aussehen?
  8. 8. Ohren spitzen statt Ohren schützen: weitgehend a cappella und unplugge Leitfrage: Welchen Stellenwert soll Technik haben?
  9. 9. Was bringt der Tag den singenden Akteuren? Was bringt der Tag dem Publikum? Was bringt der Tag Veranstalter, Sponsoren, Stadt? Gute Organisation, keine Wertung, viel Publikum, Vielfalt der Grup Wohlfühlen, Wertschätzung, Impulse, Kontakte, Wir-Gefü Vielfalt, Freiheit, Echtheit, Aktivsein, Emotionen Gute Infos, Nähe, unplugged, keine Sparten, Offenes Singe  Das Interesse am Singen steigt  Hohe Identifikation der Bevölkerung mit STIMMEN  Große Öffentlichkeit für Produkt und Sponsoren  Stadt erhält überregional positiven Klang
  10. 10. Was bringt der Tag für‘s Singen?  Spitzengesang braucht Breitengesang!  Selber Singen und nicht nur Singkonsum!  Singen ist Kommunikation & Kontakt!  Singen ist Aktion, nicht nur Reproduktion!  Singen ist cool, wichtig & wertvoll! Was geschieht über den Gesangstag hinaus? Liederbuch & ChorLiederbuch / Symposium „Singen im Alltag“ / STIMMEN-Stiftung / Singförderung / STIMMEN-Akademie Voicelab
  11. 11. STIMMENverbinden! Weiterbildung: Über die gar nicht so schwere Kunst, mit Kindern unterschiedlicher Kulturen zu singen
  12. 12. Danke! www.stimmen.com „Lörrach singt!“
  13. 13. Arbeitsgruppen II Die singende Stadt Lörrach singt! - Fraua-Deddina Kruse-Zaiß !Sing Ruhr 2010 - Benedikte Baumann Seminarraum
  14. 14. www.ruhr2010.de/sing Netzwerkprojekt in 53 Städten der Metropole Ruhr, in Kooperation mit: 56 DAY OF SONG - Beauftragten, 10 Chorverbänden, 5 Konzert- und Opernhäusern, 5 Hochschulen 24.298 angemeldeten Sängern 765 Chören Insgesamt: 600 Veranstaltungen an 4 Tagen
  15. 15. …in Bus und Bahn Bochum 12:10 Uhr: alle singen in den Städten gemeinsam die gleichen Lieder …auf 13 Schiffen Holzwickede
  16. 16. …53.500 Stimmen beim Finale…
  17. 17. Acappella Grup 34 aus Istanbul; Alegria Cantar; Alleine ein Tor, zusammen ein Chor; Béla-Bartók-Chor aus Pécs; Belcantos Schwelm; Brahmschor Dorsten; Bürgerschaftschöre Essen; C(h)ornichons; Cäcilienchor Bochum-Hamme; Cantamus; Cantaré; Cantate Krefeld; Cantemus Duisburg-Rahm; Carmina und Cantata; Charisma der junge Chor; Chor der Dorstener Musikschule; Chor der ev. Kirchengemeinde Margarethenhöhe; Chor der evangelisch-luthe-rischen Gebetsgemeinschaft; Chor der Hiberniaschule Herne und Partnerchor des Liceums Kosciuszki, Lukow, Polen; Chor der Wallfahrtskirche St. Marien Bochum-Stiepel; Chor der Willy-Brandt-Gesamtschule Marl; Chorale Feminale; Chöre der Pfarrei St. Dionysius; Chorgemeinschaft Carpe Diem; Chorgemeinschaft EBO 1983; Chorgemeinschaft Hohenbudberg; Chorgemeinschaft der Neuapostolischen Kirche Essen; Chorgemeinschaft Gemeindechor der NAK Bezirk Essen; Chorgemeinschaft NAK Bezirkschor Frohnhausen/Frintrop/Borbeck; Chorgemeinschaft NAK Essen-Borbeck/Gemeinde Borbeck; Chorgemeinschaft NAK Essen-Nordost; Chorgemeinschaft NAK Frohnhausen; Chorgemeinschaft St. Maria Magdalena, Wattenscheid-Höntrop; Chorklasse der 7c der Willy-Brandt-Gesamtschule Castrop-Rauxel; Chorklasse der 8c der Willy-Brandt-Gesamtschule Castrop-Rauxel; Chorpus Delicti, Mülheim, und Partnerchor Cois Cladaigh Chamber Choir, Irland; ChorWerk Ruhr; Come Together; Confido Vocale, Crashendo und Schräglage e. V., Cribbel-Kids; D’achord; Der neue Chor der Stadt Bochum; Der profane Chor e. V. Bochum; Die Schiefen Spieler Dinslaken 1989 e. V. und Partnerchor aus Agen, Frankreich; Die Trixis – Mädchenchor des Ruhrgebiets; Eltern-Lehrer-Freunde-Chor; Ensemble TotalVokal Essen-Überruhr; Essener Madrigalchor 1968; Evangelischer Kirchenchor Dinslaken-Bruch; Evangelischer Kirchenchor Meerbeck; Evangelischer Kirchenchor Essen-Schonnebeck; Folklorechor Flandingo; for a song; Frauenchor der Polizei Bochum; Frauenchor Evingsen; Frauenchor Liederkranz Barmingholten; Frauenchor Oer- Erkenschwick; Frauenchor Overberge und Partnerchor Chorale Amitié aus Frankreich; Frauenchor TonArt; Fresh’n Friends; Fun for Humans/VANFUL JUMÄNS; Gebärdenchor; Gelsenkirchener Kinder- und Jugendchor; Gemeindechor der NAK Buer; Gemeindechor NAK Herten-Scherlebeck; Gemeinschaftschor des Stadtverbandes der Ennepetaler Chöre; Gemischter Chor der NAK Bochum-Weitmar; Gemischter Chor der NAK Gemeinde Bochum-Kornhaspen; Gemischter Chor der NAK Gelsenkirchen-Resse West; Gemischter Chor der NAK Haßlinghausen und Sprockhövel; Gemischter Chor der NAK Hattingen; Gemischter Chor der NAK Witten; Gemischter Kirchenchor St. Engelbert; Gospel after Eight; Gospel Family; Gospel Voices Castrop-Rauxel; Gospelchor an der Nicolai-Kirche Gelsenkirchen-Ückendorf; Gospelchor Barbara Gelsenkirchen; Gospelchor Lightwalk; Hagener Volmespatzen und Partnerchor des Europakollegs Istanbul, Türkei; Haste Töne, Dinslaken und Partnerchor Stabburkoret aus Fredrikstad, Norwegen, und Partnerchor Rockville Chorus aus Maryland, USA; Hattinger Sängervereinigung; Heilights Gospelchor, Martin-Luther- Gemeinde Bergkamen; Hömma!; InTakt Datteln; invitation chor; Jahnel-Kestermann-Chor; Jericho- Chor St. Franziskus Bochum-Riemke und Proton-Chor Propstei Pfarrei Peter und Paul Bochum; Jubilate Recklinghausen und Partnerchor St. Nicolai Motettkör Nyköping, Schweden; Jugendchor Lünen; Jugendchor St. Bartholomäus Marl-Polsum; Junger Chor Altenessen; Junger Chor Kinereth; Junger Chor St. Mariä Empfängnis Essen-Holsterhausen; Just More; Kammerchor Amici; Kammerchor der Musikschule Gladbeck; Kantorei an der Nicolai-Kirche Gelsenkirchen-Ückendorf; Kantorei der Christuskirche Buer-Beckhausen; Kantorei der Kreuzkirchengemeinde Herne/Kreuzkantorei; Kantorei Duisburg-Duissern; Kantorei Rüttenscheid; Kantorei St. Stephani Gladbeck; Karmel-Chor Duisburg; Katholischer Kirchenchor St. Barbara Wulfen-Barkenberg (Dorsten) und Partnerchor Waslala aus Nicaragua; Katholischer Kirchenchor St. Elisabeth Herz-Jesu Bergkamen mit Partnerchor aus Wieliczka, Polen; Kinder- und Jugendchor des Aalto Musiktheaters Essen; Kinder- und Jugendchor Contakt; Kinder- und Jugendchor Lembeck (Dorsten) mit Partnerchor Bel Canto aus Rybnik, Polen; Kinder- und Jugendchor St. Engelbert; Kinderchor Käthe; Kinderchor Lünen; Kinder- und Jugendchor Kamen e. V.; Kirchenchor der NAK Gemeinde Bochum-Linden; Kirchenchor Herz-Jesu Deuten; Kirchenchor Marl-Mitte; Kirchenchor St. Hedwig; Kirchenchor St. Konrad Buer; Kirchenchor St. Mariae Geburt Mülheim an der Ruhr; Kirchenchor St. Peter und Paul Witten-Herbede; Kirchenchor St. Josef Gelsenkirchen-Scholven; Kirchen- und Jugendchor Heilig Kreuz Gladbeck; Kleiner Männerchor der NAK Essen; Leibniz-Chor; Lovely Phoenix; Mädchenchor Novus Exodus; Madrigalchor Dinslaken; Ma-Lu-Spatzen; Männerchor Arnsberg; Männerchor Frohsinn 1909 Gelsenkirchen e. V.; Männerquartett 1881 Bottrop; Melody-Chor Marl; MGV Einigkeit 1880 Bochum-Marmelshagen; MGV 1861 Glückauf Bommerholz; MGV Gladbeck-Scholven 1913 e. V.; MGV Glückauf 01 Gelsenkirchen-Bismarck; MGV Liederkranz 1899 Gelsenkirchen e. V.; Musikgemeinschaft Marl; Musikkreis Herz Jesu/St. Konrad Herne-Süd; NAK Gemeindechöre Recklinghausen-Nord und -Süd und Herten-Mitte; NAK Oer-Erkenschwick-Nord und -Süd; NAK Marl-Sinsen; Niederrheinischer Singkreis Wesel; Oberstufenchor des Städtischen Gymnasiums Bergkamen; Ökumenischer Chor Ergste und Partnerchor aus Hastings, Großbritannien, und Leppävirran, Finnland; Ökumenischer Frauenchor Rhade; Ökumenischer Gospelchor Recklinghausen- Süd; CHOR 80/7 Herne-Mitte St. Domenikus; Opernchor des Aalto Musiktheaters Essen; Opernchor des Musiktheaters im Revier, Gelsenkirchen; Pfarrcäcilienchor Herz-Jesu Wanne-Nord; Philharmonischer Chor Bochum und Partnerchor Sheffield Philharmonic Choir aus Großbritannien; Philharmonischer Chor Essen und Partnerchor Philharmonischer Chor Tampere, Finnland; Philharmonischer Kammerchor Essen und Partnerchor aus Istanbul Acappella Grup 34; Polizeichor Bochum; Polizei-Frauenchor Gelsenkirchen; Projektchor der Chöre der NAK Dortmund: Kammerchor der NAK Dortmund, Chor der NAK Dortmund-Aplerbeck, Chor der NAK Dortmund-Hörde; Projektchor der evangelischen Kirchengemeinde Duisburg-Neudorf Ost; Projektchor des Bistums Essen; Propsteichor St. Peter und Paul; Propstei-Chor St. Urbanus Gelsenkirchen-Buer; Quodlibet, Schermbeck; Sang und Klang: Los!; Sängerbund Gutehoffnungshütte; Sängervereinigung 1925 Borken; Schapp-O-Klax; Schola Canentium St. Lamberti; Schola Cantorum Schwelm; Schönes Bleibt; Schubertbund Essen; Schulchor des Grillo-Gymnasiums Gelsenkirchen/Grillo-Ricarda-Chor; Schulchor Witten; Sept Akkord Ernst-Barlach-Gymnasium; Shanty Chor Voerde Ennepetal; Singing Sound Bochum; Soli d’Arte; St. Stephanus-Chor Holsterhausen; Städtischer Musikverein Gelsenkirchen e.V.; Swingfoniker Gelsenkirchen; Swinging Church; The Voices, Duisburg und Partnerchor Junge Stimmen aus Perm, Russland; TonARTisten; Unichor der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf; Vestischer Haardchor Herten; Voices Bönen/Musikkarussel; Voicetoys, Gelsenkirchener Popchor; VokalArt und TonArt im ChorVerband NRW; Vokalensemble Nova Cantica; Volksliederchor Dorsten; Werks-Chor Stadtwerke Duisburg AG 1982 und Partnerchor Coro Val Grande, Italien. 7800 Spielfeldsänger proben ein Jahr lang für das Finale
  18. 18. …545 internationale Sänger… (Frankreich, Finnland, Großbritannien, Italien, Nicaragua, Niederlande, Norwegen, Polen, Russland, Schweden, Türkei, Ungarn, USA) …1326 singende Kinder & Jugendliche…
  19. 19. Moderatorin Catherine Vogel Printmedienresonanz 1125 Artikel zu !SING – DAY OF SONG Im Zeitraum vom 1.1.2010 – 29.6.2010 TV-Übertragung: 90 Minuten WDR-Aufzeichnung 6.6.2010 um 20:15 Uhr (400 000 Zuschauer) Wiederholung am 10.8.2010 Internet Ruhr.2010 lab –TV Live-Streaming am 5.6.2010 50 000 Seitenaufrufe
  20. 20. „Wir werden dieses Ereignis nie vergessen. Was für die Sportler Olympia, war für uns Sänger !SING – DAY OF SONG“ Burkhard Kneller, Hattinger Sängervereinigung

×